Scheinbar verbrät die Climatronic auch im ECON-Modus mächtig viel Strom.

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Paps, 25.06.2010.

  1. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo zusammen.

    Bisher bin ich immer mit eingeschalteter Climatronic gefahren. In der Regel aber im ECON Betrieb.
    Frischluft soll ja so belebend sein. :D
    Vor Kurzem habe ich sie aber mal komplett ausgeschaltet und auch gleich gestaunt.
    Denn mit einem Mal fuhr der Wagen ruhiger und leiser. Ausserdem zog er besser an. Der Verbrauch wurde um zirka 0,5 weniger.

    Ich gehe deshalb davon aus, dass die Climatronic auch im ECON-Betrieb trotzdem noch so saftig viel Strom zieht, dass die LiMa mächtig unter Last gesetzt ist während der Fahrt.
    Das würde auch erklären, dass die Batterie bei der Inspektion nachgeladen werden musste, obwohl ich sonst kaum Verbraucher an habe ausser zusätzlich das Radio auf normaler Lautstärke bei täglich knapp 50 Km Fahrstrecke.
    Ich dachte halt, Clima im ECON, da sind nur ein, zwei Lüfter am Laufen. Das kann kaum Strom kosten.

    Hat einer von Euch ne Ahnung, ob ich meit meinr Vermutung des hohen Verbrauchs der Climatronic richtig liege?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scroll tdi, 25.06.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    das alles hat mal nichts mit der Klimaanlage zu tun sondern betrifft den Lüftermotor allgemein. Also dein Gebläsemotor.
    Selbst in der kleineren Stufe wird viel Energie verbraucht da die Drehzahl des Motors über die Widerstände gedrosselt und der Strom somit verbraten wird.
    Ich frag mich schon lange warum da noch nicht elektronisch geregelt wird. das kommt alles noch so ähnlich wie die elektronisch geregelte Drehzahlunabhängige ÖLPUMPE:
    Kleiner Tipp: Bei höheren Geschwindikeiten (Autobahn Landstaße) brauchst keinen Lüftermotor, da kommt so genügend Frischluft. Aber geht nur wenn auch nicht Kühlen willst mit Klima...
     
  4. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Habe deinen Bericht heute Nachmittag gelesen und mich gleich auf die Socken gemacht um es bei mir mal zu testen.Also bei mir ist der Fabia immer gleich von der Lautstärke ob die Climatronic aus ist oder an,auch kann ich nicht bestätigen daß er besser anzieht bei ausgeschaltener Climatronic.Auch als der Lüfter fast auf Volldampf lief habe ich keine Leistungseinbuße festgestellt.Da scheint bei die an was anderes zu liegen.
     
  5. #4 tommyboy, 25.06.2010
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Also ich kann den Mehrverbrauch nicht bestätigen.
    Ich war heute 250km unterwegs mit eingeschalteter Klimaanlage, also AUTO und selbst da habe ich einen Verbrauch von nur 4,1 Liter / 100km (Diesel). Das ist nicht mehr oder weniger als mit ausgeschalteter Klimaanlage.
    In diesem Sinne,
    tommyboy
     
  6. #5 scroll tdi, 26.06.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    hier treffen sich wieder 2 Planeten....Dass die Klimatronic im Ecobetrieb 0,5l mehr Sprit braucht als kompette Lüftung aus ist sicherlich schon übertieben.
    Unglaubwürdig die Aussage dass mit Klimaanlage kein Mehrverbrauch stattfindet kann ja gar nicht möglich sein. Fährst du mit deinem Auto rückwärts?
    dann vielleicht ja
     
  7. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Du kannst gerne Kommentare dazu geben, soviel Du möchtest aber unterlasse es bitte, meine Infos als übertrieben hinzustellen.
    Ich würde hier nicht posten, wenn der Verbrauch geringer wäre. Bei 0,1 oder 0,2 würde ich keine Welle machen. Bei einem halben Liter allerdings, fange ich schon an zu grübeln.
    Wenn ich also hier schreibe, dass mein Momentanverbrauch um 0,5 runtergeht (bei eingeschaltetem Tempomat), sobald ich die Climatronic ausschalte, dann ist das auch so.
     
  8. maulaf

    maulaf Guest

    Evtl. ein Problem mit der Steuerung von:
    * Kühlerventilator (erklärt die Geräusche, weil immer in Aktion)
    * Klimakompressor (läuft immer mit voller Leistung)

    Fehlerspeicher auslesen und danach gucken, ob die Meßwerte der klimarelevanten Sensoren zu den eingestellten Werten der Climatronic passen.
    Vielleicht ist auch nur eine Sicherung defekt?
    Auch die Steuerung der Climatronic oder einer der vielen Sensoren könnte ein Problem haben.

    Gruß
    maulaf
     
  9. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Du glaubst aber nicht deinem Bordcomputer oder? denn der übertreibt des öfteren mal.Und was du erzählst hat kein Hand und Fuß,du solltest 100km mit eingeschaltener Climatronic fahren und dieselbe Strecke 100km ohne Climatronic, dann kannst du sehen was der Mehrverbrauch ist,nur so bekommst du genaue Werte.Und nicht schnell ausschalten und schauen ob der Momentanverbrauch steigt,was ist denn das für eine blöde Messung.
     
  10. #9 pelmenipeter, 26.06.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich muss mal unterstützend eingreifen :D

    kann auch bestätigen das mein Momentanverbrauch um ca. 0,5 (maximal) hoch geht
    UND ich merke es einfach das die Kraft nicht die gleiche ist wie ohne Klima
    wieviel das real ausmacht weiß ich nicht, aber mein BC hat bisher IMMER das angezeigt was auch durchgeflossen ist

    ich habe meine Klima wenns hoch kommt vieleicht 5 mal im Jahr an, eigentlich bräuchte ich sie garnicht und fahre nur balast mit mir rum :D aber wenns mal wirklich heiß ist, bin ich froh eine zu haben.
    Grundsätzlich läuft sie ja immer mit auf ca. 3-5% um einem defekt vorzubeugen.

    Edit: die Drehzahl des Lüfters ist bei mir uninteressant, egal ob höchste stufe oder aus, da merke ich keinen unterschied bei verbrauch oder anzug
     
  11. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000

    Also...ich fahre dieses Auto nun schon seit knapp 2 Jahren. Bis auf 0,1~0,2 hat der Bordcomputer immer recht behalten.
    Und ich brauche keine 100 Km damit zu fahren um zu erkennen, ob sich der Verbrauch ändert.
    Folgendes Szenario, bie dem Du zwar nicht dabei warst, aber dennoch glaubst, es besser zu wissen:
    Autobahn, gerade Strecke, keine Steigung, Tempo 100, gehalten mit dem Tempomat. Climatronic aus geschaltet, Wert sofort zwischen 0,4 und 05 weniger. Gleichbleibend wenig... Climatronic eingeschaltet auf ECON. Wert sofort wieder auf den Ursprungswert hoch.

    Verstehst Du das?

    Kannst Du jetzt auch nachvollziehen, warum ich dazu keine 100 Km fahren muss?

    Also veschon mich bitte mit Deinen Kommentaren. Die scheinen genauso sinnvoll wie die von scroll TDI.
     
  12. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Da du ein ganz Schlauer zu scheinen scheinst, erzähl ich dir jetzt mal das mit dem Momentanverbrauch Quatsch ist.Bei mir zeigte die Anzeige auch meistens so 0,4-0,5l Mehrverbrauch bei eingeschaltener Climatronic an,da ich das aber nicht glauben wollte machte ich den Test mit den hundert Kilometer und du wirst nicht glauben was dabei herauskam,ich hatte einen Mehrverbrauch mit eingeschaltener Climatronic von 0,23l.Beim wiederholen der Messung nach 2 Wochen waren es 0,24l.Meine Momentananzeige zeigte sogar einmal einen Mehrverbrauch von 0,6l an.Du siehst also man sollte sich nicht immer auf diese blöden Anzeigen verlassen sondern auch mal nach der guten alten Methode messen.
     
  13. #12 digibär, 26.06.2010
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    [​IMG] :D
     
  14. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Gehst du noch in den Kindergarten?
     
  15. #14 digibär, 26.06.2010
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Ich kenn das so aus Foren: Wenn mehrere User in einem Thread sich gegenseitig vorwerfen, Blödsinn zu erzählen, dann ist kommt einer dazu, der nach Popcorn verlangt. Ist wie Kino. :D Tschuldigung, ich wollte nur die verkrampfte Stimmung ein wenig auflockern. Streitet Euch einfach weiter und beachtet mich gar nicht.
     
  16. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Es wurde ja schon geschrieben, dass der Gebläsemotor ne reine Stromvernichtungsmaschine ist, weil der Vorwiderstand alles verbruzelt ind Wärme.
    Schaut euch doch mal an, mit wieviel Ampere der Motor abgesichert ist, ihr werdet erstaunt sein, denn es sind nicht wenige ;)
    Und die Leistung, die der Motor aufnimmt muss ja jemand erzeugen, gibt da so ein Teil, das heißt Lichtmaschine und die wird vom Motor angetrieben und das macht der Motor nicht gratis, dafür will er Sprit.

    Ne ganz einfache Sache um mal zu schauen was euer Auto so mit euch macht ist, wenn ihr im Stand auf die Momentanverbrauchsanzeige schaltet.
    Dann mal wirklich alle Verbraucher aus machen (Radio, Licht, Lüftung, usw.) Und jetzt mal einzeln zuschalten, wenn ihr jetzt mal die Lüftung zuschaltet geht der Verbrauch bis zu 0,3 Liter hoch und wenn die Klima noch dazu kommt sind nochmal is zu 0,3 Liter drin. Und nur mal so, wer ne dicke Endstufe oder sowas im Kofferraum hat, sollte sich nicht wundern, auch diese kann bis zu 0,8 Liter Mehrverbrauch verursachen.
     
  17. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Genau das schrieb ich ja Anfangs.

    Ich dachte halt nur, dass wenn die Climatronic auf "Standby" also ECON ist, kaum Strom verbrutzelt wird.
    Ich wollte eine Bestätigung, dass der Stromverbrauch doch hoch ist um auszuschliessen, dass an meinem Auto ein versteckter Defekt ist.

    Danke an Barney und die anderen, die sachliche Auskünfte gegeben haben.

    Und Danke an digibär fürs Popcorn. ;) :D
     
  18. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Der ADAC hat bei Kleinwagen den Mehrverbrauch bei eingeschalteter Klima gemessen er lag im Durschnitt bei 100km/h bei 0,2l.Aber jetzt kommts, es hängen viele Faktoren davon ab einer der größten Faktoren ist die richtige Bedienung und die Außentemperatur.

    Wenn es draußen extrem warm ist muß natürlich der Lüftermotor extrem arbeiten und das treibt natürlich den Spritverbrauch auch in die Höhe.Und auch im Econ Betrieb(Klimakompressor ist aus) braucht man einen Lüfter um die warme Luft so schnell wie möglich ins innere des Wagens zu transportieren.Aber auch da kann man vorbeugen wenn einem 0,2-0,5l Mehrverbrauch zu viel ist indem man manuell die Klimaanlage bedient.
     
  19. maulaf

    maulaf Guest

    Alles sehr spekulative Daten und ohne Hintergrundinfos ...aus irgendwelchen Quellen zusammengestellt ...sehr fragwürdig dies ... irgendwie plakativ. :rolleyes:

    Auch wenn ich diese Zeitung nicht liebe, aber hier liegen sie - meiner Meinung nach - richtig:
    http://www.autobild.de/artikel/klimaanlagen-im-verbrauchstest_56421.html
    Wikipedia gibt folgende Zahlen bekannt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Klimaanlage#Fahrzeuge

    Und der Lüftermotor (von was eigentlich?) ist wahrscheinlich das Teil, das am wenigsten Strom braucht...
    Richtig Leistung braucht der Kompressor der Klimanlage. Danach kommt der Lüfter vor dem Kondensator und dann erst das Gebläse beim Verdampfer (da wo die kalte Luft herkommt).
    http://www.reifen-boehler.de/hsp_tipp_klima.pdf
    http://www.kfz-tech.de/Klimaanlage.htm

    Je nach Fahrprofil (viel Stadt oder viel Langstrecke) steigt der Spritverbrauch pro 100km mal mehr oder mal weniger.
    Im Prinzip haben moderne Klimanlagen im Kleinwagen einen max. Leistungsbedarf von ca. 2-3kw (Kompressor).
    D.h. bei einem Wirkungsgrad des Verbrennungsmotors von ~30% braucht die Klima bis zu 6-9kW "Energie".
    1ltr Sprit hat ca. 10kwh/ltr Energie. Im schlechtesten Fall braucht die Klimaanalage somit bei max. Last ca. 0,6-0,9ltr Sprit pro Stunde. Wie sich das bei verschiedenen Durchschnittsgewschwindigkeiten auswirkt, kann sich jeder selbst ausrechnen... :)

    Und eine Sache noch:
    Die Luft im Innenraum kühlen ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass der gesamte Innenraum mit allen Teilen aufgeheizt ist. Und die Teile geben ihre Wärme als Strahlungswärme und über Konvektion an die Innenraumluft ab. Im Prinzip stehen 4 kg Luft ca. 50-70kg Innenraumbauteile gegenüber.
    Weiterhin heizt die Sonne den Inennraum (Armarturenbrett) weiter kontinuierlich auf.
    Fläche der Windschutzscheibe ca. 1,5m², Wärmeleistung der Sonne liegt im Hochsommer bei max. 1kw/m².
    EDIT: Und der Mensch heizt ja auch noch mit 70-100W pro Nase seine Umgebung auf...


    Duck-und-Wech
    maulaf, der gerne korrigiert... ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Du vergisst aber vermutlich, dass ich von einer Climatronic sprach.
    Das Steuergerät der Climatronic ist immer darauf bedacht, den Luftstrom da hin zu leiten, wo eram nötigsten zum kühlen oder erwärmen gebraucht wird. Egal ob ECON-Modus oder nicht.
    Das heisst, nicht nur die Lüfter brauchen Strom sondern auch der Computer namens Climatronic um messen und regeln zu können.


    Und ich sprach nicht von aktivierter Klimaanlage zum runter kühlen des Innenraumes. Dass der Kompressor Leistung zieht, ist ohne Frage. Ich sprach vom ECON Modus. Hier läuft der Kompressor nur zu 3% mit.

    Also nochmal. Ich bin davon inzwischen überzeugt, dass das Steuergerät + Lüfter trotz ECON ne Menge Strom ziehen und damit die LiMa so stark belasten, dass dies zu höherem Spritverbrauch führt.
     
  22. maulaf

    maulaf Guest

    Ich glaube nicht an einem extremen Stromverbrauch der Climatronic und des Gebläses selber. Mehr als 100-200Watt brauchen die einfach nicht. Ist ja keine Hochleistungs-CPU oder Grafikkarte aus einem Gamer PC... und die haben auch nur Netzteile um die 300-450W.
    Ich tippe weiterhin auf eine defekte Steuerung der Kompressorleistung oder des Kühlerlüfters (beim Kondensator).

    Gruß
    maulaf
     
Thema: Scheinbar verbrät die Climatronic auch im ECON-Modus mächtig viel Strom.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. climatronic zieht strom

    ,
  2. hoch verbrauch bei climatronic

Die Seite wird geladen...

Scheinbar verbrät die Climatronic auch im ECON-Modus mächtig viel Strom. - Ähnliche Themen

  1. extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln)

    extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln): Hallo liebes Forum, habe leider nichts in den Suchfunktionen gefunden, dashalb hier meine Problemschilderung: Habe mir vor 3 Wochen einen neuen...
  2. Climatronic spinnt

    Climatronic spinnt: Hallo zusammen, Kann mir jemand bei folgendem Problem helfen? Die Climatronic von meinem Roomster BJ 2009 spinnt. Das Gebläse läuft immer wie es...
  3. Gebläse bei Climatronic

    Gebläse bei Climatronic: Hallo zusammen, die SuFu hat mich leider nicht weitergebracht. Bei meinem Fabi III Combi läuft nach dem Starten das Gebläse im Auto-Modus sofort...
  4. Wie schalte ich beim DSG in den Sport Modus?

    Wie schalte ich beim DSG in den Sport Modus?: Hi Leute, Mir ist gestern folgendes passiert, aus dem Rückwärtsgang habe ich wieder in D geschaltet und wollte normal losfahren, beim Gas geben...
  5. Superb 3u Climatronic Fehlfunktion nach Batterieausbau

    Superb 3u Climatronic Fehlfunktion nach Batterieausbau: moin Leute , bin neu hier, hab lange gesucht, aber keine Lösung erlesen... Daher nun mein Anliegen : gekauft vor 2Wochen=ALLES hat funktioniert,...