Selbstbeteiligung Teil-/Vollkasko

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Xelor, 07.12.2014.

  1. Xelor

    Xelor

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeug:
    O³ 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche...
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo Forum,

    welche Höhe der Selbstbeteiligung ist für einen Neuwagen sinnvoll ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 07.12.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Kommt immer darauf an wie viel Du zahlen kannst wenn es zum Ernstfall kommt...und wie weit Du den Versicherungsbeitrag Senken möchtest.
    Ich zum Beispiel habe die SB bei Teilkasko auf Null und bei der VK bei 300€...
     
  4. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Das entscheiden ganz alleine deine finanziellen Möglichkeiten.
     
  5. #4 Fireheart, 07.12.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Ich (gelerneter Versicherungskaufmann) habe immer gesagt: VK300, TK ohne. Tk haste sonst bei jedem Steinschlag, Wildschaden, Einbruch und was weiß ich net noch alles die SB an der Backe.
     
    Arena gefällt das.
  6. #5 quattro, 07.12.2014
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 1.8 TSI 4x4 DSG und Rapid Spaceback 1.2 TSI
    Ich hab auch VK 300 TK 0
     
  7. Loutus

    Loutus

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    362
    Fahrzeug:
    Fabia III Style 1.2 TSI DSG quarzgrau Colorconcept EibachPro Sparco Assetto Gara
    VK = 300€
    TK = 0€
     
  8. #7 superb-fan, 07.12.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Vk 500 tk 150, und das seit 7 Jahren. Frontscheibe steinschlag hab ich noch nie bezahlt die sb, hat immer carglass übernommen, manche Versicherungen haben auch mit denen Absprachen, devk zum Beispiel 50% der sb nur beim tausch der Scheibe.
     
  9. #8 MaddinRS, 07.12.2014
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    VK 300, TK 0
     
  10. DundG

    DundG

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI 63KW
    Ist die Selbstbeteiligung wirklich so wichtig? Wie oft kommt das denn vor. Wie oft haben wir einen Unfall oder Schaden.
    Seien wir doch mal ehrlich. Wenn unser „Neuwagen“ oder der Gebrauchte in die Werkstatt muss, was werden wir tun. Nicht reparieren und da stehen lassen bestimmt nicht. Dann sind 300 oder 500 € auch egal. Zu mindestens für die Meisten.
    Wir dürfen natürlich nicht vergessen, dass schon beim zweiten Schaden die Summe der Selbstbeteiligung höher als der Unterschied der zu sparenden Versicherungsbeiträge ist. (Schöner Satz) Egal.

    Berechne deine finanzielle Möglichkeiten nach einem Schaden.
    Wenn du dir 1000 € Selbstbeteiligung leisten kannst, dann mach. Wenn nicht dann weniger oder sogar 0 €.

    Wenn du wirklich nicht weiß was du machen sollst, dann nimm so wie meisten Vorgeschlagen haben. Das ist OK.
    Sonst VK1000 und TK500.

    Gruß vom Dirk
     
  11. Xelor

    Xelor

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeug:
    O³ 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche...
    Kilometerstand:
    10000
    Danke für Eure Gedanken, eine abschliessende Meinung habe ich noch nicht, zumal sich die Kosten nicht so dramatisch unterscheiden.
    Neige bei TK zu niedriger Selbstbeteiligung, bei VK evtl. 300 - 500€


    Bei einem Angebot (HUK24) wirkt sich die Option einer Werkstattbindung deutlich aus - konkret 20% des Kaskobetrags.
    Ist eine Werkstattbindung mit wirklichen Nachteilen verbunden :?:

    24 Monate Neupreisentschädigung bei Neufahrzeugen ist eine weitere Option :?:
     
  12. #11 Octarius, 08.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Für Dich als Kunden ist es eher ein Vorteil. Bei dieser Werkstattbindung sind in der Regel weitere Optionen enthalten wie Abholung des Fahrzeugs oder kostenfreier Ersatzwagen.
     
  13. #12 4tz3nainer, 08.12.2014
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    277
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 170PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    170000
    Was man vielleicht noch erwähnen sollte ist dass der ADAC im Falle eines Wildschadens bis zu 300€ der Selbstbeteiligung übernimmt. Ich habe daher VK 300 und TK 150€ Selbstbeteiligung inkl. Werkstattbindung.
     
  14. #13 triscan, 08.12.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Teilkasko mit 500 Euro SB ist aus meiner Sicht fast sinnfrei....
     
  15. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Das sehe ich auch so. Unser Fabia ist nach wie vor mit VK 300,- und TK ohne versichert, seit letzter
    Woche sogar mein Cabrio. Da ist der Beitrag mit VK nur 1,80€/Jahr teurer als nur mit TK ohne :)

    Michael
     
  16. #15 schreiber2, 08.12.2014
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    warum sollte das sinnfrei sein?
    Mag ja sein das Kleinstschäden (wie eine kaputte Scheibe) dann selber gezahlt werden müssen.
    Aber bei einem Diebstahl springt ja auch die TK ein, und da können grössere Summen im Spiel sein.

    Letzten Endes muss das jeder für sich selber entscheiden.
    Ohne Selbstbeteiligung kostet das ja auch ein paar Euro mehr (je nach Versicherung kann das schon mal 50 € im Jahr oder mehr ausmachen).
    Man kann natürlich alles und jedes versichern (z.B. auch Brillen) - ob das sinnfrei ist mag jeder für sich selbst entscheiden.
     
  17. #16 triscan, 08.12.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Es gibt übrigens Fahrzeuge, bei denen ist VK 1000 Tk 0 GÜNSTIGER als nut TK 0.
    Eigentlich blödsinnig, gibt es aber wirklich. Betroffen sind z.B. viele BMW. Auch 15 Jahre alte Autos :P
     
  18. #17 schreiber2, 08.12.2014
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    naja, bei einem 15 Jahre altem Auto spielt die VK sowieso keine Rolle.
    Das Auto ist dann in der Regel weniger Wert als die Hochstufung ausmacht (also wer die Versicherung dann in Anspruch nimmt ist in der Regel selber Schuld).

    Von daher ist das Sicht der Versicherung keineswegs Blödsinn:
    Risiko haben die de facto so gut wie keines, und beim nächsten Auto wird dann auch wieder VK abgeschlossen.
     
  19. #18 triscan, 08.12.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Nö, es gibt ettliche Autos (keine besonderen wie M3 oder so), die durchaus deutlich mehr wert sind als die erwähnten 1000.- Euros.

    Mein alter 323i BJ 1995 war z.b im Jahr 2000 (er war also gerade mal 5 Jahre alt) noch ca. 13000 Euro wert.
    Trotzdem war die VK1000 mit TK0 günstiger als TK0 alleine.

    Auch beim (aktuell) 5 JAhre alten 120d ist das z.B. so.

    Bei VW klappts leider (wohl) nicht, bei AUDI, Daimler gehts teilweise auch.

    Ich sags ja nur als Tip. Viele denken, alte Karre, warum sollte ich hier VK machen.... Kann sich lohnen, auch wenns auf den ersten Blick keinen Sinn macht. Nur um die GEsamt-Versicherungs-Kosten zu drücken. Und die Prozente weiter "runterzufahren"

    Blöd finde ich dass viele Online-Versicherer keine TK 0 anbieten.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schreiber2, 08.12.2014
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    Du hattest im ersten Beitrag geschrieben "auch 15 Jahre alte Autos".
    Darauf bezog sich mein Beitrag.
    Der 323i, Bj. 2000 wird aktuell je nach Zustand zwischen 1000 und 2000 € gehandelt.
    Ob sich da eine VK für von mir aus 200 oder 300 € pro Jahr lohnt mag jeder selber entscheiden.
     
  22. #20 TubaOPF, 08.12.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    @schreiber2: Da bei Diebstahl die TK aufkommt, die aber keine Höherstufung kennt, ist das Inanspruchnehmen bei TK-Schäden folgenlos. Nur bei selbstverursachten (Unfall-)-Schäden ist die VK dabei, die dann höherstuft.

    Auf die Frage des TE: VK 300 / TK 0

    Gruß - Kay
     
Thema: Selbstbeteiligung Teil-/Vollkasko
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bei 125000 km noch vollkasko ?

Die Seite wird geladen...

Selbstbeteiligung Teil-/Vollkasko - Ähnliche Themen

  1. s100 auf Umbau teile Gesicht

    s100 auf Umbau teile Gesicht: Hallo zusammen Habe vor mir einen s100 etwas aufzubauen als Spaß und so Art Berg Rennauto Abern nur für private Zwecke und auch nur für Oldtimer...
  2. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  3. Privatverkauf Octavia 1U RS Teile

    Octavia 1U RS Teile: Habe wegen eines unfallbedingten Verkaufs noch ein paar Winterräder auf 16 Zoll Orginalfelgen, Fussmatten, Scheinwerferblenden,...
  4. Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!

    Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!: Wie schon bereits zu sehen habe ich mein Feli Verkauft habe noch diverse Teile im Angebot! BC :TC6p komplett 3 Glx Radkappen 4 lx Radkappen...
  5. Privates Carsharing: Skoda-Fahrer teilen am liebsten

    Privates Carsharing: Skoda-Fahrer teilen am liebsten: Durch die private Überlassung von Fahrzeugen können Autobesitzer ihre Fahrzeugkosten erheblich reduzieren. Deshalb spielt neben klassischen...