Schlappe Autobatterie

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von marcolli, 07.01.2009.

  1. #1 marcolli, 07.01.2009
    marcolli

    marcolli

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0TDI Scout 135kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei " Gottfried Schulz " Werkstatt: VW Scheider Remscheid
    Kilometerstand:
    4800
    Hallo,

    bei mir hat sich jetzt das nächste Problem eingestellt. Die letzten 3-4Tage meinete mein Romster nicht anspringen zu müssen. Ich muß dazu sagen das ich eine Standheizung habe und diese auch benutze. Der Notdienst von Skoda ist echt Gold wert , waren auch immer zur Stelle.Was ich erst Gestern raus gefunden habe ist , wenn ich der Batterie 5Minuten Zeit gegeben habe sprang der Wagen sofort an. Aber dies mal hat die Wertkstatt den Wagen mit genommen und einige Test unternommen. Sogar ein Techniker direkt von Skoda, hat sich das Fahrzeug an geschaut. Man hat jetzt festgestellt das die Batterie vollkommen in Ordnung ist. Das Problem ist die Standheizung , diese zieht zuviel Strom. Es zählt auch nicht das die Standheizung von Skoda freigegeben ist. Der Techniker meinte dann solle ich die Standheizung einfach nicht benutzen , dann würde der Wagen auch sofort anspringen.Da muß ich Ihn leider recht geben.

    Ich habe dann nach einer stärkeren Batterie gefragt ob ich diese einbauen dürfe(Garantie/Lichtmaschine). Damit hätte Skoda keine Probleme solang ich für die Kosten aufkomme. Ich hatte mir gedacht was kann eine Batterie schon kosten!?Taja die Batterie ist nicht das Teuerste , sonden die Halterung für diese.Auf der jetzt verbauten Halterung past auch nur diese Batterie.Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf ca.300€. Also hoffe ich , das es ganz schnell wieder Warm wird.

    Ich möchte mich hier noch einmal für den wirklich super Service bedanken den ich vom Solinger Händler erfahren habe. Solche Bemühungen kenne ich nicht von meinen Händler in Remscheid

    Marc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    Ich meine dazu hast ja die Standheizung,zum benutzen!
    300€ sind ja in dem Fall vieleicht gut investiert!um Ärger zu vermeiden und deiner Standheizung wieder einen Sinn zu geben :thumbsup:

    Thema Skoda Service!Ich mußt mal(ich hab mal versucht) die Nummer auf der Skoda Card angerufen weil ich ein Problem hatte!
    3mal hintereinander versucht 3mal nicht durchgekommen zum Sacharbeiter und danach auch noch 3,50€ dafür auf da Handyrechnug
    gehört!Hab dann den ADAC angerufen da ich da ja Gott sei dank auch noch bin!da war alles locker! Naja is eben mal so mal so!
     
  4. #3 FabiaOli, 07.01.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Das seh ich auch so.
    Die Standheizung hat man ja zum benutzen, alles andere ist ja quatsch.
    Aber bei mir ist das ähnlich, wenn ich die Standheizung an hatte kommt er zwar eigentlich, aber nicht so freudig wie normal.
    Auf welche Zeit ist deine Standheizung denn eingestellt? Vielleicht reicht es auch schoin wenn du vielleicht 10 min weniger heizt.

    Die Rufnummer auf der KArte ist echt Mist, ich musste nach dem Anruf da 1,5 Stunden warten bis der Anruf vom nächsten AH kam und dann nochmal 1,5 Stunden bis die da waren, nicht zu empfehlen.
    Wenn ich bei mir im Ort bin ruf ich, wenns mal nötig ist bei meinem :) an.
     
  5. #4 marcolli, 07.01.2009
    marcolli

    marcolli

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0TDI Scout 135kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei " Gottfried Schulz " Werkstatt: VW Scheider Remscheid
    Kilometerstand:
    4800
    Hey,

    habe die Standheizung ca20Minuten an.Danach fahre ich aber auch fast eine Stunde bis zur Arbeit. Klar werde ich die 300€ investieren.Mich ärgert es nur das man mir eine teure Standheizung verkauft ,die man dann nur eingeschrängt benutzen kann. Man könnte ja auch von vorneherrein diese Kosten mit einrechnen. Bloß wer würde sich dann noch eine Standheizung einbauen lassen?

    marc
     
  6. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    kann dein Ärger verstehen!würde mir dann genauso gehen!und 300€ noch extra gleich mit drauf is ne Summe wo man beim anschauen
    tief Luft holt und dann " danke nein " sagt
     
  7. #6 FabiaOli, 07.01.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also 20 min ist eine gute Zeit, meine steht auch 30 min.
    Eine Stunde Fahrt sollte auch vollkommen ausreichen um die Batterie wieder zu laden.

    Ist nur die Frage ob die größere Batterie was bringt.
    Die LiMa liefert ja auch nicht mehr Strom und kann also die große Batterie nicht mehr voll laden in der selben Zeit.
     
  8. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    ich sag mal so ne 2te Lima und ne Zusatzbatterie wäre schon nicht schlecht wenn mann viel Spielerei im Auto und im Kofferraum hat!
    nicht war Oli :thumbsup: :?:
     
  9. #8 FabiaOli, 08.01.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Öhm, ich weiß gar nicht was du meinst :D :D :D :whistling:

    Genauso, entweder eine stärkere oder eine 2. LiMa gehört auch zu einer stärkeren oder 2. Batterie dazu.
    Wie soll denn eine "MiniLiMa" eine riesen Batterie befüllen???
    Dann müsste die ja immer unter Volllast laufen und da ist es auch nicht sicher ob die Batterie damit geladen werden kann.
     
  10. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    du sagst es!
    und extra Batterie für allen Schnick Schnack gibt es ja bei anderen Herstellern schon lange!
     
  11. #10 FabiaOli, 08.01.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Jap, das wäre bei mir auch sehr gut.
    Ich hab nun mal schon von Haus aus viel Elektronikzeugs drin.
    Dann noch die Standheizung und die Anlage...
    Und der Oberhit war ja meine Marderschutzanlage. Die macht ja immer eine hochspannung im Motorraum und ein dauerhaftes Piepen.
    Die hat mir meine Batterie Ende letzten Jahres, also als es schon kälter war, innerhalb von einer Woche leer gezogen und ich konnte nicht mehr starten, nachdem das Auto 1 Woche stand.
    Also hab ich dafür jetzt die Sicherung rausgenommen.

    Aber eine dickere Batterie und das ganze was dazu gehört wäre schon mal richtig geil...
     
  12. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    nur so als idee zum probieren - und weils billig ist: eine 2. Batt über die Steckdose im Kofferraum (hat ja dauerplus) dazuhängen parallel. MIr ist klar, daß das aufgrund der Leitungsverluste etc. nicht optimal ist, aber ein Ladungsausgleich findet statt und so bleibt genug zum starten - und kostet vor allem keine 300 für eine Halterung (und das ganze ist ja auch nur auf Verdacht).
    Aber komisch kommt mir das ganze schon vor. ok, die Batterie ist recht klein geraten (halb so stark wie im corolla, ohne schnickschnack) - aber in 20min eine Batt. leersaufen? das wären dann rund 100A Dauerstrom - oder 1KW.... nichts frißt soviel bei der Standheizung. Entweder die Batt. ist doch schwach, oder sie wird nie richtig geladen, weil Lima oder Regler defekt - oder die Fahrstrecke zu kurz zum nachladen....
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    25
    Hallo,

    meine Batterie hat schon vor der Kälteperiode schlapp gemacht,keine 16 Monate alt bei 2,0 rs Benziner ohne Zusatzelektrik, ohne Standheizung.Sie hat 70Ah. Lt.Händler ist sie ok??? Seit 4Wochen habe ich eine 44Ah Batterie vorläufig eingebaut bekommen,welche bei starker Kälte überraschend ohne Probs ihren Dienst tut.(???)Ich denke, dass es deutliche Qualitätsunterschiede bei den Batterien gibt und meine 70Ah Batterie deutlich unter der angegebenen Kapazität liegt.(?)Eine 90-95 Ah Marken(Banner)- Vließ(AGM)-Batterie kostet im Netz etwa 130 euro. An der Halterung müßten nur ein paar Kunstoffnasen weggefeilt oder weggesägt werden(Arbeitszeit inkl. B.-Wechsel geschätzte 15 min.) -also keine 300Euro, sondern etwa 150 Euro.

    Gruß

    Ric
     
  15. #13 Russellmobil, 10.01.2009
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Das dürfte stimmen. Gerade die original vom Hersteller verbauten Batterien kann man wohl durchweg in die Tonne treten. Unser Corsa (mit 66 Ah-Batterie) zickte schon nach 3 1/2 Jahren rum. Standheizung 20min. an, Batterie leer... ;(
    Gestern, nach ca. 4 1/2 Jahren, habe ich das Ding nun erneuern lassen: Satte 74 Ah von BANNER für 143,- Euro ;(
    Ich denke mal, nach spätestens 3 Jahren baue ich mir in den Roomster auch so ein Kapazitätsmonster ein. Der hört sich nach längerem Laufen der Standheizung beim Starten auch nicht gerade so an, als strotze die Batterie noch vor Power.

    JR
     
Thema: Schlappe Autobatterie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn ich in Remscheid billige Autobatterien

Die Seite wird geladen...

Schlappe Autobatterie - Ähnliche Themen

  1. Rat zum Thema Autobatterie

    Rat zum Thema Autobatterie: Hallo Zusammen, die Batterie meines 2.Wagens, Toyota Corolla Verso (R1) 2.2 D-CAT (130Kw Diesel) Bj.2006, gibt nach 10 Jahren treuer Dienste...
  2. Autobatterie wie viel Ah?

    Autobatterie wie viel Ah?: Grüße! Bei mir ist die Batterie wahrscheinlich kaputt, trotz 200km fahrt springt das Auto nicht an weil kein Strom. Mein Opa hatte damals eine...
  3. Autobatterie für Monte Carlo, Bj. 2012

    Autobatterie für Monte Carlo, Bj. 2012: Hi zusammen, TSI, 1,2 Liter, 86 PS, 63 KW. Kann mir jemand sagen, wie viel AH die Originalbatterie für dieses Modell hat und ob man da jede...
  4. Funkfernbedienungsfunktion durch Bordnetzmanagement deaktiviert?

    Funkfernbedienungsfunktion durch Bordnetzmanagement deaktiviert?: Hallo zusammen! Seit einer Woche lässt sich mein Skoda Fabia II hin und wieder nicht mit der Funkfernbedienung öffnen. (Schlüsselbatterie und...
  5. !!!Hilfe Autobatterie leer und jetzt gehen die Spiegel nicht mehr Hilfe!!!!

    !!!Hilfe Autobatterie leer und jetzt gehen die Spiegel nicht mehr Hilfe!!!!: Servus leute ich besitzte seit geraumer Zeit einen Superb 2007 2.5 TDI. Folgendes ist heute passiert. Am Frreitag habe ich den Wagen ganz normal...