Schwingenumbau beim Motorrad...

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Ungewiss, 11.11.2003.

  1. #1 Ungewiss, 11.11.2003
    Ungewiss

    Ungewiss Guest

    Hallo

    Will damit alle Motorradschrauber ansprechen :o)

    Ist hier vielleicht jemand unterwegs der erfahrung mit dem transplantieren von einer anderen Schwinge in das Bike hat?

    Oder hat jemand Ahnung davon was ich machen muß das ich auch danach weiter damit fahren darf? (Sprich Gehnemigung für die mod. Schwinge) :frage:

    MfG
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TDI-Schrauber, 11.11.2003
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Auch wenn es komisch klingt:
    Unverbindlich bei TÜV oder Dekra anfragen.
    Alternativ bei einer kompetenten Zweiradwerkstatt mit "Haus-TÜV" anfragen, und dann den Prüfer vor Ort daraufhin ansprechen. Dieser ist meist selbst Biker und hat entsprechendes Wissen.
    Ebenso kann dir der Werkstatt-Schrauber sicherlich hilfreiche Tipps geben.

    Möglich ist in diesem Breich einiges, allerdings scheitert der Einzelumbau oft an fehlender ABE. Dann wäre eine Einzelabnahme zu machen, was teuer werden kann.

    BYE
    TDI-Schrauber
     
  4. #3 ancient motorist, 12.11.2003
    ancient motorist

    ancient motorist Guest

    welches Bike und welche Schwinge soll denn verarztet werden.
    Für meinen Teil kann ich sagen, das eine neue Schwinge aus dem Custom-Bereich mit Gutachten geliefert wird und mit neuen Reifendimensionen auch in die Papiere eingetragen wird. Bei Austausch von einem anderen Fabrikat wird es da allerdings schwieriger.
     
  5. #4 Ungewiss, 12.11.2003
    Ungewiss

    Ungewiss Guest

    Ja ich wollte mir meine (ans Herz gewachsene :o) kleine Kawa GPX umbauen.
    Und dazu eine Schwinge einer ZZR 600 nehmen. Dachte mir da auch diese ein Kawateil ist, ich mich weniger mit Details beschäftigen muß.

    Dann wäre auch das mit einer ABE nicht so kompliziert oder? Weil das ja auch auf der Straße herumrollt :o)

    Danke für eure Antworten

    Thomas
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schwingenumbau beim Motorrad...

Die Seite wird geladen...

Schwingenumbau beim Motorrad... - Ähnliche Themen

  1. Keine Kontaktbilder beim Bolero

    Keine Kontaktbilder beim Bolero: Moin. Habe folgendes Problem. Seit einer Woche habe ich ein Oneplus 3T Smartphone (Android 6.0.1 über OxygenOS 3.5.3) und es funktioniert...
  2. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  3. kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface

    kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface: Hallo, habe mir "neue" Scheinwerfer geholt. Vom Glas her weit besser als meine aktuellen. Habe Sie noch nicht verbaut, weil Sie ein Problem...
  4. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  5. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...