Segeln mit Motor aus geht beim neuen A3 e-tron

Diskutiere Segeln mit Motor aus geht beim neuen A3 e-tron im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; aus diesem Faden hier: Segeln mit Motor aus geht beim neuen A3 e-tron, hab ich selber erst diese Woche ausgiebig testen dürfen.cool. Frage dazu...

  1. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    aus diesem Faden hier:

    cool. Frage dazu (also bezüglich der Funktion dabei)

    wie ist es wenn der fahrer vom gas geht?

    - wird sofort Freilauf geschaltet und sofort Motor gemacht
    - wird sofort Freilauf geschaltet und nach festgelegter/einstellbarer Zeit Motor aus gemacht
    - wird nach festgelegter/einstellbarer Zeit Freilauf geschaltet und gleichzeitig Motor aus gemacht
    - wird nach festgelegter/einstellbarer zeit Freilauf geschalter und einiges später Motor aus gemacht
    - geht das händisch (Segel-Knopf)


    weil Problem:
    - wie will die Motorsteuerung die kommende Fahrsituation ahnen? als Fahrer ist dies möglich (einfach nach vorn gucken)
    - wird zu schnell reagiert ist unnötig Freilauf bzw. Motor aus
    - wird zu langsam reagiert ist unnötig Getriebe/Motorverlust

    wie
    wird gestartet? über Anlasser - oder das System von Daimler?
    (Winkelerfassung der Kurbelwelle und Einspritzung im passenden Zylinder
    mit Zündung. dieser eine Zündpuls reicht zum Start nach den Tests bei
    Daimler) oder über Bewegung des Fahrzeugs (Motorstart durchs
    Getriebe/Kupplung). irgendein franz. Hersteller testet den Neustart doch
    inzwischen mit nem kleinen Luftspeicher (ist es korrekt dass 1 o. 2
    Zylinder zum Start nur durch Druckluft beaufschlagt werden?)
    das mit dem Druckluftstart kling für mich am faszinierendsten.



    es gehen zwei sichere Bremsvorgänge! also sinnvoll nach einer Bremsung Starten oder eben nur diese eine Notbremsung durchführen

    der
    Unterdruckspeicher ist dafür ausgelegt diesen Druckunterschied zu
    speichern. ist normale funktion: denn im lastbetrieb ist kein Unterdruck
    vorhanden und das rückschlagventil vor dem Speicher entkoppelt den
    unterdruckbereich vom höheren druck im Ansaugbereich. gerade bei
    Turbofunktion ist das ja der Normalfall.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MontesCarlo, 05.10.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Druckluftstart hab ich vor Jahren schon bei Schiffsdieseln gemacht.

    Öldruck vorgepumpt , Zündung an, Druckluft auf, los gehts! :thumbsup:
     
  4. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    die Frage bleibt wie das nun bei den kommenden Fahrzeugen durchgeführt wird.


    faszinierend ist Druckluftstart, aber es ist eben ein weiteres Gerät nötig (der Speicher, die Pumpe die Leitungen)
    okay ist Winkelerkennung der Kurbelwelle und Zündung im passenden Zylinder (ist nur ein winkelgeber nötig, der rest ist Programm in der Motorsteuerung)
    okay ist auch (geht wohl nur bei Automatikgetriebe) Start über Getriebe.... aber wenn da echt nun immer der Anlasser verwendet wird ist das alles andere als genial.


    und auch wie die Steuerung erkennen will dass geseglet werden soll kann ich mir selber nicht vorstellen.
     
  5. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    39
  6. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    ahhso


    okay: ist dann die Besonderheit weil sowieso zusätzlich ein Elektroantrieb vorhanden ist. also keine zusatzbauteile (vom Elektromotor abgesehen)

    [​IMG]
     
  7. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    39
    Für einen Hybrid ist das Starten des Benziner über den E-Motor normal.
    Die Besonderheit beim e-tron (und Golf GTE) ist der Aufbau Benziner- Elektro - Getriebe mit den Kupplungen dazwischen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    wie kann dann der ständige Neustart bei gewöhnlichen Verbrennern sinnvoll sein?

    - Druckluft
    - Winkelerfassung und passende zündung
    - mechanisch über Getriebe-Kupplung und Bewegung Fahrzeug
    - elektr. Anlasser
     
  10. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    hmmm?

    habe die Fragen natürlich auch an Audi geschickt.... leider nicht komplett beantwortet. egal. hier der Auszug der Antwortnachricht.

    #
    Erst auf Fahrerwunsch werden beide Antriebe
    gemeinsam aktiv ("boosten"). Wenn der Fahrer vom Gas geht, deaktivieren sie sich voruebergehend ("segeln"). So wird das
    Motorbremsmoment eliminiert und die Effizienz steigt.

    Im Modus Hybrid Auto sind beide Antriebe aktiv, wobei weitestgehend die Batterieladung genutzt wird. Dieser Modus eignet sich
    besonders fuer lange Strecken.

    Der Ladezustand der Hochvoltbatterie wird im Modus Hybrid Hold weitestgehend erhalten.

    Im Modus Hybrid Charge wird die Hochvoltbatterie geladen, wenn es der Ladezustand zulaesst. Das fuehrt zu einem erhoehten
    Kraftstoffverbrauch.

    Der 1.4 TFSI-Motor ist mechanisch fuer den Wechsel von elektrischem Fahren auf Fahren mit dem Verbrennungsmotor und umgekehrt
    ausgelegt.
    ##

    ist also echt so zu interpretieren dass sofort beim "vom gas gehen" alle Motoren abgeschaltet werden. klingt geradezu genial.
     
Thema: Segeln mit Motor aus geht beim neuen A3 e-tron
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor audi a3 aufbau

    ,
  2. a3 etron anlasser

Die Seite wird geladen...

Segeln mit Motor aus geht beim neuen A3 e-tron - Ähnliche Themen

  1. Entertainmentsystem Columbus beim Mietwagen spinnt

    Entertainmentsystem Columbus beim Mietwagen spinnt: Hallo. Ich hab gerade einen Superb von Europcar geholt. Also ich noch schnell das Telefon nachdem Parken einrichten wollte wurde das Display...
  2. Probefahrt mit neuen Dacia Sandero und Bilder

    Probefahrt mit neuen Dacia Sandero und Bilder: Um mal am vergangenen Thread anzuschließen.... https://www.skodacommunity.de/threads/was-haltet-ihr-vom-neuen-dacia-sandero.111005/ Heute war die...
  3. LED-Hauptscheinwerfer mit AFS im Licht und Design Paket beim Stlye?

    LED-Hauptscheinwerfer mit AFS im Licht und Design Paket beim Stlye?: Hallo, ich komme mit dem Scheinwerfern nicht ganz klar. Ich möchte mir evtl. einen Octavia Style erwerben. Die LED Scheinwerfer mit AFS kann man...
  4. meine e-mail-Adresse bereits vorhanden??

    meine e-mail-Adresse bereits vorhanden??: Hallo Zusammen, ich wollte soeben eine neue e-mail-Adresse für meinen Account hinterlegen! Dann bekam ich die Fehlermeldung, daß die mailadresse...
  5. Allgemein Android Auto - unregelmäßig Fehler beim Verbinden

    Android Auto - unregelmäßig Fehler beim Verbinden: Ich habe einen wenige Monate alten Fabia III mit Amundsen und benütze die aktuelle Android Auto-App (Version 2.0.642704) mit einem Samsung Galaxy...