sehr hoher Ölverbrauch

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von smkoy, 19.08.2004.

  1. smkoy

    smkoy Guest

    Wer kann helfen? Habe einen Ölverbrauch von 1,5l pro 2500km. Aber nicht durch Undichtheit!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Welchen Wagen (Turbo?) und welche Laufleistung hast Du?

    Gruß Reiner
     
  4. smkoy

    smkoy Guest

    1,4l / 74 kw Benziner
     
  5. #4 Nebukadnezar, 19.08.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Das muss nichts heißen. VW sieht 1 Liter Öl auf 1000km noch als normal an.

    Eventuell lohnt sich der Umstieg auf eine andere Ölsorte, die ein wenig "dickflüssiger" ist.

    Welches Öl hat dein Motor momentan?

    MfG Sönke
     
  6. smkoy

    smkoy Guest

    Das sind dann ja 15 Liter pro Wartungsintervall.
     
  7. #6 Nebukadnezar, 19.08.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Das sieht VW nunmal als normal an, auch wenn man dann schon fast ein 2 Takter Genisch fährt.

    Seit wann tritt der hohe Ölverbrauch denn auf?

    Seit einer Inspektion oder seit Anfang an?

    Seit mein Fabia in der Inspektion war braucht er plötzlich auch mehr Öl.
    Die Werkstatt hat hier 10W40 eingefüllt, was es bei einer anderen VW/Skodawerkstatt gar nicht zu kaufen gab. Sonst war wohl 15W40 drinnen. Und beim nächsten mal kommt wieder anderes rein.

    Eventuell kann es also helfen ein Öl zu wählen, was bei Betriebstemperatur nicht so dünnflüssig wird, da dünnflüssiges Öl schneller verbraucht wird.

    MfG Sönke
     
  8. #7 toaster, 19.08.2004
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Wie schon geschrieben, das geht heute als "ok" durch...

    Dennoch, wie sieht

    • Fahrstrecke
    • Fahrstil
    • Kilometerstand

    aus?
     
  9. smkoy

    smkoy Guest

    Der hohe Verbrauch ist erst nach der 2. Inspektion aufgetreten. In der Werkstatt bin ich der einzige mit diesem Problem. Fahrweise ist normal und die Fahrstrecke auch.
     
  10. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Defekt am Turbo fällt damit aus, ebenfalls erhöhter Verbrauch auf Grund von entsprechender Fahrweise und Verschleiß.
    Ich würde, da das Problem erst nach der Inspektion aufgetreten ist, auf eine geänderte Ölsorte tippen.
    Trotzdem kann natürlich nicht schaden, wenn man quasi prophylaktisch im Kühlwasser nach Ölspuren fahndet.
    Ansonsten sollte sich stark erhöhter Verbrauch ohne Undichtigkeiten am Blaurauch aus dem Auspuff bei starker Beschleunigung/Drehzahl zeigen. Aber so schlimm wird es nicht sein.

    Gruß Reiner
     
  11. popans

    popans Guest

    Auch VW sieht das nicht als normal an. VW weiß aber, daß gelegentlich Fahrzeuge vom Band laufen, die soviel Öl fressen. Das dürfte aber die Ausnahme sein (und wie dieses Forum hier 'beweist' ist sie das auch).

    Mithin ist es eben nicht "normal", sondern genau das Gegenteil. Unnormal.

    Warum schreibt also VW (bzw. Skoda) im Handbuch, bis zu einem Liter Öl auf 1.000 km seien normal? Die wollen das Auto wohl kaum zurücknehmen. Soll sich doch der dämliche Kunde damit rumärgern, der hat sein Erspartes schließlich schon an VW transferiert, was hat man mit dem also noch zu tun? Richtig! - Nix.

    Und was lernen wir daraus: "Alte Karre" rules! Oder: Nie wieder Neuwagen! :nono:
     
  12. Thommy

    Thommy Guest

    Ich habe den gleichen Motor (1.4 16v 100ps) und hatte bis vor kurzem das gleiche problem. dann ist mir aufgefallen, dass am oeleinfuellstutzen etwas oel austrat. War deswegen in der werkstatt und der mechaniker hat die motorabdeckung abgenommen und tatsaechlich war der deckel nicht ganz dicht. also trat staendig etwas oel aus, welches dann aber gleich auf dem kruemmer verbrannt ist. deshalb gab es auch nie flecken unterm auto.

    kurzum: wir haben den gesamten einfuellstutzen getauscht (ca. 25eur) und jetzt ist er wieder dicht. der oelverbrauch ist erheblich zurueckgegangen auf jetzt ca. 0.1-0.2L/1000km

    thommy
     
  13. GTfan

    GTfan

    Dabei seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich habe das selbe Auto den selben Motor. Nach vielen Tagen in der Werkstatt und einem Brief vom Anwalt war nach 2 Tagen ein Service-Mensch von SAD da und hat sich mit meiner Werkstatt beraten. Und siehe da Fehler gefunden.

    Der Motor baut Druck auf und da bei mir dieKurbelwellengehäuseentlüftung (oder wie man sagt) defekt ist und der Motor den Druck so nicht abbauen kann frist er auf der AB immer viel Öl .

    Nächste Woche wird das Ding gewechselt und dann werde ich wieder berichten.
     
  14. smkoy

    smkoy Guest

    Also der Oeleinfuellstutzen ist es nicht und die Kurbelwellengehäuseentlüftung auch nicht. Hat meine Werkstatt festgestellt. Wer kann weiter helfen??? :suche:
     
  15. #14 babykombi, 24.08.2004
    babykombi

    babykombi

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst ein kleiner Hinweis:
    Lt. Handbuch gibt Skoda einen Verbrauch von 0,5l/1000km als möglich/normal an. Somit wärest Du zwar am Limit aber noch OK. Hast Du mal den Sitz/Dichtigkeit des Ölmeßstabs geprüft? Führte bei meinem alten Golf 2 zu recht verwirrenden Erlebnissen.
     
  16. snoopy

    snoopy

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ..naja ich weiss ja net... ich habe einen fabia combi 1.4 100 ps bj 10/03 und bin vor 2 wochen bei ca. 7tkm liegengeblieben.....und was war... der motor hatte kein öl mehr....weiss ja net ob das normal ist..... ?(
     
  17. #16 gilmande, 27.08.2004
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI 150PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kühn Limbach-Oberfrohna
    Kilometerstand:
    3300
    Naja, hatte das Problem auch mal und bei mir waren es die Kolbenringe, was auch ein häufiges und bekanntes Problem beim 1,4 16V mit 74KW zu sein scheint! Mein Werkstattmeister war zumindest nicht überrascht und seit dem neue Kolbenringe drin sind, musste ich auf 15000Km nur 0,5 Liter mal nachkippen, wobei ich recht viel Kurzstreckenverkehr habe! Also mal vielleicht in diese Richtung forschen, bei mir hatte das dann Skoda auch zu 50% übernommen und 50% gingen da noch über die Anschlussgarantie! Hoffe ich konnte helfen!
    Ciao
     
  18. Thommy

    Thommy Guest

    wieviel hat denn der Tausch der Kolbenringe gekostet, wenn ich fragen darf?
     
  19. #18 gilmande, 03.09.2004
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI 150PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kühn Limbach-Oberfrohna
    Kilometerstand:
    3300
    Wieviel der Tausch gekoset hat kann ich leider nicht sagen, weil das ja komplett vonn Skoda und der Garantie übernommen wurde aber da dafür der Motor ja zerlegt werden muss, wirds wohl ne recht teuere Angelegenheit sein! ?( Habe damals halt vom Autohaus ne Messstrecke gefahren das heißt Öl vom AH aufgefüllt, Öleinfüllstutzen versiegelt, 1000Km gefahren und dann wieder zum Autohaus und siehe da, 1,5Liter weniger Öl ohne Undichtigkeiten! Und da das dann halt sehr weit über der maximal Angabe lag gabs natürlich Kulanz! Versteht sich von selbst, dass ich in diesen 1000Km nicht schonend gefahren bin!!!
    Ciao:fahren:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mickey74, 05.09.2004
    mickey74

    mickey74

    Dabei seit:
    26.11.2002
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgrad Belgrad-Serbien
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI CR DSG L&K und Superb II COMBI 2.0 TDI CR DSG 4x4 Elegance
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo,

    Also ich moechte Euch mitteilen, dass dieser Oelverbrauch sicherlich nicht normal ist.Mein Fabi ist jetz in den drei Jahren 140000 km gelaufen und er verbraucht ueberhaupt kein Oel.Da es ein Firmenwagen ist, wird er nicht geschont und ich bin sehr ueberrascht, da ich ziemlich Oft den Motor bis in den Begrenzer drehe, dass kein Oelverbrauch messbar ist.Ich mache den Oelwechsel immer bei 10000 km und in den Motor kommt immer Vollsynthetisches Oel.Ich habe auch verschiedene Oelhersteller ausprobiert, da meine Werkstatt immer wieder den Zulieferer wechselt, aber es gab keinen Unterschied.Es handelt sich um den AUB Motor 74kW.


    Gruss

    Milan
     
  22. smkoy

    smkoy Guest

    Habe jetzt einen Verbrauch von 1,5 Liter auf 1800km (Öl). :streit:
     
Thema: sehr hoher Ölverbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw golf 4 hoher ölverbrauch

    ,
  2. 1.9 tdi ölverbrauch mit 10 w 40

Die Seite wird geladen...

sehr hoher Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Höhe vom Ladeboden

    Höhe vom Ladeboden: Hallo, ich hole am 13. mein Skoda Octavia Combi Joy 1,6 tdi beim Händler ab. Da wir einen Hund haben, habe ich mir das Travall Safety Pack...
  2. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....
  3. Geliebten 2002er Fabia abstoßen wegen hohem Fehlersuchaufwand?

    Geliebten 2002er Fabia abstoßen wegen hohem Fehlersuchaufwand?: Hallo, ich bin am überlegen, ob ich meinen 2002er fabia durch einen neuen ersetzen soll. Eigentlich ist er noch gut in Schuss. Kaum sichtbarer...
  4. Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte

    Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte: Weiß jemand, wo ich eine offizielle Angabe zu meinem Fahrzeug finden kann? Denn der Prospekt gibt ja Spannbreiten an, z.B. für den 150PS Combi...
  5. Ölverbrauch nach Tausch des Motors

    Ölverbrauch nach Tausch des Motors: Hallo, seid dem letzten Motortausch hat mein Superb II einen hohen Ölverbrauch. Selbst die Motorenfirma weiß langsam nicht mehr weiter. Derzeit...