Schlechtes Licht, fleckig und gelblich

Diskutiere Schlechtes Licht, fleckig und gelblich im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nur mal aus Interesse. Woher kommt eure Sucht nach möglichst weißem Licht. Es hat doch keinen Vorteil, eher im Gegenteil. Der Gelbanteil ist zwar...

  1. blendn

    blendn

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 4x4 2.0TDI
    Nur mal aus Interesse. Woher kommt eure Sucht nach möglichst weißem Licht. Es hat doch keinen Vorteil, eher im Gegenteil. Der Gelbanteil ist zwar nicht so schön, aber bei Nässe doch sehr wichtig. Ich hab in den Neblern auch die CBI verbaut, weil Sie besser zu den NBL Brennern passen, aber seit ich Autos mit Xenon hab, hab ich auch die Nebler nicht mehr benutzt/gebraucht. Daher ist das rein Optik, da für mich keine relevante Funktion. Aber die Scheinwerfer??! Gerade im Winter, wo man das Licht am meisten braucht, sind die Strassen oft feucht/nass und je weißer, je schlechter die Sicht. Wieso nehmt ihr euch das Plus an Sicherheit? Nur wegen der Optik? Ja, ich hab auch die NBL verbaut. Aber nicht wegen Optik, sondern da sie einfach besser sind. Wäre weißer besser, hätte ich die CBI rein....
     
  2. Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Für mich isses einfach vom Kontrast angenehmer, wenn das Licht weißer ist. Als Sucht würde ich das noch lange nicht bezeichnen...
    Nur weil dir das nicht liegt muss man doch andere nicht zum Junkie machen, oder wie ist das?
    Und was den Gelbanteil angeht, so musst du dich spätestens bei LED davon verabschieden.
     
  3. blendn

    blendn

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 4x4 2.0TDI
    So war das mit der Sucht gar nicht gemeint, sorry. Ich hab nur versucht das Streben nach möglichst weißem Licht zu beschreiben. Ich wollte hier keinen angreifen und verstehe ehrlich auch nicht, wieso du dich angegangen fühlst. Deshalb auch der erste Satz von mir von wegen nur aus Interesse... Mir persönlich ist es auch egal, ob du mit semi-legalen Leuchtmitteln rumfährst. Muss jeder selber wissen, wie er mit seinem Versicherungsschutz umgeht. Aber gut, dann halt nicht. Viel Spass mit den Lampen.
     
    Merlin7511 gefällt das.
  4. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.029
    Zustimmungen:
    10.851
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    14900
    Nur wegen der Optik. Gelb=gestern, weiß=modern. Lies die Threads zum Licht und Du weißt, dass kein Schwein sich einen Deut drum kümmert, dass manche Leuchtmittel schlicht unzulässig sind. Hauptsache weiß, am besten blau. Die Physik interessiert genauso wenig, die Streitgespräche darüber füllen ganze Threads. Halogen (also schon fast orange) ist nur für die von vorgestern, und wer will da schon dazugezählt werden?

    Bevor ich mal wieder in der Luft zerrissen werde: ja, es gibt User, auf die das oben gesagte nicht zutrifft.
     
    Duffy und Robert78 gefällt das.
  5. Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Das Ganze ist ganz einfach, weil diese Vorlieben der Lichtfarbe hier schon seitenweise diskutiert wurde, so wie es Tuba schon schrieb. Und regelmäßig kommt ein anderer mit der Lehre der Lichtfarben um die Ecke, wenn es hier um kaltweißes Licht geht.
    Es soll einfach jeder die Lichtfarbe mögen die für ihn angenehm ist. Wie gesagt, ich will kein blaues Licht, das wird mir dann zu unangenehm, genauso wie Halogenlicht. Mein Kollege hat bei seinem neuen Fahrzeug auf Xenon verzichtet und Halogen gewählt, weil er schon Xenon zu kalt findet. Mir hingegen geht es anders, ich finde dieses warmweiß viel zu dumpf, ich kann Kontraste besser wahrnehmen, wenn das Licht kälter ist. Und so geht es nunmal auch anderen. Mir geht es nicht im modern oder altmodisch. Meine NSW besitzen noch immer Standard-Halogenlampen für "Suppenwetter". Wenn ich auf Optik aus wäre, hätte ich da schon was anderes verbaut.
    Und da nunmal jeder ein anderes Empfinden hat, ist für den einen angenehm, was für den anderen unangenehm ist. Und ich finde das sich da weder die Gelb- noch die Blaufraktion dafür rechtfertigen muss.
    Ich versuche auch nicht zu erörtern wieso Leute zum Vegetarier oder Veganer werden. Die haben ihre Gründe und Meinungen und gut ist.
     
    Lutz 91 gefällt das.
  6. blendn

    blendn

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 4x4 2.0TDI
    Das hätte als Antwort eigentlich gereicht. Ich denke, ich hab aus Interesse eine Frage ganz normal und höflich gestellt. Ich habe keinen angegriffen und auch sonst keine Lehren von mir gegeben. Das mit der Sucht war vielleicht etwas übertrieben, dafür habe ich mich auch entschuldigt, aber sonst...
    Naja, schönen Abend noch...
     
  7. Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.668
    Zustimmungen:
    4.251
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Die Lichtfarbe ist immer Geschmackssache bzw. eigenes Empfinden.

    Ich persöhnlich mag es vor dem Fahrzeug hell, sodass man alles sieht.
    Weißes Licht ist nicht optimal für die Mehrheit. Das Gelbliche Licht ist den meisten einfach zudunkel, weil es so wirkt gegenüber anderem Licht.
    Merkt man ja im Straßenverkehr, wenn nur Fahrzeuge mit hellerem Licht entgegenkommen. Da fühlt man sich immer Blind.

    Ich bin mit meiner Wahl zufrieden, das OEM gelb ist weg, aber habe auch kein "blaues" Licht. Eine gute Mischung für mich passend.
    Und hell ist es definitv, sodass ich voll zufrieden bin.
     
  8. Andre784

    Andre784

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 3 L&K
    Wer auf Xenon verzichtet und Halogen nimmt... *kopfkratz*.... Ich hatte mal nach einer Wandelung Wartezeit auf meinen neuen Q5 und einen Überbrückungsmietwagen: VW Touran mit Halogen.

    Ich musste 2mal die Woche 400km fahren, im Winter. Die Karre war so eine Extrem-Zumutung, gefühlt hat man gar nix gesehen mit dem Licht. Bin dann zum Händler und hab um ein ordentliches Auto gebeten, war dann ein Audi A3 etron mit LED-Licht, das war ok.

    Also, wer sich "wegen der Farbe" Halogen-Funzeln antut, der fährt entweder nur in der Stadt, oder es ist so einer, der auch nicht merkt, wenn das Licht total verstellt ist.
     
  9. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Rostock/Prisannewitz
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline Mj18 190 PS TDi 7-DSG Stahlgrau
    Kilometerstand:
    ca. 20.000 km
    Halogenlicht ist auch alles andere als Zeitgemäß :D
    Davon ab hat es eine katastrophale Ausleuchtung und bei mir verursacht dies nur Müdigkeit (Kann auch reine Kopfsache sein).
    Ich bin auch richtiger Fan von kaltem Licht, schön blau (Die Farbe, nicht der Zustand) und lila muss das sein :D

    Kleine Frage am Rande, wo wir hier gerade beim Thema sind:
    Haben Fahrzeuge mit Halogenscheinwerfern mittlerweile auch die automatische Leuchtweitenregulierung oder ist dies nur den Xenon und LED Scheinwerfer vorbehalten ?
     
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.029
    Zustimmungen:
    10.851
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    14900
    Nicht bei Halogen.
     
  11. Andre784

    Andre784

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 3 L&K
    Wobei es technisch ja egal ist, welches Leuchtmittel im Gehäuse steckt, wenn man wöllte, könnte man das ohne weiteres implementieren.
     
  12. Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    188000
    Wenn es nicht vorgeschrieben ist, wird es nicht verbaut, da es keiner bezahlen möchte ;-)


    Grüße Lars
     
    Tuba gefällt das.
  13. #1213 TriplesevenER, 03.12.2019
    TriplesevenER

    TriplesevenER

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 2.0 TDI
    Hab gestern versucht meine Brenner zu wechseln. Hab es auf der rechten Seite auch fast geschafft. Hab den Brenner von oben mit relativ viel Gewalt versucht raus zu drehen (da ich in Youtube Blindheit vom selben Mechanismus wie beim O3 ausging) und ihn dann letztendlich auch in der Hand gehabt. Kein grüner Ring. Nix.

    Als ich dann versuchte nach dem Waschen den neuen Brenner rein zu spaxen, hab ich keine Arretierung mehr gefunden und die Feder zum festhalten hat auch nicht mitgespielt. Motorhaube zu gemacht und Hilfe gesucht. Ein ATU, eine freie Werkstatt und eine Mietwerkstatt hatten alle keine Zeit oder Lust mir hier kurz zu helfen. Hätte ja auch bezahlt. Muss wohl einen Termin machen. Fahr jetzt einäugig rum ^^.

    Moral von der Geschicht: es lässt sich beim S3 nicht alles so einfach selbst erledigen wie beim Golf 6. Der Witz war wie schnell der Luftfilter gewechselt werden kann, beim Innenraumfilter aber muss das Handschuhfach raus und man braucht irgendeine Spezislpappe. Simply frustrating.
     
  14. Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.668
    Zustimmungen:
    4.251
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Nunja, es steht ja schon Mehrfach hier, das es eher schwierig ist von oben. Einige mussten ja Weibliche Hände zuhilfe ziehen um den Brenner reinzufummeln.

    Wie gesagt, wenn man sich die Zeit nimmt, die Radhausschale zulösen, kann man das auch ganz entspannt machen.
    Man muss eben dazu aber auch die Möglichkeiten haben.
     
  15. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.636
    Zustimmungen:
    2.711
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Interessante Frage. Mein Golf V hatte eine SRA mit Halogen-Scheinwerfern.
     
  16. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    961
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Was hat das mit der Regulierung zu tuen?

    Renault hat bei Led eine manuelle verbaut da die 2000 Lumen nicht überschritten werden.

    Die automatisch wird Pflicht bei über 2000 Lumen sowie die Reinigung der Scheinwerfer dann auch. Alles darunter benötigen nur eine manuelle und die Reinigung ist nicht mehr Pflicht
     
  17. #1217 deliberabundus, 04.12.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    450
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    115.000 (10/2019)
    SRA war bei beim 5er Golf Teil des Winterpakets

    Meines Wissens nach gilt:
    Xenon/LED mit 35W = SRA & aut. LWR ist Pflicht
    Xenon 25W = aut. LWR Pflicht, SRA optional (bspw. A6 4G FL)
    Halogen = keine aut LWR, SRA optional
     
  18. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    961
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000

    Ist falsch. Pflicht ist keine automatische, siehe Renault. Skoda VW usw brauche nur automatische ein. Die gesetzliche Grenzen sind die 2000lm
     
    Tuba gefällt das.
  19. #1219 deliberabundus, 04.12.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    450
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    115.000 (10/2019)
    Also die gleiche wie für SRA?

    Sprich:
    < 2000lm = SRA & aut LWR = optional
    > 2000lm = SRQ & aut. LWR = Pflicht

    So richtig?
     
  20. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    961
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Richtig. Die Manuelle ist immer Pflicht. Auch bei halogen.

    Nur Renault baut bei Led auch die manuelle ein da unter 2000lm. Andere Ersteller verbauen bei 25W Xenon oder Led unter 2000lm gerne Mal die automatische ein. Ist auch sinnvoller
     
Thema: Schlechtes Licht, fleckig und gelblich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlechtes licht bei skoda octavia

    ,
  2. abblendlicht gelblich ursache

    ,
  3. xenon lichter schlechtes lichtbild

    ,
  4. abblendlicht hat hellen fleck ausserhalb des lichtkegels,
  5. philips d2s white vision gen 2 weden immer gelber,
  6. philips d2s white vision hat keine echte 5000 k,
  7. gelbliches xenonlicht auf einer seite,
  8. mondeo mk3 abblendlicht fleckig,
  9. skoda fabia schlechtes licht,
  10. asphalt schluckt licht,
  11. osram d3s nbu auslauf,
  12. philips d2s white vision gen 2 haben gelben stich!,
  13. licht mit d3s schlecht,
  14. skoda xenon gelblich,
  15. schlechtes licht vw passat b8,
  16. skoda superb licht,
  17. besseres licht skoda oktavia neues modell,
  18. neues xenon licht gelblich,
  19. Nachtfahrt schlecht sichtbare schilder BAB,
  20. cbi 6000k gelblicher als die alte version?,
  21. lieferzeiten c-klasse,
  22. Lichtbild(Kw.) steif,
  23. octavia 3 schlechtes licht,
  24. schlechtes licht kurvenleuchten,
  25. abblensdlicht gelblich wieso
Die Seite wird geladen...

Schlechtes Licht, fleckig und gelblich - Ähnliche Themen

  1. Octavia RS 2014 Licht Problem.

    Octavia RS 2014 Licht Problem.: Guten Tag. Bei meinem 2014 Skoda Octavia RS geht auf der rechten Seite die (ich weiß nicht ob es LED ist oder nicht) Talglicht Lichterkette nicht...
  2. Fabia III schlechter Radioempfang bei Swing inkl. Smartlink und DAB

    schlechter Radioempfang bei Swing inkl. Smartlink und DAB: Wir haben seit wenigen Wochen einen neuen Skoda Fabia 110 PS Style mit Radio Swing inkl. Smartlink und DAB. Egal ob auf FM oder mit DAB fällt der...
  3. Schlechte Produktpolitik . Kein Diesel mit 2l Motor und mehr als 115 PS

    Schlechte Produktpolitik . Kein Diesel mit 2l Motor und mehr als 115 PS: Hallo... ich verstehe nicht die Produktpolitik des Konzerns. Scheinbar dürfen nur Audi und VW den 2l Diesel Motor mit mehr als 115 PS in kleinere...
  4. Lichtautomatik an - Warnung Licht ausschalten

    Lichtautomatik an - Warnung Licht ausschalten: Hi, Wir haben einen Fabia III Bj. 2018 und folgendes Problem. Wenn wir das Licht auf Auto stellen funktioniert soweit alles ("Auto" leuchtet...
  5. Superb III Navi - inzwischen eine Katastrophe -sehr schlechte Datenqualität

    Navi - inzwischen eine Katastrophe -sehr schlechte Datenqualität: Nun 2,5 Jahre alt (EZ Feb 2017) Am Anfang war das Navi gut. Jetzt unterirdisch. Habe von anderen Fahrern aus dem Konzern Ähnliches gehört. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden