schnelle hilfe gesucht ^^ ESD

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von PommernPower, 20.03.2009.

  1. #1 PommernPower, 20.03.2009
    PommernPower

    PommernPower

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg - Vorpommern 17129 Bentzin Mecklenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 / Audi A4 1,6 / Skoda Octavia 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    24000
    moin

    vorhin wollte ich anfangen die reste von meinen 4 jahre alten Endschalldämpfer zu entfernen.... mein Problem is bloss das ich die schraube von der klemme am rohr (von mittelschalldämpfer zum ESD) nich gelöst bekomm ...

    hab die schraube,mutter , rohrklemme 1-2 h vorher mit son rostlöser spray eingesprüht , hat aber nix gebracht , die mutter is jetzt so gut wie rund ...

    hatte von euch vielleicht jemand schonmal das selbe Problem ? hab ihr ne idee wie ich den ESD abbekomm
    ohne den winkelschleifer nehmen zu müssen ?

    mfG
    aus dem wahrscheinlich ärmsten land Dt.^^
    micha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VW_Brother, 20.03.2009
    VW_Brother

    VW_Brother Guest

    da gibt´s nicht viele Optionen

    da muss wohl die Flex dran
     
  4. #3 Dr_Bismarck, 20.03.2009
    Dr_Bismarck

    Dr_Bismarck

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Duisburg 47055
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia GLXi Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Mach ich selbst
    Kilometerstand:
    159956
    Flex und e bissl Übung.darin.
     
  5. #4 Burkhard C, 20.03.2009
    Burkhard C

    Burkhard C

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burbach Siegerland 57299 Burbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi Bj95 1,3l 68PS, Megane Scenic Bj97, 1,6l 75PS
    Kilometerstand:
    167000
    Der Mutter bzw. Schelle mußte mit der Flex den Garaus machen. Haste solches nicht zur Hand, die Mutter mit der Wasserpumpenzange packen(ist bekanntlich bei richtiger Drehrichtung selbstklemmend an Rohren und Muttern) und zärtlich den Hals rumdrehen. problematischer kann ein knackefest gerosteter Endtopf werden, Du willst ja nicht Dein Mittelrohr zerferkeln. Wenn´s also mit einer gewissen Gewalt nicht zu kriegen ist, greift man im Betrieb zum Autogenbrenner mit recht dicker Düse, dem im Gebrauch von Autogenschweißanlagen und Schneidbrennern NICHT unterwiesenen Schrauber rate ich jedoch deutlich davon ab weil Gas-Sauerstoff-Gerätschaften in ungeübten Händen einfach schweinegefährlich sind. Der Propan Lötbrenner tut´s in der Angelegenheit zur Not auch ist auch noch gefährlich genug.Auf jeden Fall von einem Helfer Alu Schneeschaufel oder ähnliches als Hitzeschild so halten lassen, daß nichts anbruzzeln kann. Tank und Spritleitung besonders im Auge behalten, ist eigentlich klar.Und lasse sich niemand täuschen, daß die Karre lichterloh in Flammen steht, geht ruck zuck, mußte ich selbst in meinem jungen Leben schon mehrfach leidvoll erfahren.

    M.f.G.: Burkhard C
     
  6. #5 fanofskoda, 20.03.2009
    fanofskoda

    fanofskoda

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zurow 23992 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9l TDI, S 125L
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Beyer, Bargeshagen
    Kilometerstand:
    211483
    Hallo Micha,

    wenn Du die Schraube durch hast, hast Du noch lange nicht Mittelstück und Endschalldämpfer getrennt! In der Regel sind die Rohre selbst ineinander oxidiert, quasi zusammengebrannt. Mit gutem Zureden ist es da nix!

    Wenn Du ohne Flex arbeiten willst, hilft wahrscheinlich:

    - Bolzen der Schelle mit Eisensägeblatt zerlegen(Lederhandschuh), zergnisgnaddelte Mutter ist eh nicht mehr zu packen
    - mit altem Stemmeisen oder ähnlichem das geschlitzte Teil des ESD's aufbördeln
    - Rostlöser in Richtung ESD einwirken lassen
    - ESD versuchen zu drehen/knicken

    Wenn das nicht hilft, muß wirklich die Flex ran!

    Viele Grüße
    fanofskoda
     
  7. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    es gibt auch noch mutternsprenger, das ding macht rein mechanisch schlicht die mutter kaputt ist dutlich ungefährlicher als brenner o.Ä.
     
  8. #7 PommernPower, 21.03.2009
    PommernPower

    PommernPower

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg - Vorpommern 17129 Bentzin Mecklenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 / Audi A4 1,6 / Skoda Octavia 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    24000
    moin

    danke für eure antworten !

    habs gestern abend noch mal probiert mit der hand eisensäge (dauer mir aber zu lang, bis ich da durch bin ...)
    deshalb kauf ich mir montag ersmal eine schutzbrille und dann mach ich es mit dem winkelschleifer... hab nämlich keine hebebühne oder grube zuhaus .. deshalb hab ich mir das ohne brille gestern nich getraut ^^
    auto hab ich rückwärts einfach auf 2 europaletten gefahren .. und deshalb is da nich so viel platz .. na ma sehen noch is der esd relativ heil und hält zum glück noch nen paar Km^^

    mfG
    micha

    achso, is nich eigendlich das rohr vom mittelschaldämpfer nicht später zu kurz, wenn ich da durchschneid ?
     
  9. #8 Burkhard C, 22.03.2009
    Burkhard C

    Burkhard C

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burbach Siegerland 57299 Burbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi Bj95 1,3l 68PS, Megane Scenic Bj97, 1,6l 75PS
    Kilometerstand:
    167000
    Sollst ja auch nicht den Endtopf mit der Flex amputieren sondern bestenfalls der Schelle auf diesem Weg zu Leibe rücken, wiewohl ich die von mir favorisierte Methode mit der Wasserpumpenzange(Mutter packen und drehen bis Schelle in Stücke geht) für den schnellsten, leisesten und im Hinblick auf Deine etwas unbequeme Arbeitssituation mit den Paletten auch nervenschonendsten Weg halte. Im Bereich, wo der Endtopf auf´s Mittelrohr aufgesteckt ist, wird dann erwärmt bis leicht dunkelrot, was durch die wärmebedingte Ausdehnung dazu führt, daß die festgerostete Steckverbindung sich löst und Du Deinen Pott mittels Drehen, Zerren und ggf.Schwitzen und Fluchen abziehen kannst. Du darfst Dir keinesfalls das Mittelrohr in diesem Bereich verdrücken, einknicken, mit Stemmeisen, Brenner oder sonstwie versauen, weil Du die ganze Mimik sonst nie wieder vernünftig dicht bekommst. Und selbstverständlich auch nicht kürzen.

    Beim Aufstecken des Neuteils empfehle ich etwas Kupferpaste aufs vorher gereinigte Mittelrohr aufzutragen, dann geht der nächste Ausbau etwas bequemer von Statten.

    Darüber hinaus: Die Schafferei mit den Paletten mag zwar funktionieren, ist aber sowas von unbequem, daß Du vielleicht den Betreiber der nächsten freien Werkstatt mit 10€ bestechen solltest, um mal für ´ne halbe Stunde eine Hebebühne zu blockieren. Da hast Du die Platzverhältnisse um ratzfatz fertig zu werden mit dem Auspuff und erforderlichenfalls einen Brenner zur Hand.

    M.f.G.: Burkhard C
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    bei uns in der kante nehmen die hobbywerkstätten 7-8 euro für ne stunde hebebühne, definitiv das geld bzw ne überlegung wert...
     
  12. #10 PommernPower, 24.03.2009
    PommernPower

    PommernPower

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg - Vorpommern 17129 Bentzin Mecklenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 / Audi A4 1,6 / Skoda Octavia 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    24000
    zitat: "bei uns in der kante nehmen die hobbywerkstätten 7-8 euro für ne stunde
    hebebühne, definitiv das geld bzw ne überlegung wert..."

    hier gibs sowas noch nicht ^^, vielleicht sind die in 5 jahren auch zu uns gelangt ^^
     
Thema:

schnelle hilfe gesucht ^^ ESD

Die Seite wird geladen...

schnelle hilfe gesucht ^^ ESD - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. dunkle Sonnenblende gesucht

    dunkle Sonnenblende gesucht: gibt es für den Rapid dunkelgraue bzw. schwarze Sonnenblenden? Danke...
  3. Suche Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht

    Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht: Hallo, Vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat einen gebrauchten Skiträger (für ca. 3-4 Skier) von Thule o.ä. abzugeben. Mein Grundträger...
  4. Hundedecke für Citigo gesucht

    Hundedecke für Citigo gesucht: Hallo zusammen ich suche für meinen Citigo eine Hundedecke für die Rückbank, die man an den Kopfstützen befestigt. Eine UNIVERSELLE, die ich...
  5. Öltemperatur schwankt schnell und stark

    Öltemperatur schwankt schnell und stark: Hallo Leute, bevor wieder direkt irgendwas gesagt wird....... ich habe das Problem hier nicht gefunden. Es geht hier nicht direkt um die Höhe...