Schlüsseltausch / Schlüssel zersägen

Diskutiere Schlüsseltausch / Schlüssel zersägen im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, ich habe in meine Fabia II Kombi Bj. 8/2010 eine Funkfernbedienung mit Klappschlüsseln nachgerüstet (nicht Original) - funktioniert bestens...

ssaturn

Dabei seit
29.03.2011
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hi,

ich habe in meine Fabia II Kombi Bj. 8/2010 eine Funkfernbedienung mit Klappschlüsseln nachgerüstet (nicht Original) - funktioniert bestens.

jetzt habe ich das Problem, dass ich aus den alten "starren" Schlüsseln den Transponder ausbauen muss um diesen in den/ die Klappschlüssel zu integrieren...
Leider ist dieser "starre" Schlüssel ringsum verschweißt, sodass man diesen nicht öffen kann, nun meine Frage,

- an welcher Stelle sitzt der Transpoder ? in der nähe des Schlüsselbartes ?
- hat jemand schon einmal solch einen Schlüssel "geöffnet"? / Wie geht man da vor ?

Danke für das feedback
(Schlüssel sehen in Etwa so aus wie im Anhang (ich weiß das dies ein Rohling ist))
 

Anhänge

  • Unbenannt.gif
    Unbenannt.gif
    57,4 KB · Aufrufe: 35
Homen

Homen

Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
72
Zustimmungen
6
Ort
Dunkeldeutschland
Fahrzeug
Fabia III, Octavia III 1.8
Hallo,
ich zitiere mal aus einem andern Fred:
Zum Schlüssel:
Die beiden Halbschalen auseinandergezogen.
Mann kann den Transponder erkennen.
Jetzt vorsichtig mit einem Schleifblock den Kunststoff am Transponder abtragen. (Das Glasrörchen ist emfindlich)
Nachdem ich den Transponder ab hatte, habe ich den Kunststoff weiter abgetragen bis an den Schlüssel heran.
Dann entsprechend den Angaben, welche bei der FFB bei lag, den Schlüssel angepasst um den Schlüssel in den Klappmechanismus einsetzen und verschrauben zu können. (die Aussenmasse des Schlüsselprofils sind passend)

Viel Erfolg
 

ssaturn

Dabei seit
29.03.2011
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hi,

Danke für das feedback - dies habe ich auch gelesen, nur der mein Schlüssel ist ZUGESCHWEIssT, da kommt man nicht rein, der aus dem anderen Beitrag - so hab ichs verstanden- geht wohl "zu öffnen".
 
Homen

Homen

Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
72
Zustimmungen
6
Ort
Dunkeldeutschland
Fahrzeug
Fabia III, Octavia III 1.8
Hallo,
ich habe damals auch meinen Schlüssel zersägt um den Transponder in einen Klappschlüssel einzukleben.
Ich weiß aber nicht mehr genau ob mein Schlüssel auseinander ging, ich meine aber ja da ich es nach der Anleitung getan habe.
Der Transponder sitzt gleich vorn am Bart in Längsrichtung.
Wenn du eh den Transpoder brauchst kannst du ja den Schlüssel hinten an der Ringöse zersägen, vielleicht sieht man dann schon was.
Die nicht originalen Klappschlüssel sind von minderer Qualität. Der Klappmechanismus leiert bei Zeiten aus, dass ist dann sehr wacklig.
Ich würde es nicht noch mal machen. Vielleicht kann man einen Originalen vom Octavia umbauen, der hält dann bestimmt besser.

Viel Erfolg
 
Thema:

Schlüsseltausch / Schlüssel zersägen

Sucheingaben

schlüssel zersägt

,

wackliger Klappschlüssel

Oben