Schutz vor Diebstahl im Urlaub ?

Diskutiere Schutz vor Diebstahl im Urlaub ? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ist ja grad Urlaubszeit in NRW und in genau 8 Stunden bin auch ich davon betroffen :headbang: :nikolaus: Nunja, und bei den Temperaturen...
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Ist ja grad Urlaubszeit in NRW und in genau 8 Stunden bin auch ich davon betroffen :headbang: :nikolaus:

Nunja, und bei den Temperaturen, fahren nicht wenig Leute an Talsperren oder ans Meer zum Baden.
Aber was macht man mit Wertsachen wie Handy, Geldbörse oder Autoschlüssel ? Die Sachen im Auto lassen und Schlüssel ans Bein binden wie früher ist ja nicht mehr. Danach könnte ich die elektronik da drin wegwerfen.

Und, wie handhabt ihr sowas ?

So wünsche angenehmen Freitag, muss dann ma zur Arbeit. Ich liebe den Job bei den Temperaturen, neben all den Hochöfen und Alu Pressen *Sschwitz* :zwinker:
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.048
Zustimmungen
2.108
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Wenns nen bewachten Parkplatz gibt versuche ich das Auto dort unterzubringen. Obwohl man da ja gegen Diebe auch nicht sicher sein kann.
Ansonsten nehme ich meine Wertsachen immer mit, sprich Freundin und Geld.

@draco: Na dann wünsche ich dir schon mal einen schönen Urlaub.

Savoy
 

smhu

Guest
Also das Handy, Digicam und das Portemonnay würde ich nicht gerade offen im Wagen lassen. Ansonsten habe ich festgestellt, dass sich keine Sau (sorry) für Skoda als potentielles Diebesgut interssiert, der Wagen wird in südlichen Ländern einfach nicht beachtet. Auch gut.
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Ich weiss trotzdem net, wohin ich mein Autoschlüssel packen soll, wenn ich an ne Talsperre fahr. In der Hosentasche der Hose, die am Ufer zurückbleibt, wie andere das machen, tu ich sicher net
 
StefanS

StefanS

The Riddler
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
763
Zustimmungen
29
Ort
63165 Mühlheim
Fahrzeug
Fabia Combi III Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Autohaus Best, Offenbach/Main
Kilometerstand
16.000
Hallo,

es gibt doch diese wasserdichten Taschen für Handy´s, Fotoapparate oder ähnliches.

Einfach eine Nummer größer kaufen, um den Hals hängen und ab ins Wasser!

Gruß

StefanS
 

papitz

Guest
Und dann sagts beim tauchen *blubbblubbwegwarse*. Das würd ich nciht machen. Ich fahr nach Ungarn. Wohl ist mir da auch noch nicht. Hoffe ich finde da einen vernünftigen Parkplatz,
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
das find ich bei anderen autos gut. Die haben teilweise neben den richtigen schlüsseln noch so "nur-metall-und-sons-nix-Schlüssel" . Also ein simpler Schlüssel zum ins schloss stecken. Den könnt ich gut in der Tasche (mit reissverschluss dran) mitnehmen, aba neee....
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
das hab ich auch gelesen. "Leider" sind beide Schlüssel bei mir mit FB ausgestattet
 

Hugo der 2te

Guest
Also ich versuche es nach Möglichkeit so wie die Einheimischen zu machen. So signalisiert man den Schlawinern auch, dass man Bescheid weiss.
In Spanien (speziell Barcelona): Handschuhfach offen, Radio (-front) raus, Kombi-Laderaumabdeckung eingerollt und somit Gepäckraum einsehbar.. manchmal sogar Auto gar nicht zugesperrt, oder zugesperrt und ein Fenster offen (damit die Tür nicht erst geknackt werden muss, um festzustellen, dass nix zum Klauen da ist)
In Tschechien : Lenkradkralle drauf, keine Wertsachen sichtbar, Parken nur da, wo es auch nachts hell & belebt ist. Eine Kralle kostet übrigens im tschech. Baumarkt unter 10 Euros.
In Ungarn : nur geschlossene (kostenpflichtige) Parkplätze, und sei es für 10 Min !!! (seitdem ich mal auf der Autobahn überfallen wurde, ist mir dort nicht mehr so wohl :traurig: )
In Frankreich und Italien kenn ich Leute, denen das Auto wegen einem liegengelassenen Päckchen Ziggis oder (in Strasbourg) wegen 2 am Mitfahrersitz liegender Musik-Kassetten (noch nicht mal CDs!!!) aufgebrochen wurde. .:motzen: Auch hier gilt: wo man es sich leisten kann, Parkhaus!
Ansonsten (auf jeden Fall in Rumänien, Polen, Baltikum): Alarmanlage , Wertsachen raus und Auto möglichst ungewaschen stehenlassen.
Gute Tips für den Baggersee hab ich nicht... als Anhänger der Freikörperkultur kann man den Fabi-Schlüssel ja nicht in der Badehose befestigen :hihi:
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Die wichtigsten Tips wurden ja schon genannt, keinen Anreiz für einen Diebstahl geben.

Den Schlüssel bringe ich in einer wasserdichten Tasche unter. Diese ist jedoch so klein, dass sie samt kleinem Karabinerhaken sicher an jeder kurzen Shorts befestigt werden kann...
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
477
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
11000
Hi !

Der Tipp mit dem offenen Handschuhfach ist echt sehr gut und wirkungsvoll, zeigt es doch dem Dieb anschaulich, daß hier "vorgesorgt" wurde und zu 99% wohl der Aufbruch echt "nicht "lohnt".

Das mit der Lenkradkralle für unter 10 Euro kann ich nur dementieren - ich hatte auch solch ein Teil, habe dann mal den Schlüssel verloren.

Da war guter Rat teuer, als ich beim Skodatreffen in der Slowakei abfahren wollte und der Schlüssel war weg....

Habe dann aus dem Skoda - Bordwerkzeug (!!) den Billigschraubendreher geholt, bin damit ins Schloss - und habe durch einfaches gewaltsames Drehen das Schloss geöffnet !

"Aufbruchszeit": 3sek.

Also dann lieber eine teurere Kralle -

oder Extremlösung, womit der Dieb garantiert keine Freude hat:

Auto über Gullideckel parken und Antriebswelle mit Schloss am Deckel befestigen !!

Aber dann beim Selberwegfahren bitte nicht vergessen....

Gruss Michal
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
grad is mein "aquapac keymaster" geliefert worden. Hab es sofort ma im Waschbecken mit nem trockenen Taschentuch versucht. KLappt wirklich. Nach drücken und quetschen minutenlang war nichts reingekommen.
Ich denke, die Nordsee kann kommen
 

gazoony

Guest
Original von Draco
das find ich bei anderen autos gut. Die haben teilweise neben den richtigen schlüsseln noch so "nur-metall-und-sons-nix-Schlüssel" . Also ein simpler Schlüssel zum ins schloss stecken. Den könnt ich gut in der Tasche (mit reissverschluss dran) mitnehmen, aba neee....

Hallo Leute,
ich weiß nicht genau seit es bei Skoda Standard ist, aber mir wurden 2 Schlüssel mit FB, 1 Werkstattschlüssel
ohne alles und noch ein Plastikschlüssel (nur Bart) ausgehändigt. Besonders der Plastikschlüssel, der sich eigentlich nur zum Türöffnen eignet, ist prima für Badehose etc.

Gruß Frank
 
Thema:

Schutz vor Diebstahl im Urlaub ?

Sucheingaben

citigo werkstattschlüssel

Oben