Schubabschaltung defekt

Diskutiere Schubabschaltung defekt im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Leute, Ich habe einen Fabia BJ2002 Comfort mit 183000km auf der Uhr MKB AUA (Marelli 4LV MSG) 1,4 16V (DOHC) 55kW kein GRA (MSG ist...

gehe9629

Dabei seit
08.01.2017
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo liebe Leute,

Ich habe einen Fabia BJ2002 Comfort mit 183000km auf der Uhr
  • MKB AUA (Marelli 4LV MSG) 1,4 16V (DOHC) 55kW
  • kein GRA (MSG ist auch richtig kodiert [000071]; 5Gang schalt, AC)
Folgendes Vorgeschichte:

Der Motor ruckelte im Teilastbetrieb. Ich habe Drosselklappe und AGR-Ventil gereinigt und bei warmen Motor sauber neu angelernt. Brachte nichts, es waren letztlich die Kontakt an der Zündspule. Zylinder 2 und 3 waren total korrodiert, weswegen er, beim einsetzen der AGR im Teillastbetrieb, das Gemisch nicht mehr auf Zylinder 2 gezündet bekommen hat. Fleißarbeit - Kontaktspray, Drahtbürste und Wattestäbchen und die Sache hatte sich erledigt. [neue Zündspule und Kabel waren mir für's erste zu teuer, mal gucken ob es so geht]

Seit der Reinigungsaktion der Drosselklappe habe ich folgende Fehler bei
  • beliebige Ansaug-/Außentemperatur,
  • mit Lamdaregleung an oder ohne [Motor warm oder kalt],
  • aus Teillast oder Vollast heraus
  • beliebiger Gang/Geschwindigkeit:
  1. Drehzahl > 1400U/min: Motor geht nach Gaswegnahme ca. 0,5s später sauber in "Schub" (MWB 005) [man spürt den kleinen Ruckler wenn er den Sprit wegnimmt]; schaltet aber bei 1200U/min in "Leerlauf" und gibt Spritt hinzu trotz weiter fallender Drehzahl; Kupplung treten: Motor fällt sauber auf 830-860U/min Leerlaufdrehzahl; einkuppeln zwecklos, Schubabschaltung geht trotzdem nicht rein; Sprittmenge entspricht laut BC der Leerlaufmenge ca. 2l/100km
  2. Drehzahl < 1400U/min: Motor geht gar nicht in Schubabschaltung; ein/auskuppeln bringt auch nichts; auch hier fällt der Motor beim auskuppeln auf die 830..860U/min Leerlauf
(Wartungs)zustand
  • Kraftstoffverbrauch ist normal bei 6,8l/100km mit Winterreifen bzw. 6,5l/100km mit Sommerreifen [ich fahre zu 95% Überland, daher brauche die die Schubabschaltung nur ganz selten]
  • Braucht KEIN Öl (10W40). Ölzustand gut, hat noch 7000km bis zum Wechsel,
  • übliches Ölnebelproblem mit der Drosselklappe, Stichwort Verkokung durch AGR
  • Zündkerzen in 7500km fällig (mache ich mit Ölwechsel mit), Abstände bei allem Kerzen identisch, keine nass oder kokig
  • Luftfilter neu
  • Steuerzeiten stimmen (Zahnriemen vom Vorbesitzer bei 130000km erneuert), Riemen sieht sehr gut aus, alle Umlenkrollen heile, Stellung der Nockenwelle optisch (durch gucken nach der Markierung) geprüft
  • Lamdasonde 1 und 2 ist laut Test i. O.

Auffälligkeiten beim Auslesen mit Carport
  1. Generatorlast IMMER 100% (MWB 053) --> kann der das auswerten/errechnen, oder ist die Angabe Blödsinn? Batteriespannung 12,7...13,4V je nachdem wieviele Verbraucher an.
  2. Gaspedalgeber 1 Werte zwischen 14..80%; Geber 2 14..77% (MWB 062) [Woher kommt die Abweichung; ist die zulässig]; Auslesen vom MWB 054 ergibt aber, wenn ich nicht auf dem Gas stehe sauber 0% im Leerlauf [Vollgas muss ich nochmal gucken]
  3. Leerlaufdrehzahl bei kaltem Motor (so unter 40°C Kühlerprimärkreis) 1200U/min; regelt sich aber kurz danach auf dei 830-860U/min ein
  4. Heizbare Heckscheibe wird beim Anschalten nicht durch MSG erkannt, jedoch aber die AC (MWB 050) aber beide Werte gehen dann auf EIN (auch der für die Heckscheibe) wenn ich die AC einschalte --> das ist echt komisch, habe aber nacheinandern mit zwischendrin Zündung aus/an/reconnect getestet; also kein Verfahrensfehler
  5. Saugrohrdruck 273..295mbar Leerlauf (je nach dem wie warm); etwas niedrig; schließe aber Falschluft eigentlich aus, habe schon auf Dichtigkeit kontrolliert/Dichtung erneuert. Sensor hat genau einmal als "unplausibel" auf sich aufmerksam gemacht - Fehler gelöscht, kam nie wieder.
  6. manchmal der Fehler, dass das MSG sporadisch gesperrt [17978] wäre (tritt sehr selten ca. alle sechs Monate auf, aber wieso?)
Fragen von meiner Seite:
  1. Wie bestimmt der Motor, ob er in Schubabschaltung geht: Drehzahl, Last (wie errechnet?), Gasstellung?
  2. Was für eine Funktion hat der Leerlaufschalter F60 in meiner E-Gas-Drosselklappe genau? Verschleißt der gerne? Eigentlich weiß doch das MSG wo die Klappe steht. Nötig für Notlauf?
  3. Gibt es einen vom Leerlauf abweichenden Schwellwert für die Schubabschaltung? Kann ich den neu kodieren?
  4. Was für Lernwerte außer AGR und Drosselklappe kann ich noch neu anlernen?
  5. Was bedeutet der Lernschrittzähler der Drosselklappe (0..12 als Wert) [MWB 060]?
  6. Woher bekomme ich den Login-Code für mein MSG? [Wenn ich neu kodieren muss]
  7. Ist der Kupplungsschalter ohne GRA "sinnlos"/ohne Funktion, weil das MSG ihn eh nicht benutzt um die Schubabschaltung auszuschalten wenn ich auskupple? Stichwort: GRA ausschalten, wenn ausgekuppelt.
  8. Auf welchem MWB sitzt der Kupplungsschalter? Ich habe ihn noch nicht gefunden.
Vielen Dank im Voraus für Eure Mithilfe.

Mir gehen einfach die Ideen aus, welche Parameter ich noch prüfen könnte. Es ist einfach nervig jedes Mal auskuppeln zu müssen, um nicht immer schneller zu werden, wenn man in der Stadt nur so vor sich hin rollen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Schubabschaltung defekt. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

couka

Dabei seit
12.07.2015
Beiträge
49
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Fabia I 1.4 16V 55kw
Kilometerstand
190000
Vielleicht verstehe ich deine Beschreibung nicht richtig, aber für mich klingt das doch nach normalem Verhalten :S
Bei nichtmal 900 U/min ist halt quasi kein Drehmoment da, um das Auto weiter vorwärts zu bewegen, also gibt er schon wieder Sprit zu, sobald die Drehzahl auf 1200 U/min gefallen ist. Würde er das nicht tun, würde der Motor einfach abgewürgt werden.

lg, couka
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.645
Zustimmungen
1.217
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
126000
Die Drosselklappe wurde nach dem Reinigen neu angelernt?
 
matt

matt

Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
1.969
Zustimmungen
327
Ort
bei München
Fahrzeug
Superb II Combi 2.0 TDI, 130 kW, CFGC, MJ 2015 + Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, BKY, MJ 2005
Saugrohrdruck 273..295mbar
Das ist bei meinem 1,4er im Leerlauf auch.

Diese Hysterese der Schubabschaltung ist leider normal. Die habe ich auch. Leider sehe ich es mangels MFA nicht so schön.
Beim AZJ, den ich einmal hatte, war es sogar so, dass die Schubabschaltung bis 1200 1/min runter ging. Sie wurde aber bspw. bei einer Drehzahl von 1300 1/min erst wieder zugelassen, wenn man vorher mal auf > 1700 1/min war.
Beim TDI geht sie wirklich bis Leerlaufdrehzahl runter.
Warum man beim Thema Schubabschaltung bei den Benzinern (zumindest in der Generation Polo 9N und Golf 4) so zögerlich ist, weiß ich leider nicht.
 
Thema:

Schubabschaltung defekt

Schubabschaltung defekt - Ähnliche Themen

Drehzahlschwankungen beim wenig Gas geben: Hallo zusammen, ich hab ein Problem mit meinem Fabia. Erstmal die Daten: Fabia 6Y Combi 1.4 16V 75ps Motor Automatikgetriebe ca. 134.000km Und...
starke Drehzahlschwankungen beim 1.6, 1U2 ABQ: Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinem Octi Bj. 2009, 1.6. Seit geraumer Zeit läuft er sporadisch sehr unrund im Leerlauf bzw. geht er...
Leerlaufrasseln NACH Steuerkettenwechsel: Im Westen nichts Neues oder immer wieder die Frage der Steuerkettenproblematik ... oder doch etwas anderes ? Roomster 1,2 tsi (105 PS) Bj. 2011...
Motor geht unvermittelt aus - elektrisches oder Kraftstoffproblem?: Hallo, mein treuer Laubfrosch ärgert mich nach langer Zeit mal wieder und ich bitte um fachkundige Hilfe. Der Motor des Favorit (1.3 BMM 40kW)...
AGR Ventil defekt - Lessons learned bei der Selbsthilfe: Hallo, die OBD-Diagnose und Lichtspiele im Cockpit meines "Geschenkt ist noch zu teuer"-Fabia (1.4 16V 74kW Benziner von 2002), haben mich dazu...

Sucheingaben

stellung saugrohrklappe mwb

,

fabia rs schubabschaltung

,

skoda octavia rs schubabschaltung ventil

,
azv drosselklappe mwb
, schubabschaltung funktion, kia schubabschaltung defekt
Oben