Schon wieder ÖL

Diskutiere Schon wieder ÖL im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich weis das dieses Thema schon x mal besprochen wurde aber bitte noch mal für einen dummi. Es ist bei mir an der Zeit ÖL nachzufüllen (kein...
  • Schon wieder ÖL Beitrag #1

michaj

Guest
Ich weis das dieses Thema schon x mal besprochen wurde aber bitte noch mal für einen dummi.
Es ist bei mir an der Zeit ÖL nachzufüllen (kein Wechsel)
im Moment habe ich 10W-40 drin.
Nun meine Frage kann ich nun auch anderes Öl mit anderer Viskosität nachfüllen bsp 05W oder 0W-40 oder muss ich 10w-40 nachfüllen.
Mit VW Norm ist alles klar.

Danke

michaj
 
#
schau mal hier: Schon wieder ÖL. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Schon wieder ÖL Beitrag #2
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.303
Zustimmungen
2.718
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Kurz gesagt: Es ist möglich verschiedene Viskositätsklassen zu mischen. Nur: Die Qualität ändert sich nicht zum Positiven, wenn du 10W drin hast und 5W oder 0w auffüllst- es lohnt sich nicht teureres Öl aufzufüllen. Es reicht also wenn du Öl der gleichen Klasse auffüllst. Wenn du aber Wert auf ein teureres Leichtlauföl legst, musst du nen Ölwechsel machen lassen .

Gruß Sav
 
  • Schon wieder ÖL Beitrag #3
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.832
Zustimmungen
841
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Monte Carlo 1.5 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
90000
Ich wollte jetzt genau das Gegenteil behaupten. Ich bin zwar kein Handbuchleserfetischist, aber bin mir relativ sicher, dass dort geschrieben steht, dass keine unterschiedlichen Viskositätsklassen gemischt werden dürfen.

Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich das gelesen, als ich nach den VW-Normen fürs Öl gesucht habe. Bin nur jetzt zu faul, ins Auto runter zu laufen *gg*

Andreas :headbang:
 
  • Schon wieder ÖL Beitrag #4
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.303
Zustimmungen
2.718
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Ich denke, in ein "schlechteres" kann man immer ein "besseres" auffüllen. Dadurch wird die Originalfüllung aber nicht aufgewertet. Wenn man aber ein "hochwertigeres" Öl fährt und ein "minderwertigeres" auffüllt verschiebt sich die Qualität in Richtung des zweitgenannten.

Ölige Grüße
Sav
 
  • Schon wieder ÖL Beitrag #5
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.832
Zustimmungen
841
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Monte Carlo 1.5 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
90000
@savoy

Deine Erklärung leuchtet mir auch ein. Gehe ich 100 % mit, nur das Handbuch auch *lach*. ?????

Wenn ich morgen früh zum Bäcker latsche, nehme ich das Handbuch ausm Auto, dann wissen wir mehr :D .

Andreas :headbang:
 
  • Schon wieder ÖL Beitrag #6
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.303
Zustimmungen
2.718
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
ät KKS

Du brauchst morgen nur das Geld zum Bäcker mitzunehmen.
Hab gerade mein Handbuch zur Hand geholt(Fabi steht vor meinem Fenster). :buch:
Da steht auf Seite 106: Motoröl Spezifikationen:
"Werkseitig ist ein Qualitäts-Mehrbereichsöl eingefüllt, dass außer in extremen Klimazonen als Ganzjahresöl gefahren werden kann. Beim Nachfüllen können die Öle auch untereinander gemischt werden.
Dann folgen die Aufstellungen der Spezifikationen für die Benzin und Dieselmotoren.
Beim Tdi mit der Spezifikation VW50501 "kann nur Motoröl gleicher Spezifikation nachgefüllt werden".

Es kommt also auch auf den Motor an, ob und wie man mischen kann.

Sav
 
  • Schon wieder ÖL Beitrag #7
Bogge

Bogge

Dabei seit
14.10.2002
Beiträge
257
Zustimmungen
0
auch mal ne Frage dazu von mir

wir haben jetzt seit dem Kauf (2 Monate) 3900 km auf dem Tacho und ich möchte gern frisches Öl rein haben

kann ich bei ATU nen Ölwechsel mit Castrol 10W-40 machen lassen (habe nämlich noch 5 Liter Vorrat da) ?

Erlischt dadurch die Garantie ?
 
  • Schon wieder ÖL Beitrag #8

Skoda_RS_Power

Guest
Hi. Also ATU wird dir nur dort gekauftes Öl einfüllen. Wenn du es schlau machst und hast z.B. die Rechnung verlohren, denn könnte es klappen.
Wenn du aber auf deine Garantie wert legst, dann würde ich es beim Skodahändler machen lassen. mfg Ben
 
Thema:

Schon wieder ÖL

Schon wieder ÖL - Ähnliche Themen

Ölwechsel: Kein Umstieg auf Festintervall möglich gem. Skoda: Guten Abend, ich habe folgendes Problem: Ich fahre einen Fabia III mit dem 1.0 MPI Motor (75 PS, Bj. 11/2018. Nun steht der erste Ölwechsel an...
Hoher Ölverbrauch, Klappern, nun Motorkopftausch, Octavia TSI 1,2: Hallo ich bin neu hier und hoffe ich hoffe Ihr könnt mir helfen, falls ich irgendetwas wichtiges vergesse bitte gerne Info an mich und... ich bin...
Gebrochene Kipphebel Ventile 2.0 TDI (Mkb: CUNA): Hallo zusammen Seit bald 3 Wochen steht mein Octavia (Firmenwagen) beim Händler mit einem anfänglich eher kleinen hörbaren Problem welches in der...
Welches Öl darf ich verwenden?: Ich bin gerade ziemlich erstaunt, dass im Handbuch meines Fabias (1.0 MPI) folgendes zum Thema Motoröl steht: "Wenn Sie erfahren möchten...
Dauerhaft erhöhte Öltemperatur nach WaPu-Defekt: Tachchen, ich hätte da gerne mal ein Problem mit meinem Octavia BJ2011 Kombi 1.8TSi. ;) Und hoffe ihr könnt mir sagen was da passiert ist. Vor...
Oben