Schneetier in Polen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Yeti-Madl, 07.06.2012.

  1. #1 Yeti-Madl, 07.06.2012
    Yeti-Madl

    Yeti-Madl Guest

    Moin Moin,

    der nächste Urlaub führt mich mit dem Schneetier nach Polen, einmal von West nach Ost die Küste lang ...

    Die einzige Angst, die ich habe: wie sicher ist mein Yeti in dem Land? Er ist durch 2-Farb-Folierung sehr auffällig.

    Würdet ihr irgendwelche Sicherheitsvorkehrungen treffen? Wer hat Erfahrungen in Polen?

    Ich bin nicht mit Vorurteilen behaftet, würde mich über sachliche Hinweise sehr freuen!

    Lieb grüßt

    s Yeti-Madl
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Besondere Sicherheitsvorkehrungen braucht es nicht. In den Touristenorten an der Küste stehen ganz andere Kaliber, auch über nacht unmittelbar am Straßenrand parkend.
    Besser ist es natürlich das Auto auf einem der umzäunten und bewachten Parkplätz abzustellen, wo es dann für realtiv wenig Geld gut aufgehoben ist. Einige Hotels haben auch eigene bewachte Parkplätze.

    Die Fahrweise der Polen ist manchmal etwas gewöhnungsbedürftig. Man sollte immer aufmerksam nach vorn schauen, denn es wird gern auch mal bei Gegenverkehr überholt, was unsereinem nicht so im Blut liegt.

    Hier noch ein paar Tips: http://www.polish-online.com/polen/reisetipps/auto.php
     
  4. #3 Octi2007, 07.06.2012
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    tjaja, die Vorurteile...
    kommen sie nach Polen; ihr Auto ist schon da ;)

    Nein Spaß beiseite. Ich würde definitiv keine Wertsachen im Auto lassen; auch kein Handy- und/oder Navihalter. Ansonsten denke ich auch, dass es in den Touristenstädten vermutlich nicht sooo dramatisch ist.

    Viele Grüße
    Octi
     
  5. #4 Heuberg, 09.06.2012
    Heuberg

    Heuberg

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bestellt am 17.10.2011 Yeti 1.8 EL PANO, Sportsitze, AHK u.a.m.
    Hallo,
    wir waren gerade an der Bernsteinküste. Hatten keine Probleme und haben auch keine besonderen Vorkehrungen getroffen. Yeti s haben wir keine gesehen, aber eine Menge "anderer Kaliber (zit. Vorschreiber)". Da wird bestimmt kein Yeti geklaut, bei der Auswahl. Bei unserem Hotel gab es leider nicht die Möglichkeit, an der Str. zu stehen, deshalb stand Yeti im Hof und sonst in jeder besuchten Stadtoder Strand stundenlang an der Str.. War schön dort, fahren wieder hin.
    MFG
    Martin
     
  6. #5 Heuberg, 09.06.2012
    Heuberg

    Heuberg

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bestellt am 17.10.2011 Yeti 1.8 EL PANO, Sportsitze, AHK u.a.m.
    Hallo,
    ich noch mal. Besorg Dir doch eine Lenkradkralle, das beruhigt dann ein wenig.
    MFG
    Martin
     
  7. #6 Yeti-Madl, 12.06.2012
    Yeti-Madl

    Yeti-Madl Guest

    ... für eure beruhigenden Antworten!

    Yeti-Madl
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. sr71

    sr71

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 CR TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Donaustadt / Wien
    Kilometerstand:
    4000
    leiche Vorsichtsmassnahmen wie in Deutschland oder sonst wo. Keine Wertgegenstände im Auto liegen lassen und
    wenn doch dann nicht sichtbar. Gestohlen wird überall. Mir ist sogar (als Österreicher) in Bamberg mein Navi aus
    dem Passat gestohlen worden und ein Freund von mir ist dort bei der Polizei.
    Wichtiger ist die Geschwindigkeitsbegrenzungen einzuhalten. Die Landstrassen sind in Polen perfekt, aber viel Radargeräte
    (Strafen bei deutschen EInkommen aber verkraftbar - wenn nur 10-20km/h drüber - sonst ist angeblich auch gleich der
    Führerschein kassiert). Und insbesondere ist das 0,0 Promille zu beachten. Also kein Bierchen wenn man noch vorhat das
    Auto auch nur umzuparken.
    Wgen einem Skoda würde (auch wenn er super ist) wurde ich mir nicht soviele Gedanken machen. Hat sich alles weiter in
    den Osten verlagerrt (Ukraine / Litauen). Polen ist nun Mitteleuropa und nicht mehr Osten. Der Deutsche Osten ist ja auch
    schon Westen, obwohl man sich dort oft auch unsicherer vorkommt.

    PS: Bin viel in Deutschland, Slowakei, Tschechien, Polen und Ukraine unterwegs - IT Outsourcing. Viele gute und nette Leute dort.
    Wenn es einen Hotelparkplatz gibt stell ihn einfach dort ein. Kasko zahlt eh, wenn er wirklich weg kommt. Es gibt auch Urlaubskaskoversicherungne - kosten kaum was.
     
  10. #8 pseudo61, 26.07.2012
    pseudo61

    pseudo61

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, so wie vorab schon beschrieben brauch man in Polen keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen treffen. Das Auto ist genauso sicher oder auch unsicher wie in Deutschland und wo auch immer. Ich habe vor mehreren Jahren mit meinem damaligen Jahreswagen "Fünfer-BMW" eine Rundfahrt gemacht. Keine Probleme. Die meisten Quartiere bieten bewachte oder eingezäunte Flächen für unser liebstes "Kind" an. Für die Sicherheit des Auto und als zusätzliche Einnahmequelle für die polnischen Gastgeber ist die Inanspruchnahme dieser Flächen empfehlenswert. Schönen Urlaub! Gerade die Tour Ostsee und entlang der polnischen Ostgrenze ist Hervorragend!
     
Thema:

Schneetier in Polen?

Die Seite wird geladen...

Schneetier in Polen? - Ähnliche Themen

  1. Fahrt nach Polen

    Fahrt nach Polen: steht heute an und nun mache ich mir Gedanken wegen...
  2. Superb als EU Import aus Polen

    Superb als EU Import aus Polen: Hallo, liebe Community, Ich habe einen wunderschönen superb 3 als eu Fahrzeug erworben. Ausstattung style mit einigen Extras. Mit ist aufgefallen,...
  3. Mirrolink bei Reimport Polen Yeti aktivieren?

    Mirrolink bei Reimport Polen Yeti aktivieren?: Hallo Zusammen, bei meinem Yeti aus dem letzten Jahr mit MIB 2 möchte ich gerne nun das aktuelle Bolero Autoradio mit Apple CarPlay aktivieren....
  4. Octavia Polen DAB = DAB+

    Octavia Polen DAB = DAB+: Hallo, ich stehe kurz vor dem Kauf meines ersten Skoda. Lt. Händler (200 km entfernt von mir) war der Wagen mit Style-Ausstattung und Amundsen...
  5. Ja wann kommt denn endlich das Schneetier

    Ja wann kommt denn endlich das Schneetier: War gestern (21.03.2015) bei meinem freundlichen Skoda Händler und habe mal nachgefragt, wo denn mein Schätzchen bleibt. Als Antwort kam dann das...