Schneller fahren = Temperatur höher

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von SunnyIsaa, 01.02.2012.

  1. #1 SunnyIsaa, 01.02.2012
    SunnyIsaa

    SunnyIsaa

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich fahre jeden Morgen 50 km zur Arbeit.
    Und jetzt im Winter drehe ich natürlich die Heizung im Auto an: Stufe 2, ganz warm.
    Wenn ich nun schneller fahre (Autobahn 140 kmh), steigt die Temperatur im Auto stark an, ohne, dass ich am Rad drehe.
    Werd ich nun aber langsamer werde, sinkt die Temperatur auch. -.-

    Jemand die selben Probleme?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joker_Face, 01.02.2012
    Joker_Face

    Joker_Face

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhofen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Mühlenberg Ludwigshafen
    Kilometerstand:
    8500
    Ähm! Schonmal nachgeschaut wie so eine Heizung im Auto funktioniert? Es handelt sich um die Abwärme vom Motor! Und Hohe Geschwindigkeit = Hohe Drezhal = Hohe Temperatur! ;) Bitte Korrigiere mich jemand falls ich falsch liege aber meines Wissens ist das so!
     
  4. #3 SunnyIsaa, 01.02.2012
    SunnyIsaa

    SunnyIsaa

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wow, dann frage ich mich, wieso mir das keiner von der Skoda-Werkstadt erklären konnte?
    Ich mein, kann gut möglich sein, Joker_Face. Ich kenn mich mit sowas ja garnicht aus.

    Gegenbeispiel wäre dann ein bekannter von mir, welcher ein altes Auto fährt. Als ich mitgefahren bin, war es schön warm im Auto, als er schneller wurde, wurde es kalt.

    Aber danke für den Hinweis ;)
     
  5. #4 Joker_Face, 01.02.2012
    Joker_Face

    Joker_Face

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhofen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Mühlenberg Ludwigshafen
    Kilometerstand:
    8500
    OK das ist jetzt Fail und zerstört eine Theorie :D Meine ausschweifende Fantasie kommt jetzt nur darauf das der Motor von deinem Bekannten vlt weniger Wärme produziert oder der Luftdurchsatz höher ist und die Wäre zu schnell weggetragen wird :huh: Sry ich hab echt keine Ahnung wie es genau funktioneirt! Das die Motorabwärme genutzt wird bin ich mir aber sicher denn jeder weiß das man für die Heizung im Winter erstmal den Motor anmachen muss! Oder geht deine Heizung ohne Motor? Dann wäre es eine Standheizung ;)
     
  6. #5 SunnyIsaa, 01.02.2012
    SunnyIsaa

    SunnyIsaa

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nene, die braucht den Motor.
    Nur kenn ich bis jetzt kein Auto, was nur wegen schneller fahren, 12 Grad wärmer geht.
     
  7. #6 elchjung, 01.02.2012
    elchjung

    elchjung

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1,9 TDI DPF EZ 01/2008
    Werkstatt/Händler:
    Krion Wetzlar (sehr zufrieden)
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo SunnyIsaa,

    folgende Fragen sind von Bedeutung für dein "Problem":

    1. Hast du eine Klimaanlage, wenn ja welche? Manuell oder Climatic (d. h. Gradzahlen am Temperaturregler)?
    2. Welche Erstzulassung hat dein Fabia?
    3. Hast du einen Benziner oder einen Diesel?
    4. Wie und wo sind die 12 Grad Temperaturunterschied gemessen?

    Wenn diese Angaben vorliegen, kann man dir stichhaltige Anworten geben.
     
  8. #7 SunnyIsaa, 01.02.2012
    SunnyIsaa

    SunnyIsaa

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    1. Manuell denk ich. Keine Gradzahlenanzeige
    2. 2011
    3. Benziner
    4. Ich habe mir so ein Teil gekauft, womit man Temperaturen messen kann. In und Out. Und habe sie am Lüftungsausgang gemessen
     
  9. #8 freakimkeller, 01.02.2012
    freakimkeller

    freakimkeller

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance Combi 150 PS 2,0 TDI
    Kilometerstand:
    21000
    Servus zusammen,

    ich habe dieses Verhalten der Heizung bei meinem Fabia auch bemerkt. Allerdings ist es bei mir, zumindest gefühlt, so, daß der Wasserkreislauf erst bei höherer Beanspruchung wirklich heiß wird, z.B. auf der Autobahn. Aber nach der Autobahnfahrt hält er die Temperatur dann.
    Ich habe allerdings nen TDI, dessen Wirkungsgrad ja bekanntlich höher ist, als der eines Benziners. Daher setzt bei mir bei Außentemperaturen unter 4 Grad ein elektrische Zuheizer ein (ist gut durch das Schaltgeräusch im Sicherungsfach zu hören). Der macht schnell warme Luft. Das Wasser ist bei mir erst nach ca. 40 Kilometern warm, auf der Autobahn etwas weniger.

    @ Joker_Face: Du hast schon recht, es handelt sich um Abwärme des Motors. Genauer gesagt wird das heiße Kühlmittel bevor es zum Wasserkühler in der Fahrzeugfront geht durch einen Wärmetauscher geleitet. Durch den wird Luft geschickt, die sich dadurch aufheizt und dann in den Fahrgastraum strömt. Daher kann man auch bei hohen Außentemperaturen oder in einem Stau das Kühlwasser zusätzlich kühlen, wenn man die Fahrzeugheizung aufdreht.

    @SunnyIsaa: Naja, das mit dem Temperaturanstieg beim schnelleren fahren kann schon sein. Der Motor wird stärker beansprucht und produziert daher mehr Abwärme. Das ist wie beim Menschen, wenn Du gemütlich spazieren gehst wird Dir ja auch nicht warm, wie wenn Du den Weg rennst. Und wenn Du mim Rennen aufhörst, "kühlst" Du ja auch wieder ab. :P
     
  10. #9 SunnyIsaa, 01.02.2012
    SunnyIsaa

    SunnyIsaa

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Verdammt, ich habe nen TSI und auf der Autobahn wird er auch wärmer.
    F*** also doch kein Einzelfehler. Oh no.

    Ja, man sollte sich vorher ausreichend über ein Auto informieren. Mist
     
  11. #10 elchjung, 01.02.2012
    elchjung

    elchjung

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1,9 TDI DPF EZ 01/2008
    Werkstatt/Händler:
    Krion Wetzlar (sehr zufrieden)
    Kilometerstand:
    72000
    So, mit diesen Angaben kommen wir weiter:

    Seit Produktionszeitraum Okt./Nov. 2010 haben alle Fahrzeuge aus dem VAG-Konzern mit manueller Klimaanlage, keine elektronische Temperaturregelung mehr. Vorher gab's die sogenannte Climatic, eine Halbautomatik bei der die eingestellte Temperatur automatisch halbwegs zutreffend über eine Regelung der Ausströmtemperatur gehalten wurde. Das ist aber bei dir, wenn du keine Gradzahlen am Heizregler hast, nicht mehr der Fall.

    Jetzt trifft das zu, was Joker_Face schrieb: Wenn du den Heizregler voll aufgedreht lässt, wird das Auto am Anfang und bei niedrigeren Geschwindigkeiten noch nicht die volle Heizleistung bringen, weil die dazu notwendige Temperatur im Heizkreislauf nicht vorhanden ist. Bei höheren Geschwindigkeiten steigt die Temperatur im Heizkreislauf auf den Maximalwert an und es kommt die volle Heizleistung. Bei anschließend wieder geringer werdenden Geschwindigkeiten kann im Zusammenspiel mit den jetzt niedrigen Außentemperaturen die Temperatur wieder soweit abfallen, dass auch die Heizleistung wieder deutlich sinkt, trotz weiterhin voll aufgedrehtem Regler.

    Das ist der Nachteil der weggefallenen automatischen Temperaturregelung der Climatic. Abhilfe schafft hier nur manuelles Nachregeln der Ausströmtemperatur. Oder das Ordern der noch teureren Climatronic, die alles automatisch regelt. Was wiederum vom VAG-Konzern sicher nicht unbeabsichtigt war, als sie die Climatic sterben ließen :cursing: . Mit einer Climatic war eine Climatronic nämlich (fast) überflüssig. Gegenüber einer nur manuellen Klimaanlage ist sie es dagegen eher nicht.
     
  12. 2kf

    2kf

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI Special
    Kilometerstand:
    38000
    Hallo,

    auch bei der Climatik ist es so dass bei vollaufgedrehtem Heizungsregler (Rechtsanschlag) die maximale Heizleistung angefordert wird und die Reglung deaktiviert ist.

    Gruß

    2KF
     
  13. #12 vitesse, 02.02.2012
    vitesse

    vitesse

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 44kw/ 60 PS, EZ 2010
    Werkstatt/Händler:
    in und um München, immer noch auf der Suche...
    Kilometerstand:
    9000
    Die Climatic ist ziemlich für die Füsse. Da brauchst Du Dir keine großen Sorgen zu machen, wenn Du keine Gradzahlen an Deinem Regler hast. In der Übergangszeit heize ich immer mit 16 Grad, da es sonst zu warm wird.
    Bei den aktuellen Außentemperaturen heize ich mit 24 Grad... Und gefühlt kommen immer 20 Grad raus.

    Warum ein Auto bei Belastung stärker heizt, wurde oben schon mehrfach gut erklärt (sicherlich besser, als ich es könnte ;) )
    Dass das Auto bei schneller Fahrt weniger heizt, das hatte ich auch mal. Das kann bei älteren Autos passieren, wenn der Wärmetauscher nicht mehr richtig funktioniert. Dann ist die Heizleistung insgesamt zu schwach und bei schneller Fahrt bei niedrigen Außentemperaturen strömt viel kalte Luft in den Innenraum.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Die_Kleine, 02.02.2012
    Die_Kleine

    Die_Kleine

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Kilometerstand:
    40300
    Ich muss Joker_Face Recht geben! Das Gleiche kann man gut beobachten, wenn man einfach mal die Heizung ausmacht und die Hand vor den Lüftungsspalt für einen kurzen Augenblick hinlegt. Wird schön warm.​
     
  16. Bertus

    Bertus

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Garnicht wird gar nicht zusammen geschrieben.

    Gruß
    Bertus 8)
     
Thema:

Schneller fahren = Temperatur höher

Die Seite wird geladen...

Schneller fahren = Temperatur höher - Ähnliche Themen

  1. Höhe vom Ladeboden

    Höhe vom Ladeboden: Hallo, ich hole am 13. mein Skoda Octavia Combi Joy 1,6 tdi beim Händler ab. Da wir einen Hund haben, habe ich mir das Travall Safety Pack...
  2. Öltemperatur schwankt schnell und stark

    Öltemperatur schwankt schnell und stark: Hallo Leute, bevor wieder direkt irgendwas gesagt wird....... ich habe das Problem hier nicht gefunden. Es geht hier nicht direkt um die Höhe...
  3. FL Greenline Fahrer gesucht

    FL Greenline Fahrer gesucht: Hi, ich bin mal ganz unbürokratisch auf der Suche nach jemandem mit einem 1Z Facelift Greenline. Zwei Fragen dazu: 1) Thema "Anlassen": ist es...
  4. Kurze Frage - schnelle Antwort

    Kurze Frage - schnelle Antwort: Hallo zusammen, ich habe mich gerade auf die Suche nach einem solchen Thread gemacht, in dem man ne ganz kurze Frage loswerden kann, die sich mit...
  5. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....