schon wieder die Bremsen

Diskutiere schon wieder die Bremsen im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Achja das Thema lässt mich einfach net los. Ich hab jetzt am Wochenende die komplette Bremsanlage hinten auseinandergenommen. Alle Bolzen wieder...

  1. #1 Daniel_1Z5, 21.05.2017
    Daniel_1Z5

    Daniel_1Z5

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z5 2,0 TDI 103kW/140PS
    Werkstatt/Händler:
    gebraucht, Inspektion mach ich selber
    Kilometerstand:
    183000
    Achja das Thema lässt mich einfach net los.
    Ich hab jetzt am Wochenende die komplette Bremsanlage hinten auseinandergenommen. Alle Bolzen wieder gangbar gemacht, alles gut eingefettet und die Führungen und Klammern mit der Drahtbürste saubergemacht. Heute bin ich ca. 50 km am Stück gefahren. Hinten links ist jetzt wieder alles ok aber hinten rechts wird immernoch extrem warm. Meine Alufelge hinten rechts wurde zwischen 40 und 50 Grad warm. Ich möchte garnet wissen wie warm da Lager und Scheibe wurden.
    Mir fallen jetzt nur noch ein, dass der Kolben an sich festsitzt oder die Handbremse etwas unter Spannung steht. Wie könnte ich das jeweils testen?

    Danke schonmal für alle Ratschläge
     
  2. #2 dathobi, 21.05.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.883
    Zustimmungen:
    2.923
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Das müsstest du schon beim einhängen von Bremsseil merken.
    An diesen Hebeln wo die Sele eingehängt werden sind doch Anschläge, da muss ein bestimmter Abstand sein.
     
  3. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    380541
    Ich hatte ein ahnliches Problem. Bei mir war der Bremskolben fest. Ich fahre wohl zu viel Autobahn und bremse zu wenig.
    Für den Kolben am Bremssattel gibt es auch ein Reparaturset. Ist aber vielleicht besser den ganzen Sattel zu wechseln, aber das musst du selber entscheiden.
    Alternativ würde ich auch die Bremsseile überprüfen. Also schauen ob beim lösen der Handbremse, der Hebel am Bremssattel völlig zurück geht, oder vorher stehen bleibt.
    Ich habe jetzt 310000km runter und hinten die Sattel 2 X getauscht. Jedes mal Kolben fest.
     
  4. #4 Daniel_1Z5, 23.05.2017
    Daniel_1Z5

    Daniel_1Z5

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z5 2,0 TDI 103kW/140PS
    Werkstatt/Händler:
    gebraucht, Inspektion mach ich selber
    Kilometerstand:
    183000
    @Plinki ja ich werd mir morgen nen neuen Sattel bestellen und dann einmal komplett Sattel hinten rechts, sowie Beläge und Scheiben links und rechts tauschen. Die Handbremse kontrollier ich am Wochenende. Muss der Hebel bis zum Anschlag wieder zurückgehen oder gibts da irgendein anderes Maß dafür?
     
  5. #5 RootsPlague, 23.05.2017
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    50
    Bei gelöster und korrekt eingestellter Handbremse soll da zwischen Hebel und Anschlag minimal Luft sein, laut Etzold an beiden Sätteln zusammen insgesamt 1-3mm.
    Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit einseitig nicht richtig lösender Handbremse, da wars das Handbremsseil.
    Würde ich zuerst prüfen bevor du gleich nen neuen Sattel bestellst.
     
  6. #6 Daniel_1Z5, 23.05.2017
    Daniel_1Z5

    Daniel_1Z5

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z5 2,0 TDI 103kW/140PS
    Werkstatt/Händler:
    gebraucht, Inspektion mach ich selber
    Kilometerstand:
    183000
    Ok danke euch.
    Ich werd das lange Wochenende dafür nutzen und euch bescheid geben was es war.
     
  7. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    249100
    Komme zwar aus dem Yeti-Bereich, aber mein Tip: Es könnte an der Rückstellung der Handbremse liegen..

    Bei mir war das linke Handbremsseil ca. 50 cm vor dem Bremssattel in der Ummantelung durchgegammelt und abgerostet.
    Da ich quasi nie die Handbremse benutze, fiel mir die einseitige Bremswirkung dabei nicht auf. Dadurch ist jedoch wohl der Rückstell-Mechanismus bzw. der Hebel etwas fest gegangen. Der Mechaniker hat es zwar wieder gangbar gemacht und empfahl die Handbremse öfter zu nutzen, es könne aber sein das auch das einsprühen etc. nix hilft und er eben wieder festgeht und damit die Bremse warm wird..
     
  8. #8 Daniel_1Z5, 16.06.2017
    Daniel_1Z5

    Daniel_1Z5

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z5 2,0 TDI 103kW/140PS
    Werkstatt/Händler:
    gebraucht, Inspektion mach ich selber
    Kilometerstand:
    183000
    Also nach langer Zeit ist das Problem behoben. Es war die Bremszange.
    Hab mittlerweile ne neue hingemacht und jetzt läufts wieder gut.
    Danke euch allen für eure Tipps.
    Ach und bevor ichs vergess, wenn das noch jemand machen will. Kauft euch die kleine Stahlleitung zwischen Zange und Gummibremsleitung auch gleich neu. Das war n Act bis die ausgebaut war, weil da alles festrostet.
     
Thema: schon wieder die Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremse hinten links www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

schon wieder die Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Welcher ist der schöner?

    Welcher ist der schöner?: Hi Leute, sehr lange Zeit war ich nun schon nicht merhr hier online und da ich nun schon wieder fast ein Jahr einen Octavia 1z mein Eigen nenne,...
  2. Blinkleuchte gesucht, bin schon am verzweifeln (Bild inside)

    Blinkleuchte gesucht, bin schon am verzweifeln (Bild inside): Hallo, ich brauche dieses Teil, hab schon 2 aus Internetshops bestellt, passen alle nicht also für den linken Außenspiegel der inkludierte...
  3. Wer hat schon einen?

    Wer hat schon einen?: Hallo Community, da wir seitdem 12.05.2020 nun endlich den Octavia 4 First Edition unser eigen nennen dürfen, würde mich mal interessieren wer...
  4. Hallo aus dem schönen Schleswig-Holstein

    Hallo aus dem schönen Schleswig-Holstein: Ich bin seit einigen Tagen Besitzer einen gebrauchten Skoda Yeti Bj.2012 in Cappuccino Beige Metallic. Motor ist der 2.0TDI mit 110 PS. Mich mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden