Schwingungsdämpfer für Zahnriemen

Diskutiere Schwingungsdämpfer für Zahnriemen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, Ich muss bei meinem Fabia 1,9 TDI PD Motor ATD den Zahnriemen Wechseln. KM 180000 Der Zahnriemensatz beinhaltet: einen...

maximusTDI

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
HH
Fahrzeug
Fabia 1,9 TDI
Werkstatt/Händler
Meine Garage
Kilometerstand
165000
Hallo zusammen,

Ich muss bei meinem Fabia 1,9 TDI PD Motor ATD den Zahnriemen Wechseln. KM 180000

Der Zahnriemensatz beinhaltet: einen Zahnriemen, eine Spannrolle, eine Umlenkrolle und eine WAPU.

Laut Einbaueinleitung, gibt es bei meinem Modell eine ( Spannvorrichtung-Schwingungsdämpfer)
Ist es notwendig die/den auch zu tauschen?

Finde im Netz nur widersprüchliche Antworten.

Danke schon mal für die richtigen Antworten. :)
Gruß maximus
 

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Bei einem Nockenwellenrad ist ein Schwingungsdämpfer eher sleten bei VW-Motoren. Hier mal ein Bild des Zahnrimentriebs. Ich seh da keinen Dämpfer, nur ne Spannrolle und ne Beruhigungsrolle. ("G")
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    104,9 KB · Aufrufe: 1.337

maximusTDI

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
HH
Fahrzeug
Fabia 1,9 TDI
Werkstatt/Händler
Meine Garage
Kilometerstand
165000
Bei meinem Fabia1 gibt es den.
Sitzt genau unter der Spannrolle.
 

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Und der MKB ist ATD??? Ist der dann an die Spannrolle geschraubt? ISt doch ne Exzenterrolle oder nicht?
 

maximusTDI

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
HH
Fahrzeug
Fabia 1,9 TDI
Werkstatt/Händler
Meine Garage
Kilometerstand
165000
Ja, MKB ist ATD

EZ:14.06.2001
 

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Hm, das hat mich nu so verwundert, dass ich mal das Skodateileprogrammkonsultiert hab. Es gibt zwar in dem Jahr fahrgestellabhängige Änderungen am ZR-Trieb, die beziehen sich aber auf die Abdeckung. Auch hier ist nur eine einfach Spannrolle aufgeführt, Teilenummer 038 109 243 M.
 

maximusTDI

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
HH
Fahrzeug
Fabia 1,9 TDI
Werkstatt/Händler
Meine Garage
Kilometerstand
165000
hmm,

ich habe mir extra ein Buch "so wird´s gemacht" besorgt, und es steht auch drin....sogar mit Bild (Spannvorrichtung für Spannrolle. Wird beim Ausbau mit Sperrplättchen arretiert).

In dem Zahnriemensatz ist auch die gleiche Montage Beschreibung wie im Buch.

Ich schicke dir mal meine Fahrgenstellnummer per PN. Vielleicht kannst du dann genauer nachschauen.
 

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Ok, hab deine PN erhalten, ab 2002 wurde eine andere Spannrolle verbaut, deiner braucht noch die "alte" mit der Teilenummer 043 109 243 C

Es gibt auch den ganzen Zahnriemensatz offiziell von Skoda unter der Teilenummer 038 198 119.

Edit: ich habe sowas ähnliches gefunden, es ist der Halter der kleinen Umlenkrolle, der nennt sich Riemenspanndämpfer, siehe Bild. Sieht aber nicht wie der von dir verlinkte hydraulische Dämpfer aus. Ich finde beide Varianten auch wenn ich bei Händlern schaue... aber andererseits muss das nicht unbedingt was heißen...
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    85,1 KB · Aufrufe: 805

maximusTDI

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
HH
Fahrzeug
Fabia 1,9 TDI
Werkstatt/Händler
Meine Garage
Kilometerstand
165000
Die Frage bleibt aber weiter offen.
Soll der jetz unbedingt getauscht werden?

Bei dem zahnriemensatz den ich habe, ist der Dämpfer nicht dabei.

Mann kann ihn einzeln kaufen.
Kostet aber auch 'ne Menge Ocken.
 

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Ich würde ihn wechseln, da 180.000 ja nicht gerade wenig sind. Was offizielles habe ich dazu nicht gefunden. Im Zweifel könntest du noch den User "skodabauer" fragen, der hat da sicher noch mehr Infos parat.
 

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
396
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
Wer hat mich gerufen???? :D Ne mal im Ernst: bei 180Tkm würde ich das Ding tauschen. Dass ist ein Hydraulikspanner der bisher wunderbar seinen Dienst versehen hat.

Nun ist aber auch mal Schluss damit. Ein offizielles Wechselintervall gibt es nicht.

Habe schon welche gesehen die mehr als 500Tk gehalten haben und andere waren beim ersten Riemenwechsel schon undicht.

Problematisch wird es wenn der Spanner fest wird-dann steht er immer auf anschlag oben und kann damit die Schwankungen/Schwingungen nicht mehr ausgleichen.

Abgesehen davon ist es den Rollen un der Wasserpumpe nicht unbedingt zuträglich wenn die immer mit voll gespannten Zahnriemen bewegt werden.

Deswegen mein Rat: dem Dämpfer dafür danken dass er so lange gehalten hat und dann in Rente schicken.
 

maximusTDI

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
HH
Fahrzeug
Fabia 1,9 TDI
Werkstatt/Händler
Meine Garage
Kilometerstand
165000
Danke für die informativen Antworten.

Werde den Genossen auch mit erneuern.

Jetzt muss ich nur einen günstigen Teile Händler finden.

Der Freundliche wollte 102,-EUR plus Mechrschweinchen haben.
 

maximusTDI

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
HH
Fahrzeug
Fabia 1,9 TDI
Werkstatt/Händler
Meine Garage
Kilometerstand
165000
habe jetzt alle Teile besorgt.
Den Dämpfer habe ich für 49,- plus Mwst. bekommen.

Morgen werde ich mich an den Zosen ran machen :thumbup:
 

maximusTDI

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
HH
Fahrzeug
Fabia 1,9 TDI
Werkstatt/Händler
Meine Garage
Kilometerstand
165000
Es ist vollbracht.
der Riemen ist getauscht. Gleichzeitig habe ich auch die Ventildeckeldichtung erneuert, Ölwechsel durchgeführt, neuen Frostschutz eingefüllt, und das AGR Ventil gereinigt.
Habe für alles 4 Std. gebraucht.

Der Fabia schnurrt wieder wie eine Katze, hat Dampf, und Klingt wie ein gesunder Diesel :D

Also, alles richtig gemacht. :thumbup:

Und hier eine kleine Foto Dokumentation.
























 

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Ich glaube der hydraulische Dämpfer von dem wir beide sprachen ist der gleiche, ich hab nur immer Bilder der Rückseite gesehen, du hattest eins von der Vorderseite gezeigt... :) (oder anderesrum)
Nette Bilder! :)
 

maximusTDI

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
HH
Fahrzeug
Fabia 1,9 TDI
Werkstatt/Händler
Meine Garage
Kilometerstand
165000
Ja das ist der gleiche Dämpfer.

...und eigentlich sah er ganz gut aus,der Kolben war auch nicht nass.
Aber ein neuer kann nicht schaden, gerade bei solchen wichtigen Funktion wie Zahnriemen Spannung und Dämpfung.
 

firemansam

Dabei seit
14.12.2009
Beiträge
164
Zustimmungen
3
Ort
Linz/Donau
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
Kilometerstand
164000
hallo zusammen!

muss diesen älteren beitrag nochmals ausgraben - bräuchte die teilenummer des schwingungsdämpfers - hat diese zufällig jemand bei der hand?

danke für die info

lg
 
Thema:

Schwingungsdämpfer für Zahnriemen

Schwingungsdämpfer für Zahnriemen - Ähnliche Themen

Welcher ist der richtige Zahnriemen-/Keilriemensatz: Hi Leute, folgendes Problem: Ich möchte gerne Zahnriemen und Keilriemen inklusive Rollen bzw. Spanner wechseln lassen. Ich fahre einen SUperb...
Zahnriemen-Wechsel Skoda Fabia 1,9 SDI Bj 2003: Eigentlich wollte ich jetzt den Zahnriemen meines Fabia wechseln und habe einen Goodyear K2G1435H Zahnriemensatz bestellt. (ich hoffe, der ist OK)...
Zahnriemenwechsel (BKD) - welche Schrauben erneuern? Spannrollenschlüssel?: Hallo zusammen, ich fahre einen Octavia II Kombi, 2,0 TDI, Bj. 2005, Motor BKD, Laufleistung 242.000 km (noch kein Haarriss im Zyko ;-) ), und...
Neu im Forum und Fragen, Fehler Haldex Vorladepumpe: Hallo zusammen, nachdem ich einige Zeit hier mitgelesen habe (Familie hat schon 3 Fabia im Einsatz), muss ich nun aktiv werden. Ich habe mir...
Ab wieviel km sollte man Spannrolle und Umlenkrolle beim octavia TDI wechseln?!: Hallo Community Gemeinde.. Mein octi 1.9 TDI 77kw, Baujahr 2006, hat jetzt 152000km auf dem Tacho. Habe den octi seit 1 Monat und bin wirklich...

Sucheingaben

vw 1.9 tdi zahnriemenwechsel mit spanndämpfer anleitung

,

skoda octavia combi style 2004 zahnriemen wechseln selber machen

,

vw passat 35i zahnriemenwechsel anleitung

,
skoda octavia keilriemen wechseln
, skoda octavia 1.9tdi zahnriemenWechsel, Anleitung Tausch aufschlaggummi audi a4 avant, schwingungstilger zahnriemen tdi, spannungsdämpfer, schwingungsdämpfer zahnriemen, 1 9 tdi atd zahnriemen wechseln, vw hydraulische spannvorrichtung zahnriemen, 1.9 funktion des schwingungsdämpfer zahnriemen, funktion schwingungsdämpfer Zahnriemen, schwingungsdämpfer 1.9 tdi auy tauschen, Zahnriemen spannungsdämpfer , VW 1 9 hydraulikspanner, 1.9tdi wann zahnriemendämpfer tauschen, skoda fabia spannrolle hydraulisch?, zahnriemen wechseln anleitung vw spanndämpfer, atd zahnriemen schwingungsdämpfer mit tauschen?, spanndämpfer, zahnriemen passat 1.9 tdi, zahnriemenwechsel vw passat 35i, schwingungsdämpfer auy 1.9 tdi tauschen, 1.9 tdi zahnriemen spannungsdämpfer
Oben