schwankende Drehzahl im Leerlauf, Motorkontrollleuchte an, Motor wird nicht warm, Lüfter laufen lang

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von schoctavia, 07.06.2009.

  1. #1 schoctavia, 07.06.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    wer kann Tip geben,

    ich hatte im Leerlauf ab und zu schwankende Drehzahl, jetzt häufiger. Seit gestern Kontrollleuchte ASR während der Fahrt ständig an. Vermutlich laufen die Lüfter ständig denn Anzeige kommt nicht über 50°C. Beim abstellen (Zündung aus) laufen die Lüfter ca. 5min nach, obwohl Motor ja garnicht warm ist. ?( :?: :?: :?:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SKODA DOC, 07.06.2009
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    1,6er??? BFQ?? Dann is wahrscheinlich das Thermostat kaputt. Eventuell Wasserpumpe.Eher Thermostat.
     
  4. S

    S Guest

    Was steht denn im Fehlerspeicher?
    Wegen dem Leerlauf würde ich erstmal die Drosselklappe reinigen und grundeinstellen.

    Wegen dem Wärmeproblem würde ich erstmal den Temperaturgeber für die Lüfter tauschen,
    wenn Sie ständig mitlaufen. Eventuell gleich das Thermostat mittauschen.

    MfG
     
  5. #4 SKODA DOC, 07.06.2009
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Wenns ein 1,6er BFQ ist dann is das Thermostat sicher hin und ein neuer Geber is da auch dabei.Der Thermoschalter geht bei denen sehr selten kaputt.
    Im FSP steht Wahrscheinlich: Kühlmitteltemperaturgeber unplausiebles Signal.
     
  6. #5 schoctavia, 07.06.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    Pumpe könnte sein, höre immer ein leises Klickgeräusch 8o, werde am Dienstag in Werkstatt fahren und erst mal den Speicher auslesen lassen. War schon mal vor 2 Wochen dort wegen der Drehzahlschwankung. Im Speicher stand ja nix, Hatten aber schon vermutet das Drosselklappe verdreckt ist. Wenn man den Schlauch abmachte ging Drehzahl runter. Mal sehen...

    MfG
     
  7. S

    S Guest

    An den "normalen" Temperaturgeber habe ich garnicht gedacht. :rolleyes:

    Wenn es nur der ist und eventuell das Thermostat, wäre das ja eine einfache Lösung.

    MfG
     
  8. #7 schoctavia, 07.06.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    Danke für Kopfzerbrechen am Sonntagabend........ :)
     
  9. #8 schoctavia, 08.06.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    Hallo

    war in Werkstatt, Speicher voll sinniger oder unsinniger Meldungen. Alle gelöscht. Danach 5km gefahren. Sieh da alle? Störungen weg. Wieder Diagnose am Laptop.

    Eine Meldung wieder da. Nach einigen hin und herdoktorn herausgefunden, daß Lichtmaschine zu wenig Saft bringt und damit alle Systeme gestört sind.



    MfG bis demnächst :!:
     
  10. #9 SKODA DOC, 08.06.2009
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Was waren die Fehlermeldungen?? Immer einen Fehlerausdruck mitgeben lassen. Möglich wäre eine defekte oder ziemlich entladene Batterie. Fährste viel Kurzstrecke? Das Temperaturproblem/Lüfterlaufen kommt trotzdem vom Thermostat.
     
  11. #10 schoctavia, 11.06.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    Hier mal die Fehler die ich heute noch in Errinnerung habe. Servolenkung, Gemisch zu fett, Kühlung und wie gesagt Strom der Lichtmaschine nur 13,4 Volt. Irgend etwas sinnloses fehlt noch...

    Schlosser hat heute Auto da behalten. Daneben steht ein Golf mit ähnlichen Problemen. Hat Drosselklappe sauber gemacht, war ein Fall für den Schornsteinfeger... Will mir nicht unbedingt die teure LM einbauen ehe er noch etwas anderes probiert. Gefälligkeit: ist ein Schulkamerad von mir mit freier selbstständiger Werkstatt.

    bis demnächst.....
     
  12. #11 schoctavia, 12.06.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    Hallo Doc, hallo S,

    Habe meinen Oci von Frauchen aus Werkstatt holen lassen, habe soeben Proberunde gemacht. Alles O.K.

    Relais im Regler war angeschmort, Regler neu (von Bosch-der alte war original und aus Portugal), am Thermostatventil war eine Ecke vom Plastegehäuse weggebrochen und somit Ventil ständig auf...., neues drin.

    Ich danke euch für eure Bemühungen und Vorschläge, natürlich mit dem Gedanken, daß mein Octavia in nächster Zeit ohne Mucken läuft. Im Juli will ich an den Balaton, toi toi toi...

    MfG Uwe Sch. :) :thumbsup: 8o
     
  13. #12 schoctavia, 24.06.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    Ich sehe anhand der Zugriffe auf mein Problem, daß es doch manch einem interessiert.

    Deshalb mal wieder der Stand der Dinge.

    Kühler, Temperatur, Lichtmaschine alles ok. Haben Reinigungszusatz wie schon empfohlen in den Tank getan wegen der Anhaftungen im Verbrennungsraum, welche evtl. Dauerzündungen hervorrufen könnten. Jetzt verstärkt sich aber wieder die Geschichte mit den schwankenden Drehzahlen im Leerlauf.

    Hallo Dok, Hallo S, usw. wer kann helfen. Ich habe gehört, daß Stromabklemmen zeitweise eine Lösung wäre.......

    Bin für jeden Rat dankbar.........
     
  14. S

    S Guest

    Hi! Ich halte von diesen Reinigungszusätzen nicht viel.

    Mal angenommen, es löst sich dadurch ein zehtel mm Dreck von der Drosselklappe,
    schon stimmt die Einstellung nicht mehr korrekt.

    Das Stromabklemmen, dient dazu das sich die Drosselklappe dann wieder neu adaptieren soll.
    Am besten ist es aber, das immer direkt über die Diagnose zu machen.
    Das dauert keine 10sec.

    Wurde denn beim letzten Mal, die Grundeinstellung der Drosselklappe vorgenommen?

    MfG
     
  15. #14 schoctavia, 07.07.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    nun mal wieder Info´s von meinem unwilligem Gefährt.

    War in einer anderen Werkstatt (mit sehr gutem Ruf). Die schwankende Drehzahl im Leerlauf war ja immer noch da. Der Meister hat die Drosselklappe ausgebaut und gereinigt. Nach 2 Tagen wieder das gleiche und meinem Frauchen geht er manchmal auch aus wenn Sie wenig Gas gibt. Zur Zeit ist das Auto wieder dort.

    Es kam beim Speicherauslesen wieder die Meldung von dem SERVO. Dieses gewisse Steuerteil von der Lenkung könnte, so die neueste Analyse, die Motorelektronik beeinflussen und somit mehr Gas-geben fordern. Das Teil kommt morgen und wird eingebaut, soll etwa 10 € kosten.

    Ich hoffe das war´s dann, ansonsten gibt´s bald wieder an dieser Stelle neue Info´s.......

    MfG U.Sch.
     
  16. #15 schoctavia, 12.07.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    Das Teil an der Lenkung heißt Druckschalter, wurde ausgetauscht, 19€. Danach 3Tage gefahren alles o.k. Man stelle sich vor, ein Auto fährt so wie es soll, ohne Eigenleben und dem Willen von alleine Gaszugeben und den anderen Autos an der Kreuzung einen Gruß übermitteln zu wollen "hallo ihr, hier bin ich" . Wir sind kurze und lange Strecken gefahren. Am Freitag nun, stellten sich beim Fahren auf einmal 2 Kontrolllampen vor und sagten mal schnell: "Hallo wir sind auch noch da". Dazu der schöne Sound von 2 ständig laufenden Lüftern. Am Samstag also wieder in Werkstatt gefahren, Speicher auslesen, Fehler gefunden - Temperaturfühler am Kühlwassertemostat kaputt .
    MfG Schoctavia :(
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 schoctavia, 04.08.2009
    schoctavia

    schoctavia

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma 04668 Grimma/Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia, 1,6 B
    Kilometerstand:
    140000
    Bin gestern aus dem Urlaub am Balaton nach ca. 2500 gefahrenen Kilometern in 14 Tage zurückgekehrt. Auto läuft immernoch ohne Macken.

    Ein Hoch auf den Werkstattmeister meines Vertrauen´s. Bei dem werde ich wohl auch in Zukunft bleiben.

    Am Ende meines Beitrages, den ich hiermit abschließen möchte, kann ich Allen noch einen Rat mit auf den Weg geben:

    Eine Werkstatt braucht ein wirklich gutes Diagnoseprogramm zum Fehlerauslesen, ansonsten hat man bei auch noch so kleinen Macken am Auto, einen langen Weg vor sich.

    MfG U.Sch....... :) :) :)
     
  19. #17 skoda_schrauber, 10.08.2009
    skoda_schrauber

    skoda_schrauber

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ich sag´s ja immer, gleich das ganze kühlwasserreglergehäuse tauschen!!!

    is der temp. fühler mit drin und macht preislich fast nix



    drosselklappe nach !!!anständiger!!! ´reinigung unbedingt von der werkstatt in grundeinstellung bringen lassen. vor der grundeinstellung sollten die lernwerte gelöscht werden,denn klappts auch mit dem leerlauf
     
Thema: schwankende Drehzahl im Leerlauf, Motorkontrollleuchte an, Motor wird nicht warm, Lüfter laufen lang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia drehzahl schwankt

    ,
  2. motorkontrollleuchte skoda octavia 1u

    ,
  3. standgas einstellen skoda fabia

    ,
  4. skoda fabia standgas einstellen,
  5. skoda octavia leerlaufdrehzahl schwankt,
  6. drehzahl schwankt motorkontrollleuchte skoda,
  7. skoda octavia combi motorleuchte standgas hoch runter,
  8. roomster lüfter schwankt,
  9. octavia 1u drehzahl schwankt,
  10. skoda octavia drehzahl schwankt www.skodacommunity.de,
  11. thermostat drehzahl,
  12. Golf BFQ Leerlauf g/s,
  13. motorwarnleuchte Drehzahl schwankt im leerlauf,
  14. skoda fabia 1.4 Motorleuchte drehzahl hoch und runter standgas,
  15. kennfeld thermostat drehzahl schwanken
Die Seite wird geladen...

schwankende Drehzahl im Leerlauf, Motorkontrollleuchte an, Motor wird nicht warm, Lüfter laufen lang - Ähnliche Themen

  1. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  2. Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange

    Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange: Hallo, hab ein Problem bzw. eine Frage. bei meinem Skoda leuchtet die Passenger On Lampe sehr Lange (knapp 30-40 sec.) Wie lange sollte sie...
  3. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  4. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...
  5. Motorkontrollleuchte, bitte um Rat

    Motorkontrollleuchte, bitte um Rat: Hallo liebe Community, ich bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile mit ;)! Seit nunmehr 2 Jahren fahre ich einen Skoda Fabia HTP 1.2 (KM...