Selbst öffnende Kofferaumklappe im Waschanlagendurchlauf

Diskutiere Selbst öffnende Kofferaumklappe im Waschanlagendurchlauf im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; dann gibts ja eine vernünftige lösung, welche theoretisch fast idiotensicher ist. bei uns muss man nur die tür vor der waschstraße direkt 1x...

  1. Payday

    Payday

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    dann gibts ja eine vernünftige lösung, welche theoretisch fast idiotensicher ist. bei uns muss man nur die tür vor der waschstraße direkt 1x öffnen, um dem personal das geld in die hand zu drücken. ob es danach wieder automatisch verriegelt bezweifel ich(weiß aber auch nicht, ob es überhaupt komplett entriegelt), da das normal an eine bestimmte geschwindigkeit gekoppelt ist.
    insgesamt hat sich der vag konzern aber schon eine lösung einfallen lassen, welche theoretisch ohne zutun sicher ist. andernfalls würde wahrscheinlich jeden tag ne heckklappe kaputt gehen.
    bei der handwäsche ist das öffnen doch völlig unkritisch. nur eben fix den strahl wegziehen und fertig ist die laube.
     
  2. #22 Gut1, 24.06.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.06.2017
    Gut1

    Gut1 Guest

    Gut das Skoda auch Seitenfenster verbaut die man sogar öffnen kann , also ich mach das immer bei meiner Waschanlage meines Vertrauens, und sollte durchs Fenster das bezahlen nicht gehen sondern nur wenn die Tür offen ist , hört man ganz klar das dass Fahrzeug entriegelt , ok dann drück die Taste vor dem Ganghebel mit dem Schloss und alles ist wieder verriegelt kann jetzt doch nicht so schwer sein oder? Habe bei meinem so ca. 95% Handwäsche und es ist mir noch nie die Heckklappe aufgegangen.

    und bei allen anderen die die Ratschläge oder Info ignorieren haben es nicht anders verdient das zur aussenreinigung eine kostenlose innenreinigung dazu kommt , aber sicher nur einmal .
     
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.907
    Zustimmungen:
    11.419
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Ich schenke Dir mal ein Kilo Satzzeichen. Deine Postings sind eine Zumutung.
     
    wolle52, xs650, SuperBee_LE und 4 anderen gefällt das.
  4. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    65000
    ...also mir ist genau das schon passiert (bei der nachgerüsteten Lösung im O3, aber funktionell ist es ja das selbe) - und das sogar in der Waschanlage meiner Werkstatt (welche es auch in meinem O3 verbaut hatte), nach einem Service:
    Scheinwerfer, Heckklappen-Motoren und die Heckklappe waren hinüber - Schaden ca. € 3.000,-
    Wurde natürlich von der Werkstatt übernommen und direkt repariert (SW + Motoren direkt noch am selben Tag, Heckklappe nach Terminvereinbarung, 2-3 Tage nötig).

    ...das das Auto auch eine "Innenraumreinigung" bekommen hat, war noch der Bonus :rolleyes:...
     
  5. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.368
    Zustimmungen:
    2.935
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Wie können dadurch denn die Scheinwerfer beschädigt werden? 8|
     
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.907
    Zustimmungen:
    11.419
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Er wird die Schlussleuchten meinen...
     
  7. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.368
    Zustimmungen:
    2.935
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Für solche Leute kann man gar nicht genug Hinweise in die Anleitung schreiben...
     
  8. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    65000
    ...meinte natürlich die Rückleuchten :pinch:.
     
  9. Didi62

    Didi62

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    VCDS im Raum Hannover
    Fahrzeug:
    Style DSG 4x4 190PS TDI Combi seit 30.05.2016
    Auf Deiner Tastatur ist offensichtlich der Punkt defekt.
    Kannste das mal bitte checken? Dann lesen sich Deine Texte einfach einfacher.
    Danke.
     
  10. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    984
    Manchmal hoffe ich ja, das nicht nur ich geistige Transferleistung in Korrelation mit der Schreibweise setzen, was Rückschlüsse auf die Schreiberlinge angeht. Aber lassen wir das...8)
    Es ist nichts in das Fahrzeug eingebaut, was "völlig unvorhersehbar" eienn mehrere Tausend Euro teuren Schaden "verursacht". Wenn selbst-öffnende Heckklappen in Waschanlagen ein Thema wäre, hätte man davon schon des öfteren in der Presse gelesen. Ich lese hier zum ersten Mal davon.
    Was willst Du harken? Ich harke höchstens Gartenwege oder Gräber...
    Das ist dann kein Unfallwagen, sondern ein Selbst-Schuld-Wagen.
    Und ob das vor Gericht "durchgeht". Da wird ein Richter höchstens selig lächeln, weil er weiß, daß die Anwälte an seinem Gericht sich ihres Salärs sicher sein können. Lies' Dir einfach mal Geschäftsbedingungen zur Nutzung von Waschanlagen durch.
    Der Waschanlagenbetreiberist am schnellsten raus aus der Nummer, denn dem kann man nichts anlasten. Benutzung auf eigene Gefahr, und am ihm liegts nicht, wenn das Auto aufgrund von Bürstenschatten die Heckklappe aufmacht.
    Der Hersteller (Skoda) ist ebenso schnell raus aus der Nummer, der verweist zu Recht lapidar auf die Bedienungsanleitung.
    Bleibt noch, daß Du Deine Frau selbst verklagst. Mach' mal, mal sehen, wie lange Du noch nächtlichen Spaß haben wirst...:D
     
    Didi62, Tuba, gundel und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #31 Umsteiger, 24.06.2017
    Umsteiger

    Umsteiger

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Steyr
    Fahrzeug:
    ABT S3 280 SL Black Magic 2017
    Kilometerstand:
    41.000
    Dank Kessy bin ich hier wohl nicht betroffen, die Reichweite liegt unter einem Meter. Ausser man möchte mit dem Fahrzeug duschen ;)
     
    gundel gefällt das.
  12. Aboxy

    Aboxy

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Wetteraukreis, Hessen
    Fahrzeug:
    SIII SL Combi 2.0TSI 280PS 4x4 6-DSG 2017 Quarzgrau
    Werkstatt/Händler:
    MTS Mobile
    Kilometerstand:
    zwischen 0 und 200000
    Wenn Ich dazu mal etwas bemerken darf :D.

    Ich oute mich dann mal als DEPP :cursing:. Ganz so schwachsinning ist das versehentlche öffnen der elektrischen Heckklappe nämlich nicht. Ist mir heute auch passiert. Ich habe meinen Autoschlüssel im Sommer oft in der Hosentasche und bei engen Hosen "klemmt" sich der Schlüssel beim sitzen dann gerne mal ein und drückt dauerhaft auf die FB-Tasten. Normalerweise nehme Ich ihn im Auto raus aus der Tasche. Habs heute vergessen. Dies kann dann das öffnen bzw. schliessen des KFZ oder auch der Heckklappe auslösen. Hatte Ich übrigens bei früheren Fahrzeugen auch schon. Besonders ärgerlich, wenn das Fahrzeug in der Nähe geparkt ist und sich ohne Sichtkontakt ungewollt öffnet. Bin auch schonmal zum Auto und die Comfortöffnung hatte zwischenzeitlich unbemerkt alle Fenster aufgerissen. Passiert ist heute Gott Sei dank nix, aber die Klappe ging halt auf. Ab Morgen denke Ich wieder dran: "Schlüssel nicht in die Hosentasche!!!" :thumbsup:
     
    Thorsten22 gefällt das.
  13. Payday

    Payday

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    also wenn das der werkstatt passiert, ist das system nicht "idiotensicher" sondern theoretisch schon mehr als waghalsig. klar können dort wirklich "idioten" arbeiten, trotzdem muss das system sauber und sicher arbeiten. was sie nun "falsch" gemacht haben erschließt sich aber leider nicht.

    schwachsinn. ein auto muss ohne extra zutun durch alle alltäglichen lebenslagen kommen. es gilt als gerichtlich geklärt an, das niemand ein mehrere hundert seiten starkes betriebshandbuch lesen und auswendig können muss, um ein fahrzeug bewegen zu dürfen. das autowaschen gehört in etwa genauso zum alltäglichen leben dazu wie durch einen tunnel fahren. ich fahre wahrscheinlich sogar deutlich öfter durch die waschstraße als durch einen tunnel. wenn man bei jeder tunnelfahrt automatisch einen unfall baut, wenn man vorher nicht ein ganz bestimmtes setup einhält, wäre euch das sicher auch nicht so lieb...

    fenster macht man in der waschstraße nicht runter, da diese gerade eingeschäumt sind.

    richtig ist natürlich, das der waschanlagenbetreiber raus ist. er hat damit auch nichts zu tun.


    ps: theoretisch gilt das gleiche auch für den regensensor und den scheibenwischer. allerdings wird bei guten waschstraßen vorher eingesprüht und spätestens dann sieht man das und kann ausstellen.
     
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.368
    Zustimmungen:
    2.935
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Ein deutschsprachiger Forenbenutzer sollte auch in der Lage sein, die gültigen deutschen Rechtschreibregeln zu beherrschen und anzuwenden, allein aus Höflichkeit der anderen Benutzer gegenüber.

    Es kommt gar nicht auf die korrekte Schreibweise an, einzig der Wille ist entscheidend.
     
    Didi62, dirk11 und Tuba gefällt das.
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.907
    Zustimmungen:
    11.419
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Also nicht nur inhaltlich unbrauchbar.
     
    MrMaus gefällt das.
  16. Hoinzi

    Hoinzi

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    610
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Lohr am Main
    Unsinn. Das möchtest Du bitte durch Urteile belegen. Ich glaube an diese Behauptung keine Sekunde.

    Natürlich bist Du nicht verpflichtet, die Anleitung zu lesen. Aber dann darfst Du auch nicht glauben, Schäden, die durch eine Fehlbedienung entstanden sind (und nichts anderes liegt hier vor) von Dritten ersetzt zu bekommen.

    Zum Glück haben wir hier noch keine amerikanischen Verhältnisse, bei denen Hersteller immer vom größten anzunehmenden Idioten ausgehen müssen.

    Auch wenn wir uns Dank der EU immer mehr in diese Richtung bewegen. Daraus resultiert dann dieses verschrobene Anspruchsdenken, das hier von Einzelnen gezeigt wird.
     
    Tuba und Didi62 gefällt das.
  17. Didi62

    Didi62

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    VCDS im Raum Hannover
    Fahrzeug:
    Style DSG 4x4 190PS TDI Combi seit 30.05.2016
    Dies ist eine Handlungs- und Betrachtungsweise die leider in der heutigen zeit immer mehr um sich greift.
    Und wenn sich jemand auch noch so dumm angestellt hat, es muss immer jemand drittes zu finden sein dem man die Verantwortung dafür unterschieben kann.
    Einfach nur wiederlich.
     
    Tuba, dirk11 und rootschopf gefällt das.
  18. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    984
    Ist das eine Eigenbeschreibung von Dir? Du bist jetzt schon mehrfach um eine bessere Schreibweise gebeten worden, weil Deine Texte schlecht lesbar sind. Wenn Du so viel Ignoranz wie hier auch Deinem täglichen Leben gegenüber zeigst, dann ist vollkommen klar, woher dieses Anspruchsdenken kommt, was Du an den Tag legst. Bloß nichts selbst machen, bedienen lassen und großes Maul haben ist die Devise...
     
  19. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    383
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    130Tkm
    Das "Geschreibsel" eines Kollegen stellt auch immer eine besondere Herausforderung dar. Eigentlich sollte man das Zeug immer sofort in den Hexler stecken, aber die EDV ist sicher nicht bereit, mehrmals täglich einen neuen Rechner zu spendieren......^^
     
  20. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    65000
    Aussage der Werkstatt: Der Aufbereiter wusste natürlich nicht, dass mein O3 so ein System verbaut hat und sie würden die Autos immer nicht abgeschlossen und "unbeaufsichtigt" in die Waschanlage stellen (hätte er zugesehen, hätte er rechtzeitig bzw. ohne Schaden den Not-Aus auslösen können)...
    Ich sehe es aber nicht als "Fehlfunktion" des Systemes an, denn dieses kann zwischen einem "Lappen" und deinem Fuss nun mal nicht unterscheiden, weshalb es bei "gleicher Lappenbewegung" eben auslöst. Es steht ja auch nicht ohne Grund in der BA des S3 und ich stelle meines jetzt immer selbst ab, wenn ich meine O3 in die Werkstatt bringe ;-)...
     
Thema: Selbst öffnende Kofferaumklappe im Waschanlagendurchlauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschszraße automatische heckklsppe

    ,
  2. kofferraum kicktechnik waschanlage

    ,
  3. automatische waschanlage elektrische heckklappe

    ,
  4. wo ist der sensor für die kofferaumklappe zur fussöffnung,
  5. Kofferraum Knopf waschstrße superb,
  6. kessy waschanlage,
  7. obwohl kessy kein virtuelles pedal superb
Die Seite wird geladen...

Selbst öffnende Kofferaumklappe im Waschanlagendurchlauf - Ähnliche Themen

  1. 3. Bremslicht in der Kofferaumklappe Wackelt? Was tun?!

    3. Bremslicht in der Kofferaumklappe Wackelt? Was tun?!: Hallo, ich fahre einen Skoda Fabia 1 6Y FL bj. 07 als Kombi. Seit heute ist mir aufgefallen das wenn ich meine Kofferaumklappe zu mache das es im...
  2. Automatisch öffnende Heckklappe (Limo!)

    Automatisch öffnende Heckklappe (Limo!): Hallo ... mal ne ganz doofe Frage. Ist es möglich, dass der Heckdeckel der Limo (nur der kleine) beim drücken auf die mittlere Taste der FB...
  3. Kofferaumklappe verschlossen?

    Kofferaumklappe verschlossen?: Wenn ich die Kinder zur Schule bringe, ist manchmal der Kofferraum nicht zu öffnen. Bei abziehen des Schlüssels ist die Klappe dann sofort auf....
  4. Suche innere Plastikverkleidung von Kofferaumklappe von Octavia 1u Kombi

    Suche innere Plastikverkleidung von Kofferaumklappe von Octavia 1u Kombi: Hallo ich such die Verkleidung von der Kofferraumklappe bei mir sind alle Haltenasen abgebrochen und dann bräuchte ich auch noch die beiden...
  5. Kofferaumklappe: Kugelkopf für Gasdruckfeder herausgebrochen

    Kofferaumklappe: Kugelkopf für Gasdruckfeder herausgebrochen: Hallo, ich habe folgendes Problem an meinem Felicia: Das Kugelkopfgewinde auf der rechten Seite an der Karosserie (nicht an der Klappe) ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden