schleifendes Geräusch bei langsamerer Geradeausfahrt

Diskutiere schleifendes Geräusch bei langsamerer Geradeausfahrt im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag Community, wir haben heute festgestellt, dass man bei geöffnetem Fenster ein in regelmäßigen, kurzen Abständen auftretendes...
lateralus

lateralus

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
33
Zustimmungen
13
Ort
Oldenburg 26131 Deutschland
Fahrzeug
Superb 1.9TDI 2002 - in Rente mit 456Tkm|Octavia III 2.0 TDI Combi
Kilometerstand
76000
Guten Tag Community,
wir haben heute festgestellt, dass man bei geöffnetem Fenster ein in regelmäßigen, kurzen Abständen auftretendes, schleifendes Geräusch hören kann. Es hört sich ein wenig für mich so an, als ob eine Bremsscheibe oder ähnliches schleift. Je schneller ich fahre, desto höher wird auch die Frequenz des Schleifens. Bei schnellerer Fahrt verschwindet das Geräusch dann ganz bzw. ist nicht mehr hörbar. Lasse ich den Wagen bei ausgeschaltetem Motor und ohne eingelegten Gang ausrollen, ist das Geräusch weiterhin zu hören. Im Stand ist das Geräusch auch nicht mehr zu hören. Wir vermuten, dass es mit dem Fahrwerk vorne links irgendwie zu tun hat. Eine Beeinträchtigung der Fahreigenschaften konnten wir nicht feststellen. Was könnte das sein? Der Wagen ist frisch durch den TÜV und hat letzte Woche noch den TÜV-Gebrauchtwagencheck ohne Beanstandung bestanden.
Ich fahre einen Superb BJ 2002, 1.9TDI, 126Tkm.
Gruß
lateralus
 

raner

Dabei seit
17.06.2004
Beiträge
319
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Phaeton 3.0 Individual
Werkstatt/Händler
Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
Kilometerstand
46000
Hallo,

hatte deinen Kauf mitverfolgt:-)

Probier mal mit offenen Fenstern und gespitzten Ohren folgendes:

Versuch 1:

Bei dem Tempo/Motordrehzal, wo das Geräusch zu hören ist, ganz ganz sanft die Bremse betätigen....Verschwindet das Geräusch, ist es ein Radlager, welches seinen Tod ankündigt. Das kann aber durchaus noch 20 oder 30tkm halten

Versuch 2:

Gleiche Fahrbedingungen, aber statt bremsen leichte kurvenfahrt...am besten mit ebenso spitzohrigen :-) Beifahrer, leichte Rechtskurve, Geräusch weg= re. Radlager defekt bzw. umgekehrt. Also Geräusch da bzw. lauter, linkes radlager defekt.

also so würde ich jetzt mal vorgehen....
 
lateralus

lateralus

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
33
Zustimmungen
13
Ort
Oldenburg 26131 Deutschland
Fahrzeug
Superb 1.9TDI 2002 - in Rente mit 456Tkm|Octavia III 2.0 TDI Combi
Kilometerstand
76000
danke für die tipps bis jetzt. beim bremsen verschwindet das geräusch nicht, den kurventest mache ich morgen vormittag mal. wenn es denn wirklich am radlager liegen sollte, ist das in diesem zustand gefährlich? darf ich damit erstmal so weiterfahren und nächsten monat oder so in die werkstatt?

grüße
lateralus
 

raner

Dabei seit
17.06.2004
Beiträge
319
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Phaeton 3.0 Individual
Werkstatt/Händler
Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
Kilometerstand
46000
Also sollte es am Radlager liegen, nur keine Panik.

Wie ich schon schrieb, das ist noch gut für mindestens 10.000km oder mehr.So schnell zerstören die sich nicht. Allerdings kann ich hier ja auch nicht in die Glaskugel schauen, :-)

Aber bevor es völlig den Geist aufgibt, merkt Du es schon am leicht schlackernden Rad. Irgednwann ist denn dann ein Punkt erreicht, wo das Rad beim Wackeln in der Hochachse fühlbares Spiel entwickelt. dann ändert sich aber auch schon das Fahrverhalten.

Aber, das dauert noch. Hatte bei mir ebenfalls ein Radlagerdefekt und bin dann noch rd. 15.000km gefahren. Obwohl, das hätte sichedr noch länger gehalten, nur das Geräusch hat genervt. (Brummen beim Kurvenfahren)
Das Schleifgeräusch könnte daher kommen, das durch minimales Spiel die Bremsscheibe die Beläge berührt. Aber wenn das beim Bremsen nicht weggeht, tippe ich mal eher nicht auf Radlager....Ansonsten bleibt da ja nur noch das Getriebe über....Aber da hast Du ja noch die GW Garantie, oder?
 
lateralus

lateralus

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
33
Zustimmungen
13
Ort
Oldenburg 26131 Deutschland
Fahrzeug
Superb 1.9TDI 2002 - in Rente mit 456Tkm|Octavia III 2.0 TDI Combi
Kilometerstand
76000
Die GW-Garantie habe ich, ja. Aber erstmal kommt morgen ein Kumpel vorbei, dann werden wir mal rumfahren und mal genau horchen und hinsehen.
Das Geräusch ist konstant, egal ob Zündung an/aus oder Gang eingelegt oder nicht. Kann es denn trotzdem am Getriebe liegen?
Gibts denn irgendwie irgendwas wo ich noch drauf achten könnte bei einem Selbstversuch?
 

raner

Dabei seit
17.06.2004
Beiträge
319
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Phaeton 3.0 Individual
Werkstatt/Händler
Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
Kilometerstand
46000
na ja, so aus der Ferne immer etwas schwierig zu beurteilen.

aber, solange es Geräusche macht, ist es nicht festgefressen:-)

Tja, Zündung an aus ist wohl erstmal egal, Gang drin/nicht drin = Geräusch da lässt mich wieder auf Radlager tippen.

Mal ganz blöde gefragt, die Räder vorne sind aber fest??? Oder wurden sie vor kurzem gelöst? Dann kann durch Dreck/Rost auf die Aufnahme der Bremsscheibe, also zwischen Nabe und Scheibe selbst geraten sein. Die Bremsscheibe sitzt nur durch einen kleinen Kegel und die Radschrauben an der Nabe. Sie kann sich durchaus beim Raddemontieren lösen, aber nicht abfallen, weil die Bremszange ja alles an Ort und Stelle hält....

Mehr fällt mir auf die Schnelle jetzt nicht ein...
 
lateralus

lateralus

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
33
Zustimmungen
13
Ort
Oldenburg 26131 Deutschland
Fahrzeug
Superb 1.9TDI 2002 - in Rente mit 456Tkm|Octavia III 2.0 TDI Combi
Kilometerstand
76000
danke für die tipps bis jetzt. ich werd mir das morgen mal mit nem kumpel genauer anschauen.
 

2.8v6

Dabei seit
17.01.2009
Beiträge
94
Zustimmungen
0
Mein freundlicher hat es schon 2 mal fertig gebracht, bei der Radmontage die Felge auf dem Bremsenschutz abzustellen! Dadurch biegt sich das Blech in Richtung Bremsscheibe und macht dann solche Schleifgeräusche.
 
superb-2.8

superb-2.8

Dabei seit
23.08.2007
Beiträge
29
Zustimmungen
0
Ort
Lohfelden
Fahrzeug
Skoda Superb 2.8 V6
Werkstatt/Händler
Ostmann Niestetal
Kilometerstand
123456
japps. Bremsenschutzblech würd ich auch ma nachgucken. Das wars bei mir. Einfach bissel zurück biegen und feddich.
 

raner

Dabei seit
17.06.2004
Beiträge
319
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Phaeton 3.0 Individual
Werkstatt/Händler
Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
Kilometerstand
46000
Stimmt, das könnte es natürlich auch sein. Das ich da nicht drauf gekommen bin tse tse...werde wohl alt:-)

Wechsle allerdings meine Räder auch immer selber....nachdem mir so ein Grobmotoriker( eine sog. Fachkraft eines Markenautohauses...) mal nen Radbolzen abgerissen hat und die nabe erneuert werden musste.......
 
lateralus

lateralus

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
33
Zustimmungen
13
Ort
Oldenburg 26131 Deutschland
Fahrzeug
Superb 1.9TDI 2002 - in Rente mit 456Tkm|Octavia III 2.0 TDI Combi
Kilometerstand
76000
Moin Leute!
Das Scheuern ist weg, habe dieses Schutzbleck mal weiter zurückgebogen, nachdem ich den Wagen auch mal aufgebockt und getestet habe. Der Reifen hatte auch kein Spiel in der Hochachse, alles wies sein muss.

Vielen Dank für die Tipps!
Grüße
(der laienhafte) lateralus
 
Thema:

schleifendes Geräusch bei langsamerer Geradeausfahrt

schleifendes Geräusch bei langsamerer Geradeausfahrt - Ähnliche Themen

unregelmäßiges, kratzendes metallisches Geräusch Vorderrad: Hallo Forum, heute hat sich bei langsamer Fahrt plötzlich ein kratzendes metallisches Geräusch gemeldet - Es klingt in etwa so, als würde man...
Schleifendes Geräusch wenn Klima aus: Hallo zusammen, Ich benötige mal ein par Erfahrungen von euch. Ich fahre einen Octavia 1z5 Combi 1.6 TDI BJ2010. Seit einiger Zeit nehme ich...
Pfeifendes bzw. schleifendes Geräusch bei Lenkeinschlag nach rechts: Moin zusammen, seit gestern Mittag bemerke ich bei meinem O3 1.4 TSI aus BJ 2018 (61tkm, frische Inspektion vor zwei Wochen) ein hochfrequentes...
Mahlende Geräusche bei Octavia 3 Scout: Hallo Octavia-Fahrer und am Thema Interessierte! Ich fahre seit April 2016 einen Skoda Octavia "Scout" mit 6-Gang-DSG, mit dem ich im Grunde sehr...
Schleifendes metallisches Geräusch / Piepen während der Fahrt - Werkstätten ratlos: Hallo zusammen, seit einiger Zeit beunruhigt und nervt mich ein schleifendes metallisches Geräusch bzw. ein hohes Piepen / Fiepen während der...

Sucheingaben

schleifendes geräusch beim fahren

,

auto schleifendes geräusch beim fahren

,

schleifgeräusch beim fahren

,
schleifgeräusche beim fahren
, auto schleifgeräusche beim fahren, auto schleifendes geräusch, auto macht geräusche beim langsam fahren, schleifendes geräusch beim fahren beim bremsen weg, auto macht schleifende geräusche beim fahren, auto schleift beim fahren, schleifendes geräusch beim langsam fahren, schleifendes geräusch beim fahren vorne links, schleifende geräusche beim fahren, schleifgeräusch beim fahren vorne, skoda octavia schleifendes geräusch , kratzendes geräusch beim fahren, auto macht schleifende geräusche, auto schleifgeräusch, schleifgeräusch auto, schleifen beim fahren, schleifendes geraeusch beim fahren, auto geräusch beim langsam fahren, geräusche beim langsam fahren, schleifendes geräusch beim fahren und bremsen, schleifgeräusche beim langsam fahren
Oben