Schmierige Scheiben von innen / Glasflächen außen

Diskutiere Schmierige Scheiben von innen / Glasflächen außen im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute. Es regt mich so auf, dass ich immer von innen einen Film auf fast der ganzen Frontscheibe habe. Das Auto hat gerade 12,000 KM runter...

Synttechx3

Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
221
Zustimmungen
30
Hallo Leute.

Es regt mich so auf, dass ich immer von innen einen Film auf fast der ganzen Frontscheibe habe. Das Auto hat gerade 12,000 KM runter aber musste gefühlt schon öfter innen die Scheiben saubermachen als alles andere.
Ich habe ja sogar diesen Feuchtigkeitssensor, auch wenn ich bis heute nicht weiß was seine Aufgabe ist bzw. ob er jemals schonmal was gemacht hat.
Fahre meistens mit AC angeschaltet 20-22 Grad. Wenn es ein bisschen kälter ist mache ich AC aus, fahre mit 23 Grad und wenn ich nach der Arbeit z.B. wieder ins Auto steige schalte ich AC wieder an. Desweiteren ist AUTO immer aktiv.
Dennoch sieht man wenn man gegen die Sonne fährt richtig diesen Film auf der Scheibe und wenn man drüber wischt merkt man es noch deutlicher weil halt dann die Stelle frei wird. Wenn ich den Knopf für Maximale Luftförderung zur Frontscheibe drücke wirds nen bisschen besser ist aber am nächsten Morgen sofort wieder da.

Was kann ich dagegen tun?


Desweiteren ne Frage zu den Glasflächen an den Säulen zwischen den Fenstern (außen):

Ich wasche mein Auto nur per Hand und dennoch habe ich da bei allen extrem viele ganz dünne Kratzer. Wenn die Sonne spiegelt sieht man das richtig krass. Das kann doch eigentlich nicht sein.
 
AMenge

AMenge

Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
640
Zustimmungen
678
Fahrzeug
Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
Womit reinigst du denn die Scheiben? Ich konnte bislang noch keine übermäßig starke Verschmutzung feststellen und habe die Klimaautomatik permanent im Automatik-Betrieb und mit eingeschaltetem Klimakompressor laufen.

Zum Lack: Wie führst du die Handwäsche durch? Welche Utensilien nutzt du? Die Aussage "ich wasche nur per Hand" sagt erstmal nichts über die Güte der Wäsche aus.
 
Hannes_H

Hannes_H

Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
52
Zustimmungen
37
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Octavia RS MJ2018 2.0 TDI DSG 4x4
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus Dresden Nord GmbH
Kilometerstand
4790
Beobachte wegen den schmierigen Scheiben innen mal deinen Kühlmittelstand. Ist zwar unwahrscheinlich, aber evtl hat dein Wärmetauscher im Innenraum ja auch eine kleine undichtigkeit. Der Gebläsemotor kann das dann richtig fein zersteuben und so bildet sich mit der Zeit ein schmierfilm auf der Scheibe. Das ist aber eher äußerst selten. Kenne das nur vom alten Audi A4, wo teilweise die Wärmetauscher weggegammelt sind. Ist nur ein Ansatz, falls sich garnichts anderes finden sollte.

Wegen den feinen Kratzern kannst du nichts machen. Das ist leider normal. Die feinen Kratzer bekommst du schon sobald du mit einem Tuch nur über die blenden drüber wischt, bzw. Sehen die zur Auslieferung schon so aus. Das Problem geht aber durch die komplette Konzern Palette. Kannst du auch bei Audi, VW etc. wiederfinden. Der Klavierlack da scheint leider sehr empfindlich zu sein.

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
 

Synttechx3

Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
221
Zustimmungen
30
Hatte nur Scheibenreiniger der im Haushalt auch verwendet wird für Scheiben.

Mit Hochdruckreiniger abspülen, nicht zu nah ran. Dann einseifen mit Meguiars Show "Seife" und Waschhandschuh von selbiger Marke. In Grit Guard Eimer ausspülen und wieder aus dem Eimer mit Waschseife neues holen. Stückchenweise vorgehen, dann alles abspülen und mit Orange Babies Trockentuch abtrocknen. Am Lack sehe ich ja keine Probleme sondern nur an den "Glasflächen".

siehe Bild

19184140_1528868663855158_433911219_n.jpg
 
AMenge

AMenge

Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
640
Zustimmungen
678
Fahrzeug
Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
Ich schliesse mich da Hannes an. Diese unseligen Klavierlack-Teile kannst du eigentlich nur kratzerfrei halten, wenn du dein Auto in eine Vitrine stellst. Wobei...schräg anschauen reicht wohl manchmal auch schon aus. ;)
 

sepp600rr

Guest
Einfach mit einer Finishpolitur drüber und die Kunststoffverkleidungen an der B Säule sehen wieder gut aus.
Das wurde hier im Forum schon oft angesprochen.
 

Synttechx3

Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
221
Zustimmungen
30
Du meinst aber jetzt von innen oder?

Die Scheiben innen mache ich mit Frosch Spiritus Glas Reiniger sauber und dann trocken mit Zeitungspapier.
 
0²ctavist

0²ctavist

Dabei seit
25.05.2014
Beiträge
1.475
Zustimmungen
259
Ort
bei Toulouse
Fahrzeug
2018er Karoq 110TDI 4x4 DSG Style
Werkstatt/Händler
Selbst bzw. With a little help from my friends
Welchen Pollenfilter hast du drin...so eine einfache, billige, weisse Toastschnitte von Bluedingsbums oder einen ordentlichen Aktivkohlefilter von z.B. MannHummel ?
Da könnte auch die Ursache für den Glasbelag liegen.

Kratzer kommen von feinstem Sand, Schwemmstoffe von zu wenig klarspülendes Wasser, zu wenig Schwamm oder Tuch klargespült, nicht feinstgefiltertes Brunnenwasser...so habe ich mir mal eine Frontscheibe gegen die Sonne milchigmatt gereinigt...Brunnenwasser, Kärcher und nah dran....
Ausserdem würde ich das "Trockenwischen" sprich Schwärzen der Glasscheibe mit der Druckerschwärze bleiben lassen....erstmal ist feuchtes Zeitungspapier zu abrasiv.

Denk an die Tips vom Optiker fürs Brilleputzen...kein WC-Papier, kein Haushaltspapier, kein Tempotuch....verkratzt alles das Glas

Kauf dir zumindest 1x eine Spraydose Glasschaumreiniger für eine Grundreinigung und endreinige die Fläche mit einem Microfasertuch oder so einem Microfaserhandschuh....
Microfasertuch/Handschuh vor dem Benutzen trocken ordentlich ausschlagen...nach 2x kommen die mit in die Waschmaschine und danach trocken in eine Plastiktüte, damit sie nicht vollstauben...

Spülmittel in warmes Wasser und Pumpsprayflasche tuts aber auch....
 
Zuletzt bearbeitet:

Synttechx3

Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
221
Zustimmungen
30
Pollenfilter?

Die Scheibe muss ja aber von innen trotzdem noch trocken gemacht werden. Womit soll das dann gemacht werden?
 
AMenge

AMenge

Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
640
Zustimmungen
678
Fahrzeug
Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
Ich versuche das mal auseinander zu dröseln, weil ich das Gefühl habe, dass hier ein bisschen was durcheinander geht.

1. Scheibe innen
Diese ist doch - wenn ich das richtig verstanden habe - nicht verkratzt sondern verschmutzt stark. Gegen den Glasreiniger aus dem Haushalt spricht überhaupt nichts. Ich würde mir aber für die Verarbeitung entsprechende Waffel-MFTs zulegen (Beispiel). Lass diesen Kram mit der Zeitung.

2. B-Säulen-Verkleidung
Ja, man kann diese polieren (milde Politur reicht). Der Erfolg ist aber meistens nicht von Dauer, da diese Teile wie gesagt hochgradig empfindlich sind. Es ist ein Blödsinn sondergleichen von Skoda, sowas im Außenbereich zu verbauen.
 

Synttechx3

Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
221
Zustimmungen
30
Ich versuche das mal auseinander zu dröseln, weil ich das Gefühl habe, dass hier ein bisschen was durcheinander geht.

1. Scheibe innen
Diese ist doch - wenn ich das richtig verstanden habe - nicht verkratzt sondern verschmutzt stark. Gegen den Glasreiniger aus dem Haushalt spricht überhaupt nichts. Ich würde mir aber für die Verarbeitung entsprechende Waffel-MFTs zulegen (Beispiel). Lass diesen Kram mit der Zeitung.

2. B-Säulen-Verkleidung
Ja, man kann diese polieren (milde Politur reicht). Der Erfolg ist aber meistens nicht von Dauer, da diese Teile wie gesagt hochgradig empfindlich sind. Es ist ein Blödsinn sondergleichen von Skoda, sowas im Außenbereich zu verbauen.


Okay ja ich glaube auch hier ist ein bisschen was durcheinander geraten aber du hast es exakt erfasst. Innen gehts hauptsächlich um die 3 vorderen Scheiben, wo es halt auffällt dass diese verschmutzt sind. Habe vorhin mit einem Autopflegeledertuch von Aral das leicht feucht gewischt und dann mit dem orangenen Babies Tuch trocken gewischt. Ist gut geworden soweit ich das sehen konnte bis auf die Fusseln weils wohl das falsche Tuch ist. Benutze ich ja eig für den Lack.

Und ja mit dem 2. Punkt muss man dann wohl leben :(
 
triumph61

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.283
Zustimmungen
2.078
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Ich nehme nur noch für die Scheiben den Dr.Becher Glasreiniger. Ist zwar etwas teurer dafür sehr gute Quali.
 
AMenge

AMenge

Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
640
Zustimmungen
678
Fahrzeug
Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
Glasreiniger gibt es viele gute. Nach meiner Erfahrung machen die verwendeten Tücher den größten Unterschied.
 

sepp600rr

Guest
Zurzeit hab ich den Tuga Chemie Tugalin, mit dem Microfiber Madness Cloudbuster Waffeltuch in Gebrauch.
Die Microfiber Tücher sind zwar etwas teurer, dafür bekommt man aber eine spitzen Qualität.
 
nancy666

nancy666

Dabei seit
05.11.2010
Beiträge
6.564
Zustimmungen
2.331
Fahrzeug
Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
nenn sauberes baumwoll Tuch tuts auch
 

Neoctavianer

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
340
Zustimmungen
79
Fahrzeug
Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
Werkstatt/Händler
Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
....Es regt mich so auf, dass ich immer von innen einen Film auf fast der ganzen Frontscheibe habe. Das Auto hat gerade 12,000 KM runter aber musste gefühlt schon öfter innen die Scheiben saubermachen als alles andere.

Ursache für dieses "Fogging" ist das Ausdampfen von Weichmachern und Monomeren aus den Kunststoffen des Armaturenbretts. Bei neuen Kunststoffen ist die Foggingrate besonders hoch und sinkt mit der Zeit ab. Insgesamt hängt es aber davon ab, welche Foggingmenge der Hersteller erlaubt. Vielleicht war Skoda in dieser Hinsicht auch mit dem Rotstift unterwegs. Die Prüfung von Kunststoffen auf ihr "Fogging" ist ziemlich aufwändig, weil man spezielle Prüfschränke braucht. Das treibt die Preise für gute Materialien.

Am besten entfernst Du den Schmier mit einem mit wenig Waschbenzin getränkten Lappen. Wasserbasierte Scheibenreiniger, auch mit Alkohol, verteilen den Schmier nur von links nach rechts.
 
Thema:

Schmierige Scheiben von innen / Glasflächen außen

Schmierige Scheiben von innen / Glasflächen außen - Ähnliche Themen

Lauter kleine Flecken in der Scheibe: Hallo! Ich habe seit kurzem einen 1/2 Jahr alten Skoda Superb 2.0 TDI Combi Family (EZ 4/2012). Als ich gestern gegen die Sonne gefahren bin ist...
Ein etwas anderer Erfahrungsbericht: Im Folgenden möchte ich einfach mal einen Erfahrungsbericht, also meine ganz persönlichen Gedanken zu meiner S2 Limo aufschreiben; eher etwas...
Frontscheibe von innen vereist: heute morgen dachte ich ich seh nicht richtig als ich das dicke eis von meinen scheiben kratzte (von aussen) als ich meine frontscheibe soweit...

Sucheingaben

schmierfilm windschutzscheibe innen

,

pollenfilter scheiben schmierig

,

scheiben innen schmierig

,
windschutzscheibe milchiger film innen
, milchiger film scheibe auto, Astra k Frontscheibe innen film, schmirige auto scheiben von innen, scmierige innen autoscheibe, schmierfilm windschutzscheibe aussen, schmierige scheiben, schmierige autoscheiben innen, schmierfilm Frontscheibe aussen, e 30 schmierige fenster, frontscheibe milchig hochdruckreiniger, immer schmierige Fenster, außen und teilweise von innen verschmutzt, windschutzscheibe skoda kodiaq reinigen von innen
Oben