Schwammiges Fahrwerk

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Icky51, 12.07.2010.

  1. Icky51

    Icky51

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ein freundliches Hallo

    Zum Thema.
    Ich fahre einen 02 FL, 2,0 Tdi. Elegance, Grundausstattung war Normalfahrwerk und 16 Zoll.

    Mein Problem besteht darin, daß er vor und nach meinen "Verbesserungen" (gleich dazu mehr) subjektiv bei Geradeausfahrt "schwamm"
    Es fühlt sich an, als würde man ständig in starkem Wind fahren.
    Der Geradeauslauf ist aber tadellos. Echt eigenartig.
    Veränderungen bei den Reifendrücken habe ich auch schon alles durch.


    Jetzt auf der Urlaubsfahrt nach Spanien vollbepackt war das Problem beim Geradeauslauf gleich. Ein unangenehmes Fahren, immer den Eindruck zu haben, in irgendeiner Form gegenlenken zu müssen, obwohl es ja quatsch ist, da das Auto tadelos läuft.
    In Kurven, also "unter Zug" habe ich selbst auf der Sauerlandlinie in langen Kurven bei hohen Geschwindigkeiten keine Probleme gehabt.
    Einwandfreies und tolles Fahrverhalten.
    Selbst bei Unebenheiten in der Kurve und wenn das Auto mal aus den Federn gehoben wurde pp., wo eine Fahrzeug beim Einfedern gerne mal Probleme bekommt, lief mein O2 wie an der Schnur meist schneller als die anderen.



    Um das Problem zu lösen, habe ich bereits zwei Veränderungen durchgeführt, möchte aber vor weiteren Versuchen (z.B. Stabis pp.) doch hier einmal nachfragen, ob jemand Rat weiß.

    Meine Veränderungen am Fahrzeug betreffen bisher den Wechsel von 16 auf 17 Zoll und das Verbauen des Komfort-Gewindefahrwerk von KW.


    Hat jemand einen Tip für mich?




    Gruss

    Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maulaf

    maulaf Guest

    Spur schon mal eingestellt oder geprüft?
    Könnte eine verstellte Vor-Spur sein.

    Gruß
    maulaf
     
  4. Icky51

    Icky51

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Danke für den Tip, ist aber bereits geschehen.
    Mit Einbau des neuen Fahrwerks wurde auch die Spur vermessen.


    Gruss Frank
     
  5. SvenFa

    SvenFa Guest

    Und wie eingestellt? Standart oder Sportfahrwerk?
     
  6. Icky51

    Icky51

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe mal davon aus, daß man beim Einbau wusste, wie man was einstellt, schließlich musste ich wegen dem Garantieversprechen von KW zu einem autorisierten Händler.

    Man hatte mich aber gefragt, ob ich für ein verbessertes Fahrverhalten mit ein wenig mehr Sturz an der Hinterachse einverstanden wäre. Deshalb glaube ich, daß eine Einstellung für das Sportfahrwerk gewählt wurde.

    Ich möchte nochmal klarstellen, falls ich das Problem vielleicht als immens dargestellt habe, dass es keine ganz große Sache ist und der Wagen nicht von links nach rechts tanzt, sondern dass ich den Eindruck habe, der Aufbau wäre irgendiwe immer in Bewegung.

    Zuvor habe ich Golf V und Leon 1P gefahren, die dem O2 ja nun sehr ähnlich sind, dort hatte ich nicht das "Problem".

    Das einzige was ich als Unterschied so festgestellt habe, daß beim O2 die Lenkung sehr viel indirekter ausgelegt ist.
    Aber ob das der Grund sein könnte?
    Nach inzwischen 3 Monaten sollte ich mich ja irgendwie daran gewöhnt haben.
    Wie schon erwähnt, er fährt ansich tadellos geradeaus.


    Gruss
    Frank
     
  7. #6 loki1163, 13.07.2010
    loki1163

    loki1163

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pressbaum/Österreich 3021 Pressbaum Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi 1,2TSI
    Hallo!

    Also ich habe dieses Phänomen gleich am ersten Tag bei der Abholung festgestellt und auch gleich festgehalten, dass mein Octavia jeder Spur nachläuft.

    Nach weiterer Beobachtung konnte ich jedoch feststellen, dass der Kombi auch sehr windanfällig ist und daher das "schwammige" Gefühl aufkommt.

    Ciao loki
     
  8. #7 OctiKombiL&KTDIDSG, 14.07.2010
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Als ich meinen Octi neu hatte, dachte ich auch, die Lenkung sei schwammig. Das ist reine Gewöhnungssache! Nach der Eingewöhnung komme ich perfekt damit klar. Hatte vorher keine Servo-Lenkung. ;)
     
  9. Icky51

    Icky51

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Werde Dienstag ersteinmal eine Vergleichsfahrt mit einem anderen O2 machen.

    Vielleicht ist es ja so, daß das Fahrverhalten konstruktionsbedingt ist und ich ein wenig überempfindlich bin.

    Schaun wir mal.


    MfG Frank
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Icky51

    Icky51

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    So, mit etwas Verzögerung meine Eindrücke vom Probefahren.

    So
    richtig weiter bin allerding ich immer noch nicht, da das "bestellte
    Fahrzeug" nicht da war und ich einen Benziner Combi mit 195 Bereifung
    fahren musste.
    In wie fern sind meine Eindrücke nun übertragbar, da
    ja nun so ziemlich nichts mit meinem Fahrzeug übereinstimmte.

    Na
    ja, zum Wesentlichen.
    Das leichte Wanken des Aufbaus hatte auch
    dieses Fahrzeug, "schwamm" aber nicht.
    Ich hatte nicht den gleichen
    Eindruck wie bei meinem Fahrzeug, dieser Skoda fuhr sich angenehmer, ich
    wünschte meiner führe so.
    Auffällig war, daß die Lenkung in der
    Mittellage eindeutig direkter war, d..h. bei leichtem Lenken bei Fahrt
    nach links oder rechts war sofort ein Druckpunkt, bzw. Widerstand zu
    merken.
    Meine Lenkung ist da wesentlich leichtgängiger, heißt, ich
    kann mit viel weniger Kraftaufwand während der Fahrt das Lenkrad
    bewegen, bis ein Widerstand zu spüren ist und das trotz 17 Zoll und
    225er.
    Auch spricht die Lenkung m.E. etwas verzögerter an.
    Damit
    könnte der Fehler also irgendwo in meiner Lenkung vorhanden sein.

    Leider
    habe ich bei meiner Werkstatt einen wohl, sagen wir mal nicht so
    technikinteressierten Meister erwischt.
    Diesen Eindruck hatte ich nun
    nicht das erste Mal, obwohl ich noch nicht so oft da war, da ich den
    Wagen erst seit April habe.
    Auf meine Frage nach der Einstellung der
    Lenkung zuckte er nur mit den Achseln.
    Er hatte davon noch nie
    gehört.
    Ich frage mich da nun, ob das ein KfZ.-Meister von Skoda
    nicht wissen müsste?

    Aber solche Geschichten hatte ich auch bei
    VW und Audi zur genüge.
    Da musste man auch immer Auszüge aus Foren
    mitbringen, um den Meistern zu erklären, was machbar ist oder woran der
    eine oder andere Fehler liegt oder das es sich bei seinem Einzelfall um
    das Problem einer ganzen Baureihe handelt
    Erschreckend.

    Wie
    dem auch sei.
    Bombers sagte ja, so etwas sei möglich.
    Wenn meine
    Werkstatt es nicht hinbekommt, versuche ich es halt bei der nächsten.

    Am
    11.08. habe ich einen Termin zur 30.000er Inspektion, schaun wir mal.

    Bis
    denne


    Gruss Frank
     
  12. Icky51

    Icky51

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Laut Kfz.-Meister ist keine Einstellung der Lenkungsparameter vorgesehen/möglich.


    Weiß da jemand mehr bzw. was anderes als der Kfz.-Meister?


    Gruss Frank
     
Thema: Schwammiges Fahrwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. svhwammiges fahrwerk

Die Seite wird geladen...

Schwammiges Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??

    Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??: Hallo miteinander...hab in nächster Zeit vor meinen Rapid Spaceback 1,6 TDI tiefer zu legen. Möchte aber mehr als 40mm runter und frage deshalb...
  2. Privatverkauf Neues Bildstein / Eibach Fahrwerk zu verkaufen

    Neues Bildstein / Eibach Fahrwerk zu verkaufen: Hallo zusammen. Zum Verkauf steht ein neues Bildstein / Eibach Fahrwerk für den Skoda Rapid. Bei Interesse einfach Melden Ich Verkaufe ein NEUES...
  3. Fahrwerk

    Fahrwerk: Hallo, Ich möchte in meinen Rapid ein Gewindefahrwerk bauen und wollte wissen ob auch andere Fahrwerke passen zB vom Occi oder Fabia? Oder...
  4. Fahrwerk

    Fahrwerk: Hallo, würde gerne neues Fahrwerk einbauen. Aber die hintere achslast ist bei den angeboten immer niedriger als im fzs angeben. Muss ich die...
  5. Privatverkauf Octavia 5e 1.6 TDI Fahrwerk und Felgenschlösser

    Octavia 5e 1.6 TDI Fahrwerk und Felgenschlösser: Verkaufe das Fahrwerk (Stoßdämpfer und Federn) von meinem Skoda Octavia 5e 1.6 tdi. Das Fahrwerk war 3 Jahre und 45000 km eingebaut. Jetzt wurde...