Schleifgeräusche beim Bremsen!

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Radkappe, 06.11.2007.

  1. #1 Radkappe, 06.11.2007
    Radkappe

    Radkappe

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bei unserem neuen Roomster 1,6 16V haben wir immer wieder so seltsame Schleifgeräusche beim Bremsen; nicht immer, aber doch relativ oft. Wir habem jetzt 1200 km drauf; ob das alles noch nicht richtig eingefahren ist ?; vielleicht ist das ja auch harmlos?! Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    Gruß Radkappe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scout I, 07.11.2007
    Scout I

    Scout I

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Pfalz Kreis
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1,6i Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel in Speyer
    Kilometerstand:
    42000
    Auch mir sind diese Schleifgeräusche kürzlich aufgefallen.

    Komischerweise als ich den wagen zum ersten Mal mit Winterreifen fuhr. Kann Zufall sein, aber seitdem höre ich genauer hin.

    Es kommt immer wieder mal vor (Fahre den Wagen zur Zeit aber sehr selten).

    Grüsse

    Scout I
     
  4. #3 Der Schalker, 08.11.2007
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    Hallo ScoutI :-) ,


    Schleifgeräusche, seitdem Du Winterreifen drauf hast ...?

    Nur so eine Vermutung: solltest Du die Winterreifen auf separaten Felgen haben - schau' doch mal nach (bzw. lass bei Deinem Reifendealer nachsehen), ob eventuell die Gewichte an der Nabe, o. a. schleifen. Insbesondere vorne ist nur wenig Platz und da könnte - je nach Gewichte-Hersteller bzw. -Art - es etwas zu eng geworden sein.
    Mir fiel dies gerade ein, da mein Monteur genau das mit dem Hinweis auf etwaiges Schleifen - nach Räder-/Reifenwechsel - testete.


    Allen Gute Fahrt!

    Norbert :thumbsup:



     
  5. #4 Scout I, 08.11.2007
    Scout I

    Scout I

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Pfalz Kreis
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1,6i Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel in Speyer
    Kilometerstand:
    42000
    ja es sind separate Felgen und es ist ganz wenig Platz, die Felgen habe ich aber auf Freigängigkeit geprüft, das war auch meine erste Sorge.

    Wurden auch direkt beim Skoda Händler gekauft und montiert.

    Das Schleifgeräusch kam/ kommt definitiv nur beim Bremsen.

    Grüsse

    Scout I ?-(
     
  6. #5 Bauer2011, 31.12.2007
    Bauer2011

    Bauer2011

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Braunschweig, AH Beyerlein
    Kilometerstand:
    214600
    Auch ich hab die Geräusche beim Bremsen. Mein Auto steht allerdings auch unter freien Himmel und ich hab das Geräusch auf evtl. Feuchtigkeit geschoben. Es könnte allerdings auch sein, dass meine Belege schon runter sind, aber eigentlich sollten die länger als 8 Monate/20000 km halten. Werde ich also weiter beobachten.

    Gruß Bauer2011
     
  7. #6 Nemesis100, 01.01.2008
    Nemesis100

    Nemesis100

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen 45128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Style
    Kilometerstand:
    10500
    Hallo zusammen. Treten die Geräusche nur beim Bremsen auf, oder auch beim Einlenken in Kurven (+bremsen)?

    Gruß
    Nemesis
     
  8. #7 Mantovani, 02.01.2008
    Mantovani

    Mantovani

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hi,diese Geräusche hab ich auch.
    Treten weder in Kurven,noch sonstwo auf.
    Nur beim "normalen" Bremsen.Hört sich wirklich ein bisschen "abgefahren" an (aber nur manchmal.

    Bye Mantovani
     
  9. #8 RoomsterPapa, 02.01.2008
    RoomsterPapa

    RoomsterPapa

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fischbach 55743 Deutschland
    Fahrzeug:
    O² FL 1.4 TSI Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    AH Nahetal
    Kilometerstand:
    5000
    Hi Leute,

    Ich hab das Problem auch, meiner steht in der Garage die aber nicht im Haus ist, da sind ähnliche Bedinnungen wie unter freiem Himmel. Aber zweimal den Berg runter gebremst und schon sind die Geräusche weg. 8-)

    Gruß
     
  10. #9 Skodaneuling, 02.01.2008
    Skodaneuling

    Skodaneuling

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach bei Nürnberg 90522 Oberasbach Deutschl
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Marienberg in Nürnberg (gekauft bei Skoda Graf Nürnberg/Fürth)
    Kilometerstand:
    66900
    Mir sind diese Schleifgeräusche vor gut 2 Wochen aufgefallen, allerdings nur wenn die Bremsen Kalt(und selbst da nicht immer) sind, nach dem 4 oder 5 Bremsen sind die Geräusche weg. Denke mal das liegt an der "Mischung" der Bremsbeläge!?

    Gruß Sven
     
  11. #10 alex2005, 02.01.2008
    alex2005

    alex2005 Guest

    Hallo,

    auch mein Fabia erzeugt seit einigen Tagen Geräusche beim Bremsen, meiner Ansicht nach sind es die hinteren Scheiben. Ich schiebe es auf das Streusalz, da dies seit einigen Tagen wieder vermehrt ausgefahren wird. Das tritt eigentlich jeden Winter immmer mal wieder auf, daher mache ich mir keine Sorgen.

    Gruß

    Alex
     
  12. #11 marcolli, 02.01.2008
    marcolli

    marcolli

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0TDI Scout 135kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei " Gottfried Schulz " Werkstatt: VW Scheider Remscheid
    Kilometerstand:
    4800
    hallo,

    habe auch seit längeren geräusche beim bremsen.da ich heute noch frei hatte.bin ich bei meinen händler vorbei und habe ihn das problem geschildert.haben auch gleich eine probefahrt gemacht. er meite das es nicht schlimmes ist.freitag kommt der wagen in die werkstatt und da werden dann die bremsen gereinigt.damit müßte sich das problem gelöst haben. die bremsen müssen wohl sehr schnell verdrecken.ich laß mich mal überraschen.

    bis denn

    marc
     
  13. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Das kann in der Tat am vermehrten Streusalz-Einsatz liegen.

    Das gelöste Salz legt sich in einem Belag über die Scheiben und "verglast" diese, bis die Bremsbeläge das wieder abgefahren haben.

    Obs wirklich daran liegt, weis ich nicht, aber wäre das naheliegendste.
     
  14. #13 Memphis01, 03.01.2008
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    ich hab dieses Problem auch bei meinem Octavia und war damit beim freundlichen. Hat auch gleich ne Probefahrt gemacht und mir erklärt das das nur Flugrost (aufgrund der feuchten Witterung) ist und ich mir keine Sorgen machen brauche. Er meinte noch das ich beim nächsten mal einfach während der Fahrt kurz ma die Handbremse leicht anziehen solle und dann is es auch wieder weg.
     
  15. #14 roomster06, 03.01.2008
    roomster06

    roomster06

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Touran 1.6 TDI Life
    Kilometerstand:
    29000
    Ich habe dieses Geräusch auch. Immer wenn ich langsam auf ne Kreuzung zu rolle und leicht Bremse habe ich dieses Schleifgeräusch.
    Hört sich an wie Flugrost geht aber leider nicht weg, auch nicht wenn ich mit der Handbremse kurz Bremse.
    War auch schon beim Freundlichen. Der sagt, das es leider Normal sei und das es an den Heutigen Materialien der Beläge liegt.
    Früher zu Asbest Zeiten gab es solche Probleme nie. Man könne die Beläge reinigen ggf. Tauschen aber nach 10000 km ist es wieder da.
     
  16. sudija

    sudija

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.6i Comfort Capuccinometallic, Dynamicpaket, Lichtpaket, Paramadach, Sunset
    Kilometerstand:
    30000
    Ich habe auch dieses Geräusch beim Bremsen. Ich denke aber auch, dass es normal ist.

    Mir ist auch aufgefallen, dass die Radkästen des Roomsters sehr hellhörig sind. Kleine Kieselsteine hört man viel lauter als bei meinem Vorgänger. Daher denke ich , dass dieses Schleifgeräusch eher auffällt als bei anderen Modellen.

    Allen allzeit gute Fahrt
    sudija
     
  17. Chilli

    Chilli

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Felicia 1,6 GLX Kombi
    Kilometerstand:
    103610
    Ich habe meinen Feli jetzt seit dem 16. November und habe ihn mit diesem Geräusch gekauft. Die Bremsanlage ist vom Händler, der ihn mir verkauft hat, gereinigt worden und dennoch schleifte es. Nicht immer und meistens quietsch und schabt es auch nur. Manchmal hörte es sich aber auch beängstigend laut an, -- so als ob schon Metall auf Metall schleift.
    Bin zum Autoschrauber meines Vertrauens gegangen. Der konnte keinen Fehler finden. Alles funktioniert einwandfrei. Es scheint also wirklich das Material der Bremsbeläge zu sein. Ich denke für mich, dass ich evtl. original Skoda-Beläge drauf habe und ich beim nächsten Wechsel mal welche von VW oder einem anderen kompatibelen Hersteller nehmen werde.
     
  18. #17 pfleger.mca, 16.01.2008
    pfleger.mca

    pfleger.mca Guest

    Grüße Euch!

    Auch bei meinem Roomster machen die Räder seltsame und manchmal beängstigende Geräusche.

    Aber ich habe die Erklärung: es ist die MIschung aus Dreck (im Winter auch Streusalz) und Flugrost --> das quietscht und reibt beim bremsen --> Tip: Waschstraße oder mit Wasserschlauch gründlich spülen (hift zwar nicht gegen Rost aber der Dreck löst sich). Manchmal wird es aber versdammt laut und man meint etwas schleift am Boden --> dann hat sich ein Steinchen, Rollsplit, Streugut im Rad bei den Bremsen verfangen --> Tip: heftig bremsen.

    Der Roomster scheint wirklich anfällig dafür zu sein! ?-(
     
  19. #18 Manfred W., 20.01.2008
    Manfred W.

    Manfred W.

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langestr. 15, 31715 Meerbeck
    Fahrzeug:
    Roomster Tipptronic Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schulze Wunstorf
    Kilometerstand:
    7450
    hallo roomsterfreunde,

    auch mein roomster 1,6 tipptronic macht diese toene bei bremsen, vor allem, wenn man vorausschauend faehrt, also wenig bremst. kurz vorm stillstand dann der ruck mit leichtem quietschen.

    beim vorgaenger fabia war es genau so, bis vorn neue belaege eingebaut wurden.

    es liegt also der verdacht nahe, dass skoda als erstausruestung nicht die besten, sondern die billigeren belaege verbaut. das ist allerdings nicht skoda-spezifisch.

    weiterhin gut fahrt, manfred w.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ti66er

    ti66er Guest

    hallo zusammen

    ich hatte da anscheinend mehr Glück mit meinem Händler der hat das Schleifen sofort gefunden und auch abgestellt .Kostete allerdings 40 Euro da die Sache nicht von der Garantie abgedeckt wird .

    Es war ein simpler Kieselstein der sich verklemmt hatte und mal mehr oder weniger geschliffen hat .MAnchmal so laut das ich meinte das Rad fällt gleich ab :-S .

    Laut meinem Händler gibt es da eine konstruktiven Schwachpunkt an dem Blech hinter der Bremsscheibe .Da soll sowas wie eine Mulde sein die es den lieben Steinchen ermöglicht sich da wohlzufühlen .Meistens fliegen sie von selber wieder raus ,wenn aber ein größerer reinfliegt wie bei mir hilft nur

    a:Das Blech vorsichtig wegbiegen von unten und den Reifen durchdrehen und hoffen das er rausfliegt .

    b:die Bremsscheibe demontieren (40 Euro )

    Also keine Panik die Bremsanlage kann da nix dafür
     
  22. #20 shorty2006, 09.02.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    mein fabia hatte das vor ca. einer woche auch aber nur die ersten km, dann gings. zur zeit is nix mehr zu hören
     
Thema: Schleifgeräusche beim Bremsen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia geräusche beim bremsen

    ,
  2. skoda sup bremsen machen beim fahren geräusche

    ,
  3. skoda roomster schleifgeräusche

    ,
  4. skoda fabia geräusche bremsen,
  5. roomster schaben beim bremesen,
  6. geräusche bremsen skoda rapid ,
  7. steusalz in den bremsen,
  8. quitsch und schleifgeräusche aveo,
  9. stein in bremsscheibe was tun,
  10. stein in scheibenbremse,
  11. bremsscheibe reibt nach reifenwechsel ,
  12. skoda yeti klacken beim bremsen,
  13. stein zwischen bremsscheibe,
  14. stein bremsscheibe,
  15. bremse schabt bei leichtem bremsen,
  16. stein zwischen bremsscheibe und bremsbelag,
  17. winterreifen bremsgeräusche,
  18. schleifGeräusche wegen radkappen,
  19. skoda fabia klackern beim bremsen,
  20. streusalz bremsen geräusch,
  21. wann sind bremsgeräusche harmlos,
  22. streusalz reifengeräusche,
  23. laute schleifgeräusche beim bremsen,
  24. auto schleifgeräusche streusalz,
  25. bremsgeräusch streusalz
Die Seite wird geladen...

Schleifgeräusche beim Bremsen! - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  4. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  5. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...