Schizophrene Ausstiegsleuchten/Türleuchten

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von L&K 1895, 27.06.2011.

  1. #1 L&K 1895, 27.06.2011
    L&K 1895

    L&K 1895

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich ZH
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDI PD, Combi, Elegance
    Kilometerstand:
    185700
    Hallo zusammen. Ich werd aus meinen Türleuchten (Fabia I, Elegance. Ausstiegsleuchten ab Werk) nicht schlau ...

    Soweit bin ich bereits bei meiner "Analyse" gekommen, aber viel schlauer macht mich das auch nicht:

    A) Beifahrertüre alleine offen -> Ausstiegsleuchte Beifahrertüre leuchtet einwandfrei.
    B) Fahrertüre UND Beifahrertüre offen -> BEIDE Ausstiegsleuchten leuchten einwandfrei.
    C) Fahrertüre alleine offen -> Ausstiegsleuchte Fahrertüre leuchtet NICHT.
    D) Fahrertüre alleine nach dem Öffnen wieder halb zuziehen (so dass sie bereits im Schloss eingerastet, aber nocht nicht wirklich ganz zu ist) -> Ausstiegsleuchte Beifahrertüre leuchtet (was ja so nichts bringt).

    - Obige Zustände treten immer auf, nicht nur sporadisch.
    - Wackelkontakt an der Leuchte selbst konnte ich ausschliessen.
    - Sicherungen habe ich alle überprüft.
    - Schloss Fahrertür habe ich frisch mit einer "Prise" WD-40 bearbeitet, brachte aber nichts.

    Meine Frage(n):
    - Wo sitzt der Kontakt, welcher meldet dass die Türe offen ist?
    - Hatte jemand schon einmal das gleiche Problem und hat es gelöst? Wie?
    - Andere Ideen?

    Danke & Gruss!
    L&K 1895
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 firemansam, 27.06.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    ich habe ein vergleichbares problem mit der beifahrertür... bei mir hängt das aber auch mit der innenbeleuchtung zusammen. also - beifahrertür offen: alles dunkel. fahrertür offen:alles leuchtet, beide türen offen - alles hell...

    soweit ich das hier aus dem forum herauslesen konnte, liegt das problem am mikroschalter der jeweiligen tür... und der mikroschalter sitzt direkt im türschloss...

    ob und wie man den schalter ausbauen kann hab ich noch nicht in erfahrung bringen können... hab aber auch schon gelesen, dass man nur das komplette schloss tauschen kann... und das ist mir dann doch zu teuer...nur wegen des lichtes.. ;-)
     
  4. #3 fabianewbie, 28.06.2011
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Wie schon erwähnt liegt das Problem mit Sicherheit bei dem Mikroschalter im Türschloss. Hilft nur neues Schloss oder in Bastelmanier dort einen neuen anderen Mikroschalter einzubauen. Original ist es jedenfalls nicht vorgesehen diesen zu ersetzen.
     
  5. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Ich tippe auch auf den Microschalter. Leider ist das Auswechseln nicht gerade easy, aber machbar.
    Ich habe ein baugleiches Poloschloß auf dem Schrott erworben und mit etwas Anpassung dann
    verbaut. Vielleicht ist das Teil aber einfach nur dreckig. Mal mit einem entsprechenden Reinigungsspray
    versuchen den Microschalter von außen zu reinigen.

    Michael
     
  6. #5 firemansam, 28.06.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    reinigen? ja - hab ich mir auch schon gedacht - aber wie? wie von aussen? wo sitzt der schalter genau, dass man von aussen dran kommt?
     
  7. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Schau einfach mal, wenn die Tür offen ist in das Schloss (von hinten gesehen) der Mikroschalter
    sollte unten etwas versteckt sichtbar sein. Mit einem Spray mit flexiblem Schlauch solltest Du dran
    kommen. Ist schon eine Weile her, das ich da dran war ;)

    Michael
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 firemansam, 28.06.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    oke..danke... werd ich gleich mal versuchen.... :)
     
  10. #8 L&K 1895, 29.06.2011
    L&K 1895

    L&K 1895

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich ZH
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDI PD, Combi, Elegance
    Kilometerstand:
    185700
    Danke für die Ideen und Tipps :thumbup:
     
Thema:

Schizophrene Ausstiegsleuchten/Türleuchten

Die Seite wird geladen...

Schizophrene Ausstiegsleuchten/Türleuchten - Ähnliche Themen

  1. Ausstiegsleuchten

    Ausstiegsleuchten: Hallo, gibt es beim Superb die Möglichkeit, die Aussteigsleuchten in LEDs umzubauen oder ein Muster leuchten zu lassen? Wenn ja, wonach kann man...
  2. Türleuchten hinten

    Türleuchten hinten: Hallo ihr lieben, mir ist letztens aufgefallen das mein Octavia BJ 11/2011 gar keine Türleuchten hinten hat! Nur vorne. Ist das normal? Hinten...