Schmier- u. Kühlmittelstand

Diskutiere Schmier- u. Kühlmittelstand im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, ich bin nun stolzer Besitzer eines Roomster 1.2 TSI. - und gleich eine Frage: Nach Übernahme des Fahrzeuges habe ich...

  1. #1 RoomsteR_82, 17.09.2014
    RoomsteR_82

    RoomsteR_82

    Dabei seit:
    14.06.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin nun stolzer Besitzer eines Roomster 1.2 TSI. - und gleich eine Frage:

    Nach Übernahme des Fahrzeuges habe ich festgestellt, dass es jemand (Werk oder Händler) mit dem Kühlmittel und Öl gut gemeint hat. Beide Stände befinden sich über Maximum. Da ich das mit dem Kühlmittel direkt bei der Übergabe gesehen habe, wurde der Händler von mir angesprochen. Seiner Aussage nach würde sich das System noch entlüften und sich der Stand mit der Zeit einpendeln. Den Ölstand habe ich erst später bemerkt.

    Nach nun 1.000 km ist das Kühlmittel noch über Max., sowie das Öl auch (über dem geriffelten Bereich).
    Grundsätzlich denke ich "Besser zu viel als zu wenig" dennoch die Frage: Ist das bei Euch auch so gewesen und kann sich ein "zuviel" negativ auswirken?
    (Ich denke da an Kühlmittel, das sich im Sommer ohnehin ausdehnt und ggf. den Behälter sprengt?!?)

    Ich danke Euch schon mal für die Antwort! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Wie viel genau über max? (Foto)

    Beim Kühlmittel ist es eher egal als beim Ölstand.
    Öl kann man ja eben absaugen lassen.
     
  4. #3 Roomtastic, 17.09.2014
    Roomtastic

    Roomtastic

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    zuviel Öl kann ungesund sein.
    Bei meiner Übergabe vom Roomster vor zwei Wochen waren Öl und Kühlmittel exakt bis zur Mitte befüllt.
    Ölstand würde ich an Deiner Stelle verringern.
    Was mich beim Roomster annervt übrigens: warum ist der Ölmessstab dunkelgrau ???
    Es ist ein Unding den Ölstand so zu kontrollieren.Alle Autos,die ich kenne,haben einen hellen Messstab aus Stahl/Metall.So kann man gut den Ölstand auf dem Stab ablesen.Beim Roomster ist eher ein Augentest :(
     
  5. #4 dathobi, 17.09.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.628
    Zustimmungen:
    890
    Kilometerstand:
    118830
    Der Kühlmittelbehälter wird nicht gesprengt...da wird eher das Überdrucjventil im Verschlußdeckel den Druck Ablassen.
     
  6. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    die bescheuerte dunkle Farbe von diesem Messstab ist bei jedem wagen mit dem Motor (also bei mir am rpaid auch)

    und: Ölstand ab Neuwagenübergabe war oberer Knick am Messstab und nach Anleitung ist das korrekt:

    [​IMG]


    Ölstand im Bereich A
    › Es darf kein Öl nachgefüllt werden.
    Ölstand im Bereich B
    › Es kann Öl nachgefüllt werden. Es kann vorkommen, dass der Ölstand danach
    im Bereich A liegt.
    Ölstand im Bereich C
    › Es muss Öl nachgefüllt werden. Es genügt, wenn der Ölstand danach im Bereich
    B liegt.
     
  7. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    Stand der Wagen waagerecht? Sollte glaub nach Motorlauf mind 15min stehen und DANN erst messen


    Wenn der Ölstand echt ÜBER max ist, sorry, würd ICHS absaugen lassen.


    PS: bei mir haben sie auch des Kühlwasser 2 cm über max aufgefüllt. MICH erschreckt das, find ich blöd und zeugt an sich nicht grad von Fachkompetenz und Ausführungssorgfalt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    77777
    Kühlwasser ist unerheblich, ein zuviel würde irgendwann, wann er sehr heiß wird, einfach überlaufen.
    Beim Öl kommt es sehr auf die Meßmethode an. Über Nacht stehen lassen, dann ist der Ölstand hoch. Gleich nach dem Motor-Aus - zuwenig Öl.

    Die von Broomi erwähnten 15 min sind ganz gut, meist wird von "betriebswarmem Motor, nach 5 Minuten Stillstand" gesprochen. Also typ. an der Tankstelle nach dem Tanken.

    Generell halte ich den Ölstand eher bei max. weil es mehr thermische Reserven gibt, da doch so 0,5-0,75l mehr Öl vorhanden sind.
     
  10. #8 RoomsteR_82, 02.10.2014
    RoomsteR_82

    RoomsteR_82

    Dabei seit:
    14.06.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten. Der Kühlmittelstand hat sich selbst eingependelt. Den Ölstand habe ich mit dem Händler besprochen und er hat vorsorglich etwas Öl abgelassen. Bleibt für mich nur die Frage, warum Skoda einen Wagen mit zu hohem Ölstand ausliefert ?!? Skoda müsste eigentlich exakt wissen wie viel Öl in den 1.2 TSI gehört, damit sich der Stand zwischen min/max einpendelt. Schließlich habe sie das Auto mehr als einmal verkauft.... Da kann ich nur den Kopf schütteln.
    Vielleicht war es auch der (übereifrige) Händler, der bei dem Check vor der Übergabe lieber noch etwas nachgefüllt hat. Wer weiß das schon.

    Nochmals Danke für den Input!
     
Thema:

Schmier- u. Kühlmittelstand

Die Seite wird geladen...

Schmier- u. Kühlmittelstand - Ähnliche Themen

  1. Länderabstimmung u

    Länderabstimmung u: Hatte mal Zeit und Lust die Erklärung mit einem anderen Tester heraus zu finden. Seit letztem Sommer fahre ich jetzt durchgehend mit der...
  2. Privatverkauf Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe

    Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe: Hallo, da ich vor einiger Zeit von meinem guten Superb II auf einen VW-Bus umgestiegen bin habe ich einige Teile noch gefunden (Teilweise von...
  3. Brummendes Geräusch in den niedrigen Gängen bis 2500 U/Min

    Brummendes Geräusch in den niedrigen Gängen bis 2500 U/Min: Hallo liebe Forumgemeinde, Ich bin total Ratlos und benötige eure Hilfe. Ich habe einen Skoda Rapid Modellnummer NH3384. Seit Ende Januar haben...
  4. Skoda Fabia II HTP mit 190.000 km, Motordrehzahl nur bis 3800 U/min

    Skoda Fabia II HTP mit 190.000 km, Motordrehzahl nur bis 3800 U/min: Skoda Fabia II mit 190.000 km, Motordrehzahl nur bis 3800 U/min, habe das Gefühl das der Motor nicht richtig fahren will. Dies ist aber erst seit...
  5. Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich?

    Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich?: Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich? Bei vielen Benzinern beginnt er doch später.