Schon wieder nicht angesprungen :o(

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Fredlabosch, 03.12.2007.

  1. #1 Fredlabosch, 03.12.2007
    Fredlabosch

    Fredlabosch

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 mit Prins Autogasanlage
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reisert in Grosskrotzenburg
    Kilometerstand:
    208000
    Ach Community....

    ...meine doofe Karre hat mich schon wieder hängen lassen. Vor paar Wochen ja schonmal. Da war es der Temoperaturfühler.

    Letzte Woche wollte ich nach der Arbeit die Mühle starten, aber ausser dem Anlasserheulen kam nix.
    Also ADAC gerufen und ne Stunde gewartet. In der Wartezeit hab ich auf N24 (ja, wir haben TV auf der Arbeit) nen Bericht über den ADAC gesehen und war voller frohen Mutes als ich hörte, dass über 80% aller Liegenbleiber wieder flott gemacht werden. :thumbsup:

    ...nur meiner nicht ;-( ! Der Haufen wollt einfach nemmer anspringen. Abschleppdienst! Wieder ne Stunde warten :sleeping: .
    Zu meinem Skoda-Händler geschleppt worden.

    Auf meine Frage, ob ich einen Ersatzwagen bekommen kann, bekam ich vom Meister ein hönisches Lachen zu hören 8-o und folgenden Satz:
    "Herr Fritz, wenn sie nen Ersatzwagen haben möchten, kann ich ihnen einen am 17.12.07 anbieten. Vorher hammer keinen da." Wie lustig. :cursing:
    Man, bei mir läuft z:Z alles schief, was schief laufen kann. Zumindest hat mich der Azubi dann nach Hause gefahren.

    Am nächtesn Tag rief dann der Meister an:
    "Hallo Herr Fritz, ich will ehrlich zu ihnen sein...wir haben keine Ahnung warum er nicht starten will. Wir waren jetzt vier Stunden dran. Wir hamm mal profilaktisch das Relai der Einspritzpumpe gewechselt, aber geholfen hats nicht. Eben hamm wir ihn nochmal gestartet und jetzt läuft er. Wir wissen nur nicht warum. Sie können ihn abholen". 8-|

    Statt vier Stunden, musste ich dann wenigstens nur zwei Stunden Arbeitszeit bezahlen. Also 150€uro. Für nix, quasi.

    Da ich in der Vergangenheit auch schon Probleme mit der Gasanlage hatte, bin ich gleich zum Autogas-Futzi gefahren um da mal alles checken zu lassen. Zumindest kann man das ausschliessen. Da klappt alles.
    Das Schlimmste ist der Kollegen und Freundeskreis. Die lachen sich natürlich schlapp. "Kauf dir doch nen Opel" ist da noch harmlos.
    Jetzt hoffe ich natürlich, dass die Karre Ruhe gibt, sonst muss ich mein Posting in "Wie lange wollt ihr euren Superb noch fahren" echt überdenken.
    Dieses Jahr war das teuerste Autojahr meines Lebens. Ich habe für die laufenden Kosten und Reparaturen in einem Jahr mehr bezahlt, als in den zwei Jahren mit meinem Porsche Boxter. ;-(

    Jetzt muntert mich mal wieder auf. So Sprüche wie: "Das wird schon nicht mehr vorkommen." oder "Bestimmt hast du jetzt Jahre deine Ruhe." fänd ich ganz gut, aber ihr dürft euch ruhig noch was anderes einfallen lassen.

    LG

    Sebastian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 michaelsunrise, 03.12.2007
    michaelsunrise

    michaelsunrise

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb I 1.9 TDI 96KW Elegance/Superb II 2.0 TDI 103kw Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche
    Kilometerstand:
    250000/40000
    Ich habe von einem Fall in Österreich gehört, wo er auch grundlos nicht mehr ansprang. Sie haben tagelang gesucht und schließlich ein abgerostetes oder abgefallenes Massekabel im Bereich Motor- Getriebe gefunden. Das war so ich mich erinnern kann ein TDI aus Tirol . Vielleicht sind die Postings hier mit der Suche noch zu finden.

    LG Michael
     
  4. #3 red-uli, 03.12.2007
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    Meiner hat so eine ähnliche Geschichte. Die Gurke läuft erst einigermaßen seit ich ihm mehrmals mit dem Straßengraben gedroht habe.

    Kann aber mit Sicherheit sagen, dass es der letzte Skoda ist den ich fahre (auch das letzte VAG-Produkt)
     
  5. #4 paule1234, 03.12.2007
    paule1234

    paule1234

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    SuperbII Combi Elegance 1.6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Nur bei Bedarf
    Kilometerstand:
    2050
    Wie schon in der Überschrift, was ich auch nicht immer beachte:
    Bei unerklärlichen Fehlern, die meistens auch noch in MASSE ;-[[ auftreten, Massekabel im Bereich der Batterie überprüfen, ob es GUT aussieht und nicht abgegammelt ist!!

    MfG paule1234
     
  6. #5 Fredlabosch, 03.12.2007
    Fredlabosch

    Fredlabosch

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 mit Prins Autogasanlage
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reisert in Grosskrotzenburg
    Kilometerstand:
    208000
    Ach Jungs, das isses nicht. Mein Massekabel sieht aus wie neu. Alles am Auto sieht aus wie neu. Ich glaube ich hab ihn kaputtgepflegt.

    Und ein bisschen wenig Anteilnahme. Baut mich doch mal auf....schluchtz..... ;-(
     
  7. #6 Volker E., 03.12.2007
    Volker E.

    Volker E.

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Comfort, Panoramadach, Schmutzfänger vorn & hinten
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center Weber, Wachau
    Kilometerstand:
    111111 (am 20.11.2015)
    Na, aber Hallo!
    Das war eben Dein einhundertelftes (111.) Posting :thumbsup: im Community-Forum!!!
    Wenn das kein Glück bringen wird - na, dann weiß ich auch nicht!

    Versuch's doch positiv zu sehen:
    So lange Dein Wägelchen beim Freundlichen in Obhut ist, kann Dir kein verschlafener Verkehrsteilnehmer das Heck ramponieren - wie mir am vergangenen Donnerstag :cursing:

    Ciao & toi, toi ,toi!
    Volker :thumbup:
     
  8. #7 Otfried, 03.12.2007
    Otfried

    Otfried

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stockholm/Schweden
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6 TDI, DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autoforum Sätra
    Kilometerstand:
    22800
    Also ich würde das mal beim Autoelektriker checken lassen. Die haben oft mehr Einblicke und Ideen als die Durchschnittswerkstatt.

    Dazu eine dich vielleicht beruhigende Story: in den 80er Jahren hatten wir in der Familie einen Volvo Sechszylinder mit VW-Dieselmotor (vom Transporter). Der schnellste Traktor der Welt. Der wollte immer wieder mal und ohne Vorwarnung nicht anspringen und der Fehler wurde trotz ewigem Suchens nicht gefunden. Manchmal musste man einfach 10 Min bis 2 Std. warten und dann gings wieder. Alles war gecheckt und sollte funktioniern, Anlasser ausgetauscht, Batterie neu etc. Schliesslich kam der Autoelektriker in seiner Not auf die Idee, im Motorraum eine Druckknopf zu installieren, der die gesamte Zündanlage umging. Wenn der Wagen nicht anspringen wollte: einfach Motorhaube auf, Knopf drücken und der Diesel begann zu nageln. Wir Kinder haben uns drum gerissen wer drücken durfte und wenn das auf ner italienischen Raststätte war gabs immer kopfschüttelnde Zuschauer: die sahen: der springt nich an, dann fummeln die Kinder im Motorraum rum (der Knopf war ja mit Abstand nicht zu sehen) und dann spring der Wagen an - Wahnsinn....

    Vielleicht wäre das eine Lösung?!?! :-D Möglich aber, dass das bei dem heutigen elektronischen Wahnsinn und Wegfahrsperre nicht funktionieren würde... :cursing:
     
  9. #8 einemaus, 04.12.2007
    einemaus

    einemaus

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Fabia 2 best of (86 PS TSI)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath Rendsburg
    Kilometerstand:
    27000
    Dafür dürfste du mit dem Verbrauch besser liegen als mit dem Porsche*tröst*
    Da kann man ja aber nur die Daumen drücken, dass es das Relai gewesen ist.

    Lg
    einemaus
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Kopf hoch, das wird schon.

    Ich würde meinen auch zum Autoelektriker bringen, kostet zwar meistens zwei bis sechs Stunden Arbeit.
    Die messen dann erstmal alles durch. Am besten wäre das natürlich mit dem Fehler, da hat man dann auch was zum Messen.

    Ein Kollege hat mal bei seinem A6 riesen Sorgen, der startete auch nicht, würde plötzlich langsamer, die Innenraumbeleuchtung hat rumgesponnen und die Türen verriegelten manchmal nicht. Bei Audi haben sie ihm angeboten alle Steuergeräte für mehr als 3-4T€ zu wechseln. Da hat er erstmal dankend abgelehnt und den Wagen zum Autoelektriker gebracht. Der hat drei Stunden gebraucht und hat einen Wackelkontakt in der hintern Fussraumbeleuchtung im Fahrersitz gefunden. Die Lampe hat er dann abgeklemmt und es war Ruhe.

    Also nicht verzweifeln, hör dich mal in deinem Bekanntenkreis um oder quäle die gelben Seiten, dann findet man auch einen Autoelektriker.

    Zum Spritverbrauch: Da er mit Autogas unterwegs ist, ist es auch jeden Fall billiger als der Boxter. Auf Benzin wäre der Boxter billiger, selbst ein 911 kann gut und gern mit 10 Liter bewegt werden, wenn man normal fährt. Der Superb ist nur schwer unter 10 Liter zu bekommen, gerade mit Automatik. Ein Porsche (abgesehen vom Cayenne) ist sehr spritsparend im Verhältnis zur Leistung.
     
  12. #10 Fredlabosch, 05.12.2007
    Fredlabosch

    Fredlabosch

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 mit Prins Autogasanlage
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reisert in Grosskrotzenburg
    Kilometerstand:
    208000
    Ja, das Stimmt. Der Superb ist kaum unter 11 Litern zu bewegen. Und selbst da muss man das Gaspedal streicheln.

    Den Boxter konnte man locker unter 9 Litern fahren, wenn mans eilig hatte warens meist nicht mehr als 11 Liter.

    Der 11er von nem Freund liess sich auch bequem mit 10 Litern bewegen.

    Selbst mein alter S4 war um einiges sparsamer als der Superb. Und der hatte 150 PS mehr. Ist echt keine Glanzleistung von Skoda. Zudem säuft er Öl wie sau, aber das Problem is ja auch bekannt.

    Zum Glück fahr ich ja mit Gas, dann isses wieder ok.

    LG

    Sebastian
     
Thema:

Schon wieder nicht angesprungen :o(

Die Seite wird geladen...

Schon wieder nicht angesprungen :o( - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Amundsen Ausbauen - O III

    Amundsen Ausbauen - O III: Hallo zusammen, da ich auch ein knarzen aus dem Navi. wahrnehme und es mich nervt, möchte ich das gerne selber beseitigen. Habe schon vesucht die...
  3. Motorüberhitzung O³ RS TDI

    Motorüberhitzung O³ RS TDI: Hallo Leute, ich bin neu hier und möchte gerne wissen, ob jemand von euch auch schon mal folgendes Problem hatte. Vorweg, ich hab den Wagen...
  4. Aus dem schönen Saarland/Saarlouis Schlüssel schleifen

    Aus dem schönen Saarland/Saarlouis Schlüssel schleifen: Hallo, Suche jemand aus dem Saarland/SAARLOUIS der schlüssel nach machen kann für den Skoda( schleifen) wenn schlüssel vorhanden. Ist hier vllt...
  5. Hallo aus dem schönen Sauerland

    Hallo aus dem schönen Sauerland: Hallo, bin jetzt auch schon einige Zeit hier im Forum unterwegs und mir viel teilweise die entscheidung schwer welchen Skoda ich nun nehmen...