Schlechter Kaltstart und heller Rauch

Diskutiere Schlechter Kaltstart und heller Rauch im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, ich bin zum ersten Mal hier und ich hoffe, Ihr habt eine Idee für die Lösung meines Problems. Ich habe in der Suche nichts passendes...

  1. #1 Dilldapp, 24.01.2012
    Dilldapp

    Dilldapp

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunus
    Fahrzeug:
    Octi 1 TDI SLX (ASV) mit grüner Plakette
    Kilometerstand:
    253000
    Hi,

    ich bin zum ersten Mal hier und ich hoffe, Ihr habt eine Idee für die Lösung meines Problems. Ich habe in der Suche nichts passendes gefunden, trotzdem denke ich, daß die Symptome bekannt sind.

    Mein O1 TDI (ASV) hat seit dem ersten ZR-Wechsel im kalten Zustand (unter ca. 5 Grad Außentemperatur) Startprobleme. Gleichzeitig gibt es eine helle Rauchwolke, wenn er denn angesprungen ist. Subjektiv hat sich das nach dem 2. ZR-Wechsel noch verschlechtert. Die Glühkerzen verschleißen im Zeitraffer. Eine Untersuchung beim :) ergab, daß im Fehlerspeicher nix ist und die Vorglühanlage sowie die Einspritzzeiten in Ordnung sind. Der Octi hat nun über 250 TKM drauf und daher möchte ich keine weitere Fehlersuche beim :) riskieren, denn dann kommen vielleicht so Dinge wie neue Einspritzdüsen, Anlasser usw. Andererseits möchte ich ihn aber auch noch ein bißchen fahren.

    Hat jemand irgendwelche Ideen bzw. das Problem auch schonmal gehabt?

    Vielen Dank für Eure Hilfe und lg

    Dilldapp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 willywacken, 24.01.2012
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Gut möglich dass der Einspritzbeginn beim ZR-Wechsel etwas verstellt wurde, das wirkt sich auch aufs Startverhalten aus.

    Neue Glühkerzen wären aber nach 250tkm dennoch keine schlechte Idee... ;)

    Ein schwacher Anlasser / Batterie wäre auch ne Ursache, aber viel wahrscheinlicher ist bei der Laufleistung eine starke Verkrustung des Ansaugstutzens samt AGR und Abstellklappe. Das hilft beim ASV oft ne Menge, den Bereich mal zu reinigen.
     
  4. #3 Dilldapp, 25.01.2012
    Dilldapp

    Dilldapp

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunus
    Fahrzeug:
    Octi 1 TDI SLX (ASV) mit grüner Plakette
    Kilometerstand:
    253000
    Hi,

    vielen Dank für die Antwort. Es ist der 3. Satz Glühkerzen drin, der aktuelle seit ca. 50 TKM.

    Kann es sein, daß der Einspritzbeginn verstellt ist und die Skoda-Werkstatt bei der Prüfung der Einspritzzeitpunkte dies nicht gemerkt hat?

    LG, Dilldapp
     
  5. #4 willywacken, 26.01.2012
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Kann schon sein, dass der Einspritzzeitpunkt verstellt ist (hab ich doch schon geschrieben...? ). Lässt sich mit dem TDI-Timing Checker und nem Diagnsoe-Kabel überprüfen.

    Kann aber auch (wie so oft bei VW-Motoren) der Doppeltemperaturgeber sein, wenn der nicht die korrekte Außentemperatur ausgibt (nur per Diagnose prüfbar), glüht der Motor evtl nicht lang genug vor. Um das grob zu prüfen kannst du den Stecker von dem Sensor abziehen, dann nimmt das MSG eine sehr niedrige Temp. an und sollte sehr lange vorglühen (ca ~7 bis 10 Sek). Der Sensor samt Stecker sitzt rechts am Zylinderkopf in einem Wasserohr, ist 4-polig.
     
  6. #5 Dilldapp, 26.01.2012
    Dilldapp

    Dilldapp

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunus
    Fahrzeug:
    Octi 1 TDI SLX (ASV) mit grüner Plakette
    Kilometerstand:
    253000
    Vielen Dank Willi,

    das hört sich gut an! Ich werde das bald checken lassen.

    Ich weiß, daß Du das mit den Einspritzzeitpunkten schon geschrieben hattest, mich hat nur irritiert, daß der :) diese und die Vorglühanlage angeblich bereits geprüft und für in Ordnung befunden hat.

    LG, Dilldapp
     
Thema:

Schlechter Kaltstart und heller Rauch

Die Seite wird geladen...

Schlechter Kaltstart und heller Rauch - Ähnliche Themen

  1. Handschaltung geht schlecht

    Handschaltung geht schlecht: Hallo Gemeinde, kann mir ev. jemand einen Tipp geben... Nach längerer Fahrt mit dem Rooster Scott 77 kw TDI (deutlich über 100 km) gehen die...
  2. Drehzahlausschlag beim Kaltstart TSI

    Drehzahlausschlag beim Kaltstart TSI: Hallo, möchte Euch gerne fragen, wie es bei Euren TSI's ist. Bin mit meinem TSI mit 110 PS sonst sehr zufrieden, aber ich verstehe manchmal das...
  3. Octavia III Canton - schlechterer Klang nach Update

    Canton - schlechterer Klang nach Update: Hallo, ich habe ein Problem mit meinen Canton Soundsystem seit meinem letzten Werkstattbesuch von ca. drei Wochen. Und zwar hatte ich erst das...
  4. Superb III schlechte Klangqualität mit Android Auto

    schlechte Klangqualität mit Android Auto: Ich habe in meinem S3 das Dynaudio verbaut. Wenn ich mein Sony Handy per Bluetooth verbinde und Playlisten (z.B. Amazon Musik) abspiele, ist der...
  5. Weißer Rauch trotz warmem Motor?

    Weißer Rauch trotz warmem Motor?: Hey Leute, sicher wurde das Thema schon angesprochen aber ich nutze die Gelegenheit mich gleich mal vorzustellen. Ich bin vor 3 Wochen, nach 6...