Schwammiges Fahrverhalten

Diskutiere Schwammiges Fahrverhalten im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ob ich ihn zu einer anderen Werkstatt bringen lasse um ihn auf den Rüttler zu stellen weiß ich nicht. Jetzt verstehe ich Dich nicht. Du schreibst,...

  1. #101 metalgod, 07.02.2020
    metalgod

    metalgod

    Dabei seit:
    28.08.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Superb III L&K Limo (06.2019), 2.0 TSI 200kW, 4x4, DSG, KW DDC
    Werkstatt/Händler:
    Römergarage, Frick
    Kilometerstand:
    32'000
    Jetzt verstehe ich Dich nicht. Du schreibst, Du hast gefährliches Aufschaukeln bei Deinem Fahrzeug festgestellt. Wie viele Leute hier mal nett, mal direkter versuchen Dir zu sagen ist, dass dies sicherlich nicht normal ist.
    Deine Werkstatt weigert sich einen Dämpfertest durchzuführen? Also bei solch einer Aussage würde mir schon der Hut hochgehen, wenn ich den einen solchen tragen würde.

    Ich würde so rasch es nur geht in eine andere Werkstatt oder einem Testcenter (in der Schweiz zB zum TCS, in DE macht das wohl Dekra) fahren und dort einen Dämpfertest machen lassen. Ja, das wird etwas kosten, saufst halt ein paar Bier weniger und lebst ein paar Tage nur von Wasser und Brot. Ernsthaft, ich würde Dir empfehlen, das so schnell wie möglich zu klären. Mit dem Ergebnis kannst Du dann ja die nötigen Schritte einleiten und Deine Ansprüche einleiten.

    Sollten die Dämpfer in Ordnung sein, dann zweifle ich Deine Aussage über das Aufschaukeln schon etwas an.
     
    deliberabundus und Tuba gefällt das.
  2. #102 Buzzzter, 07.02.2020
    Buzzzter

    Buzzzter

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bei Kölle
    Fahrzeug:
    Superb 2019 Vfl Kombi LK 2.0TDI DSG Amundsen
    Werkstatt/Händler:
    nn
    Ja, DCC ist Serie mein ich im Laurenz und Klemens. Das macht aber den Bock nicht fett..

    Der Avatar ist einer von den Monty Pythons (Michael Palin) aus "Der Sinn des Lebens"
     
    mad_zero gefällt das.
  3. #103 Spiritnieri, 07.02.2020
    Spiritnieri

    Spiritnieri

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ravensburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi Sportline 2.0 272 PS 4x4
    Kilometerstand:
    1086
    Ich hab mein Auto sogar mit Absicht auf Einstellung Comfort getestet und es wippt da leicht nach bei schlechter Straße aber kein aufschaukeln. Bin ganze Autobahn Etappen auf Comfort gefahren und das Fahrgefühl ist da zwar schlechter bei hohen Geschwindigkeiten aber keinesfalls unsicher. Es fühlt sich sage ich etwas so an wie eine Mercedes E-Klasse ziemlicht auf Komfort ausgelegt aber immer noch sportlicher wie eine E-Klasse. Der Superb bügelt halt nicht alles weg aber schon gut. Ich kenne es nur, dass viele ein hartes Fahrwerk automatisch mit viel Sicherheit und Grip verbinden, was aber nicht stimmt, kenne es noch von früher von meiner KFZ ler Zeit. Was hart ist hat viel Grip und viel Sicherheit ist in vielen Köpfen fest verankert. Aber ich würde wetten abschliessen, dass man mit dem Superb so manche tiefergelegten Hobby tuner Autos in Kurven abhängen würde. Die heutigen Fahrwerke sind schon sehr gut und ermöglichen wirklich hohe Kurvengeschwindigkeiten auch wenn diese sich subjektiv unsicher und komfortabel anfühlen. Hart ist nicht automatisch sicher und viel Grip.
     
    Superb Dieselkutsche gefällt das.
  4. kasa

    kasa

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0 TDI DSG 2x4
    Kilometerstand:
    68000
    Ich verstehe aber auch nicht warum hier immer das DCC reingeschmissen wird. Es geht doch hauptsächlich um das ganz normale Fahrwerk

    OHNE jegliche Elektronik.

    DCC ist eine komplett andere Geschichte.
     
  5. Hoinzi

    Hoinzi

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    610
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Lohr am Main
    Aber auch bei hoher Geschwindigkeit nicht besonders gut.

    Ich bin von meinem DCC wenig begeistert, bei Geschwindigkeiten über 200 wird das Auto teils extrem unruhig, wenn man nur vom Gas geht. Da hat man schon zu tun, das Auto in der Spur zu halten. Das sowohl mit Sommer- (19") als auch mit Winterrädern (18"). Luftdruck stimmt, habe ich extra mehrfach kontrolliert.

    Für mein Empfinden ist das Auto deutlich zu weich gefedert. Bis ca. Tempo 200 passt das auch schon, aber für ein Fahrzeug, dass Tempo 250 fährt, ist das Fahrwerk eher nix.

    Zum Glück fahre ich nur selten so schnell, denn wirklich schnell ist das Auto nur geradeaus.
     
  6. #106 Buzzzter, 09.02.2020
    Buzzzter

    Buzzzter

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bei Kölle
    Fahrzeug:
    Superb 2019 Vfl Kombi LK 2.0TDI DSG Amundsen
    Werkstatt/Händler:
    nn
    Wenn man schon beim Gaswegnehmen etwas zu tun hat das Auto in der Spur zu halten, ist was kaputt. Das ist mal sicher.
    Das man damit noch freiwillig rumfährt ist ein Zeichen grosser Rücksichtslosigkeit. Wenn man es freundlich betrachtet.
     
    Superb Dieselkutsche, ChrisH1, dirk11 und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #107 Buzzzter, 09.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2020
    Buzzzter

    Buzzzter

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bei Kölle
    Fahrzeug:
    Superb 2019 Vfl Kombi LK 2.0TDI DSG Amundsen
    Werkstatt/Händler:
    nn
    Echt? Finde ich nicht. DCC macht den Bock nicht fett. der Werkstattleihwagen hat ein normales Fahrwerk und hat auch schon ein paar km auf dem Buckel, verhält sich sehr ähnlich.
    Kann sein das der Allrad eine bessere Hinterachse hat, da kann man sich vorstellen, das der sich was anders anfühlt, bin ich aber noch nicht gefahren.
     
  8. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Rostock/Prisannewitz
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline Mj18 190 PS TDi 7-DSG Stahlgrau
    Kilometerstand:
    ca. 20.000 km
    Bin bei hohen Geschwindigkeiten immer mit DCC auf „Sport“ gefahren, ich hatte damit keine Probleme auf der Autobahn.
    Im Modus Normal und Komfort empfand ich das Fahrwerk auch als viel zu weich und schwammig :D

    Fahre aber seit ein paar Monaten das KW DDC P&P und bin damit mega zufrieden :)
     
    Lutz 91 gefällt das.
  9. #109 Spiritnieri, 09.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2020
    Spiritnieri

    Spiritnieri

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ravensburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi Sportline 2.0 272 PS 4x4
    Kilometerstand:
    1086
    Also ich hab den Superb Sportline 4x4 mit 272 PS erst 11 Tausend Kilometer und hatte bis jetzt nur die 17 Zoll Winterreifen drauf. Ich bin mit dem Auto auch schon 230kmh gefahren mit den Winterreifen und kann derartiges nicht feststellen. Auf Comfort bei der Geschwindigkeit federt der halt sanft, gleitet regelrecht über die Autobahn aber fährt sehr spurstabil und auch kein gefährliches aufschaukeln. Er ist halt auf DCC Comfort weich aber soll ja so sein. Ich lasse die Einstellung meistens auf Standard und finde man kann damit recht sportlich fahren. Liegt es vielleicht daran, dass ich den Facelift habe? Ich bin von dem Fahrwerk regelrecht begeistert, hoher Grip in den Kurven und super geradeauslauf und trotzdem komfortabel. Frage mich jedesmal wie die Konstrukteure da den Spagat so gut hinbekommen haben. Haben die Leute hier mit schwammigen Fahrverhalten vielleicht den VFL?
     
  10. #110 Buzzzter, 09.02.2020
    Buzzzter

    Buzzzter

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bei Kölle
    Fahrzeug:
    Superb 2019 Vfl Kombi LK 2.0TDI DSG Amundsen
    Werkstatt/Händler:
    nn
    Wurde beim Facelift was am Fahrwerk gemacht? Ich meine nicht.
     
  11. #111 Spiritnieri, 09.02.2020
    Spiritnieri

    Spiritnieri

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ravensburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi Sportline 2.0 272 PS 4x4
    Kilometerstand:
    1086
    Kann ich leider nicht beantworten, würde mich aber auch interessieren.
     
  12. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    894
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Einmal vFL 2.0TSI 4x4 280 PS MJ17 (~120000 km) und einmal vFL 2.0TSI 4x4 272 PS MJ19 (~16000 km). Bin auch fast ausschließlich in Individual (Fahrwerk auf Comfort) unterwegs. Habe bei beiden Wagen mit 19 Zoll-Reifen kein schwammiges Fahrverhalten bemerkt. Vielleicht liegt es aber an meinem subjektiven Empfinden/meinen Erwartungen.
     
  13. EckiNr1

    EckiNr1

    Dabei seit:
    29.03.2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Um den Augenschmerzen ein Ende zu bereiten, die bei mir ein Superb in Werkshöhe auslöst und hauptsächlich das Fahrverhalten für mich als Vielfahrer zu verbessern und sicherer zu machen, bin ich über Umwege schliesslich bei den verstellbaren Federn von Eibach gelandet. Nennen sich Eibach Gewindefedern wobei nur die hintere Feder einstellbar ist und haben alle Punkte im Praxistest von zigtausenden km voll erfüllt. Ich will es nicht mehr missen, das der Superb auch bei Spurrillen, Bodenwellen in Kurven usw. viel sicherer fährt. Man hat damit für relativ wenig Geld tatsächlich ein anderes Auto mit einem echt guten Fahrverhalten, was man von den Serien Federn nicht behaupten kann. Auch dass man hinten individuell nach seinem Auto einstellen kann ist wichtig, da ich vorher 3cm Federn ringsum hatte und er vorne zu hoch und hinten zu tief war und doof aussah und übrigens hart fuhr. Hat man noch eine AHK ist man mit nicht einstellbaren Federn auch der Gelackmeierte, weil es dann automatisch bei nicht verstellbaren Tieferlegungsfedern im Laufe der Zeit doof aussieht und nicht gut fährt.
     
  14. #114 Buzzzter, 13.02.2020
    Buzzzter

    Buzzzter

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bei Kölle
    Fahrzeug:
    Superb 2019 Vfl Kombi LK 2.0TDI DSG Amundsen
    Werkstatt/Händler:
    nn
    Dann bleibt zu hoffen, das bei Eibach die Technikabteilung besser arbeitet, als die Marketingabteilung. :thumbsup:
    "Augenschmerzen", ja nee is klar. :wacko:

    Das eine Investition in Federn und Dämpfer für irgendwen schon sinnvoll sein kann ist ja ok, aber dem S3 grundsätzlich ein schlechtes Fahrverhalten zu unterstellen, ist nu wirklich grober Unfug.

    Würde mal mit nem Sicherheitstraining anfangen. Ein nutzer Trainer erkennt auch, wenn das Auto tatsächlich ne Macke hat.
    Ich denke die meisten Leute die hier meinen, Defizite in der Technik vom S3 gefunden zu haben, waren freiwillig noch nie in der Nähe des Grenzbereichs. Und wissen auch nicht wo der bei anderen vergleichbaren Autos angesiedelt ist.
     
    xs650 und Tuba gefällt das.
  15. #115 Olli1971, 16.02.2020
    Olli1971

    Olli1971

    Dabei seit:
    15.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das gleiche Empfinden mit dem schwammigen Fahrwerk! Ab Tempo 200-250 ! Viel zu weich das Fahrwerk!
    Eibach Federn rein und Problem gelöst!
     
  16. #116 Superb Dieselkutsche, 16.02.2020
    Superb Dieselkutsche

    Superb Dieselkutsche

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    369
    Fahrzeug:
    Superb V6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber / Die VW Premium Vertragswerkstatt ;)
    Das wird wohl ne Endlosdiskussion...
    Die einen haben anscheinend ein kaputtes Fahrwerk, die anderen glauben ihr stinknormales Straßenauto müsste bei 250 die Straßenlage eines DTM Rennwagens aufweisen.
    Und die 3.Partei (zu der ich mich zähle) findet der Superb 3 fährt einfach ganz normal, wie ein normales Straßenauto eben... ^^

    Ich weiß auch nicht welches Verständnis von "schwammig" einige haben, das ein normales Auto bei 200-250 und z.B. einer Bodenwelle in einer Kurve, "sich bewegt" und sich die Karosserie einige cm hebt und senkt usw. ist eben dem Umstand geschuldet das es kein Sportwagen sein will.
    Klar härtere Federn rein und es wird weniger, aber zu welchem Preis? Es ist dann auch bei langsam Fahrt und auch so immer härter, nur damit man als Fahrer ab 200 weniger zutun hat?
    Aber wo ist das Problem? Diese Physik und deren Wirkung aufs Auto auszugleichen, dazu ist doch der Fahrer und sein Lenkrad da, um dort mit minimalen Lenkbewegungen entgegenzuwirken? ?(

    Da wird ein Auto ewig lang entwickelt und alles aufeinander abgestimmt Dämpfer, Federn, Stabis usw. und dann solls totaler Mist sein?
    Härtere Eibach Federn rein und alles ist besser? Ich glaube nicht.
     
    xs650, ccdmas, ChrisH1 und 3 anderen gefällt das.
  17. #117 BluesSkoda, 16.02.2020
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    Vogtland
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Eine Diskussion über 6 Seiten ohne wirklichen Ergebnis

    Der Superb ist eben kein Sportwagen , er ist jeher eher auf Komfort getrimmt. Wenn man wirklich Zweifel hat, mal den Prüfstand damit. Macht jeder Vertragshändler. Dekra etc., letzteres zum Teil wenn man nett fragt ohne Kosten. Wenn die Prüfer gut gelaunt sind.

    Vergölst bietet zum Teil nen gratis Fahrzeugcheck an.
    Wenn ich Zweifel an meinem Fahrwerk hätte, würde ich dies Prüfen lassen fertig.
    Statt ewig zu diskutieren, wo am Ende nichts bei rum kommt.

    Stimmen die Hersteller zu straff ab, wird auch wieder gejammert. Gerate Werks Sportfahrwerke ( Audi), sind zum Teil für einige wieder zu straff für andere noch zu weich

    Wobei wenn er auf der AB zu schwammig ist, mal nen Blick auf den Luftdruck werfen.
     
    Buzzzter und Tuba gefällt das.
  18. EckiNr1

    EckiNr1

    Dabei seit:
    29.03.2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    @Buzzzter Also ich bin eigentlich ein ganz gemütlicher und entspannter Typ und mag es andere Meinung zu lesen und meine Meinung zu schreiben und ich denke ich schreibe auch nicht unfreundlich, daher verstehe ich deine Beleidigungen nicht. Vielleicht kann ich als beruflicher Vielfahrer seit zwanzig Jahren besser fahren als du. Und vielleicht ist dein Fahren "im Grenzbereich " nicht unbedingt ein Zeichen von Können. Und wenn du der Meinung bist dass alle die finden dass der Superb ein schwammiges Fahrverhalten oder Defizite im Fahrwerke hat, nicht fahren können, solltest du dich mal fragen warum es dieses Thema hier im Forum mit vielen Beiträgen gibt! Und wenn du es schön findest mit faustgrossen Lücken zwischen Kotflügel und Rad zu fahren ist das dein persönlicher Geschmack, aber mein Geschmack ist das nicht, ob es dir passt oder nicht. Aber was streite ich mich hierum, ich bin da zum Meinungs- und Erfahrungsaustauch! Ob es dir passt oder nicht.
     
  19. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    984
    Wo bitte siehst Du da "Beleidigungen"? Also nicht die gefühlte beleidigte Leberwurst, sondern echte Beleidigungen? Vielleicht sind ja auch Menschen Forum-ungeeignet, die ständig alles mit solchen Unterstellungen wie Du eskalieren.
     
    ChrisH1 gefällt das.
  20. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.907
    Zustimmungen:
    11.419
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Na, wenn
    nicht mal eine Klage vor dem EUGH wert ist ...

    ;)
     
    dirk11 gefällt das.
Thema: Schwammiges Fahrverhalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volkswagen dcc fahrwerk unruhig bei höheren Geschwindigkeiten

    ,
  2. Superb 3 schwammig

Die Seite wird geladen...

Schwammiges Fahrverhalten - Ähnliche Themen

  1. Fahrverhalten beim Bremsen schwammig/instabil

    Fahrverhalten beim Bremsen schwammig/instabil: Hallo Zusammen, mir ist gestern Abend aufgefallen (war nicht das erste mal aber da ist es mir richtig bewusst geworden), dass mein S³...
  2. Vibrieren in Lenkung schwammiges fahrverhalten

    Vibrieren in Lenkung schwammiges fahrverhalten: Hallo zusammen. Ich habe seit einiger Zeit das Problem das ich sporadisch ein schlagen in der Lenkung habe. Wenn ich morgens losfahre ist noch...
  3. Probleme Fahrverhalten / Defekt Koppelstange

    Probleme Fahrverhalten / Defekt Koppelstange: Moin zusammen. Ich fahre meinen Superb jetzt seit Nov 2016 und habe jetzt gute 61tkm auf der Uhr. Wie der ein oder andere hier habe ich schon...
  4. Optimale Reifen-/Felgengrößen im Bezug auf Komfort/Fahrverhalten

    Optimale Reifen-/Felgengrößen im Bezug auf Komfort/Fahrverhalten: Hallo liebe Community, Ich bin seit einer Woche im Besitz eines Fabia Kombi 6y 1.4 16v. Ich habe das Auto aus erster Hand im guten Zustand...
  5. Entscheidungshilfe Tieferlegung (Fahrverhalten, Qualität etc.)

    Entscheidungshilfe Tieferlegung (Fahrverhalten, Qualität etc.): Hallo Leute, es geht um unseren 2. Wagen. Den Fabia 5J mit 1.2 HTP 69 PS 3 Zylinder mit 113000km auf der Uhr. Er steht auf 205 40 R17 Alufelgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden