Scheinwerfer nicht mehr höhenverstellbar

Diskutiere Scheinwerfer nicht mehr höhenverstellbar im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Als ich heute die Motorhaube meines Fabias habe zufallen lassen, hat sich die Höhenverstellung des rechten Scheinwerfers verabschiedet. Mit einem...

  1. r1chy

    r1chy

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.9 TDI 74kW (ATD) Bj'01
    Als ich heute die Motorhaube meines Fabias habe zufallen lassen, hat sich die Höhenverstellung des rechten Scheinwerfers verabschiedet. Mit einem Schlag scheint sie jetzt steil zu Boden und weder der Höhenregulierungsmotor noch per Hand kann man was verstellen.

    Ich habe auch schon reingeschaut. Der Knochen war aus dem Gelenk gesprungen, aber auch nach dem Wiedereinsetzen gabs keine Besserung.

    Hat jemand eine Idee? Schweinwerfer ausbauen? Kann man den überhaupt zerlegen? Neuen Scheinwerfer?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trubalix, 23.12.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Lasse von jemaden die Höhenreglierung betätigen, ob sie geht-
     
  4. r1chy

    r1chy

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.9 TDI 74kW (ATD) Bj'01
    Also Geräusche macht sie.

    Aber das Hauptproblem liegt eher darin, dass die manuelle Höhenregulierung (mit Schraubenzieher oben am Scheinwerfer) nicht mehr funktioniert.
     
  5. Brugo

    Brugo

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Datthausen b. Ehingen Datthausen/Obermarchtal BRD
    Fahrzeug:
    FABIA 1, TDI 74 kW
    Hallo,

    hatte auch mal das Problem.

    Da ist bestimmt im Scheinwerfer eine Gummitülle runtergerutsch.

    Weil das innenleben vom Scheinwerfer ist mit Gummitüllen auf Plastikstäbe aufgeschoben, welche den verstellbaren Lampenhalter dann halten und ihn verstellbar machen. Diese Gummitüllen rutschen gerne mal ab. Du müsstest mal den Scheinwerfer ausbaun und schauen, das ist mit nem Kabelbinder selbst zu machen. Auf dem Bild siehst du mal die Gummitülle, welche ich meine!

    image_3ee65bd659aadb3ac273dc44b1ee8339.jpg
     
  6. r1chy

    r1chy

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.9 TDI 74kW (ATD) Bj'01
    Ja genau Brugo, danke!

    Sie waren bei mir auch draußen - naja besser gesagt, einer war draußen, der andere war zwar drin, aber quer in Spannung.
    Ich hab ihn wieder reingesteckt, nachdem dich den Scheinwerfer jedoch wieder eingebaut habe und einstellen wollte, ist er wieder rausgesprungen.

    Irgendwie ist bei dem Scheinwerfer das komplette Innenleben lose, dass sehe ich am Randspalt neben dem Abblendlicht. Da ist ne riesen Lücke, so dass man fast in den Scheinwerfer schauen kann.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Brugo

    Brugo

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Datthausen b. Ehingen Datthausen/Obermarchtal BRD
    Fahrzeug:
    FABIA 1, TDI 74 kW
    Du musst die Gummitüllle mit nem Kablebinder fixieren. Ich hab sogar 2 drangemacht. Es ist knifflig den Kabelbinder dranzumachen. Aber wenn er erstma fest ist, dann hält es auch.


    Das mit dem Innenleben war bei mir auch so. Das wird wieder fest, sobald die Gummitülle fixiert ist und du den Scheinwerfer mit dem Schraubenzieher erstma grob einstellst.
     
  9. r1chy

    r1chy

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.9 TDI 74kW (ATD) Bj'01
    So, hab jetzt den Scheinwerfer wieder ausgebaut und vor mir liegen.

    Muss ich das Innenleben irgendwo einhängen? Weil es ist ziemlich locker und überall sind große Spaltmaße ?(

    Die Gummihülsen mit den Verstellkolben zu fixieren wäre eigentlich nicht so scher, aber ich sehs auch so, dass der Spiegel noch Richtung Boden schaut...


    EDIT: Ok, hab die Hülsen jetzt mit den Kolben verklebt und die Höhe passt. Danke!
     
Thema: Scheinwerfer nicht mehr höhenverstellbar
Die Seite wird geladen...

Scheinwerfer nicht mehr höhenverstellbar - Ähnliche Themen

  1. Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...

    Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...: Moin, bei unserem Roomster (1.6 16V Bj. 2007) funktioniert seit einiger Zeit die Kofferraumbeleuchtung nicht mehr. Ich habe in den letzten Tagen...
  2. Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf

    Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf: Hallo, bei unserem Skoda ging die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch, in der Werkstatt wurde die Scheibe provisorisch...
  3. Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v

    Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v: Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Nachdem ich seit geraumer Zeit hier im Forum lese, möchte ich auch eine Kleinigkeit beitragen. Ich bin seit 3...
  4. Rapid Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben

    Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben: Hallo zusammen! Meine Antenne auf dem Rapid wurde vom Marder abgenagt. Ich habe dann eine neue Antenne gekauft mit einem Adaptergewinde. Das hat...
  5. Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?

    Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?: Hallo Skoda- bzw. Rapidfahrer, am besten mit einem Bolero-Radio und Start-Stop-Automatik... Mein Rapid ist ein 1,2 TSI mit 110 PS und...