schwergängige Gangschaltung bei Neuwagen Tour Combi

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von AlfT, 23.04.2009.

  1. AlfT

    AlfT

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    1Z3 / MJ 2013 / CDAA
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo liebe Leute,

    ich habe seit 'ner knappen Wochen einen neuen Octavia Tour Combi 1.6 75KW.
    Soweit ist alles okay, nur die Gangschaltung stellt mich gar nicht zufrieden.
    Die ist so extrem schwergängig, dass ich mich zum Teil richtig auf das Schalten konzentrieren muss. Vor allem der Übergang vom 2. zum 3. und zurück gehen sehr schwer. Auch ist's im Stand öfters ein Problem, den 1. einzulegen - im Stadtverkehr ziemlich lästig...

    Ist das nun nur ein Symptom des Neuwagens und gibt sich das mit der Zeit, oder sollte die Schaltung von Anfang an leichtgängig sein?

    Zudem roch das Fahrzeug nach den ersten längeren Fahrten etwas "angebrannt" - habe mir aber sagen lassen, das wäre normal für einen Neuen. Wie sind eure Erfahrungen damit?

    Vielen Dank.
    AlfT
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mc0815

    Mc0815

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe dasselbe Problem an meinem neuen Okti.......der 2te Gang flutscht manchmal nur schwer rein u braucht ne gewisse Zeit bis er richtig drin ist. Zudem hakelt die Schaltung etwas....hoffe das legt sich nach den ersten paar T km;).....

    den etwas angebrannten Geruch habe ich auch noch nach längeren Fahrten....denke das kommt hauptsächlich aber vom neuen Auspuff.....ist also in meinen Augen normal;)


    mfg
     
  4. #3 skodabauer, 26.08.2009
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Mit der Mitteilung an den Händler das die Schaltung schwergängig ist, bitte nicht zu lange warten. Einstellarbeiten werden von Skoda nur bis 6 Monate/ 10000km bezahlt. Beim 1,6er-Motor arbeitet das Getriebe mit Schaltstange, die nicht so leichtgängig ist wie die Modelle mit Schaltseil. Allerdings bringt eine genaue Einstellung meist deutliche Besserung.
     
  5. AlfT

    AlfT

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    1Z3 / MJ 2013 / CDAA
    Kilometerstand:
    7000
    @Mc0815

    Ich habe dieses Problem immer noch. Mittlerweile sind knappe 5 tkm runter und bisher wurde die Schaltung eingestellt und das Getriebeöl gewechselt - beides ohne richtigen Erfolg - bzw. der Ölwechsel hat zumindest soweit geholfen, dass ich die Gänge überhaupt reinbekomme, aber 1-2-3 sind immer noch sehr schwergängig, wenn das Fahrzeug warm ist, im kalten Zustand ist alles top - also so die ersten 5 bis 10 Minuten, dann beginnt das Oberarmtraining...
    Da mein Händler meinte, nach dem Ölwechsel wäre das Ende der Fahnenstange erreicht, habe ich vor ca. 14 Tagen direkt an Skoda geschrieben und das Problem geschildert - die Sache ist dort in Bearbeitung...
    Mal sehen, was bei rumkommt - wenn die auch keine anderen Optionen mehr haben, läuft es vielleicht auch auf einen Getriebetausch hinaus.

    Grüße
    AlfT
     
  6. Mc0815

    Mc0815

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Bin ja mal gespannt was Skoda da als Begründung einfällt?! Wäre nett wenn du mich da mal auf dem laufenden halten könntest......
    Naja es ist zwar no ned ganz so schlimm dass man es als Oberarmtraining laufen lassen könnte;)....aber es nervt ungemein, zumal es sich ja dazu noch um nen Neuwagen handelt!



    Mfg u schönen Tag!
     
  7. #6 Terror$tyle, 04.09.2009
    Terror$tyle

    Terror$tyle

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BLK
    Hallo erstmal an alle Skodafreunde, habe seit knapp einen monat einen Octavia Tour als Limosine, sehr schönes Auto. habe aber ein ähnliches problem, bei mir geht der 4. gang sehr schwer rein und machmal hüpft der einfach wieder raus, sehr becheiden auf der Autobahn.....war schon im autohaus, die sagten das ich angeblich zu vorsichtig schalte und das ich denn richtig rein drücken soll! ob es das wahre ist???? k.A.

    wisst ihr was???
     
  8. rapo

    rapo

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Fulda Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi RS 2.0TFSI
    Kilometerstand:
    86000
    Da gibts ne Aktion von seitens Skoda, da wird das Schaltgestänge eingestellt und es kommt anderes Getriebeöl rein....

    lg
    rapo
     
  9. AlfT

    AlfT

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    1Z3 / MJ 2013 / CDAA
    Kilometerstand:
    7000
    Update:

    So die SAD Kundenbetreuung hat mich jetzt angerufen - sie haben sich nochmal mit dem Vertragshändler in Verbindung gesetzt - angeblich sei alles in Ordnung...
    Aber SAD könne da sowieso nichts machen, man sei nur der Importeur - wenn ich dort vorankommen will, solle ich mich doch wieder an meinen Händler wenden. Alternativ könnte ich auch zu einem anderen Vertragshändler gehen und das Problem prüfen und weiterbearbeiten lassen - nur das habe ich schon getan. Der andere Händler hat gesagt, dass er nichts machen kann, weil dieser Garantiefall schon von meinem Händler angefangen wurde zu bearbeiten - und der muss das auch zuende bringen. Wenn er jetzt als Zweiter Hand anlegt, bekommt er das ggf. nicht bezahlt. Diese Aussage habe ich dann auch dem SAD Mitarbeiter am Telefon so weitergegeben - woraufhin der sagte, ja, das sei so... 8|
    Nun also zusammenfassend gesagt: der Kontakt direkt zu SAD hat sozusagen einen Infogehalt von 0 gehabt und überhaupt nichts gebracht. :(
    Mal sehen, wie's jetzt weitergeht, wenn sich nichts tut, werde ich mal bei der Bank nachfragen, ob man den Kredit auslösen kann, dann werde ich das Fahrzeug wohl verkaufen und mich außerhalb des VW-Konzerns nach einem anderen umsehen...

    Grüße
    AlfT
     
  10. #9 niggebatz, 12.09.2009
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    ich würde warm nochmal zum :) fahren,
    ihn zur Probefahrt einladen!

    und wenn das nix bringt,
    eben zur Schiedsstelle!
     
  11. Mc0815

    Mc0815

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    also neuerdings lässt sich mein Getriebe etwas leichter schalten. Habe jetzt so an die 900km draufgefahren, dazu auch häufiger Stadtverkehr u Kurzstrecke. Was mich jetzt nur ab u an mal stört ist dass sich der 2te Gang nach dem anfahren von ner Ampel manchmal nur sehr schwer u sich oft nur mit Nachdruck einlegen lässt.....es kommt immer drauf an ob die Drehzahl passt oder nicht.....bei passender Drehzahl greift er gleich! Meiner Meinung nach sollte Skoda hier mal die Synchronisation überprüfen bzw. nachbessern. Kann natürlich aber auch sein dass sich die Synchronisationsringe erstmal etwas einschleifen müssen um ihre volle Funktion zu erfüllen. Der Octi will einfach beherzt geschaltet werden;)....u verlangt nach einem festen Griff.


    Mfg
     
  12. AlfT

    AlfT

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    1Z3 / MJ 2013 / CDAA
    Kilometerstand:
    7000
    @ niggebatz
    Ist doch längst schon passiert - wäre Stand der Serie und okay so... Leider stehen natürlich nicht mehr soviele 1.6 75kw Tour Vorführwagen beim Händler rum, so dass man mal 'nen anderen fahren könnte, um sich vom "Stand der Serie" zu überzeugen...

    @Mc0815
    Hmmm - die Problembilder scheinen vielfältig zu sein. Ich habe die letzten Tage / Wochen mal ganz genau auf das Verhalten geachtet. Wie gesagt, wenn kalt, gibt es nichts zu bemängeln - alles weich und prima. Wenn warm, dann stellt sich bei mir das Ganze eher so dar, dass mein Hauptproblem NICHT das Einlegen der Gänge, sondern das Rausnehmen ist. Die Ungeraden gehen leicht raus und ebenso leicht rein - wobei insgesamt, egal ob gerade/ungerade oder rein/raus im warmen Zustand eine allgemeine LEICHT schwergängigere Schaltbarkeit besteht. Die Geraden jedoch gehen schwer bis sehr schwer raus und auch etwas scherer rein, als die Ungeraden. Geräusche oder so habe ich beim Einlegen keine. Dass sich das noch bessert - nach 5tkm überwiegend Stadtverkehr habe ich da wenig Hoffnung...

    Grüße
    AlfT
     
  13. Laurin

    Laurin

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U Kombi Tour
    Hallo ,

    habe jetzt seit ca 1 woche meinen 1u tour kombi 75kw , auch hier geht der 4 gang oft nur mit nachdruck rein und es ist schon vorgekommen das ich im kreisverkehr den 2 gang garnicht reinbekommen hab , wenn man normal fährt fällt das eigentlich garnicht auf aber ein runterschalten vom 5. in den 4. gang bei höherer drehzahl ist oft garnicht möglich , da ich zur zeit beruflich jede woche ca 1000km fahren muss hats auch schon a paar mal ordentlich gekracht :( , gruß an Terror$tyle als mitleidenden ;)
    nachdem ich das hier gelesen hab werd ich wohl mal beim :) vorstellig werden und die schaltung einstellen lassen .
    was mir noch aufgefallen ist , nach ca 2 tagen fingen die gänge das pfeifen an wenn man die last wegnimmt und das auto schiebt als ob kein getriebeöl drinn wäre , das ist sehr nervig weil ich sitz ja in einem auto und nicht in einem düsenjäger , der :) hat aber geagt das sie alles gecheckt haben.

    MfG
     
  14. Mc0815

    Mc0815

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem schlechten Einlegen des 4ten Ganges nach dem zurückschalten vom 5ten in den 4ten habe ich auch ab u zu. Da muss man scho richtig am Schalthebel packen ;). Hoffe ja immer noch dass das alles im Laufe der Zeit bzw. nach einigen km noch etwas einläuft.....
     
  15. AlfT

    AlfT

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    1Z3 / MJ 2013 / CDAA
    Kilometerstand:
    7000
    Update:
    So ich war nun doch mal bei einem anderen Händler - sehr freundlich der Werkstattmeister. Der hat MIT mir gleich mal 'ne richtige Probefahrt gemacht - 10/15 Minuten bei warmem Fahrzeug (das erste Mal, dass überhaupt eine Probefahrt gemacht wurde, so dass das Fahrzeug warm werden konnte) - und siehe da, er bestätigt das Problem. Er meinte, das sei nicht normal und sowas hätte er nocht nicht gehabt und kennt er so auch nicht.
    Nun ja, nächsten Mittwoch habe ich einen Termin dort, dann wollen die sich das mal näher ansehen. Er meinte allerdings, dass es evtl. darauf hinauslaufen wird, dass das Fahrzeug zum VW/Skoda Gutachter muss (bzw. der zum Händler kommt), damit der das Problem bestätigt und ggf. weitere Maßnahmen freigibt... (finde ich seltsam, traut VW/Skoda seinen Werkstattmeistern sowenig Fachkompetenz zu?) - na egal, Hauptsache es tut sich mal wieder was.
    Also wenn die das Problem dort beheben können, habe ich für mich festgelegt, dass sie dann auch 'nen Service-Kunden mehr haben.
    Dann werde ich mal gespannt auf nächsten Mittwoch warten...

    AlfT
     
  16. AlfT

    AlfT

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    1Z3 / MJ 2013 / CDAA
    Kilometerstand:
    7000
    Update:
    So, nun war er beim anderen Händler in der Werkstatt. Die haben erst nochmal alles durchgecheckt, aber keine offensichtliche Fehlerursache feststellen können. Deshalb hat der Meister nun eine Anfrage bei SAD gestellt, ob sie das Getriebe austauschen dürfen. Nun ja, mal sehen, wie die Antwort von SAD lautet, und was für 'ne bürokratische Kette das jetzt auslöst...
    Aber zumindest hängen die sich rein und es passiert wieder etwas in Richtung Problemlösung.

    AlfT
     
  17. AlfT

    AlfT

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    1Z3 / MJ 2013 / CDAA
    Kilometerstand:
    7000
    Update:
    SAD hat nun dem Händler geantwortet: Nein, einen Getriebetausch gibt es nicht. Bei den Gtrieben der o2k Baureihe ist eine gewisse Schwergängigkeit Stand der Serie... Eine Frechheit sowas, zumal es eindeutig ein thermisches Problem ist - wenn's kalt ist, funktioniert es ja prima.
    Zudem - wenn es ein bekanntes Problem und Stand der Serie ist, frage ich mich, warum man in der Werbung für das Fahrzeug nicht darauf hingewiesen wird - geht ja schon fast in Richtung irreführende Werbung.

    Nun ja, der Händler war selbst sehr überrascht über diese Aussage und hat mich an das Skoda-Kompetenzzentrum für Berlin-Brandenburg verwiesen. Dort habe ich dann übernächste Woche einen Termin. Mal sehen, wenn die das Problem auch bestätigen, ob die mehr Gewicht bei SAD haben.
    So langsam wird's frustrierend. Bisher war ich mit Skoda sehr zufrieden, aber wenn diese Faxen so weiter gehen, wird's wohl der letzte Skoda für mich gewesen sein...
     
  18. Rocki

    Rocki

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich besitze seit seit 3,5 Jahren den Tour mit 1,6er, 102 PS, er hat inzwischen 45.000 runter. Probleme mit der Schaltung gab es nie. Ich würde sie nun nicht als absolut leichtgängig bezeichnen, und der erste Gang sollte bei mehr als Tempo 20 nicht eingelegt werden, da es dann recht schwer geht. Aber ansonsten ist und war alles ok, alle Gänge lassen sich problemlos einlegen, nix hakt, nix flutscht wieder raus.



    Gruß Rocki
     
  19. AlfT

    AlfT

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    1Z3 / MJ 2013 / CDAA
    Kilometerstand:
    7000
    Ha, und noch einer, der keine Probleme hat - habe auch schon einige Leute gefunden, die ein O2K / DUU Getriebe haben und damit keinerlei Probleme haben - von wegen Stand der Serie...
    Danke für die Mitteilung.

    Grüße
    AlfT
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 derpfeffi, 02.10.2009
    derpfeffi

    derpfeffi

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1 Combi - 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Merz
    Kilometerstand:
    968
    Also - auch ich kann mich über das Gangeinlegen nicht beschweren: Unser Tour mit dem 1.6er Motor ist nun reichlich einen Monat alt - und ich habe etwas mehr als 1000 km auf der Uhr - und schwer reingehen geht keiner. Wobei ich aber auch sagen muss, das butterweich was anderes ist - aber auf jedenfalls muss ich es nicht zwei-oder mehrfach probieren, bis ich den gang reinbekomme
     
  22. #20 Octi1torTour, 11.10.2009
    Octi1torTour

    Octi1torTour

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octi 1 Kombi Tour 1.6 75 Kw Bj. 03/09
    Kilometerstand:
    30000
    Bei meinem Octi Bj.03/09 hat sich das nach ca. 2000 km gelegt hab jetzt knapp 30000 km gefahren und festgestellt das die Motorhaube auf der linken Waschdüse aufliegt und scheuert mal sehen was Skoda dazusagt Das die Türdichtungen alle Nase lang in höhe der B-Säule durchscheuern ist auch unverständlich, scheint so als würden die es mit dem zusammenbauen nicht viel Mühe geben. :S
     
Thema: schwergängige Gangschaltung bei Neuwagen Tour Combi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwergängige Schaltung skoda oktavia

    ,
  2. skoda octavia 3 schaltung hakt

    ,
  3. hakelige schaltung neuwagen

    ,
  4. skoda octavia 1u gangschaltung nach längerer fahrt schwergängig,
  5. schaltgetriebe schwergängig bei neuwagen,
  6. schsltung hakt,
  7. gänge bei neuwagen hackt,
  8. schwergängige schaltung oktavia,
  9. handschaltung bei neuwagen,
  10. neuwagen gänge gehen schwer,
  11. gangschaltung hakt,
  12. Volkswagen Gangschaltung nach Fahrt schwergängig,
  13. skoda rapid schwergängige schaltung,
  14. neuwagen schaltung schwergängig,
  15. skoda octavia 1u schaltung schwergängig,
  16. neuwagen gangschaltung,
  17. schaltung schwergängig skoda oktavia,
  18. gangschaltung skoda octavia 1.6,
  19. gründe für nicht funktionierende gangschaltung beim skoda roomster,
  20. waschdüse oktavia 1U einstellen
Die Seite wird geladen...

schwergängige Gangschaltung bei Neuwagen Tour Combi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  3. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  4. Privatverkauf Original Skoda Kofferraumtasche und dreiteiliges Netzprogramm Fabia 3 Combi

    Original Skoda Kofferraumtasche und dreiteiliges Netzprogramm Fabia 3 Combi: Moin ich biete hier eine original Skoda Kofferraumtasche und ein dreiteiliges Netzprogramm vom meinem F3 Combi an. Zusammen VB 80 Euro. Gerne auch...
  5. Privatverkauf Multifunktionsablage Octavia III Combi 5E9061103 zu verkaufen

    Multifunktionsablage Octavia III Combi 5E9061103 zu verkaufen: Nagelneue Ablage zu verkaufen. Versand möglich. Gesendet von iPhone mit Tapatalk