"Schmiererei" im Motorraum

Diskutiere "Schmiererei" im Motorraum im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen! Ich habe kürzlich so schmieriges Zeug im Motorraum entdeckt und weggewischt. Aber es kam wieder, allerdings nicht mehr so viel....

  1. #1 FeliciaFriend99, 17.06.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    171000
    Hallo zusammen! Ich habe kürzlich so schmieriges Zeug im Motorraum entdeckt und weggewischt. Aber es kam wieder, allerdings nicht mehr so viel. Keine Ahnung, was das ist oder wo es herkommt. Jedenfalls hat es eine Konsistenz, wie diese Klebestreifen, mit denen immer diese Pröbchen in irgendwelchen Zeitschriften festgemacht sind. Nur noch etwas klebriger... Es riecht auch nicht besonders. Also nicht nach Öl oder so. Unter dem Auto sind keine Flecken, also das irgendwas ausläuft und ein Verlust von irgendeiner Flüssigkeit (Kühlmittel, Öl, etc.) habe ich auch keinen...

    Hier mal die Bilder dazu:

    Hier habe ich es weggewischt und da war auch am Meisten von dem Zeug. Und es sind wieder welche da. Sind so kleine Kügelchen...


    Dachte ja zu erst, es wäre während der Fahrt reingespritzt, aber das kann ich mir nicht vorstellen, wo so etwas fettiges herkommen sollte. Und ich bin auch nicht bei Regen gefahren die letzte Zeit oder irgendwo durch oder so... Hoffe ja mal, das jemand eine Idee hat und das es KEIN GRUND zur Beunruhigung ist :whistling:
     
  2. #2 nnfabia, 17.06.2010
    nnfabia

    nnfabia

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hi
    sieht so aus als würde aus der antriebsmanschette was vom fett rausgeschleudert. vieleicht ist die gerissen oder das spannband nicht mehr fest!
     
  3. #3 FeliciaFriend99, 17.06.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    171000
    OK das ist ja schon mal ein Hinweis. Danke! Kann ich so denn noch weiter rum fahren erstmal oder gitb es dann Probleme, falls das Fett da komplett raus ist oder so??? Achso. wo genau sitzt den die Antriebsmanschette? Dann kann ich da schon mal schauen!
     
  4. #4 felicianer, 17.06.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    11.022
    Zustimmungen:
    642
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    166000
    Antriebsmanschetten erkennste schon... Gummimanschetten um die Antriebswelle....
    Sollte gemacht werden, besonders vorm Herbst/Winter, da sonst Wasser (und Salz) reinkriecht und dort Schaden anrichten kann....
     
  5. #5 FeliciaFriend99, 17.06.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    171000
    Das ich das machen lassen steht außer Frage :) Wollte nur wissen wie dringend das ist. Will heißen, ob ich irgendwas kaputt mache, wenn ich damit jetzt noch eine weitere Woche so rum fahre...
     
  6. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thurow Ilmenau
    Kilometerstand:
    98000
    Hallo,

    da machst Du nix kaputt, solltest es dann aber doch irgendwann machen (lassen). Sonst versifft Dir immer wieder alles im Motorraum.
    Und am besten dann gleich noch ne Nase Gelenkwellenfett mit reindrücken unter die Manschette!

    Gruß Michal
     
  7. #7 Skoda Felicia Fahrer, 17.06.2010
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.6
    Kilometerstand:
    70000km
    Auf jedenfall nicht mehr all zu lange so rum fahren sonst wirds teuer hatte unser Nachbar gerade durch!
     
  8. #8 felicianer, 17.06.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    11.022
    Zustimmungen:
    642
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    166000
    Ich bin 7 Monate (März - September) mit ner kaputten Manschette gefahren und habe immer wieder mal ne Bahn MoS2 Fett reingedrückt
     
  9. #9 FeliciaFriend99, 17.06.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    171000
    Na ein bis zwei Wochen wird es wohl hoffentlich noch gehen...
     
  10. #10 FeliciaFriend99, 18.06.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    171000
    Soderle! Also: Die Schelle um die Manschette an der rechten Antriebswelle ist der Grund allen Übels. Da sifft es durch. Die Gummimanschetten sind noch dicht, wenn auch nicht mehr die allerbesten :whistling: Das Ganze wird am Mittewoch gemacht (Gott sei Dank ist das ja nur eine Kleinigkeit, da mein :) eigentlich erst wieder in zwei Wochen einen Termin gehabt hätte. Allerdings ein fragwürdiges Kompliment, wenn so viele Skodas in die Werkstatt mussen :rolleyes: )
     
  11. #11 Zzyzx_Rd, 18.06.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    1994 Pontiac Trans AM 5.7 / 2003 Jaguar S-Type 4.2 / 2000 Audi A3 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    252.000
    Naja, eigentlich sehr günstiges Material aber ordentlicher Aufwand, das zu wechseln :D
    Ich schmiere meine Manschetten immer mit ein wenig Bremsflüssigkeit ein, dann hält die länger. Natürlich ginge auch Silikonspray oder ähnliches :)

    Meine sind zwar leicht angerissen respektive spröde, sollten aber noch ne Weile halten :thumbsup:
     
  12. #12 FeliciaFriend99, 18.06.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    171000
    Also die Manschette selbst wird nicht gewechselt, sondern nur eine Schelle, die da dran sitz. Uund das ist kein Problem, dafür muss da nix auseinander genommen werden ;) Die Manschetten selbst lasse ich erst machen, wenn die wirklich hin sein sollten.
     
  13. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thurow Ilmenau
    Kilometerstand:
    98000
    Man sieht es auf dem 2.Bild eigentlich schon sehr schön, dass die Schelle das Fett rauslässt.....
    Mach auf jeden Fall dort gleich eine Ladung Gelenkwellenfett rein, das "schadd nix" !!

    Gruß Michal
     
Thema:

"Schmiererei" im Motorraum

Die Seite wird geladen...

"Schmiererei" im Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Kabeldurchführung von Innenraum zum Motorraum

    Kabeldurchführung von Innenraum zum Motorraum: Hallo, wir müssen in unserem Skoda Fabia Combi (Bj. 12/2015) ein Kabel für eine Defa Warmup Heizung vom Innenraum zum Motorraum verlegen. Am...
  2. Marder im Motorraum - Schaumstoffmatte unter Motorhaube

    Marder im Motorraum - Schaumstoffmatte unter Motorhaube: Guten Abend zusammen, beim Winter-Startklar-Machen musste ich leider feststellen, dass (höchstwahrscheinlich) ein Marder bei mir im Motorraum...
  3. Klopfgeräusche aus Motorraum 2.0TDI CR

    Klopfgeräusche aus Motorraum 2.0TDI CR: Hallo Community, ich benötige euren Rat. Ich vernehme bei Geschwindigkeiten von ca. 40km/h dumpfe schlagende Klopfgeräusche aus dem Motorraum...
  4. Loch im Motorraum.

    Loch im Motorraum.: Hallo, ich fahre einen 1U5 1.9er Diesel 4x4 74kw von 2004. Als ich heute die Abdeckung vom Motor abgenommen habe habe ich eine ca 2cm offene...
  5. Pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum bei warmen Motor - Ursache unklar

    Pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum bei warmen Motor - Ursache unklar: Halo zusammen, seit einigen Wochen kann ich bei warmen Motor (nach ca. 10 Minuten Fahrt) ein pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum hören, vor...