Scoda Fabia 1, Benzin, Startprobleme bei warmen Motor

Diskutiere Scoda Fabia 1, Benzin, Startprobleme bei warmen Motor im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Scoda Fabia 1 (6Y2), Benzin, 1390 cm3, 75PS, Baujahr 2003, 85000km, Typenschlüssel 8004/340 Hallo miteinander, Mein Problem: Im kalten Zustand...

Gerold.Rainer

Dabei seit
23.02.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Fahrzeug
SKODA FABIA I (6Y2), 1390 cm3, 75 PS, BJ 2003
Kilometerstand
850000
Scoda Fabia 1 (6Y2), Benzin, 1390 cm3, 75PS, Baujahr 2003, 85000km, Typenschlüssel 8004/340

Hallo miteinander,

Mein Problem: Im kalten Zustand springt der Motor auch bei Minusgraden immer sofort an. Wenn das Auto ca. 1 bis 2 Stunden lang steht, springt der Motor nicht oder kaum an, es stinkt beim mühsamen Starten des Motors nach Benzin, eine blaue Wolke kommt aus dem Auspuff. Kürzer als eine Stunde scheint kein Problem zu sein, länger als 2 Stunden auch nicht.
Wenn das Problem auftritt, öffne ich die Motorhaube und schalte das Gebläse an. Wenn der Motor kühl ist, geht er wieder einwandfrei. Der Verbrauch ist unauffällig ca. 6 bis 7,5 Liter je nach Wetter und Straße. Tanke fast ausschließlich 98 Oktan.

Den Kraftstofffilter haben wir ausgewechselt, seitdem hat der Motor wenigstens kein Leistungsloch mehr. Der ASU war Ende Dezember 2020 unauffällig, also nehme ich nicht an, dass es was mit der Lambdasonde ist. Den Motor haben wir mit Kraftstoffzusatz durchgespühlt. Es war keine Lösung für eigentliche das Problem.

Könnt Ihr mir weiterhelfen, worauf ich die KfZ- Werkstatt mit der Nase stoßen solle?
Danke!
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
34.897
Zustimmungen
3.151
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
worauf ich die KfZ- Werkstatt mit der Nase stoßen solle?
Warum möchtest du deiner Werkstatt die Lösung liefern? Ich hätte damit ein Problem.
Ein Tipp aber dennoch... es könnte ein Thermofühler sein, der befindet sich im theemostatgehäuse. Weitere sachdienliche Hinweise werden Dir sicherlich noch andere hier liefern.
 

Gerold.Rainer

Dabei seit
23.02.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Fahrzeug
SKODA FABIA I (6Y2), 1390 cm3, 75 PS, BJ 2003
Kilometerstand
850000
Warum möchtest du deiner Werkstatt die Lösung liefern? Ich hätte damit ein Problem.
Weil die Werkstatt schon zwei mal vergeblich gesucht hat. Wenigstens waren sie so fair und haben beim zweiten Mal nur ein Trinkgeld fürs Schweinchen verlangt. Die Werkstatt hat mich im Gegensatz zu anderen noch nie geprellt.
Ein Tipp aber dennoch... es könnte ein Thermofühler sein, der befindet sich im theemostatgehäuse. Weitere sachdienliche Hinweise werden Dir sicherlich noch andere hier liefern.
Der Thermofühler, der die Kühlmitteltemperatur anzeigt und im Kühlkreislauf ist? Nur zum Verständnis: Steuert der neben der Lambdasonde auch das Kraftstoffgemisch? Das würde ich mich, sofern man keine Hebebühne braucht, sogar selber trauen.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Prizo

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
570
Zustimmungen
167
Fahrzeug
FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
Kilometerstand
23000
Hallo,
Der Thermofühler, der die Kühlmitteltemperatur anzeigt und im Kühlkreislauf ist? Nur zum Verständnis: Steuert der neben der Lambdasonde auch das Kraftstoffgemisch?
Ja, der Temperatursensor im Kühlmittelkreislauf. Die Lambda-Sonde steuert der nicht, aber ja, das Gemisch. Damit der kalte Motor anspringt, muss er mehr Sprit bekommen, u.a.(?), weil ein Teil des Kraftstoffs an der kalten Zylinderwand kondensiert.
Bekommt der Motor wegen eines defekten Temperatursensors auch warm dieses fette Gemisch, springt er schlecht/nicht an.
Eventuell wird das von der Lambdaregelung während der Fahrt - wenn die Lambdasonden warm genug sind - ausgeregelt, weshalb der Spritverbrauch nicht so stark steigt, wie zu erwarten wäre. Grüße, Prizo
 
Thema:

Scoda Fabia 1, Benzin, Startprobleme bei warmen Motor

Scoda Fabia 1, Benzin, Startprobleme bei warmen Motor - Ähnliche Themen

FABIA 6Y5 zickt, springt nicht an ... ????: Hallo, mein Fabia 1 Combi Bj. 2002 springt immer öfter nicht an. Es wäre toll wenn Ihr mir einen Tipp geben könntet. Es ist der 1.4 Liter 16V mit...
Motor & DSG Stage 1 2.0 TDI - Erfahrung/Information: Hallo Gemeinde Ich möchte euch kurz über meine gerade gemachten Erfahrungen in Sachen Leistungssteigerung mitteilen – vielleicht hilft es ja dem...
Startprobleme bei abkühlendem Motor: Hallo liebe Community, ich habe da ein kleines Problem mit meinem 1,8TSI BJ 07/2009. Erstmal zur Vorgeschichte: Ich habe den Wagen im Oktober...
startprobleme bei WARMEN Motor: Liebe Community, wer kann mir bei folgendem Problem weiterhelfen: der Motor bei meinem Fabia TDI 1,9l Baujahr 2006 springt bei kaltem Motor...
Startprobleme bei Skoda Fabia I: Riesenproblem mit Skoda Fabia I Kombi, Bj. 2001, 1.4 Liter 75 PS Der Wagen will manchmal einfach nicht anspringen. Ich habe hier schon viele...
Oben