Schönheits OP

Diskutiere Schönheits OP im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen. Ich fahre einen octavia 1U Bj98/Limo und wollte ein paar Schönheit Veränderungen vornehmen wie scheinwerfer+blinker, rückleuchten...

Nemesis_Bln

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U
Kilometerstand
122000
Hallo zusammen.
Ich fahre einen octavia 1U Bj98/Limo und wollte ein paar Schönheit Veränderungen vornehmen wie scheinwerfer+blinker, rückleuchten, grill, stoßstangen ect.. die sachen die mir allerdings gefallen sind alle für den octavia 1U Bj ab 00 - 05 ... Kriege ich die trotzdem verbaut und eingetragen?

Gruss jens
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Schönheits OP. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.710
Zustimmungen
2.051
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Such da am Besten mal in den Archiven des O1-Forums. Dürfte nichts geben, was nicht schon zigmal durchgekaut wurde (Suche oben rechts und dort kannst du filtern, dass bspw. nur aus dem O1-Bereich Treffer gezeigt werden). Grill und Scheinwerfer vom Facelift (ab 2000) dürften bspw. nicht reibungslos ans Vorfacelift passen, weil da hier und dort ne Halterung anders ausgefallen ist. Bei den Rücklichtern gab es auch ne kleine Änderung an der Karosserie, wenn ich mich richtig erinnere. An weiße Seitenblinker fürs vFL kann ich mich noch erinnern, die hatte ich bspw. auch dran. Achso, es gab vom L&K vFL schon Klarglasscheinwerfer und davon auch viele Nachbauten. Die sind aber mMn viel zu teuer (vor allem die Originalen).
Warum steckt man denn überhaupt noch Geld für solche Sachen in ein 19 Jahre altes Auto? Gut, die Laufleistung ist echt niedrig aber mehr als ein paar ganz kleine Kleinigkeiten zur Individualisierung wärs mir persönlich nicht wert.
 

Grisu512

Gesperrt
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
1.890
Zustimmungen
537
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
Kilometerstand
134000
Warum steck man Geld in ein 50Jahre altes Auto?
Soll jeder so machen wie er mag, du brauchst das nicht verstehen. Ich versteh auch net warum man sich ein ganz neues Auto kauft... .
@Nemesis_Bln Wenn du alles ab 00 kaufst, dann musst du auf Facelift umbauen. Wenn du sowieso vorne die Stosstange auch wechselst ist das nicht so schlimm, dann muss du auch die Scheinwerfer umbauen. Aber dort sind die Stecker anders und irgend ne Halterung gehört weg. Den Grill musst du dann auch umbauen. Motorhaube ist die selbe.
Bei der Heckstosstange musst du nur die 2 kleinen Leisten unter den Rückleuchten mitumbauen, dann passt das wieder. Verbau aber gleich die Facelift Rückleuchten, sonnst passen die kleinen Leisten unter den Rüllis wieder nicht. Irgendwas war noch mit dem Lampenträger... . An der Karosserie selber brauchst du nichts ändern, da passt alles.
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.710
Zustimmungen
2.051
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Warum steck man Geld in ein 50Jahre altes Auto?
Weil das im Zweifelsfall nen Klassiker oder sogar ne Seltenheit ist. Nen Octavia, egal welches Modell, ist zumindest jetzt noch nen Allerweltsauto. Und speziell für den O1 gab es auch kaum optisches Tuning, was nach etwas aussah. Dort war/ist weniger mehr.
du brauchst das nicht verstehen
Du bist so gütig, ich danke dir vielmals.
Ich versteh auch net warum man sich ein ganz neues Auto kauft
Sei dir ebenfalls gegönnt aber vielleicht kommst du irgendwann in den Genuss ;)
 

Grisu512

Gesperrt
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
1.890
Zustimmungen
537
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
Kilometerstand
134000

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.710
Zustimmungen
2.051
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Was stört dich denn eigentlich daran? Ist es das Design oder die Materialien oder ne Mischung/was ganz anderes?
 

Grisu512

Gesperrt
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
1.890
Zustimmungen
537
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
Kilometerstand
134000
In erster Linie das Design 99% der neuen Autos sehen einfach scheisse aus, Innen wie aussen. Dann die Motoren, immer wehniger Hubraum die dann angebich nur 3 oder 4 Liter brauchen. Das hat damals mein Uralt TDi auch geschafft. Und was mich noch extrem ankotzt ist die ganze Elektronic, Helfer usw. Immer mehr und mehr und mehr Technik steckt drin, wenn was kaputt geht, kein Mensch kennt sich damit aus. Und für alles brauchste heut zu Tage schon den Laptop. Aber ok bissiche OT das ganze... .
 

Nemesis_Bln

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U
Kilometerstand
122000
Ich danke euch für die vielen Infos. Ich wollte hier jetzt kein streit anzetteln. Letztendlich muss jeder selber wissen was ihm lieber ist und ich habe mich dafür entschieden
 

Grisu512

Gesperrt
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
1.890
Zustimmungen
537
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
Kilometerstand
134000
Wir streiten doch nicht, das ist nur eine Diskussion, dafür ist das Forum ja da.
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.122
Zustimmungen
3.655
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Da der TE wohl seine Suche woanders fortgesetzt hat möchte ich doch auch was schreiben, aber leider nicht zum Thema!
Dann die Motoren, immer wehniger Hubraum die dann angebich nur 3 oder 4 Liter brauchen.
Naja.... Also die Heutigen Motoren, vor allem die Benziner :love:

Verstehe mich nicht falsch! Gib mir n Ur(Sport)quattro und ich bin der Glücklichste Mensch auf der Welt! Ich hatte auch riesen Spass im St205(NEIN NICHT SO IHR FERKEL), und auch der Z3MRoadster ist ein Tolles Fahrzeug.
Ein St205 ist dieser Gerät:
01w.jpg

Am besten Passt der Vergleich wohl mit dem St205, und dem S3.. Okay der S3 ist nen Halben meter Länger...
Aber Es sind Beides 2L >240PS, 4x4...
Dazwischen liegen Erstaunlich Exact 20 Jahre, (mitte April 1996, und ende märz 2016)
Ich möchte mal alles Auftischen und beginne beim Motor
Rein Faktentechnisch, sind die beiden relativ nahe beieinander...
240 vs 280 ps,
302 vs 350 nm
Aber vom Fahren her... WELTEN
Der S3 Zieht von 1500 1/min lässt aber bei rund 5.5k etwas nach.
Ganz anders der ST205.. Da kommt recht wenig, bis 3k ab da ist Ladedruck da, und es exponiert bis bei 4k das Wastegate beginnt zu öffnen. Aber ab 4 Dückt dich das ding in den Sitz! WOW! und hört erst bei 7 wieder auf(übrigens kanpp 60 im ersten Gang, 90 im 2ten....)

Verbrauch

Wenn ich hier in CH, viel Land(Bergig zwischen 80-90), etwas Stadt und ein bischen AB(130) fahre, Bringe ich den S3 um die 8 Liter, einfahc dem Verkehr Folgend und frühzeitig vom gas gehend(in die dörfer ausrollen lassen usw..)
Den St205... 13, naja eher 14Liter. Und wohlgemerkt, ich bin nicht schonender unterwegs mit dem S3....
BEi Flotter Gangart, berglein hoch, ist der S3 2 Stellig ganz klar.. Aber ich habe noch nie auf 200 km 60 Liter Durchgeblasen... Das geht beim ST205, und braucht nicht wirklich viel..

Getriebe
Hier Glänzt der S3, nicht wegen dem DSG, das wäre ja in dem Sinne nicht fair.( trotzdem, so schnell und so sauber Schalten.. Wird schwer)
Aber die Übersetzung...
Während der St205, bis rund 20 nicht einkuppeln kann und erst bei rund 50 Das erste mal Sauber druck auf den Turbo Gibt, ist der S3 da schon lange im 2ten Gang... und hat immernoch Herrlich druck auf dem Turbo... Anfahren war beim St205 "eine Qual", Aber eben Genauso Vmax... Bei ca 240 Hauts dich in den Begrenzer rein, also tacho 250... Der Superb geht da noch mächtig vorwärts, und säuft auch deutlich weniger, obwohl die Zahl auch nicht klein ist, die im Cockpit steht...

Fahrwerk

BHÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜ
Übers Gripniveau zu diskutieren Reifentechnisch... Der Selige Dunlop SP9000 ist.. Naja kein fairer Vergleich, zum Cintaor??? auf dem S3...

Aber das Fahrwerk selbst, klar das DCC ist Elektronishc, aber Der St205 konnte mehr Schräglage als die Costa Concordia, Rückmeldung auch etwa soviel... Scheiss Servo von damals....
Beim S3, herrlich! es Geht Comfortabel(immenroch weniger schräglage als die Costa), aber Es geht auch sportlich mit sehr viel Rückmeldung...

Fazit:
Ich hab heute ne Tolle Familienkutsche! ich kann 4 PErsonen Komfortabel, 5 wenns muss, anstatt 2 Komfortabel, und 4, wenn 2 keine Beine haben.. bin schneller auf 100, wohl auch schneller auf 200 und Verbrauche weniger, Kann einen Anhänger ziehen habe Sitzeheizung und Lüftung, Navi, Standheizung, elektrische Heckklappe, und Ein LICHT und keine Karbidlampe:love::love::love::love:....

Fehlt mir denn Auch was vom st205? Ja die Sitzposition dort unten... Das Mechanische Sperrdif hinten... Und DER SOUND!!!!

Stören tut Mich das ESP beispielsweise nicht. jedenfalls auf Sport... Das ACC ist der HAMMER! Der ST205 hatte nichtmal nen Tempomaten!

Würde ich wieder nen St205 kaufen? Bhüüüüü.. An dem Punkt an dem ich ihn hatte: JA! Heute.. ich habe 99% das was der hatte heute im S3.... und das meiste ist nur besser... Es sind beides Tolle Fahrzeuge, der St205, eigentlich sogar noch heute, vom Verbrauch mal abgesehen... Ich liebe den St205 heute noch:love: Und werde ihn wohl auch nie vergessen... Aber der S3 ist mir das nützlichere Auto.
 

Grisu512

Gesperrt
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
1.890
Zustimmungen
537
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
Kilometerstand
134000
Ja 2 Liter Hubraum, das geht total in Ordnung. Aber wenn ich lese von 3 Zylinder oder Fiat mit 2 Zylinder Motoren... . NEEEE
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.710
Zustimmungen
2.051
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Jetzt hast du dich geoutet, in welchem Thread du unterwegs warst :D Auf den 1.0 TSI kann ich jetzt sogar noch einen drauflegen: in der Autoblöd war nen Bericht über den aktuellen Twingo als GT -> 110PS (oder waren es sogar 115?) aus nem 0.9l Turbobenziner...
 

Grisu512

Gesperrt
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
1.890
Zustimmungen
537
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
Kilometerstand
134000
Bin ich gemeint?
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.122
Zustimmungen
3.655
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Ja du bist gemeint, eindeutig!!!!!!!!!

Naja.... den St205 haben damals alle belächelt(1994).... Supersportwagen damals, 2 jahre neuere S4 drückte mit 2,7 L hubraum und 2 Turboladern nur knapp 10% mehr Leistung, Der RB26 , der 2,6Liter im Skyline(4 Jahre Jünger), auch aufgeladen 14% mehr..
DEr 355 als supersportwagen mit 355 und unhaltbaren 380 ps......
Genau wie du die einliter maschinchen belächelst wurden damals eben die 2 liter belächelt.... Ein ehcter Sportwagen hat 4 liter, ausser der Porsche der darf 3,6 ist aber ja auch ein Turbo...

Gucks doch mal so an der 89-93 passat hat aus 2 Liter 115 PS bei erschreckenden 166 [email protected] ... der 1liter hat die Selbe Leistung bei 200 nm @2000-3500 .... ich finde das ist doch ein beachtlicher Mehrwert... das sind sagen wir mal 30 jahre... grob... Dann wirst du in 30 jahren nen 2Zylinder 0,5 liter haben mit 115 ps und 240 [email protected] der nicht 7, nicht 5 sondern 3,5 liter säuft...
VORAUSGESETZT VW konstrueirt anständig, und macht keine Fehler, es vibreirt nix und kostet am besten noch weniger... WHY NOT?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.122
Zustimmungen
3.655
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Wer denn sonst, ich meine ich bin dort sowiso aktiv :whistling:
Bastlerchen auch... also... bleibst nur du als heimlicher mitleser 8o
 

Grisu512

Gesperrt
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
1.890
Zustimmungen
537
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
Kilometerstand
134000
Welches Thema ist das??
Zum Thema 2 Zylinder. Hab mal im TV gesehen wie Ernie und Bert (ne momentmal die heißen anders........ J.P. und Sidney) so einen gefahren sind.
3 Zylinder bin ich auch schon mal gefahren, sowohl Benziner als auch Pumpe Düse TDi. Beim TDi hatte ich immer im Leerlauf das Gefühl, das der Motor gar nicht laufen will. Und vom Schütteln reden wir mal nicht.
 
Thema:

Schönheits OP

Schönheits OP - Ähnliche Themen

Unser Brownie: Hallo an alle im Forum! ich bin schon ein paar Tage hier im Forum angemeldet/ aktiv und möchte unseren fahrbaren Untersatz nun mal vorstellen...
Vorstellung meines fahrbaren Untersatzes: Tach auch, da meine Vorstellung eigentlich schon lange überfällig ist, will ich mal los legen. :D AAAlso mein Name ist Erik und noch bin ich 24...
Erfahrungsbericht Fabia 3 1.0 MPI 75PS: Moin! Hatte als Ersatzwagen einen Fabia 3 1.0 MPI mit 75PS und wollte die Gelegenheit mal nutzen :) Zu meiner automobilen Vorgeschichte: Ich bin...
Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Privatverkauf Biete Octavia RS 2.0 TDI 1Z Limo. Vollausstattung Scheckheftgepflegt: Ich biete euch wegen Projektaufgabe meine Octavia RS 1Z 2.0 TDI Limo an. Vollausstattung, Scheckheftgepflegt, aktuell 163.000 km gelaufen...
Oben