Sehr schlechtes Fahrverhalten beim Superb II mit 16 Zoll Rädern

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von A15, 03.06.2009.

  1. A15

    A15

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    fahre seit Februar den Superb II und bin bis auf einige Kleinigkeiten ( Freisprecheinrichtung nicht lieferbar obwohl Handy ausdrücklich von Skoda empfohlen, Tanken ..Diesel ) mit dem Fahtverhalten absolut nicht zufrieden.

    Ab ca. 120 km/h auf der Bahn wird es richtig anstrenged mit dem Auto. Wenn dann noch Seitenwind dazu kommt, muss man schon richtig eingreifen, damit das Auto nicht wie wild umhertanzt! Die ganze Fuhre tanzt dann von rechts nach links und so weiter...Dann macht Auto fahren keinen Spass mehr sondern artet richtig in Arbeit aus.

    Bei aller Preispolitik, ein derartiges Fahrverhalten kann nicht OK sein, auch wenn mein Händler sagt, ich sei vielleicht zu empfindlich.. Ich liebe solche Aussagen von Fachkräften, die selber das FAhrzeug nicht gefahren haben.

    Auch nach einer Probefahrt teilte der Meister mit, alles sei in bester Ordnung (hat aber auch noch mal die Stossdämpfer gecheckt...da war doch was ..)

    Vor einigen Tagen traf ich einen Superb II-Fahrer, der die Bereifung mit 17 Zoll Rädern gewählt hatte und meine Erfahrungen überhaupt nicht bestätigen konnte.

    Liegt das Problem vielleicht in den 16 Zöllern und die Lösung bei den 17 Zöllern??

    Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann helfen ?

    Wenn Skoda das nicht in Griff bekommt, war das mein erster und letzter Skoda, abgesehen davon kann man mit einem derart wirklich miserablen Fahrwerk keine wesentlichen Marktanteile gewinnen- ganz im Gegenteil- schade eigentlich denn das Auto ist ansonsten super(b) ; ).

    Danke

    Achim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hulkster, 03.06.2009
    Hulkster

    Hulkster

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 4x4 2.0 TDI (CR) DPF DSG, 125kW
    Kilometerstand:
    67000
    Meiner fährt auf 17 Zoll, allerdings mit dem Schlechtwegefahrwerk, welches ja etwas höher und straffer ist als die Serie. Insofern wird Dir das nur bedingt weiterhelfen, aber mein S II wankt weder auf der Bahn bei über 200, noch in schnell gefahrenen Kurven. Auch besteht keine Seitenwindanfälligkeit.

    Alles perfekt.
     
  4. #3 kuhnemann, 03.06.2009
    kuhnemann

    kuhnemann

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt M
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance Mocca Brown 2.0 CR TDI
    Suche mal nach Transportsicherung hier im S II Forum
     
  5. #4 SuperbHD, 03.06.2009
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Also ich hab ja auch 17 Zoll mit Serienfahrwerk. Bin auch ned so 100% zufrieden. Man muss bei Autobahnfahrten schon sehr dagegenarbeiten. Aber ganz so krass wie sich das bei dir anhört habe ich es nicht erlebt.

    Gruß
    Micha
     
  6. #5 Thomas_SBII, 03.06.2009
    Thomas_SBII

    Thomas_SBII

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II @ 1,4 TSI in Brunello-Rot
    selbst bei 190km/h mit 2 personen, gepäck und 16 zöller kann ich ganz ruhig auf der bahn fahren. mir ist selbst bei wind es nicht schlimmer vorgekommen als bei irgendwelchen anderen autos bei gleicher situation. ich jedenfalls bin beim fahren ganz entspannt und hat da noch nie eine situation die ich als arbeit bezeichnen würde. da ist das beladen des SII für mich aufregender und hektischer als das fahren ansich.
     
  7. #6 eisenmike, 04.06.2009
    eisenmike

    eisenmike

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Küps
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI 125 kW CR
    Hallo,



    ich habe mittlerweile 13.000 km herunter unter kann schon Unterschiede festellen. Die 16" Winterreifen fahren bequemer als die 17" Sommerreifen. Der Verbrauch liegt um ca. 0,5 l/100 km höher.



    Allerdings liegt meine tägliche Fahrtroute ca. 1/3 in einem sehr kurvigen Bereich. Mit den Sommerreifen lassen sich die Kurven noch beser nehmen als mit den 16" Winterreifen.



    Ich bin mit dem Superb sehr zufrieden, einzig allein könnte ich noch weitere Ablagebereiche mir wünschen. Familienfavorit ist weiterhin noch das Handschuhfach als "Kühlschrank"!

    Gerade in der heißen Jahreszeit ist das Fahren durch die Raumgröße einfach wesentlich angenehmer.







    Grüsse, Mike

    ___________________________________________________________________________
    Superb II, Ambition, 2.0 TDI CR, 125 kW, schwarz, Leder schwarz mit Holz, tiefer, Sunset, Sommer: Trifid 17“, bla, bla, bla ……. und sehr viel Platz
     
  8. #7 DHSuperb, 04.06.2009
    DHSuperb

    DHSuperb

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen 64572 Büttelborn
    Fahrzeug:
    Suberb II 2.0 TDI CR, DSG, Ambition, Xenon Adaptiv, Parkpilot, Glasschiebedach, Columbus, Anhängerkupplung, etc
    Werkstatt/Händler:
    Jocob Groß-Gerau
    Kilometerstand:
    176000
    Hallo,
    ich fahre ebenfalls Standardbereifung 16 Zoll und habe keine Probleme. Lediglich oberhalb 200 ist das Fahrzeug verglichen mit meinem A6 Quattro etwas empfindlicher
     
  9. #8 Ampelbremser, 04.06.2009
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich habe ebenfalls das Standardfahrwerk mit 16" Rädern und Sommer-Bereifung Michelin Energy Saver 205/55 R16 94V auf Stahlfelge und bin mit dem Fahrverhalten sowohl auf der Autobahn als auch auf Landstr. zufrieden. Ja, er ist etwas seitenwindempfindlicher als es z.B. der E-Klasse Benz meines alten Herren ist oder mein A4 war, aber ich würde es jetzt nicht unruhig, wild umhertanzen oder Arbeit nennen. Insgesamt kann ich also Dein schlechtes Fahrverhalten des SII bei meinem nicht bestätigen und glaub auch nicht, daß es von den 16-Zöllern kommt.
    Hast Du das Sportfahrwerk drin? Dann doch nochmal selbst nach den Transportsicherungen schauen, da hab ich doch hier gelesen, daß selbst einige Werkstatt-Fuzzis von Skoda davon noch nie etwas gehört hatten und meinten, das müsse so sein und es gäbe da nichts abzunehmen...
     
  10. A15

    A15

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für Eure Infos.

    In meinem S II ist kein Sportfahrwerk verbaut, auch habe ich das Thema Transportsicherung hier verfolgt und den S II mal aufgebockt, zumindest nur auf einer Seite hinten, keine Transportsicherung ersichtlich .

    Alles reichlich seltsam, wird doch wohl keine Montagskiste sein, mein S II .

    Ob ich mit der Kiste mal zum Tüv /Dekra etc. fahre und mal in Bezug auf das Fahrverhalten prüfen lasse ?

    Achim
     
  11. #10 Ampelbremser, 04.06.2009
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Montagsautos gibt es definitiv... und nicht nur bei Skoda, sondern auch bei Premiumherstellern. Mein Vater hat seinen ersten E-Klasse Benz (der nicht nur sprichwörtlich an einem Montag, sondern tatsächlich an einem Montag gebaut wurde, was man anhand der Werkspapiere nachvollziehen konnte) nach 12 erfolglosen Reparaturversuchen der Niederlassung (Elektronikprobleme) dann schlussendlich gegen einen neuen gewandelt, mit dem es keinerlei Probleme mehr gab.

    Solange Du in der Garantie bist, würde ich das genau beobachten, abwägen und evtl. dann auch in Betracht ziehen. Ein Fahrverhalten wie von Dir beschrieben ist unakzeptabel!

    Wenn Dir die paar Euros nicht an den Hintern gebacken sind ;) , dann würde ich schon mal zum TÜV fahren und Spur/Flucht/Sturz/Achsgeometrie vermessen und die Federung/Stoßdämpder prüfen lassen. Wenn dabei was rauskommt, hast Du gleich Argumente für o.g. Wandelung.
     
  12. #11 Andy1410, 04.06.2009
    Andy1410

    Andy1410

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien Sommerschuhgasse 7 1230 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Elegance 2,0 CR-TDI 170 PS 2009/04
    Werkstatt/Händler:
    Lieskonig A-8820 Neumarkt
    Kilometerstand:
    19200
    Hello,

    würde ich auch empfehlen - lass das auto mal durchchecken - ich habe auf meinem jetzt bissl was über 8000 km drauf und kann absolut nichts über irgendwelche probleme mit dem fahrverhalten berichten - ganz im gegenteil, liegt auch in flott gefahrenen autobahnkurven perfekt :thumbsup: (getestet u.a. auf folgenden Strecken: Villach - Udine und ab Bologna) Ich habe übrigens 17 Zöller mit PIRELLI Reifen und das Standardfahrwerk
     
  13. A15

    A15

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Heute habe ich den Händler soweit bekommen, dass der S II nochmals seitens des Fahrwerkes geprüft wird. Ich hatte angerufen und darum gebeten das Fahrzeug zurückzugeben, da war erstmal eine Gedenkminute am anderen Ende.

    Ich wurde dann mit dem Werkstattmeister verbunden. Diesen habe ich auch gleich mit dem Tankverhalten beim Diesel und der hier im Forum mitgeteilten Umrüstaktion des Entlüftungsventiles ( Danke an Euch ) konfrontiert. Und nun kommts ?( " Ehrlich ist da eine Umrüstaktion" , meine Antwort ja läuft bei Skoda unter der Nummer xyz und siehe da, das Thema ist nun doch bekannt.

    Jetzt bin ich ja mal gespannt was der Fahrwerkscheck bringt. Wenn es dann wieder heisst " Sie sind zu empfindlich" ist der nächste Termin beim Tüv, Dekra etc zur Fahrwerksvermessung.

    Ihr erfahrt was sich ergeben hat.



    Bis dann

    Achim
     
  14. #13 greytiger, 05.06.2009
    greytiger

    greytiger

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI CR DSG Elegance
    Hallo,

    Ich habe meinen Superb seid 2 Wochen und kann folgendes berichten.

    Ich habe das gute Stück als Importfahrzeug gekauft, für Östereich gebaut und 14 km auf der Uhr.

    Auf dem Weg nach hause musste ich feststellen das das Lenkrad bei Geradeausposition ca. 30° schief stand und an Geradeauslauf nicht zu denken war, er zog stark nach rechts.

    Fahren ohne probleme möglich aber zufrieden war ich nicht. Das gute Stück hab ich dann in die Werkstadt meines Vertrauens gebracht und es hat sich rausgestellt das die Spur verstellt war.

    Seid dem will ich aus dem Auto nicht wieder aussteigen. Auch bei höheren Geschwindigkeiten keine Probleme.

    Da ich aber durch meinen Job viel und sehr verschiedene Autos fahre eine andere Frage.

    Welche Bereifung hat deiner ? Winterreifen ?

    Ich hatte bei einem unserer Fahrzeuge ähnliches Fahrverhalten mit 16" Winterreifen.

    Stark Seitenwindabhängig, eingeschränkte Spurtreue und selbst bei langsam gefahrenen Kurven extremes einsetzen vom ESP.

    Wechsel auf 17" Sommerreifen ... total anderes Fahrverhalten, kein ESP bei den selben Kurven trotz deutlich höherer Geschwindigkeit.

    Ich könnte mir vorstellen das eine Kombination von verstellter Spur mit nicht optimaler Bereifung das Problem sein könnte.

    Also ich jedenfalls bin nach der übrigens kostenlosen Korrektur sehr zufrieden und hoffe das das so bleibt

    mfg

    Greytiger
     
  15. #14 BQL4ever, 05.06.2009
    BQL4ever

    BQL4ever

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SUPERB II Elegance
    Ich habe meinen Guten seit 3 Wochen. Schon 2,5 Tkm runtergeschruppt. 1,8-2Tkm Autobahn. Habe einen 1.8TSI DSG mit Sportfahrwerk und 18"Bereifung.

    ...ich habe das Gefühl ich fahr auf Schienen ;)
     
  16. #15 dragonjackson, 05.06.2009
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    ich kanns bestätigen - hab meinen dicken den winter über mit 16" gefahren und ab 160 war es wirklich anstrengend!
    jetzt mit den 17" ist es kein vergleich mehr. absolut super bis 218kmh (lt tacho).
    meiner meinung nach sind 16" nicht für dieses große auto gedacht... aber muss jeder selbst wissen!
     
  17. #16 Hulkster, 05.06.2009
    Hulkster

    Hulkster

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 4x4 2.0 TDI (CR) DPF DSG, 125kW
    Kilometerstand:
    67000
    Klingt für mich alles danach, dass man lieber 17-Zöller Winter-Pneus nimmt und die mit einem hohen Geschwindigkeitsindex, damit die dann an sich ein besseres Hochgeschwindigkeitsverhalten an den Tag legen...

    Warum fahrt Ihr eigentlich 16-Zöller im Winter ? ?(
     
  18. A15

    A15

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Greytiger,



    bin Dir noch ne Antwort schuldig:

    - Sommerreifen Conti Sport Contact 205/55R16 94 V ( war Serienbereifung)

    - Winterreifen habe ich eingelagert ist aber kein no name , Daten folgen noch

    Ich tippe ja ehrlich gesagt auch auf eine nicht korrekt eingestellte Spur , da das Verhalten bei Sommer- u. Winterbereifung identisch war u. ist.

    Interssant aber nun die gehäufte Info/Bestätigung zu den anscheinend schlechten 16 Zöllern.



    mfg

    Achim
     
  19. #18 Ampelbremser, 07.06.2009
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    A15: nochmal, mit meinen 16" Michelin Energy Saver hab ich keinerlei Probleme. Ich glaube nicht, daß es an der Radgröße liegt, eher glaube ich noch an der Reifensorte...

    Hulkster: Das wird im nächsten Winter einen ganz einfachen Grund haben: ich habe jetzt Sommerreifen auf Stahlfelge als Serienräder bekommen, kaufe mir ein paar Leichtmetallfelgen und Winterreifen, lasse dann die Sommerpneus auf die neuen Leichtmetallfelgen ziehen und die neuen Winterreifen auf die Stahlfelgen mit Radblenden. Wenn ich nun nicht die nagelneuen 16" Sommerreifen (immerhin >€400,- ) wegschmeissen will, so müssen die Leichtmetallfelgen logischerweise auch 16" haben und ergo fahre ich Sommers wie Winters 16 Zöller...



    P.S.: wenn sich ein 2010er Ambition-Fahrer größere Schlappen draufziehen lassen will und seine serienmäßigen 16" Moon-LM-Felgen loswerden möchte, ich wäre interessiert... :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Thomas_SBII, 07.06.2009
    Thomas_SBII

    Thomas_SBII

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II @ 1,4 TSI in Brunello-Rot
    @A15

    vielleicht gibt es ja in deiner nähe, ggf. mit hilfe des forums ;) , jemanden, der 16er auf seinem sbII hat und mit dem man dann auch mal fahren darf um zu schaun, ob das bei diesem sbII dann auch so ist oder eben nicht.
     
  22. #20 dragonjackson, 08.06.2009
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    weils n firmenwagen ist und unser zuständiger mann dafür an jedem cent spart...
     
Thema:

Sehr schlechtes Fahrverhalten beim Superb II mit 16 Zoll Rädern

Die Seite wird geladen...

Sehr schlechtes Fahrverhalten beim Superb II mit 16 Zoll Rädern - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...