Schmutz im Tank

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Dan More, 19.02.2012.

  1. #1 Dan More, 19.02.2012
    Dan More

    Dan More

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grävenwiesbach Gartenstraße 12 61279 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.6l TDI Green Tec "Edition"
    Werkstatt/Händler:
    MTS Mobile Neu Ansbach Hessen
    Hallo Leute,

    folgendes Problem.
    Mein Roomie ist nun zweimal liegen geblieben. Hat kein Gas mehr angenommen und ging in Notlauf.
    Nun scheint es so, dass Schmutz im Tank dies verursacht hat.

    Seit ca. 6 Jahren tanke ich zu über 80% an ein und derselben Tanke und hatte mit soetwas noch nie Probleme.
    Da ich von Anfang an immer wieder bemängelt hatte, dass hin und wieder mein Roomie kurzzeitig Probleme bei der Gasannahme hatte, habe ich den Veradcht, dass sich der >schmutz ab Werk schon im Tank befunden hat und nun durch die niedrigen Temperaturen irgendwie gelöst und damit die Probleme verursacht hat.

    Ich denke, wenn das Problem von der Tanke, also verschmutzte Bodentanks bei der Tanke herrühren würde, hätten viel mehr Autos dasselbe Problem.

    Hat hier irgendeiner ähnliche Probleme mit seinem 2010er Roomster mit 1,6l Turbo Diesel Motor (evtl. auch aus dem Hochtaunuskreis (Hessen))?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 19.02.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Woher willst Du den wissen das Du nicht der einzigste sein würdest, wen der Schmutz von der Tanke kommen würde?
     
  4. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Ist das eine freie Tanke? Nicht dass es so was ähnlich "ekliges" ist wie im Fall "Müller-Brot" ...
     
  5. #4 minsch0, 19.02.2012
    minsch0

    minsch0

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönberg b. Trier
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Styl 1,2 TSI (105 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Loehr Gruppe Trier
    Kilometerstand:
    11092
    Hallo Dan More
    Wenn ein Tankzug die Tankstelle frisch befüllt,und man dann zufrüh tankt ist der Schmutz vom Diesel noch in der schwebe. Dann tankst Du den Dreck mit.Ist mir mal vor Jahren in Luxenburg passiert.Ich tanke an der größten Tankstelle in Europa,da kommt der Kraftstoff selten zur Ruhe.Es wird auch gerne behauptet die Luxenburger hätten minderwertigeren Kraftstoff,das stimmt aber nicht. Kommt alles aus einer Raffinerie.Wie gesagt es könnte sein Du mal so eine schmutziger Ladung erwicht hast.
    Grüsse Dirk
     
  6. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Wenn es Schmutz wäre, müßte dieser den Filter verstopfen - wie sieht dieser aus?
     
  7. #6 digiman25, 19.02.2012
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Das aufwirblen von Schmutz hat wenig mit Marke oder freie Tanke zu tun, eher mit der Pflege / Wartung der Tanks und dem Alter der Tanks. Neue Tanks sind so ausgelgt, dass beim Befüllen oder Rückfördern kaum Schmutz aufgewirbelt wird.
    Und wie schon gesagt: Schmutz würdest du in deinem Filter erkennen können.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  8. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Schmutz im Tank gibt es immer. Aus diesen Grund kann man den Tank im Prinzip auch nie Leerfahren. Er ist so konstruiert, das immer etwas im Tank bleibt. War zumindest mal so. Und geht er in den Notlauf, hatte er ja noch Dieselzulauf. Und wenn ich richtig lese, hast Du ja noch Garantie. Also soll die Werkstatt suchen.
     
  9. geko36

    geko36

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Linz Österreich
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 190PS TDI, 4x4, DSG, Style
  10. Skorpi

    Skorpi Guest

    Hallo

    Ob du wegen Schmutz im Tank liegen geblieben bist, kann ich nicht beurteilen, ich glaube es aber nicht (Benzinfilter)!

    Aber Probleme mit der Gasannahme hatte ich auch, bis ich das hier im Forum gelesen habe: Roomster ruckelt/Leistunsgverlust bei fast leerem Tank

    Danach war ich beim Freundlichen, wo mir die Benzinpumpe auf Garantie gewechselt wurde und das Problem hat sich seitdem erledigt. :thumbsup:
     
  11. #10 Friedolin, 19.02.2012
    Friedolin

    Friedolin Guest

    Vielleicht lag es auch an den extremen Temperaturen der letzten Tage?

    Beim Diesel doch gar nicht so abwägig, oder liege ich hier total falsch? 8|
     
  12. #11 Dan More, 19.02.2012
    Dan More

    Dan More

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grävenwiesbach Gartenstraße 12 61279 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.6l TDI Green Tec "Edition"
    Werkstatt/Händler:
    MTS Mobile Neu Ansbach Hessen
    Also, erstmal Danke für die Antworten.

    Das Auto steht ja derzeit beim freundlichen. Die haben den Tank leer gemacht und mit wurde am Telefon mitgeteilt, dass der restliche Diesel im Tanl, den sie abgelassen haben, wohl richtig dreckig sei. Noch habe ich es nicht selber gesehen, da das Auto seit einer woche in der Werkstatt steht. Die warten noch auf Ersatzteile.

    Och bin eigentlich auch der Meinung, dass die Zappfsäulen mit Filtern bestückt sein müssten, um eben genau das zu verhindern.
    Es war zwar kalt, aber bis -24° C sollte es mit dem Diesel kein Problem geben.

    Ich gehe auch mal davon aus, wenn es ein generelles Problem der einen Tanke gewesen wäre, hätte sich das herumgesprochen.
    Ich hoffe, das ich morgen oder übermorgen mein Auto zurückbekomme. So schön sich der Oktacia auch fahren lässt, ich vermisse doch die Popoheizung in meinem Roomie.
    der Fall wird ja erstmal bei Skoda eingereicht werden. Ob die Kosten übernommen werden, wird sich zeigen.

    Die Probleme bei der Gassannahme, waren ungeachtet der Füllmenge vom Tank gewesen. Aber immer nur wenn ich Feierabend gemacht habe und berghoch musste.
     
  13. #12 Dan More, 23.02.2012
    Dan More

    Dan More

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grävenwiesbach Gartenstraße 12 61279 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.6l TDI Green Tec "Edition"
    Werkstatt/Händler:
    MTS Mobile Neu Ansbach Hessen
    So, seit Montag habe ich meinen Roomie zurück. Beim Abholen in der Werkstatt haben die mir den Diesel gezeigt. Richtig braune Plörre. Und der Kanister wird aufgehoben, bis alles erledigt ist.

    Im Moment läuft er wieder normal.

    Ich frage mich nur, wie der Kraftstoff im Tank so dreckig werden kann.
    Der Tankdeckel ist abgeschlossen, also kann man Außeneinwirkung nahezu ausschließen.
    Die Tanke, wo ich überweigend den Tank voll mache wurde vor weigen Jahren von ARAL auf ED umgestellt, somit sollten die Zapfsäulen auch recht neu sein und auf aktueller Technik basieren. Aber der Kraftstoff ist derselbe, den auch Schell, Aral und Co. bekommen.

    Das ganze ist mehr als seltsam.
     
  14. #13 Joker_Face, 23.02.2012
    Joker_Face

    Joker_Face

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhofen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Mühlenberg Ludwigshafen
    Kilometerstand:
    8500
    Also Brauner Sprit ist sicherlich nicht von der Tanke ;) Selbst wenn die befüllt werden wird nicht so viel dreck aufgewirbelt! Wurde dein Tank und zugehörige Leitungen überprüft! Das Auto ist zwar nicht alt aber für mich wäre es die einzigste erklärung! Auseneinwirkungen hast du ja schon selbst ausgeschlossen! Vlt. sollte man den Sprit aus deinem Tank alsbald nochmal überprüfen! Konnte dir die Werkstatt sagen was für Verschmutzung im Sprit zu finden waren? Ich meine Braun kann ja alles sein :huh:
     
  15. #14 Dan More, 24.02.2012
    Dan More

    Dan More

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grävenwiesbach Gartenstraße 12 61279 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.6l TDI Green Tec "Edition"
    Werkstatt/Händler:
    MTS Mobile Neu Ansbach Hessen
    Ich kann mir auch nicht erklären, wie die Plörre so dreckig werden kann, außer evtl durch eine Undichtigkeit im Tankstutzen oder so, oder der Dreck war von vorneherein drin, also ab Werk.

    Wir werden erstmal sehen, was Skoda sagt und dann ggf. über meinen Anwalt gehen.
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Braune Plörre... da liegt der Gedanke an Korrosion in einem Tank doch recht nahe, Schmutz ab Werk hingegen doch nicht so sehr; mal sehen, was Skoda dazu sagt.
     
  17. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Rost im Tank? Sind die nicht alle schon längst aus Plaste?
    Aber den Dreck kann er sich schon unbewußt an der Tanke geholt haben. Braucht nur ein paar mal das Pech haben, das vor Ihm ein Baustellenfahrzeug getankt hat.
    Beim bzw. nach dem tanken den Tankrüssel mal an den Dreck ran und der nächste hat es im Tank.
     
  18. R2D2

    R2D2 Guest

    Na ja... ich hab zumindest noch ein Auto, das noch einen Blechtank hat, ist auch keine 50, sondern 11 Jahre alt. Die Autotanks meinte ich aber auch garn nicht, sondern natürlich die von Tankstelle, Tankfz., Raffinerie, ...
     
  19. #18 Dan More, 24.02.2012
    Dan More

    Dan More

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grävenwiesbach Gartenstraße 12 61279 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.6l TDI Green Tec "Edition"
    Werkstatt/Händler:
    MTS Mobile Neu Ansbach Hessen
    Der Roomie hat einen Kunststofftank.
    Auch wenn ich nicht bewußt darauf achte, so bin ich doch der Meinung, dass der Rüssel immer geglänzt hat.
    Und soviel Dreck kann da über den Schnuddel auch nicht reinkommen. Dann müsste der Schnuddel ja an den vorderen 4 oder 5 cm verdreckt gewesen sein und das wäre bestimmt aufgefallen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 PilsnerUrquell, 25.02.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Sprit gut oder nicht ganz einfach kontrolliert:

    nimm einen 5 Liter Kanister mit und hau immer zum normalnen Tankbefüllen einen Liter in den neuen Kanister und schaus dir an (Kanister aus gelben Plastik, da sieht man es am besten).

    Weiter: füll jedesmal zu Hause aus dem Kanister die 1000ml in ein durchschtiges spritbeständiges Gefäß und archiviers/vergleich mit den anderen Tankstellensprit.

    weiter: Imformier dich bei deiner Werkstatt wo du vorn am Motor den Spritschlauch am besten ab- und wieder draufbekommst und entnehe ma da ein paar ml und vergleich es mit dem Sprit im archivierten Gefäß
     
  22. #20 Joker_Face, 25.02.2012
    Joker_Face

    Joker_Face

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhofen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Mühlenberg Ludwigshafen
    Kilometerstand:
    8500
    @PilsnerUrquell: Lustige Idee aber nicht wirklich dein ernst oder? ;)
     
Thema: Schmutz im Tank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dreck im tank

    ,
  2. dreck im tank diesel

    ,
  3. schmutz im tank

    ,
  4. dreck im tank auto,
  5. dreckiger diesel in tank was tun,
  6. was ist wenn man schmutz im tank hat,
  7. wie erkennt man einen dreckigen tank,
  8. Diesel Dreck im Tank ,
  9. schmutz beim tanken,
  10. brauner dreck im diesel,
  11. diesel schmutz tank,
  12. octavia 1z 1.9 dreck im tank,
  13. dreck im sprit,
  14. Dreck im diesel,
  15. brauner dreck im tank,
  16. dreck im benzintank,
  17. schmutz im diesel,
  18. kommt beim tanken dreck mit rein,
  19. auto fast aus wegen dreck im tank,
  20. schmutz treibstoff tankstelle
Die Seite wird geladen...

Schmutz im Tank - Ähnliche Themen

  1. Octavia 3 TDi welche Marke tanken ?

    Octavia 3 TDi welche Marke tanken ?: Moin welche Marke tankt ihr bei euren Diesel ? Ich fahre einen Diesel 2.0 mit 150 Ps und es ist mein erster Diesel,gibt es einen guten Diesel der...
  2. Tankanzeige / Tank Füllmenge

    Tankanzeige / Tank Füllmenge: Abend aller seits, in den letzten 3 Monaten hab ich bei meinem Superb Bj. 10/2008 beobachtet das irgendwie das mit meiner Tankanzeige nicht...
  3. Skoda Octavia RS 5E TDI geht nach dem Tanken in Motornotlauf

    Skoda Octavia RS 5E TDI geht nach dem Tanken in Motornotlauf: Hallo, ich habe seit kurzem das Problem das mein Octavia immer nach dem Tanken in den Notlauf geht. Fehler kommt dann immer wieder der Folgender....
  4. Was tanken ?

    Was tanken ?: Hi Skoda Liebhaber, jetzt kommt vermutlich eine Frage, über die die meisten ihren Kopf schütteln werden, aber ich stelle Sie trotzdem. Ich bin...
  5. Superb III Tanken auf der Route

    Tanken auf der Route: Frage in die Runde. Wenn ich im Navi (ich hab ein Amundsen) eine Route von A nach B eingestellt habe und merke, dass ich tanken muss (was beim 2.0...