Schmutz in den Öleinfüllstutzen geraten

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Topa, 18.07.2005.

  1. Topa

    Topa

    Dabei seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hallo Ihr Technikspezialisten,

    habe mal ne ganz doofe Frage ! Ihr wisst ja, manchmal muß man Gewissheit haben... :beten:
    Ich habe einen Superb 1,9 TDI Pumpe Düse mit 130 PS.
    Heute wollte ich Öl nachfüllen. Als ich den Verschluß gelöst hatte, sah ich mächtig viel Dreck (teilweise auch Sandkörner)um den Stutzen herum. Ohne nachzudenken, habe ich mal kräftig gepustet. Dabei ist wohl auch ein wenig Schmutz in den offenen Einfüllstutzen geraten. Was ich sehen konnte, habe ich natürlich versucht zu entfernen. Aber was ist z.B. mit kleinen Sandkörnern, die dort hineingeraten sind ??? Kann jetzt was passieren (Riefen im Zylinder od. so) ?
    Bitte um Eure fachmännische Antwort - damit ich schlafen kann ! - oder auch nicht - :schlummer:

    Viele Grüße
    Tobi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toaster, 18.07.2005
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Gut ist das sicherlich nicht. Ich würde zumindest einen Ölwechsel durchführen!
     
  4. #3 mdr1972, 18.07.2005
    mdr1972

    mdr1972

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kamenz
    Fahrzeug:
    Opel Zafira 1,9 DT Edition Navi
    Werkstatt/Händler:
    AH Rank, Kamenz
    Kilometerstand:
    125000
    mach dich mal nicht verrückt. das öl kommt vom stutzen ja nicht direkt in den motor, sondern in die wanne. und von dort, gefiltert und von schwebstoffen befreit in den motor. also keine riefen, oder so.
     
  5. #4 toaster, 18.07.2005
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Nein, ein Weltuntergang ist es sicher nicht. Aber ein Ölwechsel (selbstverständlich inkl. Filter!) kann sicher nicht schaden und kostet nicht die Welt!
     
  6. Topa

    Topa

    Dabei seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hab gleich heute einen Ölwechsel gemacht und hoffe, daß jetzt alles in Ordnung ist.
    Danke für die Antworten. Da ich mich mit der Technik der Motoren nicht auskenne (Ölkreislauf usw.) bin ich schon beruhigt, daß vom Einfüllstutzen nichts direkt in den Motor gelangen kann.

    Viele Grüße
    Tobi :pfeifen:
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    IMHO ist ein Ölwechsel übertrieben gewesen, wozu gibt es nen Ölfilter? Verkehrt war es aber sicher auch nicht... Die Aussage, daß das Öl vom Einfüllstutzen direk in die Ölwanne geht ist aber leider falsch!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Topa

    Topa

    Dabei seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    ... es gelangt aber nicht gleich in den Motor, oder ?
    ich hoffe, daß das Öl zunächst vom Einfüllstutzen durch den Filter gepumpt wird, oder wie sieht der Kreislauf aus ??
    :hmmm:
     
  10. gerco

    gerco Guest

    Bei mir läuft das Öl erst über die Nockenwelle und dann erst ganz langsam von dort in die Ölwanne.
    Sandkörner auf den Ventiltellern und damit direkt auf Nocken der Nockenwelle dürften nicht besonders verträglich sein.
    In die Lager düften diese Sandkörnen voraussichtlich nicht geraten, weil zu groß. Wenn sie aber von den Nocken zerschlagen sind, passen sie schon dazwischen.

    Gerco
     
Thema: Schmutz in den Öleinfüllstutzen geraten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sand im öleinfüllstutzen

    ,
  2. dreck im motoröl

    ,
  3. dreck öleinfüllstutzen

    ,
  4. dreck IM Motoröl Fach gefallen,
  5. dreck im ölstutzen,
  6. Öl nachfüllen dreck,
  7. dreck in motor bei ölwechsel,
  8. tdi schmutz öleinfüllstutzen,
  9. alufolie beim öl auffülken mit reingefallen,
  10. wie kommt sand in die nockenwelle,
  11. dreck ins Motorol,
  12. Schmutz in ölwanne ,
  13. In Öleinfüllstutzen reingefallen,
  14. Auto Dreck in öl,
  15. sand im öl auto,
  16. Schmutzpartikel in motor reingefallen,
  17. schmutz öleinfüllstutzen,
  18. dreck in motor gefallen,
  19. auto motoröl sand,
  20. etwas Sand bei Öl nachkippen ,
  21. schmutz öl auffüllen,
  22. sand beim Öl auffüllen in Auto ,
  23. dreck in ölwanne,
  24. etwas sand beim öl nachfüllen
Die Seite wird geladen...

Schmutz in den Öleinfüllstutzen geraten - Ähnliche Themen

  1. Rebellion der Internetfähigen Geräte

    Rebellion der Internetfähigen Geräte: Habt ihr die Tage die Schlagzeile der bisher größten DDos Attacke auf Paypal, Netflix etc mitbekommen? Bisher mussten für solche Attacken mehrere...
  2. Gutes / Günstiges OPD 2 Kabel / Gerät zum Fehler löschen

    Gutes / Günstiges OPD 2 Kabel / Gerät zum Fehler löschen: Guten Abend liebe Foren Gemeinde, das Thema wurde sicherlich schon das ein oder andere Mal diskutiert, doch leider hab ich nirgends eine passende...
  3. Fehler: internes Gerät (Amundsen+)

    Fehler: internes Gerät (Amundsen+): Hallo Forum, mein CD-Player will nicht mehr so wie ich will.. ;-) Beim Einlegen von CDs (egal ob gebrannt, mp3 oder Kauf-CD) braucht der Player...
  4. Diagnose Gerät

    Diagnose Gerät: Hi, ich habe eine frage wegen dem Diagnose/auslese Gerät es haben mehrere Leute einen, wie hier aus verschiedenen posten lesen kann, ich wollte...
  5. Kunststoffeinsatz im Öleinfüllstutzen

    Kunststoffeinsatz im Öleinfüllstutzen: Hab mir von kurzem einen gebrauchten Fabia II 1.2HTP CGPA zugelegt. Heute stand der erste Ölwechsel mit Filterwechsel an. Öl ablassen,...