Schlüsselproblem

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Handca, 27.10.2014.

  1. Handca

    Handca

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi,



    ich hab da so ein Problem, kurz zusammengefaßt: Keine der beiden
    Schlüssel funktioniert noch als Funkfernbedienung, ich muss das Auto
    immer manuell aufsperren.



    Schlüssel 1 funktionierte noch nie. Allerdings blink dieser immer
    kurz wenn ich einen der Knöpfe drücke. Außer dem Blinken passiert aber
    sonst nix.



    Schlüssel 2 funktionierte am Anfang noch recht gut, wenn auch mit
    gelegentlichen Aussetzern, und auch die Lampen blinkten brav. Irgendwann
    ging dieser dann immer schlechter und ich dachte an leere Batterien.
    Diese habe ich ersetzt woraufhin der Schlüssel genauso schlecht ging wie
    zuvor, die neuen Batterien änderten nix.

    Nun geht dieser Schlüssel auch nicht mehr und die Lampe blinkt, wie im Video zu sehen, nur noch seeehr selten.



    Was ich probiert habe, war das Anlernen nach einer im Netz gefundenen Anleitung:

    Ein Schlüssel ins Schloss, Zündung an.

    Mit dem anderen Schlüssel das Auto von außen zusperren und direkt
    danach einen der beiden Knöpfe am Schlüssel drücken. 1s warten, dann den
    Knopf nochmal drücken.

    Nun sollte der Schlüssel angelernt sein, hatte aber bei mir keinen Effekt, egal mit welchem Schlüssel ich was gemacht hatte.





    Nun weiß ich mir grade keinen Rat. Bevor ich neue Schlüssel besorge,
    würde ich erstmal gerne wissen, ob einfach die Elektronik im Schlüssel
    kaputt ist, oder die Mikroschalter, oder obs doch am Auto liegt, oder
    was auch immer.





    Habe VCDS mal drangehangen und mir die im Anhang angezeigten Messwertblöcke angeschaut.

    Ich weiß nicht genau welche Blöcke für was zuständig sind, hab mir
    aber mal die reingeladen, die mir am Ehesten mit dem Schlüssel zu tun
    hatten.



    Keiner von denen hat sich auch nur bewegt als ich die Knöpfe auf beiden Schlüsseln gedrückt hatte.



    Gibt es noch andere Messwertblöcke die zu beachten wären, hab ich was
    übersehen? Du schreibst von zweien: Einmal ob irgendein Schlüssel in
    der Nähe gedrückt wird und einmal ob dieser auch richtig identifiziert
    wird.



    Dann hatte ich noch folgende Fehlercodes im System:



     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 27.10.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    ich hab genau das gleiche Problem an meinem Bora, beide Schlüssel funktionieren nicht die Funkfernbedienung. Dazu kommt noch, dass ich immer von der Beifahrerseite aufschließen muss, weil auf der Fahrerseite nicht alle Türen verriegelt werden, und dann die Alarmanlage los geht :wacko:
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Da wird mit Sicherheit der Funkcontainer, also die Knöpfe am Schlüssel kaputt sein. Das ist relativ üblich das die nach einigen Jahren nicht mehr funktionieren.


    ...getapatalked.
     
  5. #4 superb-fan, 27.10.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    also einfach bei ebay nen neuen schlüssel also Gehäuse bestellen und Batterie und Elektrik übernehmen? halt neu anlernen dann und fertig?
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Jepp. Ich hatte damals beim alten L&K nen originalen gekauft, der kostete was bei 50,-Euro ;(


    ...getapatalked.
     
  7. #6 skodabauer, 27.10.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ne, der Funkcontainer ist die Elektrik im Schlüssel. Ein neues Gehäuse wird dir hier nicht weiterhelfen.

    mobil geschrieben
     
  8. #7 superb-fan, 27.10.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    kann dann mal jemand eine zum beispiel ebay Auktion hier posten, mit welchen artikel man das Problem lösen kann? Einbau wäre dann kein Problem, bekannter ist KFz-Schlosser.
     
  9. Handca

    Handca

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich schätze mal das wird sowas sein:
    http://www.ebay.de/itm/VW-PASSAT-GO...014740946?pt=DE_Autoteile&hash=item1c2d0a67d2
    Dazu kommt noch das du den Rohling schleifen lassen mußt.


    Allerdings hab ich die Hoffnung ja noch nicht ganz aufgegeben, dass nicht meine beiden Schlüssel hinüber sein, auch da ja zumindest bei dem einen die Lampen noch brennen.

    Gibts denn vielleicht noch nen Messwert beim VCDS (außer denen in meinem Bild oben) den ich übersehen hab und auslesen kann, um zu sehen ob meine Schlüssel noch funktionieren und nur evtl wieder angelernt werden müssen?
     
  10. #9 Robin1703, 18.11.2014
    Robin1703

    Robin1703

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9Tdi 4x4 , Fabia 2 1.2HTP
    Kilometerstand:
    330000
    Habe das gleich Problem seit samstag geht er weder auf noch zu über ffb die led blinkt batterie getauscht neu angelernt passiert jedoch nix.. :(
     
  11. #10 Robert78, 18.11.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Bei mir ging beim O1 damals auch auf einmal keine der beiden FBB mehr.
    Schuld war ein defektes Komfortsteuergerät. Ohne FBB konnte ich noch leben, als dann aber immer mehr Störungen auftraten (Türen blieben offen, Heckklappe entriegelte nicht mehr, etc. musste ich es tauschen lassen. Ist beim Octavia 1 leider sehr häufig weil dort auch gern mal Feuchtigkeit hin kommt.
     
  12. Handca

    Handca

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich
    hab beide Schlüssel ausgiebigst gereinigt mit entsprechendem
    Elektronikreiniger, nun blinken auch die LEDs beim zweiten Schlüssel
    wieder zuverlässig.
    Leider hats beim eigentlichen Problem nix gebracht, FFB geht nach wie vor nicht.

    Ich
    habe nocheinmal ein paar Messwertblöcke aufgenommen, diesmal nicht vom
    Komfortsteuergerät, sondern vom Schalttafeleinsatz, siehe Anhang.
    Dort steht nun: "Anzahl gelernter Schlüssel: n.V."
    Kann man darauf schließen ob nun beide Schlüssel defekt sind oder obs doch das KSK ist?

    Ich
    war eben noch wegen was anderem in meiner Hauswerkstatt und hab auhc
    wegen des Schlüssels gefragt. Er versuchte beide Schlüssel anzulernen
    nach der Zündschloss-Methode, hatte aber auch keinen Erfolg. Er meinte
    auch: Entweder beide Schlüssel kaputt oder KSK, da würde nur
    ausprobieren helfen.
    Wär aber natürlich geil, wenn ichs doch über das VCDS rausbekommen könnte (wofür hab ich denn das Ding ;)
     

    Anhänge:

  13. #12 Robin1703, 18.11.2014
    Robin1703

    Robin1703

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9Tdi 4x4 , Fabia 2 1.2HTP
    Kilometerstand:
    330000
    hallo zusammen ich glaube ich habe ein größeres problem bei der fahrt ist mir nun auch aufgefallen das die nebelschlussleuchtenanzeige im tacho leicht leuchtet und die pdc (original) geht wärend der fahrt immer an also als würde ich die ganze zeit den rückwärtsgang rein und raus machen ?( was kann das nun wieder spaßiges sein die letzte woche leuchtete auch die batterielampe auf hab ne neue batterie von bosch gekauft die lichtmaschine getauscht gegen eine neue bin langsam am verzweifeln ;(
     
  14. #13 Robert78, 19.11.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Überprüfe auch unbedingt sämtliche stromführende Kabelverschraubungen im Motorraum. Besonders die Muttern der Ringkabelschuhe in dem kleinen Verteilerkasten oberhalb der Batterie werden gern locker und verursachen verschiedene Fehler bis hin zu schmorenden Kabeln.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Robin1703, 23.11.2014
    Robin1703

    Robin1703

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9Tdi 4x4 , Fabia 2 1.2HTP
    Kilometerstand:
    330000
    Alles fest..nur eine stelle der isolierung vom plus kabel zur lichtmaschiene ist beschädigt
     
  17. Handca

    Handca

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hab jetzt ne für mich gute Lösung gefunden.

    In der Bucht hab
    ich günstig nen gebrauchten Funkcontainer 1J0 959 753 A gefunden, der passen mußte.
    Also bestellt und
    welch Glück: Obwohl nicht in der Auktionsbeschreibung angegeben war auch
    das Vorderteil vom Schlüssel mit dem Klapp-Bart enthalten!
    Den neuen
    Funkcontainer konnte ich mit VCDS ohne Probleme anlernen, das
    bestätigt, das einfach meine beiden! Schlüssel defekt sind. Mein Problem
    lag tatsächlich an den Funkcontainern selbst.
    Nun habe ich erstmal
    den neuen alten Funkcontainer am Schlüsselbund hängen und werde mir
    überlegen ob ich 20€ fürs Schleifen eines neuen Bartes ausgebe oder
    einfach mal versuche, den alten Bart von meinen alten Schlüsseln
    irgendwie passend zu schleifen, so dass dieser in den Klappschlüssel
    paßt.

    Im Anhang zeige ich euch noch ein paar Bilder wie VCDS reagieren muss, wenn ein funktionierender Schlüssel gedrückt wird.
     

    Anhänge:

Thema:

Schlüsselproblem