Selber polieren???

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Red-Eagle, 06.02.2005.

  1. #1 Red-Eagle, 06.02.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Wie schwer kann es sein die Domstrebe in meinem Felicia zu polieren?
    Was braucht man alles dazu?
    Was sagt der TÜV...hab unter der Suchfunktion was über polierte Felgen am Fabia gelesen und da hieß es das der TÜV dazu nicht seinen Segen gibt und das kommt bei mir nicht in frage.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Ein Alupoliermittel un Polierwatte oder -tücher.
    Warum sollte der TÜV was dagegen haben ????


    skomo
     
  4. #3 Red-Eagle, 06.02.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    nun ja soll ja "hochglanz" werden...und bei den felgen wurde geschrieben, dass es sich dabei um eine spanende bearbeitung handelt und somit ja die festigkeit leidet.

    Kenn mich ja was das betrifft nicht aus. hab mal bei ebay so eine polierte strebe vom feli gesehen und wenn der TÜV nix dagegen hat und es nicht zu schwer ist, würd ich das halt gerne machen....soll nach alu aussehen oder vll sogar spiegeln.

    Aber notfalls lackier ich sie halt rot :-)

    P.S.
    Was ist "Alupoliermittel"? Ist das für Alu oder damit es wie Alu ausieht???:baby: Bekommt dürfte man das ja im Autofachhandel (Atu usw.)

    MfG
     
  5. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Ein Mittel um Aluminiumteile zu polieren bzw. zu reinigen. Aber bist du aus der Strebe ein Spiegel gezaubert hast, wirst warscheinlich in Rente sein :D :achtungironie:
     
  6. #5 Red-Eagle, 07.02.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    ja ne schon klar....wenn dann sollte man das ja verchromen lassen...ne soll halt gut aussehen :clown:
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Strebe kannst poliern, verchromen, vergolden, etc. pp. wie´s gefällt... Da sie Strebe eh keiner Abnahme beim TÜV bedarf ist das dem auch völlig egal.
     
  8. #7 Red-Eagle, 07.02.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Ja aber die Strebe ist ja nicht nur da, weil sie schön aussieht, sondern weil der Motor zu stark für das Auto ist.
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Na und? Geht eine Gefahr davon aus? Sicher nicht!
     
  10. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Du glaubst ja gar nicht, wo der TÜV überall Gefahren erkennt... aber im vorliegenden Fall kann ich´s mir auch nicht vorstellen.
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Doch doch... da ich den Käse in Grün (Dekra) schon selber gemacht hab... ;-)
     
  12. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Moin Red!

    Also vorm TÜV brauchst du in der Hinsicht keine "Angst" haben. Aber ich geh mal davon aus, dass du die original Strebe verbaut hast, und da die aus Stahl und nicht aus Alu ist wirst du die kaum auf Hochglanz poliert bekommen.
    Hast du jedoch eine aus Alu, den Lack mittels Wasserschleifpapier runter schleifen (1000er oder feiner) und dann mit Alupolitur auf Hochglanz bringen...

    Thomas
     
  13. #12 shamez23, 08.02.2005
    shamez23

    shamez23

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinheim
    Stahl bekommt man schon auf hochglanz poliert. ist nur ne heiden arbeit. mit nem lappen und etwas politur kommst du da nicht weit. eher mit einem polieraufsatz für die bohrmaschiene. noch besser wär eine drehbank mit entsprechender polierscheibe. mußt das ding ja wohl eh ausbauen, wenn du überall hinkommen willst.

    wie wärs mit chrom oder einer anderen glänzenden oberflächenbehandlung? vernickeln bringt goldenen glanz.

    alu ist da schon mehr ein problem. die polierte oberfläche wird nicht lang glänzen. alu oxidiert wahnsinnig schnell.mein werkstoffkunde professor hat mal gemeint er ist sich sicher, das noch niemand alu gesehen hat, das nicht zumindest eine leichte oxidschicht hatte. nicht mal wenn du mit nem werkzeug drüberkratzt ist die rille danach oxidfrei.
    für alu gäbs eloxieren in so ziemlich jeder erdenklichen farbe.muß dazu allerdings trotzdem vorher poliert werden.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Bei Stahl gibt es noch die Möglichkeit es Elektro-Polieren zu lassen. Schau mal > hier <

    Edit:

    Link klappte nicht. Oder einfach mal googeln nach Elektropolieren
     
  16. #14 Red-Eagle, 09.02.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    1. ja es ist die original Strebe.
    2. Also so nen heiden aufwand sollte es nicht werden mit dem polieren....vll doch lieber lackieren aber dazu hab ich schon nen Beitrag geschrieben, weil ich nicht weiß welchen lack ich brauche...ist hier im gleichen unterforum zu finden.

    MfG
     
Thema:

Selber polieren???

Die Seite wird geladen...

Selber polieren??? - Ähnliche Themen

  1. Haben der 3 und der 4 Zylinder den selben Lochkreis?

    Haben der 3 und der 4 Zylinder den selben Lochkreis?: Meine Frau hatte einen Fabia bhj 2015 mit 75 PS (3 Zylinder) und hat wegen Totalschaden sich wieder einen Fabia geholt, allerdings mit 90 PS und 4...
  2. Umstellung auf Festintervall selber machen?

    Umstellung auf Festintervall selber machen?: Hallo Leute, ich möchte gerne meinen 1.2 HTP BJ 2009 vom Longlife-Intervall auf Festintervall umstellen. Nun habe ich gehört, dass man das auch...
  3. AdBlue selber nachfüllen - wie geht´s ?

    AdBlue selber nachfüllen - wie geht´s ?: Hallöchen, ich muss meinen Skoda Superb (Baujahr 11/2015 - TDI 150 PS) die nächsten Tage zur 30.000´er Inspektion bringen. Nun habe ich hier...
  4. Panorama Dach Wasserabläufe selber tauschen/reparieren

    Panorama Dach Wasserabläufe selber tauschen/reparieren: Guten Abend alle miteinander, ich habe eine Frage an die, die selber Ihr PD schon repariert haben, oder die die bei VW oder Skoda arbeiten. Ich...
  5. Stoßdämpfer vorne selber wechseln

    Stoßdämpfer vorne selber wechseln: Hallo, bei meinem Skoda Fabia sind die Stoßdämpfer alle durch. Die beiden hinteren haben wir gestern bereits ohne Probleme gewechselt. Im...