Seitwärts einparken ....

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Jackass, 30.03.2006.

  1. #1 Jackass, 30.03.2006
    Jackass

    Jackass

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ellwangen
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI
    Kilometerstand:
    170000
    Hallo,

    ich habe gestern fast verzweifelt versucht meinen Fabia Kombi in ne ausreichend große Lücke zu bringen aber leider ging das gar nicht :-( Habs dnan im dritten ANlauf doch gepackt aber das war schon eher peinlich zumal ich Rückwärts und vorwärts prima einparken kann. Beim Seitwärts weiß ich aber wann wieviel wohin. In der Fahrschule hab ich es damals mit bestimmten Makierungen gemerkt. Meinetwegen die Türklinke muss im SPiegel auf Bordsteinkantenhöhe sein usw. Das hat auch immer bestens geklappt. Nun weiß ich aber nicht wo ich mir so ein paar Anhaltspunkte beim Fabia mache :-(

    Habt ihr da ne bestimmte Technik die mir vielleicht weiterhelfen kann ? Wie macht ihr das ?

    Bitte nich hauen. Parken ist ein interessantes Thema und ich bin sonst auch nicht gerade unbeholfen aber vielleicht hat ja einer ne klasse Technik die er weitergeben kann. Am besten natürlich speziell für Fabia Kombi

    Danke

    Mfg Jackass !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 30.03.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Aber deine Geschlechtsangabe ist richtig oder :rofl: :rofl: :rofl:.

    Spaß beiseite. Parke ausschließlich nach Spiegel ein. Der rechte ist immer ganz unten, um die Bordsteinkante zu sehen (18 Zöller sind teuer ...). Normal müsste man ein Gefühl dafür entwickeln ... Hinten hilft dann die PDC. Nicht, dass man sie unbedingt braucht, aber grade bei dunklen Scheiben doch ein ganz nützliches "nice to have".

    Andreas :headbang:
     
  4. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Normalerweise sollte man ja irgendwann ein Gefühl für sein Auto entwickeln...

    Bis dahin hab ich so eingeparkt, dass das linke Hinterrad etwa auf Höhe des linken Vorderrads des Hintermanns ist und dann in Gegenrichtung einschlagen.
    Dass du vor dem Einparken mit der B-Säule etwa auf Höhe des Fahrzeugendes vom Vordermann sein musst ist klar, oder?


    PS: zwei total bescheuerte Sätze.
     
  5. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Man kann doch keine Anleitung zum Enparken erstellen, wie 2m rückwärts, dann das Lenkrad um eine 200° drehen usw.. Das musst du schon selber machen. Probiere das mit einer 2. Person, die dir anzeigt wieviel Platz du hast. So bekommst du vielleicht schneller ein Gefühl für deine Kiste.

    MfG, Matthias
     
  6. #5 eisbärchen, 30.03.2006
    eisbärchen

    eisbärchen

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Kilometerstand:
    45000
    *räusper* Und Deine? :tanzen:

    Nein, Quatsch, keine "Wer parkt besser ein"- Disskusion! :wink:

    Eine sogenannte Faustregel für bestimmte Wagentypen gibt es eigentlich nicht. Jeder sitzt anders im Wagen, die Parklücken sind unterschiedlich groß und wenn Du z.B. zwischen zwei Bullies einparken willst, kannst Du die Vorderradregel auch vergessen.

    Da hilft eigentlich nur üben, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Einfach mal bewußt seitwärts einparken, auch wenn eine andere, günstigere Parklücke frei ist.
    Oder am Wochenende mal im Gewerbegebiet stressfrei rumprobieren.

    Seitwärts schlecht einparken zu können ist keine Schande, nur ärgerlich für Wartende.

    Ich kann es mittlerweile übrigens ganz gut. :victory:

    Gruß
    eisbärchen
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    es bewahrheitet sich halt immer wieder, es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten. :duspinnst:
     
  8. #7 KleineKampfsau, 30.03.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hmm, wenn du das nächste mal in den Keller gehst, vergiss nicht zu lachen ... :narr:
     
  9. #8 cybergod, 30.03.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Also ich fand's auch :hihi:

    Schande über mein Haupt!
     
  10. #9 Felix Blue, 30.03.2006
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    hi

    Mach dir keine sorgen bei den "Dummen" Antworten! :oops:
    Einfach nur üben das hat mein ehmaliger Fahrlehrer auch gesagt.
    Keine Angst man macht sih nicht zum :clown: ! Nieman ist perfekt.
    Ich kannst auch nicht so toll, aber stehe dazu! :sonne:

    MfG Andreas
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Also ich kenn das Forum jetzt lange genug, um deine dummen Sprüche richtig einzuordnen, aber wer, der erst 10 Posts hat, könnte das anders sehen. War aber nicht anders zu erwarten, als daß du mal wieder nix peilst, was in die Richtung gehen könnte... Ist schade, aber genau so ein Verhalten wie deins ist für neuer Nutzer echt abschreckend; ich frag mich echt, wann du das mal kapierst.
     
  12. Wuppi

    Wuppi

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    High Folks,

    wo gibts den Stoff? Scheint gut zu sein :schleimer:

    Aber Spaß beiseite.

    Einparken - hmmmmmm -
    entweder perfekt ohne auch nur einmal zu korrigieren oder grottenschlecht. Scheint da echt auf die Tagesform anzukommen :D

    Ansonsten vorwärts rein und auch wieder raus :gruenwink: :aetschbaetsch:
     
  13. #12 KleineKampfsau, 30.03.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Was gibts daran NICHT zu kapieren ?

    @Jack wenns nicht als SPAß rüber gekommen ist, krieche ich zu Kreuze ;-).

    @R2D2 dankeschön, aber ansonsten wenig konstruktives von dir ZUM THEMA ... und verwechsel einen schuss ironie nicht mit dummen sprüchen ...

    Andreas
     
  14. #13 turbo-bastl, 30.03.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    In meinem Fahrschulbuch war das ganze schön skizziert und beschrieben:

    Ich stelle mich parallel neben das Auto vor der Parklücke, die ich ansteuern will. Dabei sollte - je nach Gefährt, das da steht - dessen Stoßfänger auf der Höhe der B-Säule oder der der hinteren Tür sein.

    Dann fahre ich rückwärts und lenke beim Fahren ein (nicht im Stand kurbeln).

    Wenn ich etwa mit dem Außenspiegel auf der Höhe des Stoßfängers des anderen Autos bin, lenke ich bei langsamer Fahrt in die andere Richtung (am Anfang vorne rechts schauen, damits nicht kracht, bis man ein Gefühl dafür entwickelt).

    Mittlerweile nutze ich ausschließlich den Außenspiegel: sobald die hintere rechte Ecke des Autos etwa auf einer Höhe mit dem Bordstein ist, gegenlenken.

    Aber Parken ist zu 90% Gefühlssache, da hilft nur üben und Erfahrung sammeln.

    Und besser, man braucht zehn Anläufe fürs Einparken, als einfach ins Parkhaus zu fahren :D
     
  15. #14 Scanner, 30.03.2006
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    @Streithähne - Frühlingsgefühle ??? oder Revier abstecken?

    zum Thema:
    Wieso hat sich noch keiner vorgestellt, dass ein vorderradlenkendes Fahrzeug, das man rückwärts bewegt, wie ein vorwärtsfahrender Hintenlenker reagiert?
    Ganz einfach stellst Du dir die Lage aus der Vogelperspektive dar.
    - Beim Rückwärtsfahren und nach rechts einlenken haut die Schnauze nach links ab,
    - schräg in die Lücke eintauchen bis die Tiefe erreicht ist
    - beim nach links lenken geht die Nase automatisch nach rechts weg.

    Mal im Bauhaus mit den Hintenlenkereinkaufswägen spielen, da kann mans doch auch ...
     
  16. #15 Geoldoc, 30.03.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
  17. #16 The Driver, 30.03.2006
    The Driver

    The Driver

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Audi A3 SB
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo Jackass!

    Wenn ich dir mal en Tip geben darf bezüglich des Einparkens seitwärts, mach es am besten so:
    - du fährst parallel neben das Auto hinter dem du Einparken willst und zwar max. 50 cm Abstand und so das dein Heck mit dem Heck des anderen Wagens auf einer Höhe sind.

    - dann drehst du im Stand das Lenkrad nach rechts un zwar ein wenig mehr als eine volle Lenkradumdrehung.

    - in dieser Position fährst du nun rückwärts (aber nicht mit Schumi Speed!!!) bis zu dem Zeitpunkt wo deine B-Säule auf einer Höhe mit dem linken Rücklicht des Vordermanns ist. An eben genannten Punkt anhalten und volle Kanne in die andere (links) Richtung lenken, bis zum Anschlag!

    - nun fährst du weiter rückwärts und beobachtest (!ganz wichtig!) deine rechte vordere Ecke deines Autos, so dass du nicht mit dem Vordermann crashst und gleichzeitig in den rechten Außenspiegel (den stellst du dir am besten so ein dass er nach unten zeigt so dass du den Radkasten und den Bordstein sehen kannst, muss aber nicht unbedingt sein. )

    - jetzt fährst du halt so lange rückwärts bis du parallel zum Bordstein stehst, und fährst evtl mit kleinen Korrekturen etwas nach vorne. (aber aufpassen in manchen Assistädten sind hinten so kleinere Stangen, die man nur beim Vorbeifahren ander Lücke sehen kann und die du dann nich mehr im Rückspiegel siehst, also die Lücke genau ansehen bevor du loslegst.!)

    Diese Methode geht bei jedem Auto!!!! Nur brauchst du unter Umständen ein etwas größere Parklücke als ein ganz geübter Fahrer.
    Ich persönlich wende diese Methode nur an wenn diese Aktion mit nem fremden Auto machen muss und ich mir bei den Abmaßen absolt nicht sicher bin ansonsten, arbeite ich mit 45° Winkel usw. und rechtem Außenspiegel.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, ich weiß nicht ob das die optimale Lösung ist, aber auf jeden Fall eine bei der man nix denken muss!! ;-))
    Im übrigen ich finde nicht dass der Fabia Combi hinten unübersichtlich ist (wie einige hier meinen), ich hab auch keine Parksensoren oder sowas drin, es ist nur am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, das stimmt vielleicht schon, aber mit der Zeit traut man sich auch mal etwas dichter an ne Mauer ran! ;-)

    Bis dann,

    meld dich mal obs geklappt hat, probiers am besten nachts mal wenn keiner zuschaut!
     
  18. #17 eisbärchen, 31.03.2006
    eisbärchen

    eisbärchen

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Kilometerstand:
    45000
    Oh oh , hätt ich mal bloß nix gesagt... :nee:

    Hört auf, Ihr beiden. Ich hatte das eigentlich auch als Spaß verstanden.
    Streitet Euch per pn und nicht in @Jackass's treat.

    Und nu is wieder gut, ja?

    Gruß
    eisbärchen
     
  19. #18 superb25tdi, 31.03.2006
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Bo ey !
    Also Heinz sei mir nicht böse . . ich habs mir 5 mal durchgelesen und 7 mal drüber nachgedacht . . aber würde ich es so machen wie Du beschrieben hast hätt ich heut noch keinen Führerschein. Von "kapieren" WAS Du damit sagen willst bin ich eh meilenweit entfernt.

    Mein Tip lautet . . schnell und einfach:
    Üben, Üben, Üben !

    Und nich das jetzt einer fragt wo !
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MrBlack19, 31.03.2006
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Du mußt ein Gefühl dafür entwickeln, irgendwann geht das ganz von selbst.
     
  22. #20 octifabi, 31.03.2006
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    :hmmm:
    Also im Grunde stimmt das so erstmal, allerdings bin ich mir nicht ganz so sicher ob das mit dem gleich bis zum Anschlag nach links lenken so hin haut.Mein Tip:
    Daneben anhalten( Außenspiegel gleiche Höhe)
    Rückwärts bis das Ende des Fzg.(neben Dir) in der rechten Ecke der hinteren Tür zu sehen ist
    Nach rechts bis zum Anschlag lenken(Fzg dabei langsam bewegen)bis du einen Winkel von 45 grad erreicht hast
    Dann gerade lenken weiter Rückwärts fahren bis linkes Rücklicht des Fzg(neben dem Du gehalten hast) an deinem rechten Außenspiegel zu sehen ist,dann wieder nach links lenken (dabei in deinen Außenspiegel die Bordsteinkante beobachten und natürlich das Fzg hinter dir)und ganz wichtig. Das Auto muß sich dabei bewegen!!!!!!
    So müßte es funktionieren,jedenfalls kann ich es so.
    Also einfach mal ausprobieren,nur mit ruhe,nicht mit hektik.
    Falls es nicht funzt, kannste ja mal ne Nachhilfestunde bei einem Fahrlehrer machen.
     
Thema: Seitwärts einparken ....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einparken rückwärts seitwärts mot korrektur

    ,
  2. quer einparken tipps

    ,
  3. seitwärts einparken anleitung

    ,
  4. rückwärts einparken mit skoda fabia,
  5. seitwärts einparken tipps kombi,
  6. kombi faustregel parken,
  7. skoda selber einparken,
  8. Wie viele lenkradumdrehungen macht man beim rückwärts seitwärts einparken,
  9. seitenspiegel in höhe der B-Säule
Die Seite wird geladen...

Seitwärts einparken .... - Ähnliche Themen

  1. Selbstständiges Anhalten beim Einparken

    Selbstständiges Anhalten beim Einparken: Ich hatte gestern die Berganfahrhilfe aktiviert als ich in die Garage fuhr. Als die Parksensoren das Auto vor mir erfasste und den Dauerton kam,...
  2. Einparken

    Einparken: http://www.msn.com/de-de/video/nachrichten/einparken-autofahrer-am-verzweifeln/vi-BBqhhhB?ocid=U206DHP
  3. Rückwärtiges Quer-Einparken im rechten Winkel

    Rückwärtiges Quer-Einparken im rechten Winkel: Moinsen! Wenn ich die Pressemitteilung von Skoda richtig verstehe und dazu die Bilder vom FL-Superb mit dem meinem Modell vergleiche, sehe ich...
  4. Einparker die zweite...diesmal bitte ohne die blöden Kommentare über ältere Fahrer.

    Einparker die zweite...diesmal bitte ohne die blöden Kommentare über ältere Fahrer.: So, den Dicken nach 3 Tagen eben abgeholt. Alles wurde abgebaut vorne, die Stoßstange, der Styroporschutz und der Pralldämpfer. Fahrzeug...
  5. Einparker rammte mich einfach und tut so als ob nichts ist

    Einparker rammte mich einfach und tut so als ob nichts ist: Toller Tag heute. Autos parken immer rechts und links teilweise auf dem Gehweg (ist so beschildert). Gehe gemütlich durch den Hof zum Auto, da...