Schlechtes Licht, fleckig und gelblich

Diskutiere Schlechtes Licht, fleckig und gelblich im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Die Scheinwerfer wurden nach einer neuen Richtlinie eingestellt ... keine Begrenzung des Lichtkegels mehr. Sämtliche Verkehrsschilder reflektieren...

  1. #1041 Superb Dieselkutsche, 23.06.2019
    Superb Dieselkutsche

    Superb Dieselkutsche

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    339
    Fahrzeug:
    Superb V6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber / Die VW Premium Vertragswerkstatt ;)
    ... 8|
    Was für eine Richtlinie ist das denn? Wird da keiner geblendet? ?(
     
  2. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.936
    Zustimmungen:
    2.581
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Und der Gegenverkehr bedankt sich für ungewollte Ausleuchtung ...
     
  3. #1043 deliberabundus, 24.06.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    441
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    115.000 (10/2019)
    Das wurde hier schon mehrfach berichtet. Leider ist es so, dass die zwar sagen sie hätten das Licht "getestet" aber in Wirklichkeit hängen die nur das Diagnosegerät rann.


    Wenn alle Schilder auf 1,5-2km reflektieren, sind deine SW jetzt definitiv zu hoch und du blendest damit andere Verkehrsteilnehmer sehr stark!

    Bitte geh noch mal hin und bestehe darauf, das ein richtiger Lichttest gemacht wird.

    Ich hatte damals auch einen Test in unserer Tiefgarage gemacht und denen entsprechende Fotos geliefert, die zweifelsfrei klar machten, dass die SW falsch eingestellt sind.
    ( https://www.skodacommunity.de/threa...-lichtassistenten.110714/page-12#post-1704278 )
    Daraufhin wurde das Licht richtig eingestellt.
     
  4. Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    68
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    ein Software beim Tüv?
     
  5. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.664
    Zustimmungen:
    1.032
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    könnte SW eventuell "Scheinwerfer" bedeuten.....
     
    Tuba gefällt das.
  6. Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Er meinte bestimmt das...
    Ich denke die Hauptuntersuchung wurde beim Händler durchgeführt. Daher TÜV und Softwareupdate in gemeinsamer Nennung.
     
  7. BEROX84

    BEROX84

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Nein Sofwareupdate wurde bei der Inspektion gemacht, danach ging er zum TÜV
     
  8. BEROX84

    BEROX84

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Bisher hat sich keiner beklagt weder vorausfahrende noch Entgegenkommende Fahrzeuge. Des Weiteren gehe ich davon aus wenn ein Fahrzeug zum TÜV kommt und die Scheinwerfer Einstellungen überprüft, das dies dann auch seine Richtigkeit hat. Die Rede war ja auch von reflektierenden Schilder und nicht komplett angestrahlten Verkehrsschilder. Wenn ein anderes Fahrzeug mit Xenonlicht neben mir stand waren diese definitiv höher als meine vor dem Update und der Einstellung.
     
  9. #1049 deliberabundus, 25.06.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    441
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    115.000 (10/2019)
    Beim TÜV wird mitnichten die richtige Scheinwerfereinstellung überprüft. An/Aus -> funktioniert = Test bestanden. Das wars.

    Natürlich können wir hier nur spekulieren, ob deine SW zu hoch sind aber aus Erfahrung weiß ich:
    1) Lichttest bei der Werkstatt bedeutet (leider) nur ein Test per Diagnosegerät.
    2) der TÜV prüft es nicht
    3) extrem viele fahren aufgrund Punkt 1) und Punkt 2) mit vollkommen falsch eingestellten Scheinwerfern durch die Gegend

    Kann man einfach selber testen:
    1) Verkehrschilder und andere Objekte dürfen auch mit angehobenem Autobahnlicht auf der Geraden in der Ferne nicht direkt angestrahlt werden - auch nicht am rechten Fahrbahnrand (außer bei Bodenwellen etc versteht sich)
    2) bei normalem Abblendlicht, muss im linken Bereich des Lichtkegels eine klare Hell/Dunkel-Kante ersichtlich sein
    3) Der eigene Lichtkegel darf am vorausfahrenden Fahrzeug nie höher sein, als der eigene Scheinwerfer positioniert ist. (leuchtet man den Vordermann bspw. auf höhe der Heckscheibe an, ist das ein überhaus deutliches Indiz)

    Schau mal hier https://www.skoda.at/rund-um-skoda/sicherheit und hier https://www.skodacommunity.de/threa...-lichtassistenten.110714/page-12#post-1704278

    Da sieht man anhand der Bilder von Skoda, wie die Ausleuchtung in den einzelnen Lichtmodi zu erfolgen hat. Bei meinem Bild hingegen sieht man, dass sich der Scheinwerferkegel über die Entfernung überhaupt nicht absenkt. Im Gegenteil, rechts steigt er sogar leicht an. Trotz diesem mehr als klaren Indiz bedurfte es insgesamt 3 Besuche in der Werkstatt bis die es hinbekommen haben. Das gleiche hatte ich auch schon bei Seat. Auch da musste ich mehrfach vorstellig werden, bis endlich mal jemand richtig getestet hat.

    Natürlich kann es sein, dass bei Dir jetzt alles i.O. ist - dennoch würde ich das wie oben beschrieben allein im eigenen Interesse auch mal beobachten/testen
     
  10. Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Was zum Geier kennst du denn für lottrige Prüfer.
    Egal ob bei uns in der DEKRA Prüfstelle, oder beim Händler mit der GTÜ: Scheinwerfereinstellgerät vor's Auto und Einstellung überprüft.
    Die Aussage "der TÜV prüft's nicht" ist schlichtweg Nonsens.
     
    Tuba, Robert78 und Ghost-Talker gefällt das.
  11. #1051 deliberabundus, 25.06.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    441
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    115.000 (10/2019)
    Ich kenne überhaupt keinen (persönlich) und weiß nur, dass zwei meiner bisherigen Fahrzeuge trotz gänzlich falsch eingestellter SW ohne Beanstandung durch den TÜV gekommen sind. Ergo kann keiner die Einstellung der SW geprüft haben.

    Und was den Händler angeht:
    Bisher drei Fahrzeuge mit falscher SW Grundeinstellung, drei Händler im Bundesgebiet und zwei der Händler mussten mehrfach darum gebeten werden den SW korrekt einzustellen. Ergo hat keiner von denen beiden die Einstellung des SW wirklich getestet.
     
  12. Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Schlechte Prüfer, würde ich sagen...
    Denn Scheinwerfereinstellung ist einer von vielen Prüfpunkten.
     
  13. #1053 deliberabundus, 25.06.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    441
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    115.000 (10/2019)
    Das will ich nicht in Abrede stellen. Wollte nur aufzeigen, dass solche Fälle vorkommen und das nur weil der Händler sagt die Scheinwerfer wären "geprüft", das mitnichten heißt, dass sie richtig eingestellt sind. :whistling:;)
     
  14. Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Ist ja richtig. Ich wollte nur sagen, Einstellung prüfen gehört beim TÜV dazu. Entgegen deiner Annahme.
     
    Tuba gefällt das.
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    10.680
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    12500
    Wobei die Toleranz im Rahmen der HU leider saumäßig weit gefasst ist.
     
    Spooner gefällt das.
  16. BEROX84

    BEROX84

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Da kann man erklären was gemacht wurde wie man will und es gibt Leute die alles Madig machen müssen. Ich habe oft gelesen das sich viele beschwert haben wegen der Reichweite und Ausleuchtung auf der Straße. Jetzt gibt es ein paar neue Tools und dann kommen immer wieder die Oberlehrer oder welche die nur die Hälfte lesen. Ich kenne es auch nicht anders vom TÜV oder DEKRA, die haben bei mir auch immer das Messgerät vorn den Scheinwerfer gestellt und beanstandet wenn sie zu hoch oder zu tief waren.
     
  17. BEROX84

    BEROX84

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Dann solltest du aber auch darüber urteilen welche Scheinwerfer falsch oder richtig eingestellt sind wenn du es nicht mal Live gesehen hast. Deine Erfahrungen lassen sich nicht auf alle Händler oder TÜVer schließen oder sind für dich alle tätowierten auch gleich kriminell?!
     
  18. SeSa

    SeSa

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Gröditz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll, Limousine, 200 KW, 4x4
    Werkstatt/Händler:
    ASC Riesa, Skoda Vertragshändler
    Kilometerstand:
    5200
    Du bringst ja wieder Vergleiche ?(

    Er hatte bereits folgendes geschrieben

    Ich finde seine Einstellung in Ordnung und er geht somit auf Nummer sicher. :thumbup:
     
    deliberabundus gefällt das.
  19. #1059 deliberabundus, 26.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    441
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    115.000 (10/2019)
    @BEROX84
    Anderen vorwerfen sie würden nur die Hälfte lesen und alles madig machen... :whistling: Hast beim Verfassen deines Geschreibsels wohl vorher selbst nur die Hälfte gelesen oder? ;)

    Ich habe Dir lediglich nahe gelegt, dich nicht "blind" auf die Aussage deine Scheinwerfer seien richtig eingestellt zu verlassen sondern es selbst zu prüfen, denn:
    Diese Aussage lässt darauf schließen, dass deine SW eben doch zu hoch sind, denn bei einem korrekt eingestellten SW gibt es mit Abblendlicht NATÜRLICH eine sichtbare Hell-Dunkel-Grenze (also deutlich sichtbare Begrenzung des Lichtkegels im linken Bereich) und bei einem korrekt eingestellten Scheinwerfer reflektieren auch nicht sämtliche Schilder auf 1,5-2km

    Es gibt also genau zwei Möglichkeiten:
    Entweder Deine SW sind tatsächlich i.O. und du hast im Überschwang der Euphorie über die tolle Ausleuchtung einfach ein ganz klein wenig übertrieben ODER Deine SW sind eben doch zu hoch - also doch nicht korrekt eingestellt. Such Dir was raus :)

    Nicht mehr und nicht weniger habe ich versucht Dir zu vermitteln.

    Und eins noch:
    Wenn Du dich bei einer Reaktion auf deine eigene Aussage bereits angegriffen fühlst, das als "madig machen" empfindest und das für Dich "Oberlehrertum" ist, tut es mir leid. Allerdings solltest Du dann überlegen, ob Du nicht lieber bei Facebook schreibseln solltest und Dir da die Hörner abstößt anstatt in einem Forum wo Nutzer ihre Erfahrungen austauschen und sich nicht gegenseitig dauernd herunterlassen.
     
    DialMforMarius und SeSa gefällt das.
  20. blendn

    blendn

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 4x4 2.0TDI
    Hab mich jetzt durch die 53 Seiten gekämpft, leider ist aber eine Frage offen. Ob man den grünen Ring hat und somit von oben wechseln kann, liegt das am Baujahr/Modelljahr oder an DLA oder nicht. Das wurde nie so sicher geklärt. Ab Mj.17 ist es wohl so, das den Ring nur noch die DLA Scheinwerfer haben. Wie war es aber bei den ersten? Meiner ist Mj.16 ohne DLA, hat der den Ring oder die Klammern?
     
Thema: Schlechtes Licht, fleckig und gelblich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlechtes licht bei skoda octavia

    ,
  2. xenon lichter schlechtes lichtbild

    ,
  3. abblendlicht hat hellen fleck ausserhalb des lichtkegels

    ,
  4. philips d2s white vision gen 2 weden immer gelber,
  5. philips d2s white vision hat keine echte 5000 k,
  6. gelbliches xenonlicht auf einer seite,
  7. mondeo mk3 abblendlicht fleckig,
  8. skoda fabia schlechtes licht,
  9. asphalt schluckt licht,
  10. osram d3s nbu auslauf,
  11. philips d2s white vision gen 2 haben gelben stich!,
  12. licht mit d3s schlecht,
  13. skoda xenon gelblich,
  14. schlechtes licht vw passat b8,
  15. skoda superb licht,
  16. besseres licht skoda oktavia neues modell,
  17. neues xenon licht gelblich,
  18. Nachtfahrt schlecht sichtbare schilder BAB,
  19. cbi 6000k gelblicher als die alte version?,
  20. lieferzeiten c-klasse,
  21. Lichtbild(Kw.) steif,
  22. octavia 3 schlechtes licht,
  23. schlechtes licht kurvenleuchten,
  24. abblensdlicht gelblich wieso,
  25. Schlechtes Licht octavia
Die Seite wird geladen...

Schlechtes Licht, fleckig und gelblich - Ähnliche Themen

  1. Octavia RS 2014 Licht Problem.

    Octavia RS 2014 Licht Problem.: Guten Tag. Bei meinem 2014 Skoda Octavia RS geht auf der rechten Seite die (ich weiß nicht ob es LED ist oder nicht) Talglicht Lichterkette nicht...
  2. Fabia III schlechter Radioempfang bei Swing inkl. Smartlink und DAB

    schlechter Radioempfang bei Swing inkl. Smartlink und DAB: Wir haben seit wenigen Wochen einen neuen Skoda Fabia 110 PS Style mit Radio Swing inkl. Smartlink und DAB. Egal ob auf FM oder mit DAB fällt der...
  3. Schlechte Produktpolitik . Kein Diesel mit 2l Motor und mehr als 115 PS

    Schlechte Produktpolitik . Kein Diesel mit 2l Motor und mehr als 115 PS: Hallo... ich verstehe nicht die Produktpolitik des Konzerns. Scheinbar dürfen nur Audi und VW den 2l Diesel Motor mit mehr als 115 PS in kleinere...
  4. Lichtautomatik an - Warnung Licht ausschalten

    Lichtautomatik an - Warnung Licht ausschalten: Hi, Wir haben einen Fabia III Bj. 2018 und folgendes Problem. Wenn wir das Licht auf Auto stellen funktioniert soweit alles ("Auto" leuchtet...
  5. Superb III Navi - inzwischen eine Katastrophe -sehr schlechte Datenqualität

    Navi - inzwischen eine Katastrophe -sehr schlechte Datenqualität: Nun 2,5 Jahre alt (EZ Feb 2017) Am Anfang war das Navi gut. Jetzt unterirdisch. Habe von anderen Fahrern aus dem Konzern Ähnliches gehört. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden