Scheppern Soundsystem

Diskutiere Scheppern Soundsystem im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe skoda community ! Und zwar hab ich ein Problem. Ich hab bei mein Superb das große SoundSystem verbaut. Und bei mir scheppern richtig...

  1. #1 Schorky92, 12.10.2014
    Schorky92

    Schorky92

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17392 Neuenkirchen
    Fahrzeug:
    superb Kombi 3T 170 ps 2 l tdi
    Kilometerstand:
    144000
    Hallo liebe skoda community !

    Und zwar hab ich ein Problem. Ich hab bei mein Superb das große SoundSystem verbaut. Und bei mir scheppern richtig heftig dir Tieftöner. Ich War bei Acr und ich man sagte mir ich sei nich der einzige. Die hifi Spezialisten würden dann die Türen dämmen und damit solles reduziert sein. Hat jmd Erfahrung gemacht und kann mir was dazu sagen ? Würde mich über Feedback freuen :))
     
  2. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    139000
    Ich baue meine Karre gerade Stück für Stück um.

    Das Dämmen der Türen sind Welten. Musst du tun. Anders bekommt man das nicht in den Griff.
     
  3. #3 Quax 1978, 12.10.2014
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Darüber gibt es diverse Threads darüber. Das hier erneut zu diskutieren wäre fehl am Platze.
     
  4. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Türen habe ich gedämmt, also Türverkleidungen und Türbleche. Dauert pro Tür 30min, Türpappe abmachen, auf das sichtbare Aggregateträgerblech flächig kleben und innen auf die Verkleidung.

    Hat sehr viel gebracht, bis vor einer Woche ein neues Rasseln dazu kam... genauere Diagnose ergab, Gummisicke vom Tieftöner beifahrerseitig eingerissen, auf 5cm Länge. Scheint wohl ein häufigeres Problem zu sein. Ich habe die Sicke sorgfältig mit Gummikleber wieder geklebt, bisher funktionierts einwandfrei. Sollte es wieder losgehen, bleibt wohl nur ein neuer Lautsprecher.
     
  5. #5 160TFSI, 28.11.2014
    160TFSI

    160TFSI

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TSI DSG
    Ich habe das Problem auch seit vier Jahren, Türen sind vom ausliefernden Autohaus gedämmt worden aber sonst war ich immer "der erste und einzige mit dem Problem" etc etc.

    Heute war ich wegen einer anderen Sache bei einem anderen Autohaus und habe mal gefragt. Eine Angabe im Servicecomputer ergab 24 (!!!) Seiten Ausdruck von Skoda intern mit all den Problemen des Soundsystems und der Anleitungen für die Fehlerbehebung.
    Es gibt da eine "TPI" Nummer intern bei Skoda zu dem Thema.

    Leider durfte ich das nicht mitnehmen, aber mein wild scheppernder LS in der Beifahrertür ist sicherlich kein Einzeltäter.
    Leider kostet angeblich alleine die Demontage der Tüverkleidung, die Prüfung und die Wiedermontage über 200 €....
     
  6. Senti

    Senti

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südlich des Nordpols
    Fahrzeug:
    Superb 3T5 V6 01.2010
    Kilometerstand:
    130000
    Bei Mir wurde das Scheppern behoben, auf Gebrauchtwagen Garantie. Es wurden die Bowdenzüge der Fensterheber verkleidet weil die immer am Gehäuse des Tieftöners klepperten. Dabei wurde auch noch die Tür gedämmt. Jetzt ist das OK.
     
  7. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Ist ja wohl ein Witz was die berechnen. Ich brauche für das Ausbauen der Verkleidung bei meinem keine 5Min. Incl.vorherigem Werkzeug herrichten...
     
  8. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    139000
    Wenn du es nicht selbst machen willst, fahr zu einer CarHiFi Bude. Die dämmen die dir Tür mit Material und Ein-Ausbau für nen Hunni.
     
  9. #9 Schorky92, 29.11.2014
    Schorky92

    Schorky92

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17392 Neuenkirchen
    Fahrzeug:
    superb Kombi 3T 170 ps 2 l tdi
    Kilometerstand:
    144000
    Guuuten tag.

    Aaalso. Ich War bei ACR, das Problem is bekannt. Die haben mir für 400 euro alle Türen Gedämmt und verklebt und und und. er sagte wir können es auf ein Minimum reduzieren so das es nich mehr stört aber nie 100% unterbinden. Er meinte die Türen sind "scheisse" konstruiert von Skoda. Mann kann eigtl alle musikrichtungen auf gut mittlere bassstärke hören und auh gut bis dreiviertel Lautstärke regeln. Außer , und das lässt sich halt eben nich vermeiden bei Techno was ja von Hause us sehr Basslastig is , merkt man denn schon das es iwo klappern iwo is immer ne stelle. Ansonsten is noch zu sagen das das Klangbild nach dem dämmen auch viel besser geworden ist. Also ich bereue diese Investition definitiv nicht. So viel zu meinem Erfahrungsberichte.

    Gruß schorky 92
     
  10. #10 MichiZ1000, 01.12.2014
    MichiZ1000

    MichiZ1000

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Gehrden bei Hannover
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0TDI 170PS
    Kilometerstand:
    129000
    Hallo zusammen,

    das Dämmen der Türen steht auf auf der Liste der ToDos fürs nächste Jahr.
    Leider habe ich schiss die Türverkleidung abzunehmen und dabei etwas kaputt zu machen, oder die Verkleidung nicht wieder vernünftig dranzukriegen. Ich hab noch keine befriedigende bebilderte Anleitung dazu gefunden. Auf das Blech soll ja dieses Bitumenzeug geklebt werden. Und was kommt dann aud die Türverkleidung selbst? So ein schaumstoffzeugs?
    @1U_TDI: Vielleicht kannst Du da nochmal ein bischen ins Detail gehen wie das richtig funktioniert mit der Demmontage der Türverkleidung.
    Macht es Sinn auch die hinteren Türen zu dämmen?

    Vielen Dank vorab

    Michi
     
  11. #11 onkel.zwieback, 01.12.2014
    onkel.zwieback

    onkel.zwieback

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Superb² Combi 2.0 TDI Elegance 125kW in Magnetic-Braun Metallic
    Diese Anleitung sollte deine Fragen klären.
     
Thema: Scheppern Soundsystem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb sound system boxen scheppern

Die Seite wird geladen...

Scheppern Soundsystem - Ähnliche Themen

  1. Superb Combi mit Helix Soundsystem

    Superb Combi mit Helix Soundsystem: Moin Leute, weiß jemand ob man das Helix Soundsystem von VW auch beim Superb einbauen kann ?
  2. Fabia III Einbautiefe Tieftöner Fronttür Fabia III und Skoda Soundsystem?

    Einbautiefe Tieftöner Fronttür Fabia III und Skoda Soundsystem?: Hallo mich würde mal folgendes Interessieren: 1) Wie tief ist die Einbautiefe für Tieftöner in der Fronttür des Fabia III ? Man liest immer von...
  3. Octavia II Kenwood DNX516DAB bei vorhandenem Bolero-Soundsystem

    Kenwood DNX516DAB bei vorhandenem Bolero-Soundsystem: Hallöchen zusammen, Ich fahre einen O2 RS FL mit vorhandenem Bolero-Soundsystem aber ohne Navigation und möchte nun ein Kenwood DNX516DAB...
  4. Soundsystem

    Soundsystem: Guten Tag, ich habe das Serien-Soundsystem im Oktavia gehört und war sofort sehr begeistert, weil es auch durchaus ausgewogen und mit angenehmem...
  5. Kodiaq Unzufrieden mit Canton Soundsystem (die Höhen fehlen)

    Unzufrieden mit Canton Soundsystem (die Höhen fehlen): Gleich eins Vorweg: Ich habe unser Canton System bereits "optimal" eingestellt, also auf den Fahrer bezogen und per individuellen Equalizer...