Seitenmarkierungsleuchten

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von FeliSport, 13.05.2002.

  1. #1 FeliSport, 13.05.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    servus

    ich will mir demnächst die HELLA Seitenmarkirungsleuchten anschaffen und wollte mal wissen wie tief man die anbringen darf.und ob es auch erlaubt ist nur 2 vorne anzubringen.

    kann man die seperat auf nen schalter legen oder muss man die übers standlicht laufen lassen?

    haben alle 4 leuchten den selben anschluss??

    mfg Kev
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    habe über diese Leuchten auch schon nachgedacht!
    Weiß auch noch nicht alles darüber, aber vielleicht kann ich Dir ja wenigstens teilweise helfen.
    Die Leuchten müssen zusammen mit dem Stand-/Fahrlicht geschaltet werden. Es gibt eine Vorschrift in welcher Höhe sie angebaut werden müssen (von bis) und (bin aber da nicht ganz sicher) es müssen wahrscheinlich vorn & hinten diese Leuchten angebaut werden!

    Schau doch mal auch die Website von Hella, bzw. Autobild - notfalls auch unter www.tuev.de - vielleicht findest Du dort genauere Info's

    Gruß Kay
     
  4. #3 Madison, 13.05.2002
    Madison

    Madison Guest

    Also zu der Einbauhöhe kann ich Dir leider nichts verraten, aber diese ist klar in der dazugehörigen ABE deklariert. Diese Leuchten müssen natürlich mit Deinem Stand-/Abblendlicht funktionieren und nur dann! Ansonsten kannst Du auch ohne Probleme nur vorn welche anbauen, wobei die Optik ernst mit 2 pro Seite wirklich stimmen. Ansonsten dürfen in Deutschland nur gelbe .:EDIT:. also gelb leuchten, dürfen sonst abgedunkelt etc. sein .:EDIT:. Seitenleuchten verwendet werde, alles andere ist dann auch illegal. Wie meinst Du eigentlich die Frage, ob alle 4 Leuchten den gleichen Anschluss haben? Ich hoffe doch, dass ich einen Teil Deiner Fragen beantworten konnte.

    Gruß DANIEL
     
  5. Daniel

    Daniel Guest

    Wo die Leuchten abgebracht werden steht in der mitgelieferten Anleitung.

    Es müssen entweder 2 vorne oder 2 hinten oder eben alle 4 angebracht werden... aber auf jedenfall immer an einer Achse.
     
  6. #5 FeliSport, 13.05.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    über standlicht is ja doof!

    denn wenn ich abblendlicht anhabe is ja auch standlicht mit an.also leuchten die immer wenn ich licht anmache.

    würde es besser finden sie seperrat anzumachen.

    also ich denke optisch vorne 2 würde gut aussehen.was meint ihr?
     
  7. #6 Trooper, 14.05.2002
    Trooper

    Trooper Guest

    Hmm, also soweit ich weis dürfen die Seitenmarkierungsleuchten nur über Standlicht laufen. Für was brauchst Du die Teile, wenn Du sie seperat anschalten willst? Ansonsten könnte ja jeder Licht an sein Auto bauen und einschalten wann er will.
     
  8. #7 KleineKampfsau, 14.05.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Trooper hat Recht. Die Seitenmarkierungsleuchten dürfen nur beim Standlich geschalten sein (oder parkt jemand von Euch ein Auto mit Abblendlicht :-)) ). Sinn und Zweck dieser Leuchten ist es, bei parkenden Autos die Seiten zu markieren.

    Also vorsicht bei der Verwendung i.V.m. Abblendlicht, wie es einige Golfgonen und Opelanten machen.

    Andreas
     
  9. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    Also ehrlich gesagt würde ich die seitenmarkierungsleuchten auch lieber seperat einschalten, weil man dann nicht immer das standlicht anmachen muss wenn die leuchten an sein sollen.
    man kann dan die dinger auch mal auslassen, man ist dan einfach flexibler mit den leuchten!!!

    aber solange mein feli unten nicht komplett verspoilert ist denke ich nicht an die anschafung dieser leuchten!! 8)
     
  10. Rene21

    Rene21

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Greiz / Vogtland
    Fahrzeug:
    Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
    Werkstatt/Händler:
    Kein Skoda Vertragshändler mehr, seit 5 Jahren glücklich!
    Kilometerstand:
    327500
    Hi!

    Also ich hatte an meinen Felicia und jetzt an meinen Fabia Seitenmarkierungsleuchten dran. Der Sinn und Zweck der solchen ist ja die bessere Erkennbarkeit. Deswegen werden sie auch an das Standlicht angeschlossen. Sie müssen eine Mindesthöhe von 25 cm vom Boden haben (also nix na mit ultra tiefen befästigen, weil dadurch sich die AGB auflöst etc.) und dürfen (ist ja klar) nicht höher als die Hauptscheinwerfer sein. Von der Front und Heck dürfen die max. 1,5 Meter "hineinragen". Richtig ist es, das sie paarweise angebracht werden. Also an der front oder/und am Heck oder andersrum. Bei den Hella leuchten ist ein geschickter umgang mit Feile und Bohrmaschiene unumgänglich.
     
  11. Daniel

    Daniel Guest

    Also ich weiß ja nicht wie eure Autos funktionieren, aber bei meinem Auto bleibt das Standlicht an wenn man das Ablendlicht einschaltet ... und deswegen leuchten die Seitenmarkierungsleuchten immer wenn das Licht an ist!

    Es geht ja auch darum die seitliche Sicherheit bei Nachtfahrten zu gewährleisten - ist ja ein Beleuchtungsteil und soll Sicherheit bringen, und ist nicht für Tuningmaßnahmen gedacht, wie von der Szene inzwischen propagiert - und auch deswegen sind diese Leuchten da. Bei LKWs sind die Seitenmarkierungsleuchten ja auch beim fahren an - und auf der selben Grundlage funktionieren die SML beim Auto.
     
  12. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Also mit dem Gedanken von SML`s gespielt hatte ich auch schon. Aber 1) war mir der Einbau zu heikel (bohren im kotflügel, niemals) und 2) der Anschluss dieser nicht ganz klar (mittlerweile schon). Drittens hab ich mich dagegen entschieden, weil ich einfach keine genaue Vorstellung hatte, ob mir das letztendlich optisch auch gefallen würde. Weil wenn erstma die Löcher drin sind, muss man die Dinger ja dran lassen :grübel:
     
  13. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    aber bieten die seitenmarkierungsleuchten nicht nur sicherheitsspezifisch SODERN auch stillistisch etwas?

    man fällt mit einen aufgebauten skoda ja schon auf, aber mit ein nis ins kleinste loch geplanten noch mehr, oder nicht ?(

    und mal erlich wer macht das wegen der sicherheit, viele niehmen es doch nur als positive begeleiterscheinung mit.:boxen:
     
  14. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Also,wie von und wann die SML´s leuchten dürfen wurde ja bereits gepostet.
    Seid euch aber im Klaren, dass, wenn die Dinger erstmal dran sind, auch dran bleiben müssen, da ansonsten ja offene Löcher im Stoßfänger sind.

    Klar, Sicherheit bringts, aber ich denke in erster Linie gehts um die Volvo Optik.
    Bei uns in der Gegend ist es jedoch so,dass fast jeder Jugendlicher "seitlich markiert" umherfährt. Und es gibt viele, die gerne wieder ohne fahren würden, aber mit Löchern siehts nicht wirklich besser aus.

    Die Moral: überlegt euch den Einbau echt gut, man hat eventl. bald genug davon.


    Ciaoi,Cayenne
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 toaster, 15.05.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Ich würd es auch nicht machen. Diese Sache hat mitlerweile beinahe jedes getunte Fahrzeug. Ich denke damit tut man sich nur kurzfristig einen Gefallen. Dauerhaft wird einem sowas bestimmt nicht gefallen. Auch würde ich sagen passen die Lampen optisch nicht wirklich in die hintere Stoßstange des Fabia. Dort würde sie imho als Fremdkörper wirken.
     
  17. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Meine Rede. Ausserdem ist bei mir die Hemmschwelle viel zu hoch in den Stoßfänger löcher zu machen.
     
Thema:

Seitenmarkierungsleuchten

Die Seite wird geladen...

Seitenmarkierungsleuchten - Ähnliche Themen

  1. Seitenmarkierungsleuchten- wie am besten anschliesen?

    Seitenmarkierungsleuchten- wie am besten anschliesen?: Hallo Zusammen, ich endlich Zeit gehabt mir ein paar Seitenmarkierungsleuchten in den Stoßfänger einzubauen. Jetzt habe ich aber das Problem wie...
  2. Seitenmarkierungsleuchten Superb II

    Seitenmarkierungsleuchten Superb II: Hallo Zusammen, ich habe versucht ein Thema zu finden aber ohne Erfolg. Hat jemand schon Erfahrung bei den Einbau von...