Schlechter Radioempfang im Superb mit Radio Symphony

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von uccellino, 16.03.2008.

  1. #1 uccellino, 16.03.2008
    uccellino

    uccellino

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    50000
    Habe meinen 1,9l TDI (96kW) Automatik BJ 03/2005 im Okt.2006 gebraucht gekauft.
    Kurz vor Ablauf der Garantie habe ich den schlechten Empfang des Radios in der Skoda-Werkstatt reklamiert. Diese hat einiges versucht, um den Fehler zu beheben: die Antenne ausgewechselt, die Leitung von der Dachantenne zum Radio ausgetauscht und schließlich ein neues Radio gleichen Typs eingebaut. Es trat keine Besserung ein.

    Darauf wandte ich mich an Skoda in Darmstadt. Nach mehreren Bla-Bla-Briefen und direkter Ansprache des Vorstands kam der endgültige Bescheid:Man habe in der Werkstatt ja nun alles unternommen; ein technischer Fehler liege offensichtlich nicht vor!

    Meine Frage, warum spielt ein Radio, das zur Herstellerausrüstung des Fahrzeugs gehört, nicht einwandfrei? Ich sprach auch auf die zahlreichen Forum-Beiträge u diesem Thema an.

    Was kann ich noch tun? Ich höre beim Fahren gerne Radio. Der schlechte Empfang des örtlichen Radiosenders nervt!
    Es ist besonders schade, weil mein Superb ansonsten ein prima Auto ist.



     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Hat denn dein Händler beim Erneurn der Antenne auch an den Antenneverstärker gedacht? Mit ausgetauscht?

    Ansonsten um eindeutig herauszufinden, ob Radio oder Antenne:

    Bau - oder lass - das Radio mal aus, besorg dir 'ne normale Antenne, schliess diese am Antenneneingang an (das Ohr an Masse legen nicht vergessen) und stell mal fest, ob sich der Empfang verbessert.

    So würde ichs jedenfalls angehen.

    Vieleicht haben aber andere User noch andere Tipps.
     
  4. #3 turbo-bastl, 16.03.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Warum hängt denn Dein Herz an diesem Schrott-Radio? Werf es raus und bau Dir ein Vernünftiges (Stichwort Becker, als Günstiglösung auch Blaupunkt) ein.

    Im Fabia hatte ich anfangs ein Original-Skoda-Radio, da war der Empfang auch eine Zumutung - das liegt also nicht an der Antenne. Die neue Generation Werksradios aus dem VW-Konzern scheint sich auch nur geringfügig verbessert zu haben (wenn überhaupt), dort hat man dann leider nicht mehr die Möglichkeit, ein Fremdradio einzubauen ohne sich die Optik zu ruinieren. Schade, dass man als VAG-Kunde zum CD-Hörer degradiert wird.
     
  5. #4 Bernd64, 21.03.2008
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo uccellino

    Sieh mal im Superb-Forumsteil rein.
    Dort gibt es mehrere Beiträge zu diesem Thema. Du bist da nicht allein.
    Das scheint typisch zu sein.
    Ich habe den gleichen Superb wie du. Sogar fast die gleiche EZ.
    Meine Werkstatt hatte damals auch nix gefunden.
    Ich hatte mal eine Zeit lang ungestörten Radioempfang.
    Bis ich vor einem Besuch in der Waschanlage die Antenne anklappen mußte.
    Seitdem habe ich auch wieder Störungen. Kann mir aber auch nicht erklären, wie das zusammenhängt.
    Aber es war so.
     
  6. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
     
  7. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Ähhhm, ups...wohl was falsch gelaufen. Sollte natürlich kein Zitat - sondern 'ne Antwort sein.
     
  8. #7 uccellino, 27.03.2008
    uccellino

    uccellino

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    50000
    Angeblich wurden Deine Vorschläge bereits berücksichtigt.

    Lies bitte auch meine Antwort an Helmut.

    Gruß Uccellino
     
  9. #8 uccellino, 27.03.2008
    uccellino

    uccellino

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    50000
    Vielen Dank für Deine Aufmunterung und die Kritik - ja ih war etwas lahmarschig, was aber auch teilweise daran lag, dass ich ich erstmals in einem Forum tummele.

    Die Werkstatt hatte in der Tat einiges unternommen:
    • Antenne mit Verstärker ausgetauscht
    • Leitung Antenne - Radio ausgetauscht
    • Radio ausgetauscht
    Danach habe ich mich an SKODA in Darmstadt gewandt: 2 mal freundliches Blabla als Antwort. Beim dritten Mal Kopie des Schreibens an Herrn Rieck. Freundliche, differenzierte Antwort: Tja da wurde ja alles gemacht, was man machen konnte, mehr geht hat nicht, schön,dass Sie ansonsten mit dem Wagen zufrieden sind ... wir sind ja nur der deutsche Importeur ... aber: um unseren guten Willen zu zeigen gewähren wir Gutschrift über €150,- bei nächstem Werkstattaufenthalt (ohne Anerkennung einer Rechtspflicht).

    Ich will kein Geld, sondern ein funktionierendes Radio; meines nervt!

    Email an ADAC - bringt nix - obwohl ich nach München schrieb, meldete sich jemand aus Frankfurt, der nur bestätigen konnte: ein Autoradio sollte heutzutage störungsfrei spielen. Er riet mir zu prozessieren und empfahl mir einen ADAC Syndicus als Anwalt.

    Der Syndicus hielt den Superb für einen Kleinwagen, in dem man nicht zu viel von einem Radio erwarten darf. Seine Fachrichtung war Verkehrsstrafrecht, alsoblätterte erständig n seinem HGB, um Gewährleistungsfristen zu klären.

    Inzwischen war ich zur Inspektion in meiner Werkstatt, der ich Eure gesammelten Vorschläge überreichte.

    Die gaben mir einerseits zu verstehen, dass SKODA sehr wohl weiß, dass es hier ein Problem gibt( siehe die zahlreichen Forumsbeiträge andere zu diesem Thema), es aber vorzieht, dieses auszusitzen. Andererseits haben sie aber auch keine Lust mehr weiter zu forschen. Immerhin gaben sie mir jetzt ein anderes Radio zum Ausprobieren mit, ein VDO dayton MS 4150 RS.

    Dies zeigt zwar auch Empfangsstörungen, die aber wesentlich unauffälliger sind. Ganz nett, aber keine €300,- Zuzahlung wert.

    Ich werde wohl resignieren und die 150,- annehmen.

    Schöne Grüße
    Uccellino
     
  10. #9 turbo-bastl, 28.03.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Gute Entscheidung. Damit bekommt man auch ein vernünftiges Fremd-Radio (bspw. Blaupunkt mit Anpassungsmöglichkeit der Displayfarbe), das sich gut in das Cockpit integriert.
     
  11. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    @uccellino,

    ich verstehe deinen Frust.

    das Vehalten von SAD kommt einem buchstäblichen "No Ahnung" gleich. Kann man einfach nicht glauben.

    Entweder sie kennen das ab und zu auftauchende Problem (dann müssten sie es aber schon lange in den Griff bekommen haben, oder sie sind dort - genauso wie dein Händler - schlichtweg überfordert) schade, schade!!

    An deiner Stelle hätte ich allerdings auch mal den Kontakt zu einem anderen Händler gesucht und ihm von dem bisherigen Ablauf berichtet. Manchmal (so wars jedenfalls in meinem speziellen Fall) stachelt das den Ehrgeiz an und es führt letztendlich zum Erfolg.

    Übrigens habe ich auch schon mal in einem ganz anderen Fall die Erfahrung gemacht, dass ein ausgetauschtes neues, original verpacktes Teil schlichtweg auch kaputt war. Erst nach dem zweiten Austausch funzte es.

    Berichte doch mal, wie es ausgegangen ist, nachdem du ein neues (anderes) Radio eingebaut hast. Dann wäre ja klar : Radio, oder Antenne mit Verstärker.

    Denke aber darann, dass beim Einbau eines nicht "Werkradios" an dem schwarzen Stecker verschiedene Pins zu tauschen sind.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Silke

    Silke Guest

    Hallo, auch mein Radioempfang im 1,5 Jahre alten Fabia Combi ist seit einiger Zeit schlecht. Knacken, knistern, ganz kurze Aussetzer. Habe von Anfang an ein Radio von Blaupunkt drin, welches anfangs einwandfreien Empfang brachte. Seit einiger Zeit nicht mehr: ich habe es dann eingeschickt, kam aber als fehlerfrei zurück. Somit muß es an der Antenne liegen. Die Werkstatt hat bereits einmal den Antennenfuß gewechselt, was keine Besserung ergab. Nun bin ich ratlos, was soll ich machen? Das gesamte Antennenkabel zu wechseln sei sehr aufwendig und müßte ich selber bezahlen, wenn es hinterher nicht besser ist, sagt die Werkstatt.
     
  14. PAPPL

    PAPPL

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9SDI Combi
    Hallo, mein Symphony im Fabia I knackt und knistert auch dauernd, außer bei dem Sender mit dem stärksten Empfang klarer Empfang. Das Beste: Ich habe ein Garmin Navi mit FM-Modulator um mp3s über FM zu empfangen.
    Geht im Audi BJ95 kristallklar und im Fabia überhaupt kein Empfang. Nur Rauschen. Auch wenn ich es direkt an die Antenne halte kein mp3-Empfang.
    Das Symphony dürfte mit dem Antennensignal bei mir fast nichts anfangen können. Antennenstecker habe ich überprüft.
    Kann es an einer Einstellung liegen?
     
Thema: Schlechter Radioempfang im Superb mit Radio Symphony
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia radio symphony empfang schlecht

    ,
  2. Warum ist der Radio empfang bei blaupunkt schlechter als beim symphony

    ,
  3. skoda symphony schlechter empfang

Die Seite wird geladen...

Schlechter Radioempfang im Superb mit Radio Symphony - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  2. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...
  3. Rahmen Radio Bolero

    Rahmen Radio Bolero: [ATTACH] Hallo, ich habe vor kurzen meinen ersten Superb Combi 2.0 TDI erworben und somit neu hier im Forum (vorher immer VW gefahren) nun hab...
  4. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  5. Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung

    Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo auf der Motorshow Essen wurde mir am Skodastand gesagt, das man die 2016er Radios updaten kann, so das man auch bei den "alten" Modellen...