Scout ist endlich da! Frage zu Bremsen, Unterboden und Garantie

Diskutiere Scout ist endlich da! Frage zu Bremsen, Unterboden und Garantie im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es ist vollbracht! :fahren: Seit zwei Tagen bin ich mit meinem neuen Raumgleiter unterwegs und nach den ersten 450km bin ich echt absolut...

  1. #1 somebody79, 28.07.2007
    somebody79

    somebody79

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sankt Augustin 53757
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,9 TDi DPF Bj. 2007
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus LIEBE Erfurt
    Kilometerstand:
    132.000
    Es ist vollbracht! :fahren:

    Seit zwei Tagen bin ich mit meinem neuen Raumgleiter unterwegs und nach den ersten 450km bin ich echt absolut begeistert!! :tanzen:
    Schön auf die Autobahn, Tempomat eingeschaltet und bei 120 locker dahingerollt. So ist es ein sehr entspanntes fahren.
    Zwei Fragen hätte ich da noch:
    - Wie lange hat eure Bremse gebraucht bis sie richtig "zugebissen" bzw. sich eingeschliffen hat?
    - Wie sieht euer Unterboden aus? Ich hab mir diesen Triebwerkunterbodenschutz ja mitbestellt und wüsste nun gern wo da genau der Unterschied zu einem Roomster ohne dieses Extra liegt. Habt ihr auch diese beiden schwarzen Abdeckungen links und rechts der Auspuffführung?
    - Mein Händler gab mir den Tip, dass ich bei den Durchsichten oder Werkstattbesuchen immer darauf achten soll, dass ein Stempel wo nur Skoda draufsteht (also nicht VW, Seat etc) in das Serviceheft sollte, da es sonst evtl. zu Schwierigkeiten bei einem Garantiefall kommen könnte. Wurde euch das auch so ans Herz gelegt?
    - Wurde euch auch ein Ölwechsel nach der Einfahrzeit (ca. 2000km) empfohlen?

    An sonsten wünsche ich allen eine gute Fahrt und viel Spaß!
     

    Anhänge:

  2. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    144.600
    Hallo Somebody,

    erstmal herzlichen glückwunsch zum neuen roomster!
    Und danke für das bild mit der Motorabdeckung, jetzt erkenne ich den Unterschied zwischen mit und ohne DPF!

    Nun eine Frage:
    Mein Kumpel wohnt im allgäu und fährt im Winter oft zum Skifahren, daher die Frage. Er kauf einen normalen Roomster (ohne Scout, da kann er sich nicht leisten), will aber unbedingt mit Triebwerkschutz. Hast du vor 2 oder 3 Monaten bei der Bestellung mit Triebwerkschutz mitbestellt, aber dann erst nach der Anlieferung im Skodawerkstatt einbauen lassen?

    Gute Fahrt und macht keine Schrammen daraus!
     
  3. #3 fabia12, 28.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    Hallo und Glückwunsch zu dem Rommster. Ja die Verkleidungen rechts und links neben dem Auspuff haben alle Rommster nur den Unterfahrschutz am Motor ist bei dir anders, der ist komplett aus Stahl.



    Mfg Fabia12
     
  4. #4 somebody79, 28.07.2007
    somebody79

    somebody79

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sankt Augustin 53757
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,9 TDi DPF Bj. 2007
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus LIEBE Erfurt
    Kilometerstand:
    132.000
    Den Triebwerkunterbodenschutz gibts denke ich nur beim Modell "Scout" vom Werk aus als Extra. Im Zubehör habe ich es noch nicht gesehen.
    Ich denke aber, dass die Werkstatt vor Ort diesen Schutz noch nachträglich anbauen kann. Nur weiß ich leider noch nicht genau ob es sich bei dem Schutz "nur" um die mit Glasfaser verstärkte untere Motorabdeckung handelt oder eben auch die beiden schwarzen Plasteabdeckungen links und rechts des Auspuffrohres (geht ja fast über die ganze Wagenlänge) dazugehören. Wie sieht bei dir der Unterboden aus? Hast du diese beiden Plasteabdeckungen links und rechts des Auspuffrohres?
     
  5. #5 somebody79, 28.07.2007
    somebody79

    somebody79

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sankt Augustin 53757
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,9 TDi DPF Bj. 2007
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus LIEBE Erfurt
    Kilometerstand:
    132.000
    Also der Unterfahrschutz am Motor ist leider nicht aus Stahl, sondern glasfaserverstärktem Kunststoff. Also wenn das der einzige Unterschied zum "normalen" Scout mit "normaler" Plasteabdeckung ist, finde ich die 170 Euro Aufpreis doch etwas teuer. Und die seitlichen schwarzen Abdeckungen sind bei allen dran? Hm, ist mir bei unserem Probefahrtwagen garnicht aufgefallen. Da werd ich wohl noch mal bei Gelegenheit unter ein paar Roomies beim Freundlichen schauen.
     
  6. #6 fabia12, 28.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ich habe den unterfahrschutz auch noch nicht in natura gesehen aber der sollte eigentlich aus Stahl sein??? bist du dir da ganz sicher??


    Mfg Fabia12
     
  7. #7 somebody79, 28.07.2007
    somebody79

    somebody79

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sankt Augustin 53757
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,9 TDi DPF Bj. 2007
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus LIEBE Erfurt
    Kilometerstand:
    132.000
    Also aus Stahl ist es definitiv nicht. Da wäre zwar sehr schön, aber nun ja...
    Hier eine mail von Skoda zum Triebwerkunterbodenschutz:




    "Guten Tag Herr Held,

    Anbei eine Skizze zum Triebwerk-Unterbodenschutz.

    Der Triebwerk-Unterbodenschutz besteht aus Kunststoff (Polypropylen) und Glasfaser.

    Die Maße sind ca. 970 x 755 mm



    Mit freundlichen Grüßen,

    Nelli Kleine
    Produktmanagerin Roomster
    Verkaufssteuerung


    ŠkodaAuto Deutschland GmbH
    Brunnenweg 15
    64331 Weiterstadt"


    Nun ja, ich hatte die Hoffnung, dass es evtl noch mehr ist als diese eine Abdeckung, die ja bei jedem 1,9 Diesel drunter ist - nur eben aus reiner Plaste und nicht wie bei mir mit ein bissel Glasfaser...
     
  8. #8 fabia12, 28.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    na gut jetzt wissen wirs also doch nur Plastik ist vielleicht auch zu schwer für einen Roomster.




    Mfg Fabia12
     
Thema: Scout ist endlich da! Frage zu Bremsen, Unterboden und Garantie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia scout unterboden

    ,
  2. roomster scout unterboden

    ,
  3. was hat der fabia scout an unterbodenverkleidung

    ,
  4. nelli kleine skoda,
  5. unterbodenschutz skoda roomster,
  6. skoda scout unterbodenplatte,
  7. skoda citigo unterboden
Die Seite wird geladen...

Scout ist endlich da! Frage zu Bremsen, Unterboden und Garantie - Ähnliche Themen

  1. Wieder mal hier im Forum: Scout vs Style

    Wieder mal hier im Forum: Scout vs Style: Moin zusammen, war for 3 Jahren aktiv hier am Lesen, bevor es meinen Octavia Firmenwagen gab. Jetzt läuft das Leasing bald aus, und ich habe mich...
  2. Fehlermeldung Licht beim Bremsen

    Fehlermeldung Licht beim Bremsen: Hallo Skoda Freunde, Ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage an euch und hoffe Ihr könnt mir da weiter helfen. Ich fahre ein Octavia...
  3. Schläuche Unterboden

    Schläuche Unterboden: Hallo zusammen, mein Rapid Spaceback ist das einzige Auto das mir bisher aufgefallen ist, bei dem die beiden Schläuche/Kabel am hinteren Ende vom...
  4. Bremsen "einfahren"

    Bremsen "einfahren": Hallo. Bei meinem Rapid stehen demnächst neue Bremsscheiben und Beläge ( VA ) an. Dies lasse ich in der Werkstatt machen. Nun meine Frage : Egal...
  5. Frage an Experten zu DSG Getriebetausch

    Frage an Experten zu DSG Getriebetausch: Hallo zusammen, mein Superb hat letztes Jahr im Juli oder August ein neues DSG Getriebe auf Kulanz bekommen. Arbeitsleistung musste ich selbst...