Schon wieder ein Defekt?

Diskutiere Schon wieder ein Defekt? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich glaube langsam, dass VW/Skoda-Fahrer mittlerweile "abgehärtet" sind, was Mängel und deren Beseitigung angeht. Mein letztes Auto lief zehn...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Lecter, 10.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2017
    Lecter

    Lecter

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    8
    Ich glaube langsam, dass VW/Skoda-Fahrer mittlerweile "abgehärtet" sind, was Mängel und deren Beseitigung angeht. Mein letztes Auto lief zehn Jahre und 200.000km ohne einen Defekt. Da mein Octavia binnen nicht einmal zwei Jahren vier Defekte hatte, wie würde das die nächsten acht Jahre weitergehen!?!

    Es sind ja nicht nur die Defekte am Octavia, die mich teilweise massiv stören:
    - Tankinhalt viel kleiner als angegeben, es muss viel zu oft getankt werden
    - zu hoher Dieselverbrauch (6,3l/100km) bei meiner moderaten Fahrweise
    - Amundsen-Navi schnarchlangsam, hängt sich manchmal auf
    - Audio-Lautstärke nur zu 2/3 nutzbar, dann wird ungewollt heruntergeregelt und schwankt dann ständig
    - nur eine USB-Buchse im ganzen Auto
    - DSG im Schiebebetrieb und beim einparken kaum zu dosieren, 1+2ter Gang viel zu kurz abgestuft, 6ter ebenso
    - Klimaautomatic heizt ständig Frontscheibe, ständig Salzschleier deswegen in der Frontscheibe
    - Scheibenwaschdüsen zu schwach, Salzschleier kaum wegzubekommen
    - ratterndes Geräusch der elektrischen Scheibenheber
    - empfindliche Stoffe im Inneraum, Teppich im Fußraum schlecht sauber zu bekommen
    - kein Kurvenlicht bei aktiven Nebelscheinwerfern
    - miserable Heizleistung im Winter - oder noch höherer Verbrauch

    Mir würde bestimmt noch mehr einfallen, aber das sind die Hauptpunkte, die mich echt an dem Octavia nerven!
     
  2. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    1.839
    Ort:
    Mudderstadt
    Fahrzeug:
    RS TDI - Ohne Dampf kein Kampf!
    Kilometerstand:
    49000
    Statistisch gesehen dürfte keiner mehr kommen, denn vier defekte in 10 Jahren ist genug... Also alles super, du hast es hinter dir und kannst die nächsten 8 Jahre genießen.
     
    Black Amber und mrbabble2004 gefällt das.
  3. #23 Peter-1964, 10.01.2017
    Peter-1964

    Peter-1964

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Landau/Isar
    Fahrzeug:
    Fabia III Cool Edition 1,2 TSI 90 PS Quarz-Grau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hornberger Hunderdorf
    Kilometerstand:
    21.000

    Oida, du hast Probleme !! ;(

    Verkauf den Hobel, aber schnell ....:thumbsup:

    Peter
     
    Seppel16 und mrbabble2004 gefällt das.
  4. #24 Citigo RS, 10.01.2017
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    184
    Er wird doch von seinem Arbeitgeber gezwungen den zu fahren.....sorry aber 1 Werkstattaufenthalt hätte man sich locker sparen können - Schalthebel hätte man im Rahmen des normalen Service wechseln können.
     
  5. #25 triumph61, 10.01.2017
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    4.812
    Zustimmungen:
    914
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Mit einigen Dingen hat er ja Recht, Amundsen Lautstärke und langsam, Fensterheber rattern, Stoffe im Innenraum, AFS bei Nebellampen an und ECO ausser Funktion,
     
  6. #26 Octavia-Fan, 10.01.2017
    Octavia-Fan

    Octavia-Fan

    Dabei seit:
    17.04.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Kombi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Toepner
    Also mein O3 wird diesen Juli 2 Jahre alt, hat 26000 km auf der Uhr und noch nie Probleme gemacht.
    Hab allerdings nen 6 Gang Schalter und bin sehr zufrieden. Heizung ist super, keine scharfen Kanten im/am Auto.
    Man kann die Qualität als absolut top einstufen! Mein Arbeitskollege hat ne E-Klasse für schlappe 98000 Euro, der hat nach 4 Monaten schlimmere Probleme als du, Lecter. DSG Getriebe schaltet nicht richtig und lauter so Geschichten. Nach 4 Monaten 3 Werkstattbesuche und der andere Kollege hat seine 3 Jahre alte C-Klasse Kombi verkauft. Motorschaden nach gerissener Steuerkette
    ( bekanntes Problem bei MB ) mit knapp 80000km ! Hatte riesen Probleme und erst nach langem, nervenaufreibenden Kampf einen Teil der Kosten auf Kulanz bekommen! Übrigens, der hat für seinen Jahreswagen C 180 Kompressor noch 34000 Euro ( NP 58000 Euro ) bezahlt. Du siehst, es geht auch teurer!
     
    newdvsion gefällt das.
  7. #27 Black Amber, 10.01.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.335
    Zustimmungen:
    1.828
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI DSG Elegance / KIA Ceed GT 1.6L ( 204PS)
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    69000
    Was soll dir das hier jetzt genau bringen ?
    Willst du evtl, Unruhe stiften mit dem Thread ?
     
  8. #28 Kugelfisch, 10.01.2017
    Kugelfisch

    Kugelfisch

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1.8TSI JOY
    @Lecter
    Ich würde mal sagen: "Willkommen im realen Leben"! Das ist nun mal Marktwirtschaft (oder Kapitalismus, wie du magst). Du kaufst ein Großserienfahrzeug. Das wird und soll gar nicht ewig halten, die Werkstattarbeiten sind in der Wertschöpfungskette mit kalkuliert. Wie du sicher weißt, wird am Neuwagenverkauf nicht die Masse verdient, ein gewisser Teil bei Wartung/ Reparatur generiert. Sicher ist jeder Ausfall/ Defekt ärgerlich und einer zuviel, aber dafür gibt der Gesetzgeber dir am Anfang das Gewährleistungsrecht bzw gibt es ggf Garantie, damit es nicht ausartet.
    Wie hier und in anderen Foren gibt es durchaus auch positive (Langzeit-)Erfahrungen. Somit keine Regel ohne Ausnahme oder Bestätigung. Dass die Langzeitqualität insgesamt betrachtet eher abnimmt, ist wohl ein offenes "Geheimnis" - in diversen Artikeln nachzulesen. Leider ist ja auch die "Wegwerfmentalität" verbreitet und wird gesamtgesellschaftlich/ -wirtschaftlich toleriert. Stichwort Nachhaltigkeit. Meine Meinung...;)
     
  9. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.651
    Zustimmungen:
    1.137
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Wir schließen mal den Thread.
    Die Intentionen des Themenstarters sind nach seiner Vorstellung vor einiger Zeit hier und in diversen anderen Foren eher zweifelhaft. Nicht umsonst wurde er hier schon einmal gesperrt. Sowas brauchen wir nicht noch einmal !

    Zu den Defekten rund um den O3 gibts ja auch schon Themen, wo man das ganze dann sachlicher als hier besprechen kann. Z.B. hier: https://www.skodacommunity.de/threads/defekte-am-neuen-o-ja-nein.84132/
     
    mrbabble2004, Kugelfisch und Black Amber gefällt das.
Thema:

Schon wieder ein Defekt?

Die Seite wird geladen...

Schon wieder ein Defekt? - Ähnliche Themen

  1. Regensensor defekt????

    Regensensor defekt????: Hallo, ich habe mir den Skoda Octavia 3 Joy 1.6TDI gekauft. Ein tolles Auto,...aaaber... Seit einiger Zeit wischt der Front Scheibenwischer...
  2. Fabia III Combi - nach 1. Inspektion Klima defekt

    Fabia III Combi - nach 1. Inspektion Klima defekt: Hallo, habe gestern meinen Fabia Combi Iii (2 Jahre alt) zur Inspektion gebracht. Morgens funktionierte die Klimaanlage noch (Kalt). Als ich den...
  3. Lambdasondenheizung defekt bei km 46600

    Lambdasondenheizung defekt bei km 46600: Ein nettes Hallo an alle ! Am Sonntag,10.6. ging plötzlich die Abgaskontrolllampe an und brannte daraufhin dauerhaft bis Montag Abend, da ging...
  4. Turbolader defekt ?

    Turbolader defekt ?: Moin moin Ich bin neu hier im Forum und wollte mich mal vorstellen bevor ich eine Frage an Euch habe.Ich heisste Stephan und bin 47 Jahre...
  5. Dsg defekt

    Dsg defekt: Superb Bj 2013 dsg defekt bei 113tsd. Km. Nur neues getriebe lieferbar, Kostenvoranschlag € 8350. -, Kulanz von skoda abgelehnt . Wer hat...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden