Scheinwerferreinigungsanlage

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von schorschla68, 26.12.2008.

  1. #1 schorschla68, 26.12.2008
    schorschla68

    schorschla68

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Hallo,

    habe bereits vor 3 Jahren in der Werkstatt die Scheinwerferreinigungsanlage reklamiert, da die ohne Funktion war. Dieses Jahr habe ich bemerkt, dass teilweise nur eine Seite gegangen ist, jetzt jedoch geht nichts mehr. Mir ist natürlich bekannt, dass ich länger die Scheibenwaschanlage betätigen muss, bis die Scheinwerferreinigungsanlage aktiviert wird. Selbst nach 2 Sekunden tut sich nichts. Kann es sein, dass die Spritzdüsen verkalkt sind? Kann ich die manuel von Aussen herausziehen oder geht das was hops?

    Wenn ich das richtig verstehe, dann ist am Wasserbehälter eine zweite Pumpe, die nach einer kurzen Zeit der ersten Pumpe zugeschalten wird und durch den Druck die Düsen am Scheinwerfer herausdrückt uns spritzt, oder? ?(

    Klar, ich könnte wieder in die Werkstatt fahren, aber ich möchte mal selber versuchen den Fehler zu beheben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octi_Tuner, 26.12.2008
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo Schorschla68

    Natürlich können die Düsen verkalkt sein.
    Aber sollte nicht passieren wenn du fürs Scheibenwaschwasser destilliertes Wasser oder Kondenswasser aus dem Wäschetrockner nimmst.
    Die Pumpe kannst du zur Not selbst wechseln.
    Einfach die vordere Stoßstange abbauen und auf der Fahrerseite die obere Pumpe herausziehen.
    Dann den Schlauch abziehen und mal die Wischfunktion aktivieren.
    Wenn dort etwas herauskommt kann es nur noch am Schlauch oder den Düsen liegen.

    Gruß
    OCti_Tuner
     
  4. #3 FabiaOli, 26.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Die Anlage geht ja auch nur nach jedem, ich glaube, 3. mal was man die Scheibe wäscht.
    Die kann man herausziehen, aber das geht relativ straff.

    Ich schlage dir die Variante vom Octi Tuner vor.

    Nimmst du auch destilliertes Wasser für die Scheiben Anlage??
    Denn in dem sind ja weder Salze, Mineralstoffe oder Kalk. Das ist ja wirklich reines Wasser.
     
  5. #4 schorschla68, 26.12.2008
    schorschla68

    schorschla68

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Ich habe leider bislang nur Leitungswasser verwendet, habe aber schon gehört, dass es besser ist, destiliertes Wasser zu nehmen, wegen der Verkalkung.

    Werde ich ab jetzt auch machen, aber erst muss ich die Scheinwerferreinigungsanlage wieder heile machen.
     
  6. #5 FabiaOli, 26.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Da es auch Regionen gibt wo es wirlich schlimm ist mit dem Kalk, so das schon der Wasserhahn weiß ist, kann ich mir hier eine Verkalkung durchaus vorstellen.
    Genau, und nix anderes mehr, außer natürlich den Frostschutz.
     
  7. #6 schorschla68, 26.12.2008
    schorschla68

    schorschla68

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Jetzt bin ich mir aber immer noch nicht sicher, ab meine Theorie bezüglich der Funktion der Scheinwerferreinigungsanlage richtig war. Es könnte ja auch sein, dass die Düsen elektrisch herausfahren und dann erst die Pumpe anläuft.

    Wer kann mir die richtige Funktionsweise beschreiben?

    Mir scheint der Druck auch stärker zu sein als bei der Scheibenwaschanlage.
     
  8. #7 FabiaOli, 26.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Die Düsen fahren mit dem Wasserdruck heraus, so weit ich weiß.
    Der Druck beträgt 2 Bar, mit dem das Wasser heraus kommt.
     
  9. #8 Octi_Tuner, 26.12.2008
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo zusammen

    1. Ja ich benutze nur dest. Wasser oder eben welches aus dem Trockner.

    2. Die Düsen werden nur durch den Wasserdruck betätigt und auch erst mach 3 Sekunden.

    3. Sobald der Behälter zur Hälfte leer ist kommt kein Wasser mehr zur Pumpe für die SRA.

    4. Die SRA hat eine eigene Pumpe (Hochdruckpumpe ich glaube die 2 bar kommen hin)

    5. Die SRA würde immer mitlaufen solange du länger als 3 Sekunden den Wischhebel betätigst und noch genug Wasser im Tank ist.

    Bau doch einfach mal fix die Stoßstange ab. Und Prüf dann eben die Pumpe. Wenn da nix kommt weißt du Bescheid.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  10. Ditti

    Ditti

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Medingen 01458
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tiptronic Comfort plus, Dynamik, Sunset, weiß
    Werkstatt/Händler:
    Rüdiger Dresden
    Kilometerstand:
    4000
    Bei mir geht diese aber auch nur an wenn das Licht an ist!
     
  11. #10 FabiaOli, 26.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    @ Ditti
    Ich glaub das haben wir jetzt mal vorausgesetzt.

    Aber das es bei einem Wasserstand unter der Hälfte nicht mehr geht hab ich auch nicht gewusst.
    Aber ich glaub bei mir ist das eh anders, bei mir geht die gleich los wenn ich am Hebel ziehe, deswegen mach ich immer ganz kurze Stöße um Wasser zu sparen.
     
  12. #11 Superb Fahrer, 27.12.2008
    Superb Fahrer

    Superb Fahrer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hünfeld
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 2,5 TDI V6 BJ 2002
    Kilometerstand:
    375000
    Ich würde sagen da ist die obere Pumpe defekt, ist eigentlich ganz einfach zu wechseln, vorderen linken Spritzschtz im Radhaus runter und schon ist man an der Pumpe.
     
  13. #12 FabiaOli, 27.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Kann ich mir gut vorstellen.
    So haben wir das bei unserem alten Audi 80 auch gemacht.
    Immer mal nach links und rechts einschlagen, damit man besser an den Spritzschutz kommt und dann raus damit.

    Dann haben wir die Pumpe gesehen und probiert ob die noch geht---->war nicht der Fall.
    Also ab zu Audi und so eine winzige Pumpe gekauft. (Kam vor ca. 5 Jahren 80 Euro :cursing: )
    Und dann die Pumpe wieder eingesetzt, Funktionsprüfung gemacht und Radkasten wieder ran geschraubt.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Octi_Tuner, 27.12.2008
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Mahlzeit zusammen

    Also bevor ich mir das abbauen der Radhausschale antuen würde, würd ich lieber 10x die Stoßstange abnehmen.
    1.geht das schneller und
    2. geht das einfacher
    3. kann man dann auch gleich an die Schläuche der SRA ran.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  16. #14 FabiaOli, 27.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Hehe, stimmt auch wieder.
    Wollt nur mal sagen wie wir das gemacht haben, der hatte ja keine SRA.

    Aber ist denk ich beides kein Problem.
     
Thema: Scheinwerferreinigungsanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheinwerferreinigungsanlage skoda superb

Die Seite wird geladen...

Scheinwerferreinigungsanlage - Ähnliche Themen

  1. Scheinwerferreinigungsanlage

    Scheinwerferreinigungsanlage: So hab ich jetzt in meinem neuen Auto alles mögliche ausprobiert aber eins kriege ich nicht hin: nämlich die Scheinwerferreinigungsanlage "in...
  2. Wischwasser Anzeige Scheinwerferreinigungsanlage

    Wischwasser Anzeige Scheinwerferreinigungsanlage: Hallo, schön verwinkelt und mit 40 cm (?) Zulauf verbaut. Leider sieht man da so gar nicht die Füllhöhe der Reinigungsflüssigkeit im Behälter....
  3. Scheinwerferreinigungsanlage

    Scheinwerferreinigungsanlage: Hallo allerseits Ich besitze einen Superb und die düsenkappen von meiner xenon reinigungsanlage sind letztens von alleine abgefallen. Ich kriege...
  4. Scheinwerferreinigungsanlage deaktivieren

    Scheinwerferreinigungsanlage deaktivieren: Moin zusammen, ich möchte meine Scheinwerferreinigungsanlage deaktivieren. Das Ding versaut jedes mal die komplette Fahrzeugfront und verbraucht...
  5. Scheinwerferreinigungsanlage hat Eigenleben

    Scheinwerferreinigungsanlage hat Eigenleben: Hallo, uns ist jetzt mehrmals aufgefallen das nachdem man die Scheibenreinigungsanlage betätigt hat und die Scheinwerferreinigungsanlage mit...