Schock oder Genial ???

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Superb*Pilot, 30.07.2010.

  1. #1 Superb*Pilot, 30.07.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Weg mit den großen Schlappen:

    Geht es nach dem Reifenhersteller Michelin, dann rollen unsere Autos auf winzigen Zehn-Zöllern in die Zukunft. Das spart Gewicht und damit Kraftstoff – sieht aber seltsam aus.
    Alles in allem sehr gewöhnungsbedürftig.

    Auto Bild liefert 15 Bilder mit Fahrzeugen die auf 10 Zoll unterwegs sind :!: :D :D :D

    8o 8o 8o
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 30.07.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    glaube kaum das die stabilität und sicherheit gleich bleibt
     
  4. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Also Bild 2 ist okay, aber da würden auch Backssteine reichen ;)

    Anders, wie soll man aktuelle Fahrzeuge mit ihrer Leistung bremsen? was soll man da für Bremsen draufpacken?

    bedenklichen Grüße
     
  5. #4 Superb*Pilot, 30.07.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    :thumbup:
    Gute Frage :!: :thumbup:
     
  6. #5 schlumpfinchen, 30.07.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    öhm..... nö danke? und ich dachte meine 14 zoll winterschlappen sind ein optisches drama......

    PS: 40 Kilo weniger? na klar.... vielleicht mal die 2 kästen bier ausm kofferraum nehmen..... und die einkäufe wieder mit dem rad mach hause fahren. spart auch sprit.....

    40 kilo hin oder her, ist das wirklich so ein immenser unterschied?

    die fotomontagen sind eh bullshit, alltagstauglich wären die "so tief gelegten" autos sicher nicht......
     
  7. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Vielleicht gibt es ja ein Bremsschirm. Obwohl es auch sehr müseelig werden kann, wenn man einmal von Nord nach Süd fahren will. Immer und immer wieder zusammenpacken... :S

    Oder Die lernen es, eine voll funktionstüchtige Motorbremse zu entwickeln :thumbup: (damit meine ich aber nicht, Kupplung treten und mit Gewalt den >>R<<allygang reinpressen und Kupplung laaaangsam kommen lassen 8| ), was dann Bremsscheiben etc. ersetzt.
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    40 kg sind durchaus eine ordentliche Ansage, insbesondere, weil es sich hier ja auch noch um rotierende Massen handelt, das darf man nicht unterschätzen.

    Downsizing zum Spritsparen ist ein vernünftiger Weg, allerdings gibt es dabei immer Grenzen. Bei den Rädern sind es, wie schon völlig richtig bemerkt wurde, die Bremsen, die müssen ja unter gebracht werden. So extrem kleine Räder sind insofern wohl nur bei Kleinwagen einsetzbar, allerdings funktioniert das ganze auch mit 17 bzw. 16" statt 19/20" Rädern. ;) Die Optik ist natürlich so eine Sache für sich, aber da gewöhnt man sich dran, ich finde z.B. den Roomster auch schon nicht mehr gar so grausig, wie ganz zu Anfang. ;)
     
  9. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    10-Zöller :love: - nicht bei DEM Straßenzustand! - Mein Roller hat 13" - kleiner sollte es wirklich nicht sein

    Gruß - TDI
     
  10. #9 Pampersbomber, 30.07.2010
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Nein Danke. Ich bleib bei meinen 17" und zahl dafür gerne 1 Liter mehr auf 100 km. Nur der Optik wegen ...
     
  11. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000

    Warum? Du merkst kein Schlagloch mehr wenn der Reifen eine Dimension von 205/125 ZR10 hast, oder? :D
     
  12. #11 schlumpfinchen, 30.07.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    LOL- jo am besten noch viiiiiel breiter, stichwort "walze".

    kann man sich halt alles schwer vorstellen, aber wenn du den leuten vor 50-70 Jahren Bilder von derzeit modernen Autos gezeigt hättest hätten die wahrscheinlich auch gesagt "öhm, nein danke" :-P

    naja werden sehen.... die AutoBild ist ja auch nicht unbedingt das herausragendste und zuverlässigste Blatt :-P
     
  13. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    205er bei 10" - dann sind es Walzen und keine Räder mehr :D - Schlaglöcher sollten dann unter 20cm Durchmesser bleiben. Hier in B hat man nicht nur Schlaglöcher - der Asphalt ist dermaßen verworfen, hier könnte die WM im Buckelpistenrennen ausgetragen werden.

    Gruß - TDI
     
  14. #13 JulianStrain, 30.07.2010
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Naja, in den Autos ist mittlerweile soviel unnötiger Müll eingebaut, da lies sich um einiges mehr an Gewicht einsparen als bei den Rädern.
    Die Bremsscheiben könnte man auch nach Innen verlegen und nicht mehr ins Rad, hatte Audi früher mal gehabt, hat sich aber wohl auch nicht durchgesetzt. :whistling:
     
  15. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Das mit den Bremsen ist doch garkein Problem?! Es hat in der Vergangenheit schon verschiedene Fahrzeuge mit Scheibenbremsen gegeben, bei denen die Bremsen NICHT an der Radnabe verbaut waren, sondern direkt am Ausgang des Getriebes. VW K70 z.B. oder der Ur-Audi 100. Zumal das die gefederte Masse erheblich verringert und so den Fahrkomfort erhöht.
     
  16. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Jetzt reicht es aber mit Eurem "pro-10-Zoll-Felgen". :D :D :D :P :P :P

    Sonst kommen Die echt noch auf die Gedanken :S :huh: ;(
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Ente, den Citroen DS und den einen oder anderen Alfa nicht vergessen und natürlich noch einige andere... Klar gehen auch innen liegende Bremsen und die sind wegen der ungefederten Massen eigentlich auch nicht verkehrt, aber die haben auch so ihre ganz spezifischen Probleme (z.B. Platz und Kühlung). Vll. muss man sich auch einfach gedanklich mal von der derzeit weit verbreiteten im Automobilbau sicherlich klassischen Scheibenbremse an der Radnabe verabschieden, es gibt noch ganz andere Bremsenkonstruktionen, die weniger Platz brauchen (s. Flugzeug oder die sog. Perimeterbremse).

    Na ja, ich denke so wirklich radikal kleinere Räder wird es so schnell nicht weit verbreitet geben, wenn überhaupt. Es gibt ja auch noch andere Gewichtseinsparmöglichkeiten, auch an den Rädern und Michelin hat ja auch schon mal den "Reifen" hier vorgestellt:

    http://www.atzonline.de/Aktuell/Nachrichten/1/5019/Michelin-will-das-Rad-neu-erfinden.html

    Mindestens genauso gewöhnungsbedürftig. ;)
     
  18. #17 scroll tdi, 31.07.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    ich dachte ein größerer Umfang bringt auch mehr Fahrkompfort bei höheren Geschwindigkeiten.
    Ebenso je kleiner der Reifen umso weniger Gewicht hällt er aus. Da muss echt noch viel entwickelt werden nur um Sprit zu sparen...
    Glaube aber schon dass das hohe Gewicht der Reifen und Felgen Nachteile bringen...
     
  19. #18 chili61, 31.07.2010
    chili61

    chili61

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tief im Westen
    Fahrzeug:
    O² Scout 2.0 TDI CR
    Das kann man sich doch schon seit Jahren in den USA anschauen.

    Da werden von den Kids die Autos auf "Kart-Räder" gestellt, die am Besten noch seitlich komplett vorstehen...
    Sieht besonders "gut" bei den grossen SUVs und PickUps aus!!!
    Schön, mit viel "BlingBling", als Low-Rider der Fast+Furious Generation...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Faritan, 31.07.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ....also zumindest haben diese Bilder einen sehr großen Unterhaltungswert.
    Definitiv wird das in dieser Form so nicht kommen! Momentan sind wir noch hin
    zu immer größeren Rädern und evtl. wird sich dieser Trend auch wieder umkehren.
    Allerdings werden das dann wohl nicht solche Spielzeugräder sein und das Design der
    Fahrzeuge würde dann mit Sicherheit auch entsprechend angepasst werden. Aber wer
    weiß schon, was die Zukunft bringt! Sind ja sowieso nur alles wilde Spekulationen!
     
  22. #20 Superb*Pilot, 31.07.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Die 10 Zoll Räder sind für die deutschen Straßenverhältnisse, die ein Winter hervorruft oder hinterläßt, total ungeeignet. Selbst bei einem kleinen tiefen Schlagloch würde es einem die gesamte Achse zerreisen. ?(

    Witzig anzuschauen sind die Bilder allemal, vom allem die Präsidentenlimo von Obama hat's in sich. :D
     
Thema:

Schock oder Genial ???

Die Seite wird geladen...

Schock oder Genial ??? - Ähnliche Themen

  1. Genial einfacher, kostenloser Handyhalter

    Genial einfacher, kostenloser Handyhalter: ...vorhin auf einer 20km-Strecke erstmalig ausprobiert, warum bin ich da nicht schon eher draufgekommen! :cursing: Es funktioniert sehr gut!...
  2. Schock vorm Baumarkt

    Schock vorm Baumarkt: Hi Leute, in meinem Superb leuchtet kommt seit gestern im MFA linkes Bremslicht prüfen. Ich wollte am Montag zum :) Fahren und das...
  3. Neuer Ferrari FF mit 4 Sitzen, Heckklappe und 4WD - genial oder völlig daneben?

    Neuer Ferrari FF mit 4 Sitzen, Heckklappe und 4WD - genial oder völlig daneben?: Heute wurde der neue Ferrari FF vorgestellt. Die Sportwagenbauer aus Maranello brechen mit diesem Fahrzeug mit sämtlichen Traditionen, denn das...
  4. ChinaNavi einfach nur genial , :-))

    ChinaNavi einfach nur genial , :-)): Wollte nur mal sagen das ich mir jetzt ein Chinanavi geholt habe für mein Skoda2 (2009) Und bin echt begeistert , das gerät heisst VW-7088...