Schubumluftventil defekt? Skoda Octavia 5e3 1.8 TSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von ASCHI, 17.03.2015.

  1. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Hallo liebe Skoda-Freunde,

    Ich bin erst neu hier und hab unter der Rubrik Schubumluftventil nichts passendes gefunden und müsste mich mal auf diesem Weg an euch wenden. Habe folgendes Problem: der Motor zieht bis 4.500 Umdrehungen gut du :whistling: rch und danach merkt man normalerweise nochmal ein Leistungsanstieg der plötzlich nicht mehr da ist und wenn dann nicht mehr wie ich es gewohnt bin und er dreht nur langsam bzw. nur noch schwer hoch, also nicht mehr so spritzig und es kommt mir so vor als würde er sich quälen. Ich denke zumindest das es daran liegen könnte und wollte nur wissen was für ein Schubumluftventil zu Empfehlen ist. (Eine Leistungssteigerung liegt vor von 0,2 bar mehr) :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andy_rs, 18.03.2015
    andy_rs

    andy_rs

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI DSG
  4. #3 Banker9090, 18.03.2015
    Banker9090

    Banker9090

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octi III 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    32800
    Ich habe mir den Link mal angeschaut aber passt das wirklich beim 1.8 TFSI OIII ??? Skoda wird ja nun nicht direkt erwähnt und beim A3 macht mich stutzig, dass es nur bis BJ 2013 passen soll....

    Sofern ja, die versprechen ja mal direkt mehr Drehmoment, wie ist das möglich ohne eine Softwareanpassung?? Oder reden wir hier von Toleranzen die man im normalen Fahrbetrieb eh nicht merkt?
     
  5. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Also so weit mir bekannt ist passen die Ventile auch an andere Fahrzeuge weil die ja meist den selben Standard Ladedruck haben und es sollte nur auch direkt an mein Fahrzeug passen, so daß man es nur gegen das original austauschen kann ohne zu basteln und das ich keine Fehlermeldungen durch falschen Einbau usw. bekomme. Also soweit ich weiß machen die verbesserten Ventile später auf, weil die schon von Haus aus für höhere Drücke ausgelegt sind und somit die etwas mehr Leistung entsteht und wenn man mehr hat so wie ich gleicht sich das wieder aus und wenn ich jetzt noch mehr hätte kann man es in den meisten Fällen wo Federn zum abstimmen mit dabei sind fein einstellen so wie man es benötigt. Also ich denke mal schon das das Ventil bei mir defekt ist, weil die Leistungssteigerung noch nicht so lange ist und im oberen Drehzahlbereich herrscht ja bekanntlich mehr Druck und somit wird es zu früh öffnen weil es bestimmt den mehr Druck nicht verkraftet hat und ausgenuddelt ist wenn man es immer bis ans Limit fährt und ich merke auch ein leichtes vibrieren in den letzten Tagen wo die Leistung in den oberen Bereich weg ist während des hochdrehens. Aber einen Lagerschaden schließe ich aus weil er sonst ruhig läuft und ich denke mal das liegt an den Ventil wenn es Dauer offen ist und alles zurück drückt vibriert es eben. Sonst ist die Leistung ja voll da und ab 4500 U/min. Nur noch geringer Anstieg und kurz danach gleichbleibend und langsamer qualvoller Drehzahlanstieg.
     
  6. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Gibt es auch ein komplettes passendes Schubumluftventil was man nur eins zu eins austauschen kann, ohne das originale umbauen zu müssen?
     
  7. #6 golfer33, 19.03.2015
    golfer33

    golfer33

    Dabei seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Kombi, 1.4 TSI DSG
    @ASCHI

    Dein Thread ist interessant und inspiriert mich zum Nachdenken. Fahre den 1.4 TSI und hatte vor kurzem einen Werkstattersatzwagen mit gleichem Motor. Wie ich in einem anderen Thread hier bereits geschrieben hatte, hatte ich stark den Eindruck, dass der Ersatzwagen viel stärker im Druck und Anzug insbesondere in den hohen Drehzahlbereichen ist. Meiner dagegen fängt an extrem laut metallisch zu "schreien" und irgendwie kommt dann nix mehr, dies war beim Ersatzwagen anders.

    Jetzt überlege ich natürlich, ob bei mir auch ein Defekt dieses Schubumluftventils in Frage kommen könnte. Ich werde jetzt mal bewusst drauf achten. Wäre schön, wenn du mehr Infos dazu hättest. Ich kann die Symptome noch nicht richtig verorten.
     
  8. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Wieviel Kilometer hat denn dein Fahrzeug runter?
     
  9. #8 golfer33, 19.03.2015
    golfer33

    golfer33

    Dabei seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Kombi, 1.4 TSI DSG
    Der hat jetzt. ca. 7700 km runter. Der damalige Ersatzwagen hatte gerade mal 2300 und ging gefühlt um einiges besser als meiner. Kann natürlich alles auch nur Einbildung sein. Der Händler argumentiert mit der anderen Einfahrweise eines Vorführwagens im Gegensatz zu meinem. Ein Vorführer wird immer mal gerne "mehr getreten", deshalb würde sich das Steuergerät entsprechend anpassen.
     
  10. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Das Steuergerät passt sich an, das hab ich ja noch nie gehört? :thumbsup: 8o :D Da brennen sich bestimmt die Widerstände und Dioden anders ein! 8o Ähm das ist quatsch... :thumbup: die Motor Komponenten werden dabei wahrscheinlich anders beansprucht und dabei kann es sein dass das eine oder Andere Bauteil bisschen mehr Spielraum bekommt, das kann gut aber auch schlecht auf Dauer sein. ?( Tank mal 98 Oktan aber nicht mehr wie 98 und fahr den Tank vorher schön leer. 98 Oktan - 5% Biodreck sind theoretisch 93 Oktan aber der Biodreck bringt wenn der Motor warm ist und alles andere passt wie Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit etwas mehr Leistung aber nicht die passenden 98 Oktan am Klopfsensor. Mit den Biodreck ist irgendwie ganz komisch und wenn man dann mal 100 Oktan fährt kommt es einen vor als hätte man weniger Leistung keine Ahnung wieso ist mir persönlich aufgefallen. Also 98 mit 5% Bio ist so Zwischending das ist ganz gängig und 95 ist zu wenig und auch kein Vpower Racing 95 das ist nur ohne Bio X( X(
     
  11. Lecter

    Lecter Guest

    Ich wäre mal ein bischen vorsichiger mit dem solchen Aussagen! Natürlich stellen sich heutige Fahrzeuge auf den Fahrer ein per Steuergerät. Je nach Fahrstill verändern sich Kennlinien der Schaltzeiten beim DSG und beim Motormanagement. Je nach Hersteller und Motortyp unterschiedlich stark!
     
  12. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Was mir auch aufgefallen ist das das Benzin im Europäischen Ausland anders riecht und wenn man da 100 Oktan oder was auch immer tankt das nicht wie der deutsche 100 Oktan ist mir kommt es so vor als wäre da Ethanol drin bei die Deutschen obwohl nichts drin sein dürfte. Also ich bin viel in Österreich tanken ab und zu Deutschland und Tschechien. Der 95 in Tschechien ist echt scheiße und der 98 ganz gut aber der 100 geht irgendwie schlechter und riecht anders als der in Deutschland komisch und der 95 auch und der 98 auch. Hab mal gehört das wäre Kohleöl und irgendwie komme ich mit den Sprit weiter
     
  13. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Keine Ahnung kann gut möglich sein mein DSG schaltet immer bei Vollast bei 6.500 U/Min. Ausser ich geh vom Gas etwas runter dann früher. Aber ich kann mir nicht vorstellen das es die Kennlinie ändert, das ist kein Porsche ein Skoda!?
     
  14. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Soweit ich mal gehört habe ändert es das ganze nur je nach dem wie man gerade fährt, wie man Gas gibt usw. Aber nicht auf Dauer. Motor starten fahren es passt sich an Motor aus 5 Min. Warten Standard und das ganze geht von vorn los, aber das Steuergerät kann sich nicht einfach mal entschließen wenn ich Vollgas gebe mir einfach nur spontan wie es das berechnet nur 80 % Leistung zur Verfügung stellen, das wäre ja Schwachsinn und nicht zumutbar und fahrlässig.
     
  15. #14 andy_rs, 19.03.2015
    andy_rs

    andy_rs

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI DSG
    Back to topic! Nein kann man leider nicht kaufen und macht auf keinen Sinn, weil man möchte ja genau die Vorteile eines elektronisch gesteuerten Ventils nutzen, es halt nur haltbarer machen. Alle anderen Ventile sind mechanisch und bringen dir eher Nachteile. Und so groß ist der Aufwand ja nun auch wirklich nicht.
     
  16. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Okay klingt simpel :) ahm hättest du für mich noch einen Link zu Einen was auch passt, oder ist der erste link den Ich bekommen hab okay? Wieviel es kostet ist egal, möchte nur kein billig Nachbau? :thumbup:
     
  17. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    @golfer33

    Also momentan kann ich auch noch nichts genaues dazu sagen und ich werde mir morgen mal das Schubumluftventil genauer ansehen und und wenn mir da irgendwas defektes auffällt werde ich mich wieder hier melden und wenn ich dann den Umrüstkit verbaut habe, werde ich es mal vergleichen und diesbezüglich werde ich mich auch nochmal hier melden und berichten. Also musst dich leider noch etwas gedulden. 8)
     
  18. #17 andy_rs, 20.03.2015
    andy_rs

    andy_rs

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI DSG
    Soweit ich weiß müsste das Teil auch bei Dir passen, aber frag zur Sicherheit beim Hersteller oder der Firma an.
     
  19. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Moin

    Hab nachgefragt und es sollte passen wenn meins auch eine Befestigung mit drei Löchern hat und hab es gleich mal bestellt und müsste am Mittwoch da sein.

    Hab auch gleich noch einen Sportluftfiltermatte dazu bestellt. 8o


    Aller wieviel Kilometer sollte denn eigentlich der originale gewechselt werden? :whistling:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Hallo

    Hab lange nichts mehr von mir hören lassen, aber ich wollte ja noch einmal darüber berichten. Das alte Schubumluftventil ist noch ganz und das neue eingebaut und er verhält sich nicht mehr so launisch und zieht etwas besser durch.

    Problem besteht weiterhin und wird immer schlimmer sobald der Motor Autobahn oder mal bisschen beansprucht wird so ca. 105-108 Öltemperatur ist die Leistung plötzlich weg, etwas rollen langsam fahren wieder da aber nur die ersten drei vier Gänge dann rapide Abfall aber nicht immer.

    Gestern hab ich im 7 Gang Vollgas gegeben bei kurz vor 4.000 U/Min. Keine Reaktion ist nicht schneller geworden. Zweimal runtergeschalten bzw. Durch getreten Anzug da wird aber wieder oben raus weniger und dann normal weiter gefahren und wieder keine Leistung bei kurz vor 4.000 U/Min. Im 7 Gang. Wie als würde man gleich schnell weiter fahren.

    Zu Hause angekommen den Motor auf P Leerlaufen lassen wie immer, plötzlich Ein ganz kurzer Drehzahlabfall, wie ein Zundaussetzer nichts dabei gedacht war bis jetzt nur ganz selten mal.

    Den Motor hab ich weiter laufen lassen Auto ausgeräumt und wieder eingestiegen wollte losfahren und hab vergessen auf D zu schalten und hab Gasgegeben war eine lange fährt plötzlich ein starkes vibrieren in jeder Drehzahl oben raus schlimmer als würde irgendwie der Motor ohne Gummis da vorn drin sitzen so ein ganz komisches vibrieren mit arrwrrrarwrrwraarrrwrrrwwwrr keine Ahnung wie total komisch.

    Bin irgendwie total überfragt.
     
  22. ASCHI

    ASCHI

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marienberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI RS-line
    Kilometerstand:
    50000
    Hatte so im ersten Moment die Vermutung das irgendwas an der Karosse anliegt oder so ähnlich hat das ganze Auto vibriert und klang komisch aber nur im Stand beim Gas geben beim fahren nicht? 8| Weiß einer was das sein kann? :wacko: ?(
     
Thema: Schubumluftventil defekt? Skoda Octavia 5e3 1.8 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schubumluft octavia

    ,
  2. Skoda Octavia Umluftventil

    ,
  3. superb 2 schubumluftventil

    ,
  4. skoda octavia rs 1z schubumluftventil,
  5. SUV oder LLM bei Skoda Octavia RS E5 defekt??l,
  6. schubumluftventil oktavia 1.4 tsi,
  7. Druckumluftventil 1.8tsi,
  8. 1.8tsi suv,
  9. schupumluftventil für a3 1.8 tfsi CDAA,
  10. Schubumluftventil TFSI 1 8,
  11. schubumluft ventil skoda octavia 1 8 tsi,
  12. 1 8 tsi schubumluftventil defekt,
  13. tsi suv umrüstkit,
  14. 1.8 tfsi schubumluftventil schnarrt,
  15. Wie merjt man das das schubumluftventil 1.4 TSI Defekt ist,
  16. 1.8 tfsi schubumluftventil defekt,
  17. dv schubumluftventil 1.4,
  18. dv ventil 1.4 tsi,
  19. octavia 3rs schub,
  20. 1.8 tsi suv,
  21. 1.8 tsi schubumluftventil ,
  22. octavia 1.8 tsi schubumluftventil
Die Seite wird geladen...

Schubumluftventil defekt? Skoda Octavia 5e3 1.8 TSI - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...