Schlackerndes Auto

Diskutiere Schlackerndes Auto im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, bin heute morgen in aller Frühe von Süddeutschland aus gen Heimat gefahren. Zwischendurch musste ich mal wirklich voll in die Eisen gehen...

superbird

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
Werkstatt/Händler
Gering, Schwerte
Kilometerstand
106690
Hallo,

bin heute morgen in aller Frühe von Süddeutschland aus gen Heimat gefahren. Zwischendurch musste ich mal wirklich voll in die Eisen gehen. Dabei hatte ich ein starkes Ruckeln und das Gefühl, die Bremse will nicht so richtig.
Danach war die Fahrt ruhig und keine abnormalen Symptome.

Nachdem ich Zuhause war und dann ca. 2,5h nach Ankunft wieder losfuhr, fing mein Wagen an zu schlackern. Schlackern heisst, der Wagen wackelt horizontal hinundher. Dies tritt beim Beschleunigen auf, insbesondere beim schnellen Anfahren oder Überholen.
Es beginnt bei ca 30km/h und geht bis ca 100km/h. Sobald ich den Lastwechsel habe und der Wagen nur noch rollt, ist das "schlackern" weg.
Auch die Vermutung, die Bremsscheibe hat einen Schlag bekommen, kann ich nicht bestätigen. Beim Bremsen habe ich kein ruckeln, wackeln oder sonst was.

Leider ist erst nächste Woche Donnerstag ein Termin möglich und muss bis dahin mit der "Eierschaukel" fahren. ?(

Beim Freundlichem war ich auch schon, nur um sicher zu gehen, dass nichts passiert, wenn ich noch mal 1000km über die Bahn fahre.
Auch der Reifen und die Felgen waren auf der Wuchtmaschine. Keine Unwucht.

Könnten es die Gelenkwellen sein? Radlager mag ich auch ausschliessen, da nicht die richtigen Symptome.

Any ideas? ;(

Gruss,
Micha

Update:
Wenn der Wagen im Standgas ist und ich das DSG auf N stelle, wackelt er leicht hin und her.
Ist dann weg, wenn er gebremst auf D steht. 8|
 
#
schau mal hier: Schlackerndes Auto. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

syn_ack

Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
1.516
Zustimmungen
0
Ort
Klagenfurt 9020 Österreich
Fahrzeug
Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
Radlager erkennst du leicht: klingt als ob ein Hubschrauber neben dir fliegen würde.
 

superbird

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
Werkstatt/Händler
Gering, Schwerte
Kilometerstand
106690
syn_ack schrieb:
Radlager erkennst du leicht: klingt als ob ein Hubschrauber neben dir fliegen würde.
Jaja, aber das habe ich nicht. Es schüttelt das ganze Auto, so wie im Slapstick bei Buster Keaton.
 

vossi79

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
556
Zustimmungen
6
Ort
Harsefeld
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 DSG cappucino
Werkstatt/Händler
Landkreis Stade
Kilometerstand
55000
Da es nur unter Antriebseinfluß passiert, kann es auch nur etwas am Antriebsstrang sein. Allerdings komisch das nach einer Bremsung sich etwas ändert. Antriebe hörst du ganz gut, wenn du bei vollem Lenkeinschlag langsam Kreise drehst. Wenn es dann knackt sind es die Antriebe, aber eher unwahrscheinlich.
 

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
Was ist denn wenn Du während der Fahrt das Getriebe auf N stellst? Geht das Schlackern weg?
 

superbird

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
Werkstatt/Händler
Gering, Schwerte
Kilometerstand
106690
Also mit N habe ich in der Tat probiert.

Wenn ich N einlege geht das schlackern weg.

Gruss,
Micha
 

superbird

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
Werkstatt/Händler
Gering, Schwerte
Kilometerstand
106690
vossi79 schrieb:
Da es nur unter Antriebseinfluß passiert, kann es auch nur etwas am Antriebsstrang sein. Allerdings komisch das nach einer Bremsung sich etwas ändert. Antriebe hörst du ganz gut, wenn du bei vollem Lenkeinschlag langsam Kreise drehst. Wenn es dann knackt sind es die Antriebe, aber eher unwahrscheinlich.
Danke, das werde ich morgen mal auf einem Parkplatz versuchen.
Aber ist es dann nicht vielmehr das Radlager, was kanckt bei eingeschlagenen Rädern?
 

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
superbird schrieb:
Aber ist es dann nicht vielmehr das Radlager, was kanckt bei eingeschlagenen Rädern?
Das sind die Antriebswellen.


Ich habe bei meinem 7Gang DSG dieses Problem wenn ich morgens losfahre und der Wagen noch kalt ist. Dann rappelt und wackelt er- zwar ganz leicht - als ob etwas unwuchtig wäre. Sobald ich auf N Stelle hört dies dann auf.
Habe vor einer halben Stunde mit meiner Werkstatt diesbezüglich gesprochen. Mein Dicker geht übernächste Woche, deswegen und wegen einem anderen Mangel, in die Werkstatt.
 

superbird

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
Werkstatt/Händler
Gering, Schwerte
Kilometerstand
106690
Au weia !! ;(

Ich erinnere mich noch an das Theater mit den Winterreifen. Sicherlich: Maloya ist eher untere Fensterkante aber selbst die michelin A4 und neue Felgen haben bei einem kalten Wagen (Egal ob Winters oder gemässigt) genau das gleiche Phänomen gebracht.
Wie Unwucht... X(
Dachte schon ich hab Halluzinationen......

Ok, also Antrieb heisst: Gelenkwellen?
Oder eher Schwungmassen im DSG?

Schweiss von der Stirn wisch,
Micha
 

vossi79

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
556
Zustimmungen
6
Ort
Harsefeld
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 DSG cappucino
Werkstatt/Händler
Landkreis Stade
Kilometerstand
55000
Wenn du in der Kreisfahrt beschleunigst und es dann knackt, sind es die Antriebe. Versuch das erstmal, bevor du dein DSG demontieren lässt. Erstmal soviel wie möglich ausschliessen.
Übrigens ist Maloya nix anderes als Vredestein, also nix mit unterste Fensterkante. So schlecht sind die Teile nicht.
 

superbird

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
Werkstatt/Händler
Gering, Schwerte
Kilometerstand
106690
Nunja, die Dinger - Maloya - waren schon gebraucht. Kein Ahnung was mit den Reifen zuvor geschehen ist.
Jedoch war ein Schlackern des Lenkrades ein eindeutiges Zeichen. Nach unzähligen Besuchen bei verschiedenen Reifendiensten war schliesslich der Konsens: Neu Felgen und andere Puschen

Daher war ich ein wnig geschockt, als die Sommerreifen das Symptom bei kalten Wagen/Getriebe/Reifen zeigten.

Ich werde da morgen ausprobieren und Feedback geben.

Meinen Freundlichen in Darmstadt habe ich schon mal seelisch auf die Antriebswellen vorbereitet. Er selbst hatte im Telefonat zuvor schon sowas angedeutet.

Ärgerlich ist nur, das ich nun ein paar 100 Kilometer mit der Schaukel rumfahren muss.
Das der Superb Combi damals noch brandneu war --- ok. Aber VAG Teile sollten eine gewisse Qualität aufweisen..... :cursing:

Mein vorheriger Dienstwagen war eine Montagskarre, mehr Werstatt als Fahrbahn.....
Ich hoffe, das sich da nicht wiederholt. Dannn wird mein nächster 'nen BMW oder Mercedes :wacko:

Gruss,
Micha
 

superbird

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
Werkstatt/Händler
Gering, Schwerte
Kilometerstand
106690
So, ich war heute mir dem Wagen unterwegs.

zu Beginn war nichts zu spüren, als er Wagen aber wärmer wurde - also nach einigen Kilometern - war es deutlich zu spüren.
Kurvenfahrten waren geräuschlos. Nebenbei gibt es hier in der Nähe eingentlich keine Strasse, die nicht an einen Kriegsfall erinnert....

Das Schaukeln war meines Erachtens im 4 Gang am stärksten. Aber das kann auch nur ein Eindruck sein.

Eigentlich wollte ich den Wagen heute nochmals auf Böcke fahren und ein wenig schauen, aber ich fürchte der kommt da nicht ohne Kratzer an der Stossstange drauf. ?(

Ich werde Dienstag morgen mit der Kiste nach Bonn fahren, dann weiter nach Darmstadt und ihn dort am Mittwoch zum Freundlichen bringen.

Gruss,
Micha
 

superbird

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
Werkstatt/Händler
Gering, Schwerte
Kilometerstand
106690
Moin,

habe gestern nachmittag den Dicken wieder abholen können. Beide Gelenkwellen wurden getauscht...

Bin ja schon überrascht, dass diese "nur" 47000 km gehalten haben....

Gruss,
Micha
 
Thema:

Schlackerndes Auto

Schlackerndes Auto - Ähnliche Themen

Mysteriöses Motorproblem beim Octavia II 1Z 2.0 TDI-140 PS nach 8 Jahren @ 262.000 km: Hallo zusammen, mein Skoda Kombi leidet seit 6 Wochen an einem merkwürdigem Motorproblem: Es handelt sich dabei um einen Effekt, der erst nach...
Das 1. Zwischenfazit zum Skoda Citigo: So, nachdem die kleine Blechbüchse nun ein 3/4 Jahr alt ist und gut 11tkm auf dem Tacho stehn gibt es ein erstes Fazit zum Skoda Citigo von mir...
Ladedruckanzeige eingebaut: So. Hallo zusammen. Nach einigen dummen Fragen und Nervereien hab ich mich heut dazu durchgerungen, meine Ladedruckanzeige in meinen Superb TDi...

Sucheingaben

schlackerndes lenkrad während der fahrt

,

wagen schlackert

,

schlackerndes auto

Oben