Schwachstelle Rückleuchte

Diskutiere Schwachstelle Rückleuchte im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Gestern bin ich fast aus allen Wolken gefallen, als ich nach Hause kam und meinen Kleinen von hinten ansah. Da baumelte die linke Rückleuchte nur...

Jakker

Dabei seit
03.07.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
3
Ort
Niedernberg
Fahrzeug
35i/1U/AA
Kilometerstand
75000
Gestern bin ich fast aus allen Wolken gefallen, als ich nach Hause kam und meinen Kleinen von hinten ansah.
Da baumelte die linke Rückleuchte nur noch am Kabel!
Grund: die EINZIGE Schraube, die das Gehäuse an der Karosserie fixiert, hing nur noch lose am Blech.
Die Konstruktion ist ein schlechter Witz (siehe Bilder), da nicht durchgeschraubt wird, sondern die Schraube mit einem sehr kurzen geriffelten Teil mit dem Gehäuse vergossen ist. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis ein Ermüdungsbruch die Fassung der Schraube aufgeben lässt....
Lösung: mit reichlich Pattex alle Teile incl. Schraube wieder zusammen gefrimmelt und mit starkem Faden die Fassung zusammen gezogen.
Mein Tipp, beim Lampenwechsel einen genauen Blick auf den Zustand der Fassung und gegebenenfalls die Schraube einkleben!
IMG_20171107_154703.JPG

IMG_20171107_154723.JPG

IMG_20171108_052458.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.275
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Wenn das Teil gebrochen ist, dann ist das auch kein Wunder...
 

Jakker

Dabei seit
03.07.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
3
Ort
Niedernberg
Fahrzeug
35i/1U/AA
Kilometerstand
75000
Wenn das Teil gebrochen ist, dann ist das auch kein Wunder...
Echt jetzt? Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen.... ;-)

Im Übrigen liebe Gemeinde, weil ich in einem Fred davon gelesen habe, da wolle ein Menschlein, seinen Tankstutzen mit Wachs versiegeln...
Schraubt doch alle mal eure Rückleuchten runter, nur mal so zum Spaß (Putzutensilien bereit halten ;-) ); was sich da an Dreck hinten dran sammelt ist phänomenal und wäre für eine Aktion mit Hochlraumwachs die weit bessere Stelle!!! (Bilder machen und hier einstellen! Konnte leider nicht, da alle Aktionen im Dunklen mit Taschenlampe abliefen...)
Ich kann euch jetzt schon versprechen, ihr werdet euch wundern, wie man solch einen Murks bauen kann ;-)
Einzig der kleine Rahmen (Bild: reparierte Schraube) der um die Schraube und den elektrischen Anschluss liegt, ist mehr schlecht als recht, abgedichtet (Kontakte sind schon ordentlich korrodiert!); der Rest der Heckleuchte hat nur mit winzigen Siliconpads Kontakt zur Karosserie. Die Leuchte ist hinten quasi offen und lässt jeden Dreck hinter die Heckleuchte laufen, der sich dann unten auf dem Blech sammelt..
 
Zuletzt bearbeitet:

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.275
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Das ist alles nichts Neues...

Und das mit dem Wachs im Radhaus um da das gleiche wie beim Ford La zu verhindern ist allerdings überflüssig...
Dieses Model gibt es seit 2011 und ich hab noch kein Wagen gesehen wo an dieser Stelle was geröstet ist...
 

BlackyWolfen

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
203
Zustimmungen
22
Hallo Jakker !

Ich hatte genau das selbe Problem wie du es beschreibst, leider habe ich zu der Zeit noch keine Bilder von dem Problem gefertigt.
( Siehe https://www.skodacommunity.de/threa...ks-an-befestigung-gerissen-zum-2x-mal.111385/ )

Ich würde, wenn du noch Garantie auf deinen Citigo hast, das dem Freundlichen zeigen. Das ging bei mir 2x als Garantiefall durch aka "Materialermüdung / Materialfehler" - laut dem Freundlichen bei Skoda ein "nicht bekanntes Problem" , aber scheinbar ging der Vorgang und die "Bestandsmeldung des Problems" ohne Probleme bei Skoda durch.

Der Werkstattmeister bei meinem Freundlichen war dann als die dritte Leuchte bei mir fällig war selbst so scharf auf dieses Phänomen, dass er mich mit in die Werkstatt eingeladen hat und mir gezeigt hat wie er die Leuchte austauscht. Schnell hat sich gezeigt dass es wichtig ist die Rückleuchte mit Geduld und feingefühl einzubauen. Scheinbar, so der Verdacht, war die Leuchte an der unteren Kante nicht richtig eingesetzt oder eingerastet, wodurch man mit der Kunstoffmutter beim Verschrauben einen falschen oder zu hohen Anpressdruck erzeugt bzw Spannung aufgebaut hat. Da wars dann nur noch eine Frage der Zeit, bis durch die ständige Vibration beim Fahren das Kunststoffgehäuse an der Rückleuchte wieder einreist.

Er meinte wohl auch es sei wichtig die Mutter nicht bis zum Anschlag anzuziehen, wegen besagter Spannung. Hält seither einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast003

Guest
scheinbar ging der Vorgang und die "Bestandsmeldung des Problems" ohne Probleme bei Skoda durch.
Und tatsächlich gab es also doch Probleme?
Scheinbar, so der Verdacht, war die Leuchte an der unteren Kante nicht richtig eingesetzt
Und tatsächlich war sie also richtig eingesetzt?
Da wars dann nur noch eine Frage der Zeit, bis durch die ständige Vibration beim Fahren das Kunststoffgehäuse an der Rückleuchte wieder einreist.
Da wäre dann vielleicht ein Einreiseverbot zielführend!
 

BlackyWolfen

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
203
Zustimmungen
22
Abgesehen davon dass ich mich nicht immer passend ausdrücke oder formuliere... hab ich was verpasst, dass man jetzt so ins Detail gehen muss bei einem einfachen Beitrag? Ich vermag ja noch den ein oder anderen Spaß zu verstehen ... aber tut das wirklich Not dann noch die Trolle zu füttern ?
 
Thema:

Schwachstelle Rückleuchte

Sucheingaben

citigo facelift rückleuchten

,

skoda citigo heckleuchte bolzen

,

vw up rückleuchten mutter

,
rückleuchte doppelschraube
, kunststoffmutter rückleuchte, vw up rückleuchten wechseln, vw up Rückleuchte läuft an, vw up rückleuchten ausbauen, Skoda citigo rückleuchtenhalterung gebrochen www.skodacommunity.de, Skoda citigo rückleuchtenhalterung gebrochen, vw up lampenwechsel hinten, VW UP Rückleuchte lose, skoda citigo rückleuchte lose, skoda fabia rückleuchte an, vw up rückleuchten lose, citigo fl rückleuchten, rücklicht fabia locker
Oben