Schneeketten für Kodiaq 235/55 R18 auf Trinity - Erfahrungen

Diskutiere Schneeketten für Kodiaq 235/55 R18 auf Trinity - Erfahrungen im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Wer hat Erfahrungen mit eine oder sogar beide Schneeketten der Fa. König (ehem. Thule). Beide Ketten sollten laut Hersteller auf den Bären...
033261

033261

Dabei seit
17.12.2017
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Ort
NRW
Fahrzeug
SKODA Kodiaq 2.0 TSI 4x4
Kilometerstand
4.200
Hallo! Wer hat Erfahrungen mit eine oder sogar beide Schneeketten der Fa. König (ehem. Thule). Beide Ketten sollten laut Hersteller auf den Bären mit der 18 Zoll Bereifung passen. Ich bin aber unsicher... Skoda selbst lässt „nur“ Ketten bis 17 Zoll zu. Div. Googeln hat mich nicht weitergebracht. Wer kennt oder nutzt sogar diese Ketten?

Wer weiß Rat?

Mark
 

Anhänge

  • 1DE81ED4-68BA-4EE1-A257-9A034CAF3231.png
    1DE81ED4-68BA-4EE1-A257-9A034CAF3231.png
    997,6 KB · Aufrufe: 217
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
19.136
Zustimmungen
5.796
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Montieren kannst du sie schon, wenn der Hersteller das schreibt. Erlaubt ist es aber nicht, zumindest nicht seitens Skoda bei 18". Hast du ja selbst geschrieben nur bei 17" zulässig. Sollte also ein Schaden entstehen, bist du selbst dran Schuld.
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Richtig. Würde vermutlich auch beim einfedern oder einlenken ganz schön eng werden.
Daher solltest du da wirklich darauf verzichten.

Als allgemeine Info:
18 Zoll mit Ketten sind beim Kodiaq schon möglich.
Aber nur mit bestimmten Zubehörfelgen und 215 oder 225er Bereifung. Da du ja schon Räder hast ist das für dich jetzt natürlich hinfällig.
 

AndyMu

Dabei seit
20.02.2015
Beiträge
238
Zustimmungen
71
Die Zoll-Größe sollte eigentlich unerheblich sein, denn mit größeren Felgen werden automatisch die Reifen schmaler. Da ist zwar immer noch eine Toleranz drin und 18" könnten minimal größer sein, wenn ich mir aber die Radhäuser anschaue ist das bestimmt kein Problem.
Schwieriger wird es da schon mit der Tiefe in den Radkasten, in der BA steht eine 6,5Jx17 Felge mit ET38, ich bezweifle dass man im 18" Bereich etwas vergleichbares findet..?
Also zumindest beim schnellen Suchen im Internet habe ich nur Felgen mit 7,5 Zoll und 35mm bzw. 42mm ET gefunden.
 

KodiaqTim

Dabei seit
26.04.2018
Beiträge
24
Zustimmungen
2
Hat jemand Erfahrung mit diesen „Schneeschuhen“ für große Räder, die man komplett über die Reifen zieht?
 

AndyMu

Dabei seit
20.02.2015
Beiträge
238
Zustimmungen
71
Wie kommst du da drauf?
Ok, falsch ausgedrückt... flacher in der Höhe, nicht schmaler in der Breite :rolleyes:
Würde das nicht so sein, verändert sich der Reifendurchmesser und somit auch Tachogeschwindigkeit, Kilometerzähler e.t.c.
Hatte auf meinen Astra GTC die 18" Felgen vom OPC aufgezogen, da musste extra der Reifenumfang-Index im Bordcomputer verändert werden, damit die Werte wieder passen. Es gibt da (einprozentige) Toleranzen, die ohne Veränderung überschritten gewesen wären.
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000

kalmarp

Dabei seit
28.11.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo, ich habe Eure Diskussion hier gelesen. Habt ihr etwas neues, ggf. gibt es mittlerweile für 235/55R18 Winterreifen bei Skoda Kodiaq doch zugelassene Schneeketten /wie Rud Centrax oder Thule König Aufziehschneeketten ohne hinteren Teil. Vielen Dank für Eure Info. LG, Peter
 
PierreZ

PierreZ

Dabei seit
06.02.2012
Beiträge
78
Zustimmungen
1
Ort
9081 Reifnitz
Fahrzeug
Skoda Kodiaq 10/21 4x4 DSG 147kW
Ich wohne ja in Kärnten/ Österreich und da kommt schon gelegentlich mal ein Italientief mit mächtig Neuschnee. Weder bei meinem 5er Golf noch beim Superb oder beim aktuellen Tiguan habe ich je Schneeketten gebraucht (alle hatten allrad). Natürlich will ich nicht abstreiten das es extrem Situationen gibt in denen man sie benötigt (z.B. Bergauf und Straße vereist) aber das ist mir bislang noch nicht untergekommen.


Das Wäre ein modell das man Montieren könnte, aber ob das das wahre ist kann ich nicht beurteilen.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.778
Zustimmungen
2.004
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
gibt es mittlerweile für 235/55R18 Winterreifen bei Skoda Kodiaq doch zugelassene Schneeketten
Was ist für dich zugelassen?
Auf Skoda-Originalfelgen definitiv nein.
Auf 18 Zoll Zubehörfelgen kenne ich aktuell auch nichts mit 235er Reifenbreite. 215er und 225er geht, abhängig von der Zubehörfelge.

Montieren kann man natürlich "irgendwas". Aber dann geht evtl. was im Radhaus kaputt (s.o.) und die Rennleitung würde einen bei genauer Kontrolle stehen lassen.
Weder bei meinem 5er Golf noch beim Superb oder beim aktuellen Tiguan habe ich je Schneeketten gebraucht
Es gibt ja Straßen und Zeiten, da müssen Schneeketten verpflichtenden aufgezogen werden. Da hilft es nicht, dass man mit guten Reifen und Allrad auch ohne Ketten auskommt.
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.661
Zustimmungen
460
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
20000
... (z.B. Bergauf und Straße vereist) ....
Ich bin einverstanden mit dem, was Du schreibst, möchte dennoch ergänzen: wenn ich mit Allrad und ohne Ketten nicht raufkomme, dann habe ich da oben nichts zu suchen. Ich habe bei meinem Kodiaq 4x4 wegen Eis und bergab Schneeketten dabei. Weil manchmal muss man runter und hat keine Wahl, und dann muss man so sicher wie möglich runter.

Zum Thema Schneeketten: wahrscheinlich haben die 18"-Frager schon die entsprechenden Reifen/Felgen gekauft, aber falls noch nicht: bleibt bei 17". So doof sehen die nun auch wieder nicht aus und sind für Schneeketten freigegeben.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.778
Zustimmungen
2.004
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
falls noch nicht: bleibt bei 17". So doof sehen die nun auch wieder nicht aus und sind für Schneeketten freigegeben.
Für nur einmal im Jahr zum Ski fahren ist das so eine Sache, da könnte man evtl. darüber nachdenken. Auf die Borbet BLX kann man beispielsweise auch bei 19 Zoll noch Schneeketten ziehen. Natürlich nur mit entsprechender Reifengröße.
 
dagloi

dagloi

Dabei seit
23.11.2015
Beiträge
37
Zustimmungen
5
Ort
92548
Fahrzeug
Kodiaq L&K 147KW MJ21
Sollte ich mal welche brauchen , dann hol ich mir die Thule Summit für meine 235/50/19er Winterreifen.
Wo soll da das Problem sein, in den Radhäuser ist genügend Platz und diese sind ja nicht zwischen Reifen und Stoßdämpfer.
Schuld ist man sowieso falls mal was mit den Ketten ist. Da wird Skoda dann sagen: Falsch aufgezogen oder so, egal ob 17 oder 19 Zoll.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.778
Zustimmungen
2.004
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Wo soll da das Problem sein,
Das Problem könnte eine fehlende Freigabe durch den Fzg-Hersteller und/oder Felgen-Hersteller sein. Auf einer Straße mit Kettenpflicht und im Falle einer Kontrolle kann es gut sein, dass die Weiterfahrt untersagt wird.
Wäre mir die Nutzung von Schneeketten wichtig, würde ich nicht auf Experimente setzen. Ich würde eine entsprechende Rad-Reifen-Kombination mit Freigabe suchen. Das darf aber jeder halten wie er möchte.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.767
Zustimmungen
4.603
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>115000
Fahrzeug
Octavia 3 RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>30000
Wie kann ich eigentlich eine Kettenfreigabe bei Serienfelgen nachweisen? Steht das in der Bedienungsanleitung?
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.778
Zustimmungen
2.004
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Das steht allgemein in der BA, Beispiel für den Kodiaq.
1638195709570.png
Natürlich in der Liste der Serienbereifung und damit im CoC.

Die Rennleitung in AT ist da aber auch gut ausgerüstet und hat die Daten für gewöhnlich auch elektronisch abrufbar vor Ort. ;)
 

kalmarp

Dabei seit
28.11.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Oh Vielen Dank für Eure zahlreiche Kommentare. Das Auto habe ich gebraucht gekauft, leider der Vorbesitzer hat darauf nicht geachtet, dass keine Schneeketten montierbar sind und ich bin davon ausgegangen, dass soetwas gar nicht gibt, dass man auf Winterreifen keine Schneekette montieren darf. (ich bin nicht von Fach). Jetzt weiss ich es aber:(
Also ich habe bereits die 18 Zoll Räder. Langsam gehen die Winterreifen von Profil runter (5 mm), entweder kaufe ich neues oder 17 Zoll Winterkompletträder mit Schneekette- was aber sehr kostenspielig ist, dann brauche ich die 18 Zoll nicht mehr...
Letztes Winter waren auf einige Strassen Kettenpflicht ( um eine normale Wohnort zu erreichen, ich wohne in Vorarlberg), was irgendwann mir zwingen wird eine Kette montieren zu lassen.
Wenn etwas noch Euch einfällt wäre ich sehr dankbar. Gruss, Peter

@

i2oa4t

Was ist für dich zugelassen?
Auf Skoda-Originalfelgen definitiv nein.
Auf 18 Zoll Zubehörfelgen kenne ich aktuell auch nichts mit 235er Reifenbreite. 215er und 225er geht, abhängig von der Zubehörfelge.

Die Reifen und Felgen waren von Original Skoda Händler in Vorarlberg ausgegeben worden. also alles "offiziel" Skoda, nicht getunet, Leider aber 235...
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.778
Zustimmungen
2.004
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Genau wie Du schreibst, ein 235er Reifen mit Kettenfreigabe wird sehr schwierig bis unmöglich. Muss man eben sehr viele Gutachten wälzen und wenn ich es recht weiß ist es mit Gutachten in AT nochmal etwas schwieriger?
Wenn Du Ketten brauchst und alles neu muss würde ich nach Geldbeutel und Geschmack neu kaufen und eben ein 225er Reifen fahren. Und s.o. auch 19 Zoll geht bei Bedarf mit Ketten.
 
Thema:

Schneeketten für Kodiaq 235/55 R18 auf Trinity - Erfahrungen

Sucheingaben

skoda kodiaq rs schneeketten

,

schneeketten kodiaq

,

kodiaq forum Schneeketten

,
skoda kodiaq schneeketten
, skoda schneekettensatz 17 erfahrung, kodiaq schneeketten forum, schmeeketzen kodisq forum, schneeketten skoda kodiaq rs, schneeketten kodiaq 2 0 tdi 4x4, schneeketten 225/55r18 für skoda kodiaq, schneeketten kodiaq rs, skoda kodiaq rs schneekette, kodiaq 235-55-r18, schneeketten skoda kodiaq zulässig für alle Reifen
Oben